Profil für sus-k > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sus-k
Top-Rezensenten Rang: 4.364.932
Hilfreiche Bewertungen: 33

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"sus-k"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Reise Reise
Reise Reise
Preis: EUR 16,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ungewöhnlich, aber gut gelungen!!, 13. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Reise Reise (Audio CD)
Da ist sie nun also - die neue Rammstein-CD. Viele haben darauf gewartet, wieder gehen die Meinungen auseinander.
Ich empfinde das neue Album als sehr gelungen. Nach einem ersten Durchgang ist man nicht gerade überwältigt, die Songs und die Texte erschliessen sich einem erst nach und nach und besonders, wenn man sie über Kopfhörer hört.
Musikalisch haben sie es gut gewählt, nicht in der gewohnten Brechstangen-Weise vorzugehen, sondern feinfühliger zu spielen.
Besonders Background, Chöre und gezieltes Einsetzen der Instrumente statt eines gewaltigen Klangteppichs a'la MUTTER kommt sehr gut.
Till Lindemann hat sich deutlich weiterentwickelt als stimmgewaltiger Frontmann - zwar rrrrollt er das RRR wie gewohnt heftig, singt aber zunehmend statt zu rumpeln und zu sprechen, und das sogar teilweise erstaunlich gefühlvoll !!
Reise Reise ist ein guter Opener, nimmt einen vom Rhythmus gleich richtig mit.
Mein Teil ist und bleibt gewöhnungsbedürftig, aber m.M. nach ein sehr gelungenes Stück, welches die Bedeutung und den Text auch musikalisch wiederspiegelt.
Dalai Lama ist fast schon hymnisch, treibt sehr voran, sehr interessant der Text (Adaption Erlkönig?) und das Wechselspiel zwischen zögernd und gewaltig ist genial.
Keine Lust ist ein provozierendes Stück mit eigentlich gewohnt schrägem Text - herrlich.
Los ist ein Song, bei dem Rammstein sich selber darstellen, auf eine ganz neue Art und Weise - Anspieltip!
Amerika ist einfach nur typisch Rammstein, eines der Highlights auf dem Album, zusammen mit
Moskau, da haben sie sich wirklich übertroffen, das Lied ist schon fast tanztauglich.
Morgenstern und Stein aum Stein sind etwas flach geraten.
Ohne Dich ist ein ruhiges Stück, beinahe eine Ballade, wenn einem der Text nicht immer wieder einen Strich durch die Rechnung machen würde.
Amour ist ein gekonntes Schlußlicht - besonders dieses Lied erschließt sich dem Hörer erst nach einigen Malen und hier singt Till Lindemann teilweise wirklich absolut gefühlvoll (erst heiß, dann kalt, am Ende tut es weh).
KLASSE, Rammstein, das Warten hat sich gelohnt !!!! Weiter so!!


The Glorious Burden/Ltd.
The Glorious Burden/Ltd.

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Debüt vom Dreamteam Schaffer/Owens, 13. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: The Glorious Burden/Ltd. (Audio CD)
Da ist sie nun, die langerwartete und heißersehnte Scheibe von Iced Earth, "Jon's bestes Album"...
Unter'm Strich kann man sagen, er hat einen verdammt guten Job abgeliefert, zusammen mit seinem neuen besten Freund Tim "Ripper" Owens (in einigen Fanforen umbenannt in "Iced Ripper")...
Das Album besticht durch seinen typischen hohen Wiedererkennungswert, den Iced Earth ausmacht. Allerdings wagt Jon sich in neue Gefilde, experimentiert ein wenig herum mit softeren Klängen und Streichern, um dann doch wieder metalmäßig das Brett vor den Kopf zu liefern.
Ich persönlich denke, es ist Geschmackssache, mir gefällt es, ich weiß aber auch, daß es einige IE-Fans nicht oder nur teilweise gefallen wird.
Zu den Songs
Star Spangled Banner : dürfte allgemein bekannt sein, gut in Metal umgesetzt
Declaration Day : ein guter, schneller Song, der mich erst nach 3-4 x hören richtig begeistert hat!
When the Eagle cries : patriotischer Text über den 11.9., das Lied an sich ist nicht übel, Tim singt gefühlvoll, auf der Albumversion ist es etwas härter umgesetzt, es gibt noch eine softere Variante
The Reckoning : schon bekannt von der EP, ein guter, schneller Track mit einem kreischenden, jaulenden Tim in Höchstform, erinnert etwas an Judas Priest. Leider stelle ich bei Reckoning fest, daß man sich dran überhören kann.
Greenface : eines der besten Songs, der Track hat eine Kraft in sich, die jedes Metalherz höher schlagen läßt - leider zu kurz!
Attila : einer der stärksten Lieder auf dem Album, auch hier wie bei Greenface eine wahnsinnige Power, in der Mitte des Songs ist eine schnelle, heftige Passage, die einen kaum mehr losläßt - TOP!!!
Red Baron : ein bretthartes Stück mit vielen schnellen Passagen und guten Riffs, leider auf Dauer etwas langweilig.
Hollow Man : auch bekannt von der EP Reckoning, hier scheiden sich die Geister, ich finde das Stück schön, es ist eher wie eine Ballade, außerdem hat es Ohrwurmcharakter. Sollte noch mit auf Horror Show, wurde aber zurückgestellt
Valley Forge : der Track hat mich erstaunt, ist etwas IE-untypisch und dann doch wieder nicht, sehr eingängig, saß schon beim ersten Hören bombenfest, kurzweiliger Song, der mir irgendwie gut gefällt!!! Tim singt gut! VF war auch schon auf der EP.
Waterloo : war für mich gewöhnungsbedürftig, bei näherem Hinhören erschließt sich der Song aber dann doch sehr schnell, ein klasse Song!
When the Eagle cries unplugged : die andere Variante von der EP, anders und gefühlvoller umgesetzt, meiner Meinung nach im Chorus mit dem sehr vermissten Matthew Barlow im Background. Gefällt mir besser wie Track 03 dieses Albums.
Gettysburg-Trilogie :
sehr mutig von Jon, das Orchester so einzusetzen! Gettysburg ist eine der besten Trilogien und kann man immer wieder hören. Devil to Pay ist der fulminante Anfang, Hold at all Costs der kräftige, aber wunderschöne Mittelteil und High Water Mark das tragische Ende !!! Die Kanonenschüsse und Kampfimpressionen sind wunderbar in die Musik eingefügt! Hut ab!
Man sieht sich auf der Tour in Deutschland im Frühjahr!
Matt, die Fans vermissen Dich, aber Iced Earth sind mit Tim nicht untergegangen sondern machen klasse weiter. Man darf nur nicht vergleichen mit Barlow. Wenn man IE mit Tim Owens seperat betrachtet, kommt das Album gut rüber.
Das Artwork der Limited Edition ist herausragend. Die Bilder zur Thematik sind wirklich gut gelungen. Das Booklet ist umfangreich und schön gestaltet.
Ein Tip an alle Fans : auf der deutschen Iced-Earth-seite im Web findet ihr viele aktuelle Infos und ein Forum mit regem Austausch!
Stay Metal!


The Reckoning/Ltd.Digi
The Reckoning/Ltd.Digi
Preis: EUR 8,78

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Start mit Tim Owens, 30. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: The Reckoning/Ltd.Digi (Audio CD)
Als Vorgeschmack auf das kommende Album "the Glorious Burden" ist diese Single gut geeignet.
Reckoning : ein brettharter typischer Iced-Song mit einem Tim Owens, der sich die Seele und den Frust aus dem Leib schreit - Respekt !!
When the Eagle cries : ein wunderschöner Titel mit gefühlvollem Gesang und brisantem Text... Matt erfreut die Fans im Background, das erzeugt bei echten Fans eine wahnsinnige Gänsehaut... man darf gespannt sein auf die nicht-plugged Version des Albums...
Valley Forge : hat mich seit dem ersten Hören nicht losgelassen, ein gutes Heavystück, etwas iced-untypisch, aber gut !! Wird nicht langweilig, egal wie oft man es hört. Lädt zum mitswingen ein...
Hollow Man : packender Gesang, bombastisch im Refrain, melancholisch in den Strophen... sollte mit auf Horror Show damals, wird nun so nachgeliefert.
Jeder, der einen Matt-Ersatz erwartet, sollte die Finger weglassen, denn Iced Earth machen mit Tim Owens einen Schnitt und entwickeln sich weiter ! Danke, Matt Barlow, für all die Jahre und die guten Alben !!!!!! Ich freue mich auf die Tour Frühjahr 2004!


"Sitz doch endlich still": Leben mit drei hyperaktiven Kindern
"Sitz doch endlich still": Leben mit drei hyperaktiven Kindern
von Dagmar Dietz
  Taschenbuch

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert für betroffene Familien!!!!!, 23. Juli 2003
Ich ziehe meinen Hut vor Dagmar Dietz. Dieses Buch hat mich gepackt und gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Gebannt habe ich den ganzen Werdegang gelesen, nein, in mich aufgesaugt... und uns sooooooo oft wiedererkannt... es baut einen einfach auf, daß man spürt, daß man eben nicht allein da steht mit einem Kind, daß ADHS/ADS hat...
Das Buch ist unglaublich gut geschrieben, sehr informativ, einfühlsam, aus der Sicht eines Elternteils, aber auch beinahe schon aus der Sicht eines Arztes oder Therapeuten.
Das Geld lohnt sich !!! Ich würde es jederzeit weiterempfehlen.


St. Anger (CD + DVD)
St. Anger (CD + DVD)
Wird angeboten von stw9999
Preis: EUR 12,00

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 7. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: St. Anger (CD + DVD) (Audio CD)
Mein Eindruck von der CD "St.Anger" ist kein guter. Ich höre schon seit 12 Jahren Metal und auch den "hippen" New Metal, aber sowas habe ich noch nicht in die Finger bzw. in die Ohren bekommen.
Laut, aggressiv, schlecht eingespielt vom Sound her, kein (!!!) Song spricht mich direkt an im Stil von "oh, das geht gut ab", mich NERVT das Album schon nach 2-3 Tracks...
Das sonst glasklare Schlagzeugspiel von Lars Ullrich klingt wie ein Satz Töpfe, auf dem gnadenlos gehämmert wird.
KRACH !! Mehr nicht. Schade :-(
Leute, spart Euer Geld und wartet auf die neue IRON MAIDEN. Die bleiben wenigstens ihrem unverfälschten Stil treu....


Masterplan (lt. 2CD Digibook inkl. Texte & Bonus-CD)
Masterplan (lt. 2CD Digibook inkl. Texte & Bonus-CD)
Preis: EUR 19,18

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superklasse !!!!! Pflichtkauf !, 3. Juni 2003
Masterplan haben es geschafft, als "Neuling" ein Album abzuliefern, daß einem echten Metaller die Freudentränen in die Augen treibt. Sie sind extrem wandlungsfähig, richtiger Metal bei "Crystal Night", Melodic Metal pur bei "Sail on", große Gefühle bei "When Love comes close"...
Anspieltipps : Into the light,Bleedings Eyes, Sail on, When Love comes close.
Kaufen !! Hören !! Eine super Cd von einer super Band !!!


Seite: 1