Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Ulrich Hartmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ulrich Hartmann
Top-Rezensenten Rang: 2.291
Hilfreiche Bewertungen: 4452

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ulrich Hartmann (Mulfingen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
1976: Die DDR in der Krise
1976: Die DDR in der Krise
Preis: EUR 13,99

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kann es nicht lesen, 31. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 1976: Die DDR in der Krise (Kindle Edition)
Ich habe dieses Buch über den Kindle-Shop gekauft, aber ich kann es nicht lesen, da es sich nicht auf die üblichen Kindle-Geräte laden läßt. Leider wird dies nicht deutlich angezeigt. Meine Wertung bezieht sich also nicht auf den Inhalt des Werks, sondern auf diese Art des Verkaufs.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 25, 2016 1:22 PM MEST


Johann Ludwig Bach: Das ist meine Freude - Motetten
Johann Ludwig Bach: Das ist meine Freude - Motetten
Preis: EUR 21,99

2.0 von 5 Sternen Schade, 19. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bach, das ist nicht nur Johann Sebastian. Die Werke seines entfernten Vetters und Zeitgenossen Johann Ludwig sind eine Entdeckung wert, gerade seine Motetten. Der informative Einführungstext im Booklet dieser CD erläutert, warum. Hören kann man es auf dieser CD leider nicht wirklich. Das verhindert der fette Chorklang. Sogar solistische Passagen (J.L. Bachs Motetten enthalten auch Arien) werden teilweise vom Chor gesungen; das ist schon fast grotesk. Dazu kommt, daß man meistens die Stimmen colla parte von Streichern mitspielen läßt. Diese Praxis gab es (im Gegensatz zur fetten Chorbesetzung), aber beides zusammen führt zu einem Klangbrei, in dem Feinheiten untergehen und der Text unverständlich wird. Außerdem ist man noch so frei, bei den Strophenarien die meisten Strophen wegzulassen, was den Aufbau der betreffenden Motetten stark verändert, abgesehen davon, daß "Motette" mit "mot"=Wort zusammenhängt, der Text also nicht einfach verzichtbar ist, Alles in allem wird man durch diese CD daran erinnert, daß es diese schönen, tröstlichen Motetten gibt, aber man hört nicht, wie sie klingen. Schade.


Altbachisches Archiv
Altbachisches Archiv
Preis: EUR 18,01

5.0 von 5 Sternen Hier gibt es viel zu entdecken, 17. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Altbachisches Archiv (Audio CD)
Die geistliche Musik der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts ist - im Vergleich zu der davor und danach - viel zu wenig bekannt; der größte Teil hat sich auch gar nicht erhalten. Das Altbachische Archiv, welches jahrzehntelang in Kiew verschollen war, schließt diese Lücke ein Stück weit. Es enthält eine große Bandbreite an teilweise sehr originellen Stücken. Das Spektrum reicht von Resignation bis zu überbordender Lebensfreude, von Zweifel und Anklage bis zum ruhigen Gottvertrauen, vom kosmischen Drama bis zur Familienfeier. Auf der Verpackung abgebildet ist Johann Ambrosius Bach, der Vater von Johann Sebastian, von dem es aber keine Kompositionen gibt. Der Komponist, den man hier vor allem entdecken kann, ist Johann Christoph Bach, von dem die meisten und die eindrucksvollsten Stücke sind. Sehr zu empfehlen.


Selected Sacred Cantatas: Die Liebe Gottes ist ausgegossen
Selected Sacred Cantatas: Die Liebe Gottes ist ausgegossen
Preis: EUR 19,04

5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 17. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach dreihundert Jahren sind sie wahrscheinlich hier zum ersten Mal wieder zu hören, diese wunderschönen Kantaten von Philipp Heinrich Erlebach, und man sollte sie sich nicht entgehen lassen. Es handelt sich um Kantaten im alten Stil, in dem J.S. Bach noch seine ersten Kantaten geschrieben hat, ohne Rezitative und Da-Capo-Arien, dafür von viel größerer Dichte. Im Mittelpunkt steht das Bibelwort, welches für den Zuhörer neu zum Sprechen gebracht wird. Verstand und Gemüt kommen da gleichermaßen auf ihre Kosten. Auch an der Interpretation auf dieser CD gibt es nichts auszusetzen. Erwähnenswert ist auch das informative Booklet. Rundum empfehlenswert.


Magnificat in Es-Dr
Magnificat in Es-Dr
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen Geniale Idee, 17. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Magnificat in Es-Dr (Audio CD)
Historische Aufführungspraxis, da denkt man an Oboen ohne Klappen und näselnde Kontratenöre. Die Macher dieser CD dachten an etwas anderes: Sie stellen die - selten aufgeführte - Es-Dur-Fassung des Bachschen Magnificats (mit Einlagesätzen) in seinen ursprünglichen Zusammenhang eines weihnachtlichen Vespergottesdienstes und präsentieren es mit anderen Stücken, die damals erklungen sein könnten: einer Motette, einer Kantate und Gemeindegesang. (Liturgische Stücke kann man sich außerdem auf einer Website anhören.) Eine geniale Idee. Der Klang der Aufnahme mag dem einen oder anderen ein wenig rauh erscheinen; sie bietet nicht den "festlichen" glatten Glanz, den man von anderen gewohnt ist, was auch daran liegt, daß die Singstimmen solistisch besetzt sind - aber auch das ist historisch und trägt dazu bei, daß man ein altbekanntes Werk neu entdecken kann. Übrigens: selbst beim lateinischen Text bemühen sich die britischen Sänger um eine deutsche Aussprache, ein Zeichen, wie detailverliebt hier gearbeitet wurde.


Bachs Welt: Die Familiengeschichte eines Genies
Bachs Welt: Die Familiengeschichte eines Genies
Preis: EUR 21,99

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geschwätzig, 17. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bach, das ist nicht nur Johann Sebastian. Die Geschichte seiner Vorfahren und Verwandten und ihre musikalischen Werke sind es wert, daß man sich damit beschäftigt. Aber bitte nicht so! Gelesenes, Erfundenes und Erlebtes präsentiert der Autor wild durcheinander in ungeheurer Geschwätzigkeit. Er ist leider nicht der Schriftsteller, der aus dem Ganzen eine interessante Geschichte zu machen versteht. Interessant sind manche Beschreibungen einzelner Musikstücke, eindrücklich die Darstellung einer Pestepidemie (die aber mit der Familie Bach kaum etwas zu tun hat und sich auf einen Bericht aus Wien stützt), lesenswert auch das Schlußkapitel über die Wiederauffindung des Altbachischen Archivs in Kiew und seine Restitution. Aber solche Stellen muß man suchen bzw. aufpassen, daß man sie nicht überliest.


Canon Pixma iP7250 Farbtintenstrahl drucker (WLAN, Auto Duplex Druck, 9600 x 2400 dpi, USB) schwarz
Canon Pixma iP7250 Farbtintenstrahl drucker (WLAN, Auto Duplex Druck, 9600 x 2400 dpi, USB) schwarz
Preis: EUR 61,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich hätte die Rezensionen lesen sollen, 12. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich mit meinem bisherigen Canon-Drucker, der leider nicht mehr richtig funktioniert, fast nur gute Erfahrungen gemacht hatte, ging ich davon aus, daß das Nachfolgemodell mindestens ebenso gut sein müßte. Die erste gedruckte Seite sieht auch ganz gut aus, der Drucker hat WLAN, und die Papierstütze fährt automatisch aus. Er hat aber kein vollwertiges zweites Fach mehr. Dafür sind beide Fächer von vorne zugänglich; das kleinere aber nur, wenn die vordere Abdeckung nicht geöffnet ist. Eine Zumutung ist die mitgelieferte Software, die sich ungefragt auf dem Bildschirm in Form eines großen Hakens breitmacht, der mit unverständlichen Bildchen gefüllt ist, die für Programme stehen, die niemand braucht. Das eine, das ich brauchen würde, nämlich das für den Druck von Datenträgeretiketten, läßt nur bestimmte vorgegebene Muster zu. Damit ist es für mich unbrauchbar, denn das, was ich drucken will, kann ich damit nicht drucken. Eine regelrechte Unverschämtheit ist das "Handbuch".
Hätte ich die Rezensionen auf dieser Seite aufmerksam gelesen, hätte ich das Gerät nicht gekauft. Warum muß Canon beweisen, daß man ein gutes Produkt verschlimmbessern kann?


Erlebach/Bach: Josephs neuer Kayser-Thron / Gott ist mein König BWV 71
Erlebach/Bach: Josephs neuer Kayser-Thron / Gott ist mein König BWV 71
Preis: EUR 21,99

5.0 von 5 Sternen Aufschlußreiche Zusammenstellung, 24. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zwei Werke sind auf dieser CD vereint, die von verschiedenen Komponisten stammen, aber beide repräsentative Musikstücke für die Reichsstadt Mühlhausen darstellen:
Zum einen die Kantate "Gott ist mein König" von J.S. Bach; eine der wenigen erhaltenen Kantaten von ihm im alten Stil (weswegen der Begleittext sich weigert, sie als Kantate zu bezeichnen). Sie ist abwechslungsreicher und origineller als spätere Kantaten Bachs und atmet außerdem jugendliche Frische. Begrüßenswert ist, daß sie hier in Originalbesetzung eingespielt ist, also nur mit vier Solosängern und vier Ripienisten.
Dazu kommt die Huldigungsmusik für Kaiser Joseph von Erlebach, einem bedeutenden Komponisten (leider ist der Großteil seiner Werke verbrannt), der aber natürlich an Bach nicht heranreicht. Vor allem die "Serenade" ist in meinen Ohren hauptsächlich laut und prächtig. Aber auch dieses Werk ist durchaus hörenswert, und zusammen mit Bachs Kantate bekommt man neben dem Musikgenuß einen Einblick in das Selbstverständnis einer Reichsstadt im frühen 18. Jahrhundert.
Zusätzlich enthält die CD noch eine Ouvertüre von Erlebach.
Insgesamt: eine nicht alltägliche Einspielung, deren Anschaffung sich lohnt.


Deutsche Kantaten
Deutsche Kantaten
Preis: EUR 9,98

4.0 von 5 Sternen Schöne CD, aber wenig Information, 24. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deutsche Kantaten (Audio CD)
Es ist schön, daß neben der Orgelmusik nun auch die Kantaten dieses früh verstorbenen Komponisten Aufmerksamkeit erfahren. Sie gehören zu den interessantesten Beispielen für die ältere Form der Kirchenkantate. Leider ist diese CD in der preiswerten Reihe von harmonia mundi erschienen. Sie hat kein Booklet, und so erhält man wenig Information. Nicht einmal die Texte sind abgedruckt, die zum Verständnis dieser Art von Kirchenmusik unerläßlich sind.


Sacred Music by Johann Schelle
Sacred Music by Johann Schelle
Preis: EUR 12,28

5.0 von 5 Sternen Sehr schön, 24. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacred Music by Johann Schelle (Audio CD)
Die geistliche Musik der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts ist viel zu wenig bekannt. Johann Schelle, Vorvorgänger von J.S. Bach in Leipzig, ist einer ihrer besten Vertreter. Weil Bach seine Musik für veraltet hielt, ist leider nur ein kleiner Teil davon erhalten, aber es lohnt sich, sie kennenzulernen. Auch an der Interpretation durch das King's Consort gibt es nichts auszusettzen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20