wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Andreas Hanau > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Hanau
Top-Rezensenten Rang: 82.421
Hilfreiche Bewertungen: 269

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Hanau "andi" (OWL)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Alba Krapf 07020126 Schlauchwagen Royal
Alba Krapf 07020126 Schlauchwagen Royal
Wird angeboten von HABL Werkzeugversandhandel
Preis: EUR 194,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Feinsten!!!, 6. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hätte ich dies doch schon eher gekauft. Stabil, standfest und solide verarbeitet.
Einziger Kritikpunkt. Er rollt zu gut ab, so daß nach kurzem Ziehen die Trommel schon einen weiteren Meter Schlauch abrollt, was etwas störend wirkt. Auch wäre eine Arretierung wünschenswert.
Trotzdem ein sehr gutes Produkt!!!Nie wieder kaufe ich diesen Mist aus dem Baumarkt, der ja noch nichteinmal günstig ist.....Die Firma mit dem "G"!


That's Why God Made The Radio
That's Why God Made The Radio
Wird angeboten von Great Price Media EU
Preis: EUR 9,47

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen unverkennbar Beach Boys!, 24. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: That's Why God Made The Radio (Audio CD)
Schön, wieder etwas von den alten Herren zu hören.Auch wenn sicher so einige Stücke an das Alan Parsons Project oder an Chicago erinnern, sind es immernoch die Beach Boys......wie man sofort hört. Nix was einem vom Hocker haut, aber halt gute Laune-Musik mit etwas Schmalz und Nostalgie. Warum auch nicht? Immernoch besser als all der Mist der im Radio läuft. Hat irgendwer eigentlich schon im Radio einen dieser neuen Songs gehört?
Mir gefällt es einfach.


Everything Changes
Everything Changes

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine wirklich gelungene Produktion, 24. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Everything Changes (Audio CD)
Es wurde Zeit, daß dieser hochbegabte Julian endlich etwas Neues veröffentlicht.Mit der vorliegenden Scheibe hat er auch etwas Zeitloses geschaffen. Waren die ersten Platten doch vom Sound der 80-iger Jahre geprägt und heute oft schwer erträglich zu hören (wenn man von Help Yourself 1991 absieht ) , so war es das Album "Photograph Smile" , was Lust auf mehr machte. Er kann es und wie, aber er stand immer im Schatten des Vaters, der auch nicht nur gute Musik machte!
Mit diesem Album zeigt er sein Können eindrucksvoll.
Hut ab. Hoffentlich dauert es nicht wieder so lange bis dieser super Musiker mit der markanten,einmaligen Stimme etwas von sich hören läßt!!!


Analog Man
Analog Man
Preis: EUR 17,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Electric Light Orchestra alias Jeff Lynne trifft Joe Walsh, 20. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Analog Man (Audio CD)
Ich wußte wirklich gar nix von dieser Scheibe und ließ mich überraschen. Nach ein paar Sekunden war es klar. Den Sound mit diesem gleichbleibenden Schlagwerk ,den kennt man doch. Und dann noch ein Titel, wieder der gleiche montone Bum-Bum-Sound und dann...."One Day At A Time" und es war klar.Das ELO war am Werk. Es verschlug mir den Atem. Gerade im letzten Jahr hatte man den großen Joe Walsh in Berlin sehen dürfen und nun soetwas."One Day at the Time" sollte man sich lieber in der Fassung von den Eagles antun. Da ist er wesentlich besser. "India"Track 10 ist so gänzlich anders und hat eine gewisse Fazination. Aber leider ist der Eindruck, eine weitere ELO-Platte, mit einem Leadsänger Walsh zu besitzen, kein schöner Gedanke, weil Joe es eigentlich besser kann, wie man an seinem Gitarrenspiel erkennen kann.
Traurig allerdings ist der Stillstand eines Jeff Lynne's.Waren die Traveling Wilburys durchaus klasse, so war es bei Tom Petty schon etwas nerviger und bei George Harrison mit "Cloud Nine" bereits sehr nervig (abgesehen von 1-2 Titeln). Den Höhepunkt fand es allerdings mit "Free As A Bird", ein Song, der 16 Jahre nach dem Tode von John Lennon,von Paul und Jeff produziert und veroffentlicht wurde und seitdem als Beatleswerk betitelt wird. John hat sich bereits mehrfach im Grabe gedreht!Von Roy Orbison will ich erst gar nicht reden.
Schade!Nichts gegen Joe Walsh.Der Typ ist super, aber bitte nicht mit Jeff Lynne...das geht wirklich nicht! Jeff Lynne ist stehengeblieben!Es ist sicher schön, einen gewissen Wiedererkennungswert zu besitzen, aber der ist mit Status Quo allemal besser besetzt!
Ach ja , nun gibt es auch noch Funk 50, nach Funk 49 eigentlich klar, oder ?
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 28, 2012 2:58 PM MEST


Ian Hunter feat. Mick Ronson - Live At Rockpalast
Ian Hunter feat. Mick Ronson - Live At Rockpalast
DVD ~ Ian Hunter
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 13,12

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ENDLICH! Nach mehr als 30 Jahren:"zeitnah" ist etwas anderes, 3. Januar 2012
Mein Gott, das wurde nun wirklich Zeit!Gefühlte 120 Jahre nach diesem legendären Mitschnitt, nun endlich etwas Brauchbares!
Die Streitigkeiten scheinen nun überwunden und so konnte man endlich den Mitschnitt veröffentlichen.
Ich sage :...Dankeschön.......und verdammt nocheinmal......haut doch endlich einmal alles raus! Ian Huter ist einer der allergrößten Songschreiber und im Doppelpack mit dem unvergessenen Mick ....fast unschlagbar.
Was würde ich darum geben, wenn der gute Ian noch einmal nach Deutschland käme...aber dies ist wohl eher unrealistisch...jedenfalls nach seinen Erlebnissen hier in Deutschland vor einigen Jahren, als er um seine Gage gebracht wurde1


Der Seewolf (remastered, 2 DVDs) - Die legendären TV-Vierteiler
Der Seewolf (remastered, 2 DVDs) - Die legendären TV-Vierteiler
DVD ~ Edward Meeks
Preis: EUR 8,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach Jahren wieder gesehen...unübertroffen gut!!, 17. Dezember 2011
Es ist an der Zeit, Herrn Harmstorf gebührend zu würdigen!!!!!Was für ein fazinierender Schauspieler.
Ich werde nie verstehen, was dieser Weltstar, was er für mich war,verbrochen hatte, daß er nach diesem Durchbruch nur noch Angebote in dritt-klassigen Produktionen bekam.Er hatte es wirklich drauf und ganz ehrlich...alle anderen "Seewölfe" sind wirklich nur schlecht!
In Zeiten , in denen nur noch Castingshow laufen,deren Sinnlosigkeiten kaum noch zu überbieten sind , tut ein 4 Teiler, nach guter alter ZDF-Tradition, wirklich gut. Es macht Spaß zu schauen und es kommen Erinnerungen auf. Wie haben wir damals die Szene mit der Kartoffel versucht nachzustellen.
Schade , daß die Tradition der 4-Teiler nicht fortgesetzt wurde, aber die Quote ist eben wichtiger, als die Qualität!

Fazit:Raimund Harmstorf ein grandioser Schauspieler, den Deutschland eigentlich gar nicht verdient hat.Viel zu gut für die Mehrheit eines immer oberflächlicher werdenden Publikums(siehe Auflage einer Zeitung ,mit vier Buchstaben)!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 2, 2012 6:40 PM MEST


Some Girls (Remastered) Deluxe Edition (+ 12 unveröffentlichte Songs)
Some Girls (Remastered) Deluxe Edition (+ 12 unveröffentlichte Songs)
Preis: EUR 18,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mir gefällt es einfach!, 20. November 2011
Es ist wie immer.Sog.Experten streiten sich über Klang, Kompression, etc.etc. Keiner war dabei, keiner weiß etwas, aber ein Urteil steht fest!Die Stones haben schon immer alle ausgetrickst. Da wurden neue Platten veröffentlicht, die Jahre zuvor schon fix und fertig waren und die Jungs haben sich ins Fäustchen gelacht,was die Experten so schrieben.Das sie Geld verdienen wollen ist legitim. Aber wer denn meint, daß dieses Teil ein Totalausfall wäre, der soll das Ding doch einfach wieder verkaufen!
Man kann sich nun streiten, ob dies das letzte tolle Album der Stones war, ob es überbewertet wurde, ob die Stones schon ab 1972 "tot" waren oder nicht.....Wie immer ist es Geschmacksache!
Fakt ist nuneinmal, daß auf diesem Scheibchen eine große Bandbreite der Stones hörbar wird. Aber dies gilt auch für die Tattoo You etc. etc.
Also, wer die Stones agil und sehr aggressiv erleben will.....dem sei dieses Werk empfohlen. Ansonsten kann man wirklich zu jedem Album der Stones etwas Positives oder Negatives sagen........
Ich finde es einfach nur .......................spitzenmäßig!
Ach ja, Totgesagte leben manchmal sehr lange...hoffentlich auch die Stones, denn für Tote, sind sie ganz schön aktiv ...und das ist auch gut so!


Rolling Stones - Some Girls: Live In Texas '78 (+Audio-CD) [2 DVDs]
Rolling Stones - Some Girls: Live In Texas '78 (+Audio-CD) [2 DVDs]
DVD ~ The Rolling Stones
Wird angeboten von jm-media
Preis: EUR 17,95

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stones vom Feinsten!, 20. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ja, da sage ich doch glatt ...Das Warten hat ein Ende. Da muß man erst so alt werden, um eines der besten Live-Mitschnitte aus der Wood Aera erleben zu dürfen. Klar, man kennt von "Handsome girls" oder "Out on bail" die Stücke und man schätzte sich glücklich, eines dieser unsagbar schlechten Filmschnipselchen sein eigen nennen zu können und nun dies. Eine wirkliche Überraschung.Die Bildqualität ist wunderbar (für die damalige Zeit) und Bild und Ton laufen absolut synchron. Ich bin begeistert.
Wer die Stones auf einem ihrer Höhepunkte, zu Zeiten des Punks sehen will,.....hier ist Der Mitschnitt. Nie habe ich die Stones härter spielen gehört, bei Jumpin'jack flash fliegt einem glatt das "Zweithaar" weg. Miss-you ist ebenfalls nie wieder so gespielt worden, ganz abgesehen von den anderen Titeln....
Da sollten die Stones mal wieder genauer hinschauen und vor allem hinhören und sich endlich einmal auf die eigentliche Formation zurückbesinnen!Vielleicht mal wieder ohne Chuck Leavell , Blondie Caplin und all dem Ballast.
Fazit ...Großartig !
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2012 7:55 PM CET


Seeds We Sow
Seeds We Sow
Wird angeboten von hardliner-music
Preis: EUR 10,19

5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Top Gitarrist , leider ohne Weiterentwicklung !, 2. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Seeds We Sow (Audio CD)
Ja,er ist wohl einer der besten Gitarristen der Welt. Trotzdem kann ich dieser vorliegenden CD leider nur 2 Sternchen geben. Es ist eine der typischen Lindsey Platten. Ich weiß auch nicht so recht, aber man wird das Gefühl nicht los, daß es wirklich Null-Entwicklung (Sound)bei Lindsey gibt. Es ist wirklich immer der gleiche Klangbrei! Das zieht sich von einer Soloscheibe zur nächsten.Z.T klingst es mal wie zum X-ten Male wiedergekautes Mac-Material, z.T wie übrig gebliebenes experimentelles Material von den ersten Soloscheibchen.Also ehrlich, es langweilt! Es würde mir sehr schwer fallen, aus seinen Soloplatten eine Best-Of mit 4 Titeln zusammenzustellen.Schade, schade. Als Gitarrist hat der wirklich schwer etwas drauf. Wenn ich da nur an "I'm so afraid" oder auch "Come" etc denke.Klar, seine Stimme ist auch etwas Besonderes mit absolutem Wiedererkennungswert."End of Time" hört sich wirklich an wie ein übrig gebliebenes Stück der letzten Mac-Platte,das beste Stück (für mich) auf der Platte.
Da ist das Nicks-Album wirklich besser, obwohl dies auch nicht der Knaller ist.Nein, die Luft ist raus. Da kommt nix mehr. Auch ein weiteres Mac-Album, befürchte ich, würde wohl untergehen. Fazit:Spitzengitarrist mit einer belanglosen CD.


Superheavy (Limited Deluxe Edition)
Superheavy (Limited Deluxe Edition)
Wird angeboten von right now!
Preis: EUR 18,69

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als ich dachte!!!, 19. September 2011
Als Stones Begeisteter ist dies sicherlich keine Offenbarung, aber es sind halt nicht die Stones, nicht die Eurythmics, und auch nicht die (weitergeführten) Wailers!
Es ist eine wirklich musikalisch gelungene Vereinigung verschiedener Stilrichtungen. Hut ab.Natürlich hört man Jaggers Stimme sehr markant heraus. Aber genau die ist es. Die klingt fast wie zu Zeiten der 70-iger Jahre. Sehr energetisch und fast schon cool-agressiv! Klar, manchmal nervt Herr Marley ein wenig (auch schon einmal mehr, deshalb höre ich den, einfach weg!). Trotzdem paßt der Rest irgendwie zusammen. Auch Joss Stone fügt sich wirklich nahtlos ein, genau wie der indische Kollege.
Fazit: Wie immer wenn Dave und Mick zusammenarbeiten....sollte man haben!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7