Profil für Hans-Jürgen Behrens > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hans-Jürgen Be...
Top-Rezensenten Rang: 392.929
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hans-Jürgen Behrens

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mario Kart 8 (Standard Edition)
Mario Kart 8 (Standard Edition)
Preis: EUR 49,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Mario kart , trotz kleiner Schwächen., 6. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Mario Kart 8 (Standard Edition) (Videospiel)
Mario Kart 8 orientiert sich an den Wurzeln der Mario Kart Reihe. Es verbindet die zentralen Elemente aus Mario Kart 7, Super Mario Kart und Mario Kart Wii miteinander. Man hat die Möglichkeit zu Fliegen und unter Wasser zu fahren, man fährt mit 12 Fahrern, es gibt wieder Bikes und auch die Münzen, durch die man die Höchstgeschwindigkeit erreichen kann, sind wieder mit dabei. Neben den alten Features gibt es das neue Anti - Schwerkraft System, womit man sich durch überfahren einer blauen Linie, an der Decke und an den Wänden bewegen kann.

Zuerst möchte ich mich der Bewertung des Gameplays widmen, was bekanntlich am wichtigsten ist. Gerade im Gameplay kann Mario Kart 8 seine Stärken zeigen. Nintendo hat das Itemsystem in diesem Ableger komplett überarbeitet und hat es damit geschafft, das Spiel fairer zu gestalten. Es fliegen einem nicht tausende blaue Stachelpanzer um die Ohren oder Blitze usw wie es in Mario Kart Wii der Fall war. Damit legt Nintendo mehr Wert auf auf die Streckenbeherrschung. Doch wenn Nintendo den Fokus auf das Können des Spielers legt, dann sollte auch das Streckendesign anspruchsvoll sein, damit der Spieler sein Können voll entfalten kann. Hier zeigen sich jedoch kleine Schwächen, denn für mich persönlich war das Streckendesign zu einfach geraten. Hindernisse, die dem Spieler in den Weg gestellt werden sind lediglich große Pendel, die sich langsam bewegen, eine Keule, die sich langsam hin und her bewegt, ein großer Felsenbowser, dem man einfach ausweichen kann. Dennoch möchte ich damit nicht sagen, dass Mario Kart 8 ein schlechtes Streckendesign bietet. Nur unter Betrachtung dieses Gesichtspunktes, dass Nintendo Wert auf das Können des Spielers legt, gibt es Schwächen. Ansonsten ist das Streckendesign ziemlich gut gelungen. Es gibt diverse alternative Routen, die man einschlagen kann, wo man entweder Pilze benötigt oder die man auch ohne erreichen kann. Auch beim Fliegen kann man alternative Routen ansteuern.

Neben den 16 neuen Strecken, gibt es auch wieder die 16 Remakes von alten Mario Kart Ablegern. Diese ergänzen das Spiel sehr gut und man hat auch nicht das Gefühl, dass dort einfach HD-Texturen draufgeklatscht wurden, sondern das man sich sehr viel Mühe gemacht hat.

Neue Items sind auch mit dabei. Einen Bumerang den man bis zu drei Mal werfen kann, bis er verschwindet, eine Piranhapflanze, die alles in ihrer Nähe auffrisst und dabei einen Miniturbo gibt. Die Münze als neues Hass Item für den ersten Platz, da man sich mit ihr nicht verteidigen kann und sie teilweise permanent kommt und zu guter letzt die Hupe. Mit ihr kann man ankommende Panzer zerstören und auch den blauen Erstenverfolger. Leider kommt sie eher selten oder man muss sie für einen roten Panzer verschwenden

Natürlich gibt es mal wieder diverse Freischaltungen. Man kann durch sammeln von Münzen viele Kart und Bike Teile freischalten, wovon es mehr als 52 Stück gibt, die sich in den Werten zudem unterscheiden. Auch die Stempel wie sie es in Mario 3d world gab stehen für das Pseudo Facebook,dem Miiverse wieder zur Verfügung und man kann mit ihnen pralen, dass man das Zeitfahren geschafft hat.

30 Charaktere stehen im Spiel zur Verfügung und viele von ihnen sind einfach langweilig und uninteressant. Was machen den alle 7 Kooperlinge in dem Spiel? Hätten nicht zwei gereicht ? Warum Rosagold Peach, warum Baby Rosalina ? Da hätte man doch mehr Chraktere aus dem Donkey Kong Franchise einbauen können, nach so einem guten Donkey Kong Tropical Freeze. Oder Bowser Junior oder meinetwegen auch Kamek.

Neben dem Grand Prix und dem Online Modus gibt es auch mal wieder den Schlacht Modus. Dieser ist jedoch in diesem Spiel komplett obsolet, denn man trägt ihn auf den normalen Karten aus. Diese sind dafür aber einfach zu groß und so hätte man den Modus getrost weglassen können. Warum hat man denn nicht, wie es in den Vorgängern der Fall war eigene größere Maps designet ???

Ein besonderes Lob bekommt die musikalische Untermalung. Die Musik wurde mit einem Orchester aufgenommen und untermalt die einzelnen Strecken perfekt.

Im Online Modus fehlt der Feinschliff, wo man einige Dinge durchaus mit Patches beheben kann (wenn Nintendo mal in diesem Universum angekommen ist). Warum fliegen denn alle aus einer Sitzung raus, nur weil ein Spieler keine Strecken auswählt ? Bald kommen die Leute, die einen damit trollen wollen und extra keine Strecke auswählen. Zudem setzt Nintendo nicht auf Server und spart damit Geld ein. Dadurch kann es durchaus mal sein, dass man einen Gegner mit einem grünem Panzer auf seinem Bildschirm trifft, aber der Gegner nicht getroffen wird, weil er auf seinem Bildschirm schon um die Kurve gedriftet ist.

Die Grafik sieht sehr gut aus. In den ganzen Stunden, die ich bereits gespielt habe, habe ich keine verwaschenen Texturen gesehen. Alles sieht extrem gut und hochaufgelöst aus. Nur im 3 - 4 Spieler Modus sinkt die Auflösung und die Framerate ab. Ist aber zu verzeihen, da die Konkurrenz das auch nicht hinkriegt. Im 2 - Spieler Modus kommt es aber zu keinem Framedrop.

FAZIT: Ich kann für Mario Kart 8 nur eine volle Kaufempfehlung aussprechen und wir haben es hier mit einem Titel zu tun, für den es sich durchaus lohnt in Betracht zu ziehen sich eine Wii u Konsole zuzulegen. Trotz der Schwächen ist Mario Kart 8 ein sehr gutes Spiel und überzeugt durch sehr gutes Leveldesign, ein besseres Itemsystem, einer sehr guten musikalischen Untermalung und einer sehr schönen Grafik.

Und noch mal die Anmerkung, wie viele es bereits erwähnt haben. Wer Mario kart 8 im Club Nintendo registriert kann sich eines von 10 zur Auswahl stehen Spielen kostenlos downloaden.


New Super Luigi U - [Nintendo Wii U]
New Super Luigi U - [Nintendo Wii U]
Preis: EUR 37,72

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes DLC, aber mit wenigen Neuerungen !, 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei der Retail Version von super Luigi u handelt es sich um ein eigenständiges Spiel mit 82 Leveln, die man innerhalb eines Zeitlimits von 100 Sekunden abschließen muss. Das klingt im ersten Moment wenig und deshalb wurden die Level kürzer gestaltet, aber gleichzeitig mit mehr Abgründen und Gegnern bestückt. Eine weitere Besonderheit ist, dass man das Ganze mit Luigi spielt, der höher und weiter springt, aber dabei auch mehr rutscht. Deswegen stellt Super Luigi u eine größere Schwierigkeit dar.

Ich komme erst einmal zu den positiven Seiten des Spiels:
Ich bin Anfänger in diesem Genre und habe mir New super Mario Bros. u zugelegt, womit ich bereits am Anfang Schwierigkeiten hatte. Später habe ich mich dann an den Schwierigkeitsgrad gewöhnt und es hat angefangen Spaß zu machen. Die selben Erfahrungen habe ich dann auch bei Super Luigi gemacht. Der Spieler muss sich erst an die besonderen Fähigkeiten von Luigi gewöhnen. Was wäre Super Luigi u denn für ein Spiel, wenn es jeder Mensch von Anfang an könnte? Aus diesem Grund kann ich auch einige Kritiken von Rezensenten nicht verstehen, dass das Spiel frustriert, denn man muss doch zuerst einmal mit den Gameplaymechaniken zurecht kommen.
Und wem das Spiel nach einigen Stunden immer noch zu schwer sein sollte, der hat die Möglichkeit das Level mit Mopsi zu starten, indem er auf dem Gamepad "ZL" gedrückt hält. Mopsi hat die selben Fähigkeiten wie Luigi, aber ist dafür unbesiegbar, sofern man nicht in einen Abgrund fällt. Damit stellt Mopsi eine gute Alternative zu dem Luigi - Block aus Super Mario Bros. u dar.

Desweiteren hat Nintendo ein paar nette neue Grafikelemente eingebaut, die bereits in der ersten Welt auffallen. Außerdem gibt es neben den drei Sternenmünzen, die es in jedem Level gibt noch Pixel - Luigis, die zum Teil sehr gut versteckt sind und den Spieler zusätzlich motivieren (freischalten kann man dadurch aber nichts).

Ansonsten orientiert sich super Luigi u an seinen Vorgänger New Super Mario Bros. u und bietet lediglich einen höheren Schwierigkeitsgrad.

Nun komme ich zu den negativen Seiten des Spiels:

Zum einen kritisiere ich, dass Nintendo die selbe Overworld wie bei Super Mario Bros. u gewählt hat und sich auch mit jedem erstellten Level an das Design des Vorgängers hält. Nur kürzer, mit mehr Abgründen und mehr Gegnern ( aber es wurden wie oben erwähnt ein paar Grafikelemte integriert ).Das finde ich schade, denn ich hätte mir da eher etwas Neues gewünscht. Dadurch wissen Spieler die Super Mario bros u gespielt haben, in welchen Leveln sich jeweils die geheimen Ausgänge befinden (unter anderem ich selber)

Neben der selben Overworld bietet Super Luigi u auch die selben Endgegner wie sein Vorgänger Das ist ebenfalls sehr schade, denn da hätte ich mir auch ein paar Innovationen gewünscht

Zum anderen ist das Spiel überhaupt nicht auf den Multiplayer Modus ausgelegt. Das merkt man daran, dass man sich durch die vielen Gegner und Abgründe immer wieder gegenseitig behindert und andere Level gar nicht erst zu zweit möglich sind. In der Hinsicht hätte sich Nintendo mehr Gedanken machen müssen.

Was man noch negativ betrachten kann ist die Spielzeit. Für erfahrene Spieler wird das Vergnügen durch das Zeitlimit wohl schnell zu Ende sein . Ich für meinen Teil brauchte relativ lange alle Level zu beenden und alle Sternenmünzen zu sammeln und fertig bin ich immer noch nicht, denn die Spezialwelt wartet noch.

Alles in Allem lässt sich herausstellen, dass Super Luigi u ein gutes Addon ist und einen trotz seiner negativen Seiten einige Stunden bei Laune hält. Wer eine kleine Herausforderung in diesem Genre sucht, der sollte zugreifen und auch unerfahrene Spieler können sich an das Addon heranwagen, da Nintendo auch in der Hinsicht mitgedacht hat und einen unbesiegbaren Charakter eingebaut hat. Hierbei beachte ich nur das Spiel und nicht den Preis, denn wem die Retail Version zu teuer ist, der kann auch auf die downloadbare Version des Spiels für 20€ zurückgreifen


Seite: 1