wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Ulrich Hartmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ulrich Hartmann
Top-Rezensenten Rang: 2.361
Hilfreiche Bewertungen: 4378

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ulrich Hartmann (Mulfingen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Stolzel: 6 Pentecost Cantatas (Pentecost 1737)
Stolzel: 6 Pentecost Cantatas (Pentecost 1737)
Preis: EUR 9,89

5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, 25. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gottfried Heinrich Stölzel - ein Zeitgenosse und Freund J.S. Bachs - da bleibt es nicht aus, daß man diese Kantaten mit denen des Thomaskantors vergleicht. Sie sind in Stil und Aufbau ähnlich, aber kürzer und liegen - jedenfalls die Pfingstkantaten - immer paarweise vor (vor und nach der Predigt, zu Evangelium und Epistel). Die Musik ist schlichter als bei Bach, aber eingängiger und, wenn man so sagen darf, mehr zu Herzen gehend. Die Stücke sind erfrischend kurz; Text und Musik passen eng zusammen. Kein Wunder, denn der studierte Theologe Stölzel hat auch die Texte selbst geschrieben, und die sind interessant und originell und nicht so steif wie die Ergüsse, die manchmal die Grundlage für Bachs Kantaten bilden. Also eine Entdeckung, die sich absolut lohnt. Schade, daß so viel von Stölzels Werk nicht mehr erhalten ist.
Sehr gut ist auch die Interpretation auf dieser CD. Die Singstimmen sind immer solistisch besetzt, wie es bei der Erstaufführung auch der Fall war, und man hat den Eindruck, daß es den Interpreten Spaß gemacht hat, diese Kantaten, die über mehr als zweieinhalb Jahrhunderte nichts von ihrer Frische verloren haben, aufzunehmen.


Pfingstkantaten 1737
Pfingstkantaten 1737
Wird angeboten von Ihr Verlagsservice Deutschland - kostenloser Versand (deutschlandweit)
Preis: EUR 9,65

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, 25. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pfingstkantaten 1737 (Audio CD)
Gottfried Heinrich Stölzel - ein Zeitgenosse und Freund J.S. Bachs - da bleibt es nicht aus, daß man diese Kantaten mit denen des Thomaskantors vergleicht. Sie sind in Stil und Aufbau ähnlich, aber kürzer und liegen - jedenfalls die Pfingstkantaten - immer paarweise vor (vor und nach der Predigt, zu Evangelium und Epistel). Die Musik ist schlichter als bei Bach, aber eingängiger und, wenn man so sagen darf, mehr zu Herzen gehend. Die Stücke sind erfrischend kurz; Text und Musik passen eng zusammen. Kein Wunder, denn der studierte Theologe Stölzel hat auch die Texte selbst geschrieben, und die sind interessant und originell und nicht so steif wie die Ergüsse, die manchmal die Grundlage für Bachs Kantaten bilden. Also eine Entdeckung, die sich absolut lohnt. Schade, daß so viel von Stölzels Werk nicht mehr erhalten ist.
Sehr gut ist auch die Interpretation auf dieser CD. Die Singstimmen sind immer solistisch besetzt, wie es bei der Erstaufführung auch der Fall war, und man hat den Eindruck, daß es den Interpreten Spaß gemacht hat, diese Kantaten, die über mehr als zweieinhalb Jahrhunderte nichts von ihrer Frische verloren haben, aufzunehmen.


TechniSat DigitRadio 210 IR (tragbares DAB+/UKW & Internetradio) schwarz
TechniSat DigitRadio 210 IR (tragbares DAB+/UKW & Internetradio) schwarz
Preis: EUR 104,90

3.0 von 5 Sternen Ganz gut - mit Einschränkungen, 25. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da mein Lieblingssender den Sendebetrieb auf Langwelle einstellte und auf UKW hier nur schlecht zu empfangen ist, habe ich mich zu diesem Radio entschlossen. Es vereint UKW-, DAB- und Internet-Radio. Weil auch der Empfang des von den Sendern seit vielen Jahren als das Radio der Zukunft gepriesenen DAB+ in meiner eigentlich gar nicht so abgelegenen Gegend ein Witz ist, benutze ich fast nur das Internetradio über WLAN. Da hat man Zugriff auf viele tausend Sender aus aller Welt. Einstellung und Sendersuche klappten gut, sind aber mit den paar Radiotasten etwas mühsam. Um sie zu bedienen, muß man den Apparat immer in beide Hände nehmen. Zehn Sender lassen sich speichern, und so bleibt man trotz der Riesenauswahl bei den paar, die man kennt und mag. Nach dem Einschalten muß man eine Weile warten, bis etwas zu hören ist - eine nostalgische Erinnerung an das alte Röhrenradio. Gelegentlich gibt es auch Aussetzer. Der Klang ist für den kleinen Lautsprecher akzeptabel. Einen Kopfhörerausgang gibt es auch; leider hört man dann - ich habe verschiedene Kopfhörer ausprobiert - immer ein Brummen im Hintergrund (egal, in welchem Modus), weswegen ich ihn selten nutze.
Insgesamt bin ich mit dem Gerät aber einigermaßen zufrieden; nur frage ich mich manchmal: was habe ich von ihm (als Internetradio), was das Smartphone via App nicht auch bietet? Und zwar bei deutlich größerer Benutzerfreundlichkeit.


Das Hohe Haus: Ein Jahr im Parlament
Das Hohe Haus: Ein Jahr im Parlament
Preis: EUR 9,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu viel Meinung und Moral, 23. August 2015
Schon nach kurzem merkt man, daß hier eine Chance vertan wurde. Natürlich kann man das Funktionieren der Politik nicht aus der Beobachtung von Plenarsitzungen analysieren, aber es wäre schön möglich gewesen, den Leser an den eigenen, möglichst unvoreingenommenen, Eindrücken teilhaben und so Erkenntnisse gewinnen zu lassen. Aber statt Eindrücken bietet der Verfasser meist Bewertungen. Er weiß, wie es im Parlament eigentlich zugehen sollte, er weiß, was richtig und falsch ist, und wenn er es nicht weiß, beklagt er sich, daß alles zu langweilig und kompliziert sei und mit der Wirklichkeit nichts zu tun habe. Manchmal läßt er seine moralische 'Empörung laut werden, hat aber den verhandelten Gegenstand gar nicht richtig erfaßt (z.B. wo es um die Staatsleistungen an die Kirchen geht). Recht hat bei ihm in der Regel die Linkspartei. Sie ist authentisch, sie bringt die Wirklichkeit ins Parlament, ihre Zahlen haben Beweiskraft. Wer anderer Meinung ist als sie, ist entweder unehrlich oder herzlos. Nur wenn er todkrank oder sonstwie menschlich betroffen ist, betrachtet ihn der Autor mit ein wenig Sympathie. Das ist etwas überspitzt formuliert, und natürlich hat Herr Willemsen ein Recht auf seine Meinung. Aber wegen dieser einseitigen Ausrichtung fällt es einem als Leser schwer, sich auf seine Schilderungen einzulassen.


Star Trek - Deep Space Nine: Die komplette Serie (48 Discs)
Star Trek - Deep Space Nine: Die komplette Serie (48 Discs)
DVD ~ Avery Brooks
Preis: EUR 89,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnt sich, 23. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was diese Serie vor anderen Star Trek-Serien und -Filmen auszeichnet, ist, daß man hier nicht wirklich versucht, uns eine ferne Zukunft und fremde Welten auszumalen, sondern etwas über uns zu erzählen. Und so sind die Außerirdischen hier durchweg sehr menschlich und die Themen sehr irdisch, bis hinein in die Bereiche von Politik und Philosophie. (Bei einer Folge mit Gul Dukat mußte ich etwa an Hannah Arendts "Banalität des Bösen" denken.) Spannend sind die Geschichten auch, außerdem sehr abwechslungsreich. Zahlreiche Raufereien und - nicht ganz so zahlreiche - Weltraum-Schießereien muß man in Kauf nehmen. Bemerkenswert sind die schauspielerischen Leistungen und die vielschichtigen, interessant gezeichneten Figuren, denen man im Lauf der Serie auch eine Entwicklung zugesteht. Und nicht zuletzt: die Serie hat Humor.


shinobee Flüster-PC Quad-Core Office/Multimedia PC Computer mit 3 Jahren Garantie! inkl. Windows7 Professional - INTEL Quad Core 4x2.41 GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD Graphics, HDMI, VGA, DVD±RW, Office, USB 3.0 #4840
shinobee Flüster-PC Quad-Core Office/Multimedia PC Computer mit 3 Jahren Garantie! inkl. Windows7 Professional - INTEL Quad Core 4x2.41 GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD Graphics, HDMI, VGA, DVD±RW, Office, USB 3.0 #4840
Wird angeboten von shinobee
Preis: EUR 229,00

4.0 von 5 Sternen Gutes Preis-Leistungsverhältnis, 23. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der PC kam sogar ein paar Tage früher als angekündigt, allerdings (außer für das Motherboard) ohne jede Anleitung oder Beschreibung, dafür mit der Aufforderung, eine gute Rezension auf amazon zu schreiben. Das Netzkabel war verschmutzt. Die fehlende Beschreibung führte dazu, daß ich das Gerät zuerst für defekt hielt, weil es nach Umlegen des Schalters auf der Rückseite nicht startete. Es besitzt noch einen Einschaltknopf auf der Vorderseite, der aber ganz schwer zu entdecken ist. Hat man ihn gefunden, kann man aber gleich loslegen. Windows 7 ist drauf, das Angebot zum Update auf Windows 10 inzwischen auch eingetroffen. Die vorinstallierten Versionen von Word und Excel bieten fast vollständigen Funktionsumfang und reichen voll aus. Erstaunlich sind die vielen Schnittstellen, nicht nur für USB. Wer will, kann seine alte PS2-Tastatur und -Maus weiter nutzen, und sogar eine serielle Schnittstelle gibt es noch. Eine Schönheit ist das Gerät nicht, es wirkt wie aus alten Teilen zusammengeschraubt; unten ist eine Lücke. Aber die Zeiten, wo man mit seinem Desktop-PC Eindruck machen wollte ("Ein Pentium! Mit CD-Laufwerk!") sind ja auch längst vorbei.


Interstellar
Interstellar
DVD ~ Matthew McConaughey
Preis: EUR 5,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Am Ende doch ein Märchen, 23. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Interstellar (DVD)
Im Begriff "Science Fiction" steckt zwar das Wort "Wissenschaft", aber die meisten Erzeugnisse dieses Genres kümmern sich wenig um wissenschaftliche Plausibilität. Vor allem die Erkenntnisse der Relativitätstheorie werden, wenn es um Reisen ins Weltall geht, großzügig ignoriert. Dieser Film will es anders machen, und so werden Effekte wie die Zeitdilatation Hauptelemente der Erzählung. Leider erweist sie sich am Ende doch als Weltraummärchen wie so viele Science Fiction-Filme, und nicht einmal ein besonders gutes. Am Anfang steht die durchaus interessante Frage, ob Durchwurschteln oder Aufbrechen ins Ungewisse besser ist, aber am Ende sind die Retter wohlmeinende Wesen aus der Zukunft, die zwar ungehindert sich durch Raum und Zeit bewegen, aber aus irgendeinem Grund nur indirekt kommunizieren können.
Dazu kommt, daß die Leistungen der Schauspieler für mein Gefühl nicht berauschend sind (vielleicht fehlt es ihnen auch an Gelegenheit) und die Musik ziemlich nervt. Eindrucksvoll ist am ehesten die Bildsprache des Films, die an Werke aus den Sechzigern erinnert. Vielleicht muß man den Film im Kino sehen, um von ihm fasziniert zu sein.


Der heilige Bruno: Die unglaubliche Geschichte meines Urgroßvaters am Kilimandscharo
Der heilige Bruno: Die unglaubliche Geschichte meines Urgroßvaters am Kilimandscharo
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amüsant, faszinierend, lehrreich, zum Weiterdenken anregend, 23. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch kann man jedem empfehlen: es ist ein absolutes Lesevergnügen, und zugleich lernt man - weil der Verfasser einen am eigenen Entdeckungsprozeß teilhaben läßt - eine ganze Menge: über Afrika, über die Geschichte von Kolonisation und Mission und über die Bedeutung von Glauben und Religion - und das, obwohl das Thema dem Autor eigentlich bis zum Schluß fremd bleibt. Man merkt es u.a. daran, daß er beharrlich von lutherischen "Priesterseminaren" u.dgl. schreibt.


Judas
Judas
von Pressler. Mirjam
  Audio CD
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hörbuch nicht zu empfehlen, 23. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Judas (Audio CD)
Das Buch von Amos Oz ist ein wenig aufregender, aber interessanter Roman, der auf verschiedenen Ebenen um das Thema "Verrat" kreist, wie nicht alles, was als Verrat erscheint, auch einer ist, ob ein Verrat manchmal notwendig ist und wie unser Handeln davon bestimmt wird, nicht als Verräter dastehen zu wollen. Es handelt sich um einen Roman, also darf der Leser keine fertigen Antworten erwarten, sondern Denkanstöße aus der Geschichte der Menschen, die die Erzählung zusammenbringt. (Auch die Theorie über Judas, die im Roman dargelegt wird, ist Fiktion und historisch nicht plausibel.)
Meine Rezension bezieht sich auf das Hörbuch; deshalb ein Stern weniger. Christian Brückner ist ein routinierter Vorleser, hier wirkt er zu routiniert. Er liest schnell, mit rauher Stimme, ohne die verschiedenen Personen voneinander abzuheben. Es ist nicht immer leicht zu folgen. Namen werden oft falsch ausgesprochen, und auch mit der von der Übersetzerin gewählten Schreibweise "G'tt" für den hebräischen Gottesnamen scheint er nichts anfangen zu können: er liest es so, wie es dasteht, was wie ein Brechreiz klingt.


Georg Elser: Ein schwäbischer Kriegsgegner
Georg Elser: Ein schwäbischer Kriegsgegner
von Hellmut G. Haasis
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,80

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Pamphlet, 20. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor diesem Buch kann ich nur warnen, jedenfalls wenn man sachliche Information erwartet. Georg Elser wird hier zur Lichtgestalt verklärt, nicht zuletzt um andere herabzusetzen, vor allem den militärischen Widerstand und die Historikerzunft. Wo der Autor keine Belege hat, vermutet er. Fakten, die ihm nicht passen, ignoriert er. Ein solches Buch hat Elser nicht verdient.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 6, 2015 11:59 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20