Profil für Deborah > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Deborah
Top-Rezensenten Rang: 209.643
Hilfreiche Bewertungen: 246

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Deborah (Tübingen, Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Private Practice - Season 1 [UK Import]
Private Practice - Season 1 [UK Import]
Wird angeboten von QualityMediaSuppliesLtd
Preis: EUR 24,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekter spin-off, 11. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Private Practice - Season 1 [UK Import] (DVD)
Wie wahrscheinlich sonst fast niemand habe ich "Private Practice" sogar vor "Grey's Anatomy" geschaut und war sofort gefesselt.
Die Charaktere sind super ausgearbeitet, (Kate Walsh war der Grund warum ich überhaupt angefangen habe GA zu schauen), und vor allem auch die medizinischen Fälle finde ich sehr interessant.
Anders als bei Grey's Anatomy, wo der Hauptschwerpunkt auf den Operationen liegt, geht es hier um eine eher kleine Praxis, bei der jeder Arzt seinen eigenen besonderen Bereich hat - Naturheilkunde, Kinderarzt... . Die Serie lebt auch von ihren kontroversen Themen, wie z.B. Sterbehilfe oder 'gender reassignment', bei denen eigentlich keine Lösung die richtige zu sein scheint und man oft bis zum Schluss nicht weiß, wie sich Ärzte oder Angehörige entscheiden.
Auf jeden Fall hat Addison ihren Spin-off verdient. Und sie nicht immer nur als drittes Rad am Wagen des Meredith-Derek-Gespanns zu sehen ist super.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 15, 2010 10:27 PM MEST


Juliet, Naked
Juliet, Naked
von Nick Hornby
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 25,83

16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Direkt aus dem Leben gegriffen, 11. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Juliet, Naked (Gebundene Ausgabe)
Nick Hornby hebt sich mit seinen Büchern stark von den vielen Romanen ab, mit denen unser Markt überschwemmt wird. Einzigartig sind seine fein herausgearbeiteten, nuancierten Charaktere und seine Sprache, die ,auf künstlerisch hohem Niveau, doch nie abgehoben sondern wie direkt aus der Umwelt gegriffen, wirkt.
In seinem neuesten Roman "Juliet, Naked" kehrt Hornby zu uns teilweise bekannten Wurzeln zurück - seiner Liebe zu Musik und deren Einfluss auf die Menschen, wie sie ja auch in "High Fidelity" eine große Rolle spielte.
Mit Hornby sind nun auch seine Charaktere allesamt älter geworden. Und diese Personen passen so überzeugend in unsere desillusionierte Gesellschaft von heute: der vergessene Musiker, der realisiert, dass er sich sein Leben verbaut hat, der besessene Musikfan, der seine Zeit und sein Leben eben diesem Musiker widmet und die Frau, die das Gefühl hat, die letzten fünfzehn Jahre ihres Lebens verpasst zu haben. Allesamt bedauerliche Menschen mit denen wir uns aber sehr gut identifizieren, oder die wir wenigstens verstehen, können - Menschen, wie Hornby sie in jedem seiner Bücher beschreibt.
Dem fiktiven Tucker Crowe, der zentralen Figur, hat er eine komplett überzeugende Hintergrundgeschichte gegeben - ich habe zu Beginn sogar gegoogelt, ob es diese Person tatsächlich gegeben hat. Neben erfundenen Wikipediaeinträgen mit Werkauflistung und erdachter Internetplattform ist vor allem Crowes privater Hintergrund, der im Laufe des Buches immer weiter aufgedeckt wird, komplett überzeugend. Und auch die Handlung, die zu Beginn noch etwas vor sich hinplätschert, steckt voller überraschender Wendungen und hat ein unvorhersehbares Finale.
Leider ist es das Finale, das mit etwas enttäuscht hat:

**SPOILER**

Am Ende wird klar, dass Tucker trotz Herzinfarkt nichts gelernt hat aus seinem Leben; Annie,
desillusioniert, beschließt ihm, ohne sein Wissen in die USA zu folgen. Außerdem ist unklar, ob sie nicht sogar ein Kind von ihm erwartet. Sie wäre also nichts mehr als die nächste Kurzbeziehung mit unehelichem Kind.

***

Das Ende ist komplett offen, die Personen haben sich nicht weiterentwickelt und ich hatte schlussendlich das Gefühl einer gewissen Sinnlosigkeit: warum überhaupt ein solches Buch lesen, wenn es nicht ermutigt, und nicht wenigstens einen kleinen Hoffnungschimmer am Horizont lässt, dass sich etwas geändert hat (wie z.B. in "About a Boy").
Also, für alle Nick Hornby Fans ein Muss. Wer seine Werke wie "About a Boy", "High Fidelity" und vielleicht vor allem "A Long Way Down" mochte, wird sicher auch von "Juliet, Naked" nicht (oder kaum) enttäuscht. Auch sonst würde ich es jedem empfehlen, der gerne moderne britische Literatur liest und sich nicht so leicht von depressiven Charakteren und einer (vielleicht of zu) realistischen, nicht romantisierten Story abschrecken lässt.
Gute 4 Sterne


How I Met Your Mother - Season 1 [3 DVDs]
How I Met Your Mother - Season 1 [3 DVDs]
DVD ~ Josh Radnor
Preis: EUR 9,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein zweites Friends aber klasse Unterhaltung, 9. September 2009
How I met your mother ist super Unterhaltung auf hohem Niveau. Nachdem ich mich zu Beginn etwas zwingen musste, weiterzuschauen, lief dann die zweite Hälfte der Staffel fast am Stück - und die nächsten Staffeln folgten. Der Humor ist zeitgemäßer und anders als bei Friends. Und die Charaktere sind fein herausgearbeitet. Und auch mir gefällt Barney als Frauenheld mit Abstand am Besten. Natürlich sind alle Charaktere stereotypisch und im amerikanischen Fernsehen wiederholt aufgetaucht - und trotzdem finden wir, vor allem bei Barney, genug 'eigene' Charakterzüge. Und Witze wie sein "Bro Code" und "Legen...wait for it..dary" sind wohl genauso Kult wie bei Friends der Dauerwitz, wenn Ross zu Rachel sagt: "We were on a break".
Trotz allem nur vier Sterne, da meiner Meinung nach Friends die weitaus bessere und vor allem witzigere Sitcom ist und mir die Charaktere auch deutlich sympatischer sind. Aber trotzdem uneingeschränkte Empfehlung.


James Bond 007 - Ein Quantum Trost
James Bond 007 - Ein Quantum Trost
DVD ~ Daniel Craig
Wird angeboten von Tradinio
Preis: EUR 6,99

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen der Bond des 21. Jahrhunderts, 8. April 2009
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (DVD)
Entgegen anderer Rezensionen hier hat mir der neue Bond sehr gut gefallen.
Auch die schnell geschnittene Action zu Beginn war mir nicht zu hektisch - im Gegenteil: ich war begeistert von den gut geschnittenen Sequenzen.
"Ein Quantum Trost" ist kein zweiter "Casino Royal", den ich als den besten aller Bond-Filme empfinde. Aber trotzdem ist er sehr gut. Wir haben es hier mit einem knallharten Bond zu tun, der gerade die Liebe seines Lebens verloren hat, die einzige Frau, die er jemals lieben wird. Ein Sean Connery wäre in dieser Rolle vollkommen fehl am Platz. Doch Daniel Craig ist die perfekte Besetzung für einen modernen Bond des 21. Jahrhunderts.
Insgesamt ein frischer, harter Bond mit hohem Unterhaltungswert.


Grey's Anatomy: Die jungen Ärzte - Die komplette 2. Staffel [8 DVDs]
Grey's Anatomy: Die jungen Ärzte - Die komplette 2. Staffel [8 DVDs]
DVD ~ Ellen Pompeo
Preis: EUR 10,97

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die mit Abstand beste Staffel, 8. April 2009
Grey's Anatomy macht süchtig. Die toll ausgearbeiten Charaktere zusammen mit abwechslungsreichen medizinischen Fällen verhelfen der Serie zu ihrer Genialität.
Und nie war Grey's Anatomy auf einem so hohen Level wie in der zweiten Staffel. Die erste leider viel zu kurze Staffel legte eine gute Grundlage, stellte die Personen vor und deutete erste Personenverbindungen an. Und auf diesem Material baut jetzt die vorliegende Staffel auf.
Der Fokus liegt, wie schon zu Beginn, auf der Beziehung zwischen Meredith und Derek. Eine bessere Paarung hätten die Autoren wohl kaum finden können - die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach.
Ich gehöre wohl zu den wenigen, die mit der Beziehung zwischen Izzy und Danny nicht so viel anfangen konnten. Dannys Rolle bestand ja eigentlich nur darin Izzy wehmütig anzulächeln - mehr hatte er nicht zu tun. Mir fehlte einfach der Funke zwischen beiden.
Die besten Folgen sind "Code Black" und der darauffolgende "Der letzte Tag". Ich möchte nicht zuviel vorwegnehmen, aber die beiden von Shonda Rhimes selbst geschriebenen Folgen sind so spannend und nervenaufreibend wie sonst nie.
Addison, anfangs das dritte Rad am Wagen des Meredith-Derek-Gespanns darf sich im Laufe der Staffel auch weiterentwickeln, doch ihre Höhepunkte kommen erst in der darauffolgenden Staffel. Mit ihrem Weggang am Ende der dritten Staffel hat Grey's Anatomy wohl den schwersten Schlag erlitten.
Alles in allem eine Staffel voller schöner Momente. Noch nicht so depressiv wie die dritte und vierte Staffel und noch deutlich zusammenhängender als die fünfte Staffel, bei der ich oft das Gefühl hatte, die Drehbuchautoren wüssten nicht, wohin sie die Serie führen wollen.


Private Practice - Die komplette erste Staffel (3 DVDs)
Private Practice - Die komplette erste Staffel (3 DVDs)
DVD ~ Kate Walsh
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen perfekter spin-off, 30. März 2009
Wie wahrscheinlich sonst fast niemand habe ich "Private Practice" sogar vor "Grey's Anatomy" geschaut und war sofort gefesselt.
Die Charaktere sind super ausgearbeitet, (Kate Walsh war der Grund warum ich überhaupt angefangen habe GA zu schauen), und vor allem auch die medizinischen Fälle finde ich sehr interessant.
Anders als bei Grey's Anatomy, wo der Hauptschwerpunkt auf den Operationen liegt, geht es hier um eine eher kleine Praxis, bei der jeder Arzt seinen eigenen besonderen Bereich hat - Naturheilkunde, Kinderarzt... . Die Serie lebt auch von ihren kontroversen Themen, wie z.B. Sterbehilfe oder 'gender reassignment', bei denen eigentlich keine Lösung die richtige zu sein scheint und man oft bis zum Schluss nicht weiß, wie sich Ärzte oder Angehörige entscheiden.
Auf jeden Fall hat Addison ihren Spin-off verdient. Und sie nicht immer nur als drittes Rad am Wagen des Meredith-Derek-Gespanns zu sehen ist super.


Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Baden-Württemberg. Mit Lösungen; Spanisch 2012; Mit den Original-Prüfungsaufgaben Jahrgänge 2004-2011
Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Baden-Württemberg. Mit Lösungen; Spanisch 2012; Mit den Original-Prüfungsaufgaben Jahrgänge 2004-2011
von Christine Baar
  Broschiert

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen dünn..., 25. Februar 2009
Tja, das Spanischabitur steckt eben immer noch in den Kinderschuhen. Während man für alle anderen Fächer überhäuft wird mit Vorbereitungsbüchern, können wir in Spanisch allein auf dieses Buch zurückgreifen. Insgesamt lässt sich wenig bemängeln: alle Klausuren zwischen 2004 und 2008 sind mit schöner Lösung vorhanden und vor allem auch die drei zusätzlichen Übungsaufgaben ("Ardiente Paciencia", spanische Geschichte und aktuelles finanzielles Problem in Spanien) fand ich sehr hilfreich.
Leider aber ist dieses Buch doch deutlich dünner als andere vom selben Verlag, deshalb nur 4 Sterne.


Interpretationshilfe Deutsch / HEINRICH VON KLEIST: Michael Kohlhaas
Interpretationshilfe Deutsch / HEINRICH VON KLEIST: Michael Kohlhaas
von Andrea Rinnert
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 25. Februar 2009
Ohne die vorliegende Interpretationshilfe hätte ich wohl nie 14 Punkte in meiner letzten Deutschklausur geschrieben. Sie hat mir für das Verständnis von Kleists Kohlhaas sehr geholfen. Nicht nur waren die Charakterisierungen der Personen sehr ausführlich und hilfreich, auch die darauf folgenden Analyse von wichtigen Motiven (Rappen, Zufall...) und dem geschichtlichen Hintergrund fand ich sehr gelungen. Abgerundet wurde das ganze noch mit einer Interpretation der Schlüsselstellen.
Alles in allem sehr empfehlenswert.


PONS Hörstoff: Oberstufentraining Spanisch: Audio-Training fürs Abitur: Wortschatz, Wendungen, Aussprache
PONS Hörstoff: Oberstufentraining Spanisch: Audio-Training fürs Abitur: Wortschatz, Wendungen, Aussprache

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Vorbereitung, 23. Februar 2009
Das Oberstufentraining bietet eine gute Ergänzung zum Vokabelbüffeln vor dem Abitur.
Es werden einige relevante Themen abgedeckt und mit den Vokabeln im Beiheft und einigermaßen guten Spanischkenntnissen sind die Texte auch wirklich verständlich.
Was mir besonders gut gefallen hat waren die Übungen zu jedem Text. Außerdem wurden Teile des Textes noch einmal wiederholt und jeweils dazu Fragen gestellt. Am Ende der Text konnte ich wirklich sagen, dass ich 98% verstanden hatte und sogar Vokabel dazugelernt hatte. Natürlich reicht dies nie für das Abitur. Und auch die Themen sind zwar gut aber längst nicht ausreichend. Man hat sich leider vor allem beschränkt auf aktuelle gesellschaftliche Themen - ausgelassen wurden sowohl spanische als auch lateinamerikanische Geschichte, was ja beides sehr wichtige Themen sind.
Trotzdem - Empfehlung für Abiturienten aber auch schon für 11 und 12 Klasse eine gute Investition.


Lord of the Rings-Fellowship/Two Towers
Lord of the Rings-Fellowship/Two Towers
Preis: EUR 8,55

4.0 von 5 Sternen super musik - aber nur die zweite CD lohnt, 23. Februar 2009
Ich habe die zwei CDs schon vor einigen Jahren von Bekannten geschenkt bekommen, die wohl gedacht hatten, die könnten mir als Herr der Ringe Fan eine Freude damit machen.
Ich war zuerst sehr enttäuscht, da mir sofort klar war, dass dies nicht der Soundtrack war.
Aus Mangel an anderer Musik legte ich die CDs dann aber doch ein und war sehr positiv überrascht. Die erste CD enthält die Themen von Howard Shore in einer anderen Fassung als im Film - auch nicht so gut und jedenfalls überflüssig für die, die den Soundtrack zum ersten Film haben. (3 Sterne)
Die zweite CD aber, die "inspiriert" ist von den "Two Tower[s]", hat gar nichts mehr mit dem Film zu tun. Dieses Album bekommt von mir glatte 5 Sterne: ganz tolle Melodien, die einen völlig in Mittelerde eintauchen lassen - auch in ein Mittelerde, das man nicht gleich mit Peter Jacksons Film assoziiert, sondern eher mit einer mystischen, völlig unbegreiflich übersinnlichen Welt. Vielleicht einer Welt, wie man sie vor den Filmen vor Augen hatte. Nach bestimmt hundert Durchkläufen kann ich gewiss sagen: Ich habe selten einmal so gute inspirierte Klassik gehört.
Große Kaufempfehlung für Fans und Fantasy-Liebhaber.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5