Profil für O.S > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von O.S
Top-Rezensenten Rang: 3.207.045
Hilfreiche Bewertungen: 67

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
O.S (a)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Pòrco Rósso (Studio Ghibli DVD Collection) [2 DVDs]
Pòrco Rósso (Studio Ghibli DVD Collection) [2 DVDs]
DVD ~ Katsu Hisamura
Wird angeboten von anime_versand_gmbH
Preis: EUR 34,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was für ein Schwein!, 19. Mai 2008
"Porco Rosso" gehört für mich zu den 5 besten Miyazakifilmen.
Es ist sein persönlicher Favorit unter seinen Filmen und war wie seine Vorgänger- und Nachfolgefilme ein riesiger Kinoerfolg in Japan!

Story: Der Pilot Porco Rosso (ein Mann mit dem Kopf eines Schweines) ist um Frieden am Himmel bemüht, weswegen er sich gegen Bezahlung um Piraten kümmert. Diese rauben Schiffe aus und leben von der Beute. Eines Tages muss Porco sie mal wieder von ihrem Plan abbringen, schafft es jedoch nicht und erhält eine Drohung von den Übeltätern. Als Porco auf der Reise ist, um seine Maschine wieder in Gang zu setzen, wird er von einem berühmten amerikanischen Luftpiraten abgeschossen. Er überlebt jedoch und schafft es zu einem befreundeten Ingenieur, der es schafft, das Flugzeug wieder in Ordnung zu bringen. Porco ist allerdings nicht gerade davon begeistert, dass sein Freund die Arbeit an seinem Flugzeug seiner Enkelin Fiona überlässt, schlägt jedoch missmutig ein. Die junge Frau entpuppt sich als wahres Talent, weswegen Porco sie aus Notwendigkeit und auf ihr Bitten mitnimmt. Am Ende gibt es ein Wettbewerb zwischen Curtis und Porco!

"Porco Rosso" ist wohl der klassischste Unterhaltungs- und Abenteuerfilm, der bisher aus der Produktion von Studio Ghibli herauskam. Bis auf den Hintergrund von Porcos Aussehen ist die Story nämlich sehr einfach gehalten! Er ist lustig, Actionreich und hat aber auch ein paar ernste Momente. Leider ist der Film ein bisschen kurz, wudurch auf jeden Fall etwas Potenzial verschenkt wurde. Trotzdem ist er sehr gut!

Es ist Miyazakis persönlichster Film weil er hier seine Liebe zum fliegen verfilmen kann. Die Flugzeude sehen super aus und man merkt das er hier einfach in seinem Element ist.

Der Soundtrack ist wie immer von Joe Hisashi und ist weil er eben von Joe Hisashi ist automatisch perfekt. Dieser Mann kan einfach keine schlechten oder mittelmäßigen Soundtracks machen!

Fazit: "Porco Rosso" ist zwar kein meisterwerk, aber trotzdem ein Anime der viele andere Genrevertreter problemlos übertrifft. Ein schöner Film mit kleineren Schwächen.

Insgesamt gibt es knappe 5 Punkte!


Tränen der Erinnerung - Only Yesterday (Studio Ghibli DVD Collection) [Special Edition] [2 DVDs]
Tränen der Erinnerung - Only Yesterday (Studio Ghibli DVD Collection) [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Naoko Asari
Preis: EUR 14,97

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein verdammt starker Anime, 19. Mai 2008
Ich kenne alle Ghiblifilme und "Only Yesterday" gehört in meine Top 5!

Es ist ziemlich schade das, der Film hier so unterbewertet wird.
"Only Yesterday" ist von der Story er anderst als die meisten Ghiblifilme, bringt aber dadurch Abwechslung in die Filmographie. Das hier manche den Film langweilig findet, kann ich nicht verstehen. Warscheinlich haben diese Leute noch nicht das richtige Alter oder haben einen typischen Fantasy/Action-Ghibli erwartet.

Noch weniger verstehen kann ich wie man den Zeichenstil als schwach bezeichnen kann. Noch nie habe ich in einen handgezeichneten Trickfilm so perfekt gezeichnete Blumen und Wälder gesehen. Wenn die Charaktere sprechen, bewegen sich die ensprechenden Gesichtsmuskeln usw.
Und wenn man sich das großartige Making Of anschaut, wird man sehen welche extreme Arbeit darin steckte!

Der Soundtrack ist ebenfalls hervorragend!

Story: Die 27-jährige Taeko ist im Jahr 1982 eine Büroangestellte in Tokio. Taeko, die schon seit ihrer Geburt in Tokio lebt, möchte die Großstadt für ein paar Tage verlassen und wegfahren, um sich ein wenig Urlaub zu gönnen. Ihre Schwester Nanako schlägt vor, dass sie die Familie ihres Ehemannes besuchen könnte, da dieser ursprünglich einer Bauernfamilie vom Land, der Präfektur Yamagata im Norden Japans, entstammt. Auf der Fahrt dorthin erlangt sie Erinnerungen an ihre Kindheit in der fünften Klasse der Grundschule wieder.
Am Ziel ihrer Reise empfängt sie der junge Toshio, der ihr sogleich vom Leben als Landwirt erzählt. Taeko freut sich, der Familie bei der Ernte helfen zu können. Immer wieder tauchen Erinnerungen an ihre Schulzeit auf, die sie oft Toshio erzählt. Viele dieser Erinnerungen, teils schmerzhafte, teils glückliche, handeln von den Unterschieden und Gegensätzen zwischen der Stadt und dem Land.

Die Charaktere sind sehr gut dargestellt und sind voller Wärme und Leben. Hierbei fällt vorallem auf das Takahata sehr viel Wert darauf gelegt alles sehr realistisch wirken zu lassen. Die Szenen aus der Kindheit haben mir besonderst gut gefallen.

In Japan war der Film ein großer Erfolg und wurde zum größten Kinohit 1991!

Fazit: Ein muss für Animefans die auch mal was ruhiges vertragen können.
Der Film ist ein echtes Meisterstück! 10/10 Punkten


Akira Kurosawa: Ikiru - Einmal wirklich Leben (DigiPack)
Akira Kurosawa: Ikiru - Einmal wirklich Leben (DigiPack)
DVD ~ Takashi Shimura

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn man in seinen Leben nur EINEN Film schauen dürfte..., 20. April 2008
...sollte man Ikiru wählen!
Denn was Akira Kurosawa hier abliefert ist der warscheinlich menschlichste und ergreifenste Film aller Zeiten.
Zur Story muss man eigentlich nicht viel sagen, da diese ja auf dieser Seite großartig zusammengefasst wurde. Ich kann nur sagen, dass es keinen Film gibt, der mich jemals so berührt hat wie Ikiru. JEDER Mensch auf der Welt sollte diesen Film kennen und selbst wer sonst keine asiatischen Filme mag, wird dieses Werk lieben.(Außer natürlich man mag nur 08/15 Actionfilme)
Es ist auch egal wie Alt man ist. Am besten ist es wohl den Film so früh wie möglich zu schauen.(Ich selbst bin 19!)

Vorallem überzeugen die immer wieder auftretenden Lichtblicke in der eigentlich sehr traurige Geschichte. Die Szenen in denen Hauptfigur Watanabe z.B auf Partys ist oder mit seiner Arbeitskolegin zusammen sind und er plötzlich merkt was er in seinen bisherigen Leben verpasst hat sind absolut wunderschön und die "Schaukelszene" ist einfach unvergesslich.
Schauspielerisch gibt es nichts zu meckern sondern nur zu staunen: Takashi Shimura spielt hier wohl die beste Rolle seines Lebens und das ist auch wichtig. Denn hätte irgend ein japanischer Durchschnitts-Schauspieler die Rolle übernommen, währe die Wirkung einfach nicht die selbe. Er spielt die Rolle in absoluter Perfektion und die Nebendarsteller sind auch ohne Ausnahme genial!

Zur DVD(identisch mit der alten): Sie ist leider nicht grad toll. Es gibt kein Bonusmaterial und Bild und Ton sind schwach.
Die deutsche Synchronistion ist sehr gut. Ich empfehle allerdings den Film in O-Ton anzuschauen, weil das ewige Tonspurwechseln in den letzten 45 Minuten (auf Grund der fehlenden Szenen) einfach nervt!
Am besten ist natürlich sich gleich die ganze Kurosawa-Box zu kaufen, da alle Kurosawafilme genial sind!

Also: Schaut den Film, gebt euren Leben einen Sinn und habt Spaß. Ihr habt dafür garantiert mehr Zeit als Watanabe!


Vertigo - Aus dem Reich der Toten
Vertigo - Aus dem Reich der Toten
DVD ~ James Stewart
Preis: EUR 5,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der vielleicht beste Hitchcockfilm, 6. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Vertigo - Aus dem Reich der Toten (DVD)
Die Meinungen um Vertigo gingen schon immer ziemlich auseinander. Für mich ist er neben "Rebecca" und "Der unsichtbare Dritte" der beste Hitchcockfilm. Er ist zwar sicherlich nicht der spannendste Hitch aber in Sachen Atmosphäre und düsterer Stimmung kaum zu übertreffen.
Es gibt geniale Kammerafahrten und manche Einstellung wirken so seltsam das selbst normale Gebäude/Bauten surreal wirken.

Alle Schauspieler sind großartig und mich fesselt der Film einfach immer wieder. Es sind halt diese typischen Momente die es nur bei Hitch gibt. Wirklich erklähren kann man das nicht. Das ist wohl auch der Grund warum so viele Hitchcockfilme auch Jüngere wie mich begeistern können.(Ich bin 19).

Allerdings sollte man schon Fan von anspruchsvollen Filmen sein. Wer einen unterhaltenden Hitchcockfilm sucht sollte doch lieber zu "Der unsichtbare Dritte", "Bei Anruf Mord" oder "Frenzy" greifen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 3, 2008 6:26 PM MEST


Vertigo - Aus dem Reich der Toten
Vertigo - Aus dem Reich der Toten
DVD ~ James Stewart
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 19,75

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der vielleicht beste Hitchcockfilm!, 6. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Vertigo - Aus dem Reich der Toten (DVD)
Die Meinungen um Vertigo gingen schon immer ziemlich auseinander. Für mich ist er neben "Rebecca" und "Der unsichtbare Dritte" der beste Hitchcockfilm. Er ist zwar sicherlich nicht der spannendste Hitch aber in Sachen Atmosphäre und düsterer Stimmung kaum zu übertreffen.
Es gibt geniale Kammerafahrten und manche Einstellung wirken so seltsam das selbst normale Gebäude/Bauten surreal wirken.

Alle Schauspieler sind großartig und mich fesselt der Film einfach immer wieder. Es sind halt diese typischen Momente die es nur bei Hitch gibt. Wirklich erklähren kann man das nicht. Das ist wohl auch der Grund warum so viele Hitchcockfilme auch Jüngere wie mich begeistern können.(Ich bin 19).

Allerdings sollte man schon Fan von anspruchsvollen Filmen sein. Wer einen unterhaltenden Hitchcockfilm sucht sollte doch lieber zu "Der unsichtbare Dritte", "Bei Anruf Mord" oder "Frenzy" greifen!


The Happiness of the Katakuris
The Happiness of the Katakuris
DVD ~ Kenji Sawada
Wird angeboten von Good Buy Music - VERSANDKOSTENGUTSCHRIFT BEI MEHRFACHBESTELLUNG
Preis: EUR 1,70

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Miike in Höchstform, 5. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: The Happiness of the Katakuris (DVD)
Bei "The Happiness of the Katakuris" handelt es sich um einen der untypischen Filme von Takashi Miike(Audition, Ichi the Killer, Gozu).
Das Ganze ist eine geniale Mischung aus Komödie, Musical und einigen Horrorelementen. Allerdings darf man keinen echten Horrorfilm erwarten.

Der Film ist außerdem ein Remake von dem Südkoreanischen Film "The Quiet Family", den ich ebenfalls nur empfehlen kann. Miike hat aber natürlich keine Kopie gemacht, sondern vieles umgeändert und durch ein paar verrückte Ideen, seinen persönlichen Stempel Auch Musicaleinlagen gab es im Original nicht.
Insgesammt ist "The Happiness of the Katakuris" noch besser als das bereits gute Original und einer meiner absoluten Lieblings Miike Filme.

Story in Kurzform: Die Familie Katakuri macht eine Pension auf und bekommen einfach keine Gäste. Als sie dann nach und nach doch Besucher bekommen stirbt einer nach den anderen auf mysteriöse Weise. Die Familie versucht natürlich das ganze geheim zu halten, da sieh ihr ganzes Geld in die Pension gelegt haben und angst haben keine Gäste mehr zu bekommen!
Gleichzeitig wird noch ein "Lovestory" eingeführt die durch den genialen Charakter "Richard" sehr unterhaltsam ist!

Das schöne am Film ist vorallen wie sich die Darsteller bei den Musicaleinlagen anstellen. Man sieht sofort, dass sie das nicht beruflich machen, doch gerade deshalb sieht es genial aus. Vorallen das kleine Mädchen und der Opa, die beide nicht wirklich großes Gesangstalent haben,
strengen sich super an.
Die Leider selbst könnten zwar manche nervig finden. Aber wenn man sowas nicht mag sollte man sich den Film eben auch nicht kaufen.
Mich haben die Lieder sehr unterhalten und vorallen die witzigen Gesangs und Tanzeinlagen beim Liebeslied "Minna Koishiteru" hätten wenn der Film international bekannter wäre sicher schon Kultstatus. Ein echter Ohrwurm!

Die Todesarten sind auch nicht schlecht. ACHTUNG SPOILER!!!:
Ein Sumoringer zerquetscht beim Sex eine kleines Schulmädchen und stirbt dabei noch selber. Da der Typ zu fett ist wird er durchs Fenster transportiert.(Sehr lustige Szene) SPOILER ENDE!!!

Überhaupt gibt es viele witzige Figuren: Allen voran Richard und ein trotteliger Polizist.

Außerdem benutzt Miike am Anfang und am Ende des Filmes Knetfiguren Animationen wie man es z.B aus MTV's "Celebrity Deathmatch" oder auch aus Wallace und Grommit kennt.

Die DVD ist gut. Die deutsch Synchro ist zwar nur durchschnittlich bis schwach, aber "THOTK" ist eh ein Film bei den es eh ratsam ist den Originalton anszuschalten. Glücklicherweise hat man Lieder nicht ins deutsche überstzt, sondern nur untertitelt!
Das Bonusmaterial ist auch ziemlich umfangreich. Die Tonqualität ist gut und das Bild ist leider etwas mäßig.

ALSO ICH LIEBE DIESEN TOTAL VERRÜCKEN FILM. WENN MANN NICHTS GEGEN WITZIGE MUSICALEINLAGEN HAT UND ÜBERHAUPT FILME MAG DIE EINFACH ANDERST SIND, IST DAS DER ABSOLUTE TIP!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 27, 2014 2:03 AM MEST


Joint Security Area
Joint Security Area
DVD ~ Lee Yeong-ae
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 22,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme aus Süd-Korea, 8. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Joint Security Area (DVD)
Joint Security Area ist wirklich ein starkes Werk. Es ist der erste Film mit dem Park Chan-wook (Sympathy for Mr. Vengeance, Oldboy) Erfolg hatte.

Besonderst gut ist die Story! Vorallen dann wenn man sich mir der Geschichte Koreas auskennt. Wer sich nicht so gut auskennt muss sich allerdings nicht ärgern. Im Film wird eigentlich alles wichtige erklährt. Es ist schön das mit Park endlich mal ein Regisseur seinen Mut zusammen genommen hat und die Gefühle und Hoffnungen unzähliger Koreaner in einen spannenden Film verpackt hat.
Es geht darum, das sich 2 Soldaten von Nord und 2 Soldaten von Südkorea sich nachts treffen und eine verbotende Freundschaft schließen. Doch eines nachts fallen Schüsse, bei denen 2 der Freunde sterben! Die eigentlich in der Schweiz lebende soll das ganze klähren.
Wie ist es dazu gekommen? Wer wollte wen töten? Aus welchen Grund?
Diese Fragen sind es die man die ganze Zeit im Kopf hat!

Alleine schon das hier Nord und Südkoreaner Feundschaft schließen ist eigentlich ein Tabuthema in Korea. Doch Park Chan-wook Arbeit hat sich gelohnt. Der Beweis dafür ist das JSA der zur damaligen Zeit erfolgreichste Film in Süd-Korea war.

Ein großes Lob muss man vorallen für die ersklassige Besetzung geben. Selten sieht man so viele wichtige Darsteller Süd-Koreas zusammen!
Lee Yeong-ae (Lady Vengeance) spielt die Rolle der Ermitlerin sehr überzeugend und Lee Byung-hun (Bin-Jip, Bittersweet Life), den man insgesamt als Hauptdarsteller bezeichnen kan liefert auch eine sehr gute Leistung.
Wenn man aber einen besonderst erwähnen sollte dann ist es natürlich Song Kang-ho (Sympathy for Mr. Vengeance, Memories of Murder) der für mich eh der beste Schauspieler Süd-Korea ist. Der Mann kann einfach alles spielen und zeigt hier als nordkoreanischer Seargent Oh einer seiner besten Leistungen.
Shin Ha-kyun (Save the Green Planet, S.f. Mr Vengeance) ist auch dabei, spielt hier allerdings noch nicht ganz so herrausragend wie ich es sonst von ihn gewohnt bin (was allerdings nicht heist das er schlecht ist).

Insgesammt kann man sagen das man es hier mit einen der besten Filme des bisherigen Jahrzehnts zu tun hat (das gilt eigentlich auch für die anderen Filme von Park Chan-wook). Die Mischung aus Krimi, einer Prise Thriller und Drama ist einfach klasse und wird wohl jeden ansprechen der nicht nur auf sinnloses rummgeballere steht!

Einfach ein sehr guter Film!


Silent Killer (Limited Gold Edition) [Special Edition] [2 DVDs]
Silent Killer (Limited Gold Edition) [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Shin Ha-kyun
Wird angeboten von rezone
Preis: EUR 3,99

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein kleines brutales Juwel, 7. Oktober 2007
Hier gibts wieder einen richtig guten Film Aus Südkorea
Anfangs hatte man es bei koreanischen Filmen noch leicht. Es kamen nur sehr wenige nach Deutschland und meistens nur die besten.
Inzwischen kommen leider auch immer mehr mittelmäßige oder schwächere Filme zu uns. Ab und zu hat man dann aber doch Glück und erwischt mal eine kleine Perle zwischen den unbekannten Filmen. "SILENT KILLER" ist so ein Filmchen!

Die Story ist schnell zu begreifen. Es geht um Killa (Shin Ha-Kyun), einen Profikiller der einen Sprachfehler hat, mit dem er sozusagen stumm ist. Er spricht nicht und ist so mit einer der beliebtesten Auftragskiller im Lande. Schließlich stellen stumme keine überflüssigen fragen. Killa möchte nun Geld verdienen um sich eine Operation leisten zu können. Ist dies erledigt will er seine alte Freeundin wieder treffen und am liebsten noch ein berühmter Stierkämpfer werden(; Manche Aufträge füllt er nur mit der Hilfe von seinen besten Kumpel Ballet (Kim Nin-yin) aus. Dieser war mal Tänzer und kann so perfekt und im optisch wunderbar zu betrachtenden Stil töten!
Als sich allerdings eines Tages die scheinbar durchgeknallte aber hübsche Frau She (Yoon Yi-hye) und ein obdachloses Kind bei ihn einnisten bekommt unser stummer Killer langsam Probleme! Er will seinen Job natürlich geheim halten. Plötzlich häufen sich aber die Probleme und einige Ereignisse überschlagen sich, sodass Killa selbst in Gefahr gerät....

Zwar sieht man auf dem DVD-Cover Killa mit einer Schusswaffe, im Film selbst benutz er allerdings fast ausschließlich sein Messer. Schusswaffen benutzt er nur dann wenns sein muss.
Der Film hat einige brutale Stellen (vorallen im Finale) aber auch sehr viele lustige. Alleine schon die Kommentare die sich im Kopf des Protagonisten abspielen sind Gold wehrt. Dazu kommt viel Situationskomik und einige seltsame Charaktere. Wie z.B Killas Chef der irgendwie ne Schraube locker hat! Die FSK 18 hat der Film wohl vorallen deswegen weil Killas Job kein bisschen kritisch betrachtet wird. Stattdessen hört man nach einen blutige Mord noch meistens einen schwarzhumorigen Spruch!
Zum Ende hin wird der Film allerdings immer ernster und auch anspruchsvoller. Man hat sich für eine gelungene Mischung entschieden.

Die Schauspieler sind sehr gut! Allen voran Shin Ha-Kyun. Ihn kennen die meisten sicherlich als Taubstummer aus "Sympathy for Mr. Vengeance". Somit ist die Rolle des Killa eine leichte Übung für ihn. Er hat sich zu einen meiner Lieblingsdarsteller entwickelt.
Auch sehr gut spielen vorallen Kang San als nerviger kleiner Junge,Yoon Yi-hye als She und Nin-yin als Ballet. Die restlichen Nebendarsteller fallen eigentlich auch nicht negativ auf!

Kommen wir zu Synchronisation!
Besonderst positiv fällt die Stimme von Killa auf. Dieser wird nämlich vom gleichen Sprecher wie der von Guy Pearce in "Memento" gesprochen. Und da Killa ja keine Lippenbewegungen macht ist die Synchro sehr gut geworden!
Die restlichen Sprecher leisten meist durchschnittliche Arbeit, was bei einen asiatischen Film ja leider so üblich ist!

Die DVD im schönen Goldschuber kann sich auch sehen lassen.
Das Bonusmaterial ist umfangreich und die Bild und Tonqualität klasse. Natürlich ist auch der O-Ton dabei!

Ich kann diesen Film nur empfehlen


Mister Vengeance
Mister Vengeance
DVD ~ Song Kang-ho
Wird angeboten von Media-Welt
Preis: EUR 11,13

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lieber die Special Edition kaufen!!!, 24. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Mister Vengeance (DVD)
SYMPATHY FOR MR. VENGEANCE
Über die Story des Filmes der hier einfach MISTER VENGEANCE heist möchte ich jetzt nichts mehr sagen, nur dass der Film genau so genial wie DER ZWEITE Vengeance-Film Oldboy ist. Dies ist der ERSTE Teil der Rachetrilogie und mit Abstand der grausamste. Park Chan-wook presentiert das Ganze in sehr schönen Bildern die aber jeder Zeit und manchmal völlig unerwartet in sehr brutale Szenen übergehen. Manches wird man sicherlich nie vergessen! Der ganze Film ist sehr ruhig und schafft es so wunderbar eine geniale Atmosphäre aufzubauen.

Zusammen mit Oldboy, Lady Vengeance, Joint Security Area, Brotherhood, My Sassy Girl, Bittersweet Life, Failan und Memories Of Murder das beste was man aus Süd-korea bekommen kann.

Aber nun zur DVD von Splendid:
Die ist ziemlich entäuschend! Hier sollte man lieber zur schönen Special Edition von I-On New Media unter dem echten Titel "SYMPATHY FOR MR. VENGEANCE" greifen. Die hat richtig gutes Bonusmaterial. Hier gibt es außer den netten "Behind the Scenes" und den Trailern (Beides auch auf der Special Edition) nichts weiter und das Cover ist auch nicht das hübscheste.
Darum ziehe ich dem genialen Film der eigentlich 5 Sterne verdient hat einen ab. 5 STERNE FÜR DIE SPECIAL EDITION!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 23, 2009 5:26 PM MEST


Seite: 1