Profil für Lümmel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lümmel
Top-Rezensenten Rang: 7.210
Hilfreiche Bewertungen: 780

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lümmel "jickthequick"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
TETRIS
TETRIS
Preis: EUR 2,99

2.0 von 5 Sternen zu viele rechte, wenig präzise Steuerung, 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TETRIS (App)
Vorweg - bei der Anforderung hätte ich normalerweise gleich die Installation abgebrochen. Das geht einfach gar nicht was hie rangefordert wird.

Dennoch hatte ich mich dann zur Installation durchgerungen um den Klassiker auf meinem Android testen zu können. Das sieht soweit auch alles ok und ordentlich aus. Technisch durchaus alles ok - bis auf die Steuerung. Diese ist sehr unpräzise und führt nicht selten dazu, dass Steine falsch platziert werden, wodurch sich doch recht schnell Frust breit macht.

Das in Kombination mit den unverschämten berechtigungsanforderungen führt dann auch zu meiner Wertung - weiterempfehlen würde ich die App nicht, auch wenn sie derzeit kostenlos zu haben ist.


WormsTM 3
WormsTM 3
Preis: EUR 3,99

3.0 von 5 Sternen leidlich gelungene App Variante des Spieleklassikers, 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WormsTM 3 (App)
1) Die Zwangsanmeldung mit E-Mail oder Facebook oder Amazonkonto müsste nicht sein und empfinde ich als unverschämt. Zumal diese Anmeldung bei mir nun schon mehrfach nicht funktioniert hat und auch genrell den Start der App verlangsamt

2) Auch die angeforderten Berechtigungen sind schon verdammt frech. Soviele Berechtigungen wären für ein Spiel sicherlich nicht nötig gewesen - gerade wenn man vornehmlich Solo spielt

3) Das Spiel selbst - leider ist Steuerung zwar ordentlich gelöst, aber dennoch zum Teil extrem fummlig. Beim scrollen, um beispielsweise mit dem Teleporter die gewünschte Stelle auszuwählen führt nicht selten zu wüstem hin und her gescrolle. Das wäre besser gegangen

4) Multiplayer - entweder habe ich die Option nicht gesehen, aber ich würde gerne den Zug des Gegeners gerne überspringen/abkürzen - stattdessen muss ich mir teilweise die kompletten 45 Sekunden angucken bevor ich loslegen kann.
Dadurch wird das Spiel ziemlich langwierig und zäh.

Insgesamt eine gelungene Android Portierung. Lediglich die fummelige Steuerung und die absolut unverschämte und inakzeptable Berechtigungsanforderungen sowie die Accountbindung und damit verbundene fehlende offline Modus verhindern dass man Worms3 weiterempfehlen kann.


Blunderbuss
Blunderbuss
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen gut, aber manchmal etwas zu eintönig, 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blunderbuss (Audio CD)
Jack White liefert mit seinem ersten Soloalbum eine gelunge Songsammlung ab. Für mich ist die Single "Shakin" der Anspieltipp und auch der Song des Albums. Er schafft es einfach seinen einmaligen Sound in interessante Songs zu packen. An der ein oder anderen Stelle erinnert das zwar dann an die White Stripes oder seine anderen projekte, dennoch bleibt dieses Album was eigenständiges.

Einzig im Mittelteil ähnelt sich der Songaufbau etwas zu stark, wodurch das ganze etwas zäh wirkt und beinahe langweilig wird. Aber so einen kleinen Durchhänger verzeiht man gerne, wenn der Rest passt.


Monuments to An Elegy
Monuments to An Elegy
Preis: EUR 14,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schwierige Bewertung.., 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Monuments to An Elegy (Audio CD)
denn das was man hie rzu hören bekommt hat wenig mit den Smashing Pumpkins zu tun die man von Melon Collie oder früheren Alben kennt. Hier bekommt man deutlich poppigere, elektronischere Songsammlung geboten, die für sich betrachtet ein stimmiges Gesamtbild abgeben.

Ob einem das gefällt hängt allerdings stark davon ab, ob man die rockigeren Pumpkins mag oder eher die neueren Alben.
Ich persönlich finds nicht schlecht, es ist allerding kein Album dass es bei mir regelmäßig in den Player schaffen wird.


Reise nach dem Mittelpunkt der Erde
Reise nach dem Mittelpunkt der Erde
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen kostenloser Klassiker, 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
den man hier kostenlos bekommt. Über die Geschichte selbst möchte ich mich an dieser Stelle gar nicht mehr auslassen. Die ist den meisten bekannt. Und wer sie tatsächlich noch nicht kennt sollte die Gelegenheit nutzen und zugreifen.

Einzig die Schreibweise wird anfangs irritierend wirken und bei dem ein oder anderen den lesefluss dadurch auch behindern, denn hier findet man noch alte Schreibweisen, die heutzutage sicherlich bei manch einem zu Stirnrunzeln führen.

Lässt man sich davon nicht abschreclen bekommt man eine phantasievolle Geschichte, einen Klassiker zum Nulltarif


An Acoustic Night At The Theatre
An Acoustic Night At The Theatre
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen teilweise etwas eintönig, 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An Acoustic Night At The Theatre (Audio CD)
Das Acoustic Album von Within Temptation ist durchaus hörenswert, insbesondere die Stimme von denAdel kommt hier gut zur Geltung. Allerdings gefällt mir die Songauswahl bzw. die Spielweise der Songs nicht so recht. Acoustic bedeutet eben nicht dass man nur die eher langsame, balladesken Töne anschlägt. Auch bei reiner akustischer Spielweise darf man durchaus etwas mehr Feuer und Power in die Songs stecken.

Und genau das fehlt mir über das gesamte Album gesehen. Eventuell hätte man sich hier auch mal an IceQueen, Mother Earth o.ä. heranwagen sollen


Oxford Advanced Learner's Dictionary, 8th edition
Oxford Advanced Learner's Dictionary, 8th edition
Preis: EUR 27,99

5.0 von 5 Sternen gelungene App Variante des "Wälzers", 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorab um Missverständnisse zu vermeiden und hier zu einigen negativen Rezensionen Stellung zu nehmen:

1) Die Android App frägt wo die Daten (440 MB) gespeichert werden sollen - ob SD Karte oder direkt auf dem Gerät. Und das funktioniert auch einwandfrei.

2) Beim Start und der Nutzung der App, war zu keiner Zeit ein login beim Amazon Account notwendig. Auch offline konnte ich die App somit nutzen

3) Wer das Buch, diesne dicken Wälzer kennt dem ist klar woher die 440MB kommen. Zudem wird auch denjenigen schon bekannt sein, dass es sich hiebrei nicht um ein klassisches deutsch-englisch Wörterbuch handelt sondern die englischen Begriffe anhand englischer Beschreibungen um-/(be-)schrieben werden

Und diese Beschreibung der englischen Begriffe ist auch bei der Appversion gut, übersichtlich und performant gelungen und ich brauche nicht mehr unbedingt den "dicken Wälzer" mitschleppen Von daher kann ich die App Variante empfehlen, gerade wenn man Sie über ein Angebot geschenkt bekommt!


Let Us Burn (Elements & Hydra Live in Concert) [inkl. 2 CDs & Blu-ray]
Let Us Burn (Elements & Hydra Live in Concert) [inkl. 2 CDs & Blu-ray]
Preis: EUR 19,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine Pause täte der Band gut, 21. Dezember 2014
1 BluRay mit 2 Konzerten und 2 CDs mit den entsprechenden Live Mitschnitten bekommt man hier geboten.
Bei der Aussage 2 Konzerte auf einer Bluray wird vermutlich schon etwas Skepsis aufkommen, ob die denn auch technisch so gut gelungen ist und wie das sein kann, dass gleich 2 Konzerte auf einer BluRay Platz finden.

Die Antwort ergibt sich aus 2 Punkten:

1) Die Konzerte sind geschnitten. Das merkt man, selbst wenn man nicht wüsste dass es scheinbar einige Songs aus Lizenzrechtlichen Gründen nicht auf die BluRay geschafft habe. Man merkt bei den Übergängen zwischen den Songs einfach deutlich, dass da stellenweise geschnitten und gestutzt wurde. Das ist auch ein genereller Kritikpunkt an der Aufnahme - es gibt, insbesondere beim Elements Konzert viel zu viele hektische Schnitte.

2) Man bekommt zwar 5.1. Sound und man es kommt durchaus Konzertatmosphäre auf, aber die Tonqualität ist verglichen mit Black Symphony eine Nummer schwächer. Gleiches gilt für das Bild.

Zu den Konzerten selbst - die Band hat sich spielerisch/technisch gegenüber den Anfängen deutlich verbessert. Aber so gut das ganze technisch ist, es scheint die Seele der Musik verloren gegangen zu sein. Das wirkt stellenweise wie Dienst nach Vorschrift. Die Botschaften der Songs, die Stimmung der Atmosphäre - das alles ist vor lauter Routine deutlich verloren gegangen.
Vielleicht mag es ja auch an dem Tempo liegen mit dem die Veröffentlichungen rausgehauen werden, aber die Band wirkt überspielt und müde.

Dazu kommt noch das Manko, dass auch die neuen Songs live einfach nicht so richtig zünden wollen, und so sind es eher ältere Sachen wie "Our solemn Hour" "The Promise" Mother Earth, Ice Queen, Candles die Highlights darstellen.

Dieses Poppige ( was zum Teufel haben die Tänzerinnen da bei Sinead verloren ?!?) und poserhafte ist einfach zu viel des guten. Dazu glatte, fürchterlich kitschige Songs wie "Whole world is watching" - nein das trägt alles dazu bei, dass der Funke nicht überspringt. Für mich ist die Band einfach überspielt und es täte ihr gut eine Pause einzulegen, sich auf die Wurzeln zu besinnen und dann mit neuer Energie & Kreativität wieder zurückzukommen. Es braucht nicht ständig neue Live Mitschnitte - für die kann man sich Konzertkarten kaufen, ich will nur endlich einen würdigen Nachfolger zum letzten wirklich großartigen Album Mother Earth.


First Album
First Album
Preis: EUR 4,99

4.0 von 5 Sternen Der Start einer Legende, 14. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Album (Audio CD)
Das erste Album von ZZTop weiss direkt zu überzeugen - staubiger Blues Rock. Wer auf "handgemachte" Musik steht sollte hier reinhören. Brown Sugar ist für mich das Highlight des Albums , aber auch der Rest fällt nicht weit ab. Aber gerade dieses staubige, trockene wird vielleicht neue Hörer, die ZZ Top vom Soundtrack zu From Dusk til dawn oder neueren Songs kennen etwas abschrecken.

Eine Anmerkung noch - ich habe das Album auch noch auf Platte und dort klingt das Album noch eine Ecke griffiger und besser. Wer also die Chance hat sollte zur LP greifen.


Virtuoso
Virtuoso
Preis: EUR 6,99

3.0 von 5 Sternen Qualität der Aufnahme stört, 14. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Virtuoso (Audio CD)
Denn dadurch wird das tolle Geigenspiel viel zu oft verwässert oder in den Hintergrund gezwängt. Dass David Geige spielen kann und daran auch Spass hat, merkt man seinem Spiel zu jeder Zeit an. Da ist wirklich ein Könner am Werk.

Doch dann kommt eben noch der musikalische Rest der diesen guten Eindruck trübt. Manchmal ist da weniger mehr!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20