Profil für Nico Schmitz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nico Schmitz
Top-Rezensenten Rang: 7.349
Hilfreiche Bewertungen: 239

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nico Schmitz

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Godzilla [Blu-ray]
Godzilla [Blu-ray]
DVD ~ Bryan Cranston
Preis: EUR 18,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Der Film des Jahres"- oder auch nicht?, 19. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Godzilla [Blu-ray] (Blu-ray)
Auf die Story werde ich jetzt nicht weiter eingehen, das wurde schon in genügend Rezensionen getan.
Meine Güte was hatte ich mich auf diesen Film gefreut. Für mich war "Godzilla" schon als ich den Trailer gesehen hatte "der Film des Jahres" und ich konnte es kaum abwarten ins Kino zu stürmen. Also wartete ich Monate lang, bis ich endlich am Premiere-Tag in den Kinosaal stolzieren durfte mit einem breiten Grinsen auf meinen Wangen. Wie immer, wenn man viel zu hohe Erwartungen setzt, die ein Film kaum erfüllen kann, wird man meist enttäuscht.
Zuletzt bei "The Amazing Spider-Man 2" ist genau das Gegenteil passiert, bei Godzilla wurde ich jedoch mehr oder weniger enttäuscht. Mein Eindruck nach dem Kino ist dennoch positiv.
Zwischendurch dachte ich, dass der Film jetzt so richtig los geht. Dann ging er auch so richtig los, nur dann wurde der Film schon wieder abgebremst durch irgendwelche Passagen abgebremst. Dann wurde wieder richtig auf die Kacke gehauen, dann bremste der Film aber schon wieder ab da man versucht zwischenmenschliche Beziehung genauer zu durchleuchten.
So oder so ähnlich ging das die ganze Zeit weiter.
Die zwischenmenschlichen Beziehungen, Handlungen und Dialoge nehmen so einen unglaublichen Platz im Film ein, dass die eigentliche Story um "Godzilla" gar nicht aus dem Quark kommt. Gerade wenn es dann mal richtig los geht, wird der Film wieder abgebremst. Das hat mich doch arg gestört.
Aber es gibt auch sehr viel positives:
Zum einen muss ich sagen ich habe noch nie so ein krass, geiles Godzilla-Monster gesehen. Meine Fresse sieht der cool aus, da haben die Leute von der CGI echt nicht Lumpen lassen.
Dann muss ich sagen, dass der Kriegsschrei von Godzilla so brachial gut ist, dass es mich fast aus meinem Kinosessel gehauen hat.
Weiterhin muss ich positiv vermerken, dass man Godzilla zwar einige Male in seiner vollen Pracht zu sehen bekommen hat, jedoch die meiste Zeit Godzilla "im Schatten wandelt" und für den Zuschauer größtenteils verborgen bleibt. Das hat bei mir ein gutes "Mystery-Feeling" erzeugt und es trug auch zur guten Stimmung des Films bei.
Als letztes muss ich sagen, es wurde zwar schon ausreichend zur Sprache gebracht in anderen Rezensionen, ich sag es aber trotzdem:
Bryan Cranston spielt so unfassbar glaubwürdig und so großartig, ich würde ich sofort den Oscar für die beste Hauptrolle überreichen. Ich kenne Bryan Cranston nicht einmal 10 Minuten lang und hätte beinahe die erste Träne vergossen, weil er seine Trauer so unglaublich authentisch rüberbringt. Hut ab, er schafft es den Film auf ein wirklich hohes Niveau zu heben,
Alles in allem muss ich sagen dass ich zwar ein wenig enttäuscht war, da ich mir mehr gewünscht hatte, jedoch im Endeffekt mit einem positiven Gefühl aus dem Kinosaal ging.
"Der Film des Jahres" ist er dann leider doch nicht, jedoch würde ich diesen Film, jedem Godzilla-Fan empfehlen, da man hier viele Elemente aus den alten Filmen wiedererkennt.
Für Fans der Emmerich-Version von 1999 ist dieser Film jedoch nichts, da der Film kaum etwas mit diesem gemein hat.
Also ein guter Film für Fans und auch für Nicht-Kenner von "Godzilla", jedoch sollte man seine Erwartungen etwas herunterschrauben.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 26, 2014 6:43 PM MEST


Sabotage (Uncut)
Sabotage (Uncut)
DVD ~ Arnold Schwarzenegger
Preis: EUR 9,99

15 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein überdurchschnittlicher Action-Film mit kleinen Schwächen!, 11. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Sabotage (Uncut) (DVD)
John "Breacher" Wharton (Arnold Schwarzenegger) und sein DEA-Team gehören zu den besten Sondereinheiten des Landes und sind auf das Hochnehmen ganzer Kartelle spezialisiert. Als das Team beschließt, sichergestelltes Geld unter sich aufzuteilen und in die eigene Tasche zu stecken, ist das Geld verschwunden. Sie geraten dabei nicht nur ins Visier von mexikanischen Drogengangstern, sondern auch ins Visier der DEA. Als dann einer von ihnen ermordet wird, gerät sogar die Gruppe selbst in den inneren Kreis der Verdächtigen. Sind alle Teammitglieder loyal?

Die Story fand ich wirklich sehr interessant und auch originell und machte bei mir sofort Lust auf mehr.
Zu allererst muss ich sagen dass die Besetzung absolut top ist. Man kauft jedem seine Rolle ab und nichts wirkt irgendwie aufgesetzt oder unauthentisch.
Ein weiterer Punkt der sehr gut erfüllt wurde, war die Inszenierung. Alles wurde aus einem optimalen Kamerawinkel eingefangen, die Schauplätze waren auch sehr gut gewählt und man hat sich immer so gefühlt, als wäre man mitten im Geschehen. Das steigerte den Spaß am Film enorm.
Natürlich sind auch wieder coole Sprüche von Arnie mit dabei (wie könnte es anders sein) und die Szenen die lustig sein sollen, haben mich auch immer zum Lachen gebracht. Unfreiwillige Komik gibt es nicht.
Action wird in diesem Film aufjedenfall großzügig portioniert, da brauch man sich keine Sorgen zu machen dass Langeweile aufkommen könnte. Hier geht es dann auch wirklich blutig zur Sache und das ist auch nichts für schwache Nerven (FSK-18 ist daher absolut berechtigt).
Ich muss einerseits zugeben dass der Film zwar über dem Durchschnitt ist, da er eine recht originelle Story, gepaart mit bombastischer Action und einem tollen Cast aufweisen kann, jedoch im Endeffekt "nur" ein Action-Film ist, da die Story weder großartige Wendungen hat und zum Ende ziemlich vorhersehbar wird.
Hätte es am Ende noch ein paar mehr Überraschungen gegeben, dann hätte der Film locker 5 Sterne bekommen.
Da der Film jedoch keine neuen Maßstäbe setzen konnte, bekommt er nur 4 Sterne.
Trotzdem hat der Film richtig Spaß gemacht und man sollte sich "Sabotage" als Action-Fan aufjedenfall mal angesehen haben!


King
King
Preis: EUR 6,49

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kollegah macht dem Namen "King" alle Ehre!, 9. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: King (MP3-Download)
Man merkt beim ersten Durchören dieses Albums schon sofort wieviel Mühe da reingesteckt wurde.
Meiner Meinung nach sind das die besten Beats, die der Deutsch-Rap bis jetzt zu bieten hat.
Die Texte variieren auch immer, sind einfallsreich und zerbersten alles, so wie es sein muss.
Ich merke alleine schon beim Zuhören, wie mein Bizeps konstant wächst.
Wer sich dieses Album nicht kauft, dem ist leider auch nicht mehr zu helfen und man sollte sich ernsthaft fragen:
"Wat is denn los mit dir?"
Für alle anderen, die sich dieses gloreiche Album gekauft haben, sehe ich eine erfüllte Zukunft!


Snowpiercer [Blu-ray]
Snowpiercer [Blu-ray]
DVD ~ Chris Evans
Preis: EUR 16,99

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwachsinn verpackt mit großartiger Inszenierung!, 5. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Snowpiercer [Blu-ray] (Blu-ray)
Als die Welt durch die globale Erwärmung extrem gefährdet ist, schießen Wissenschaftler ein Kältemittel in die Erdatmosphäre, in der Hoffnung die Welt von der Katastrophe zu befreien. Der Versuch endet jedoch im totalen Disaster:
Die Erde gefriert und nahezu alles Leben auf der Welt wird ausgelöscht. Nur ein einziger Zug, mit einigen hunderten Überlebenden, umkreist die Welt. Doch das Problem sind nicht nur die Klimabedingungen:
Im Zug selbst herrschen strikte Machtverhältnisse, von wohlhabend bis bettelarm. Curtis, der Anführer der "Schmarotzer" hat dieses Dasein jedoch satt und will sich bis nach vorne in den Zug durchkämpfen und ihn in seine Gewalt bringen, wordurch schon bald das Chaos losbricht...

Ich habe genau das gleiche gedacht, was die meisten jetzt warscheinlich auch denken:
Was für ein kompletter Schwachsinn. Um ganz ehrlich zu sein:
Es ist auch kompletter Schwachsinn.
Aber desto mehr ich von "Snowpiercer" sah und desto länger er dauerte, desto mehr fand ich Gefallen an ihm. So bescheuert die Story auch sein mag, dennoch wurde ich schon nach kurzer Zeit in den Bann den Films gezogen und ich konnte wirklich mit meinem Helden mitfiebern.
Der Film macht einfach unheimlich viel Spaß und Laune, was für mich eine absolute Überraschung war. Das liegt zum einen an der düsteren Grundatmosphäre die dieser Film schon nach kurzer Zeit erzeugen konnte, sowie dem großartigen Cast um Chris Evans, John Hurt und Jamie Bell herum, die allesamt authentisch und sehr kraftvoll schauspielern.
An der Inszenierung ist auch überhaupt nichts zu meckern, denn man fühlt sich tatsächlich wie auf einer rasanten Zugfahrt, was an den unheimlich gut inszenierten Action-Szenen, den schnellen Schnitten und dem tollen Setting liegt. Ums nochmal klar zu machen:
Der Film ist totaler Schwachsinn, aber in sich ist der Film absolut stimmig und ich finde so muss das auch sein, bei einem guten Science-Fiction Streifen.
Also wenn man sich eher auf wissenschaftliche Werke oder Realität berufen will, ist dieser Film wohl ein absoluter Fehlgriff.
Kann man sich allerdings auch mal der Fiktion hingeben, die Logik ruhen lassen und sich allein vom Film unterhalten lassen, ist "Snowpiercer" ein echtes Schnittchen.
Der Film ist die bis jetzt größte Überraschung für mich in diesem Jahr und kriegt daher volle 5 verdiente Empfehlungspunkte :-)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 23, 2014 1:17 PM MEST


Das Leben ist kein Spiel
Das Leben ist kein Spiel
von Boris Becker
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein tiefer Einblick in Boris Beckers Leben? In gewissem Maße schon..., 25. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Leben ist kein Spiel (Gebundene Ausgabe)
Ich bin ohne große Vorurteile an Boris Beckers Buch "Das Leben ist kein Spiel" herangegangen. Dennoch habe ich mir nicht allzu viel aus diesem Schinken erhofft, da mir schon vorher klar war dass Boris Becker nicht unbedingt die hellste Leuchte ist.
Man soll durch dieses Buch hinter die Fassade Beckers blicken können und einen Einblick in den Verlauf seines Lebens, erzählt in verschiedenen Etappen, gewinnen können. Aber wird das Buch diesem Vorhaben gerecht?
Ja und Nein. Auf der einen Seite schildert Boris Becker sein Leben tatsächlich oft sehr anschaulich und es sprießt nur so vor Dramaturgie, so dass ich wirklich sagen muss Beckers Leben ist beinahe so spannend wie ein Steven Spielberg Kracher ;-)
Auf der anderen Seite wiederrum, gewinnt man einen "echten" Einblick in sein Leben:
Das Buch strotzt nur so vor Eigenlob, womit Boris Becker dem Leser nicht nur klar macht was für ein toller Hecht er doch ist, sondern mir auch zugleich schlagartig klar wurde, warum alle Frauen in Beckers Leben ihn nach kurzer Ehe so fluchtartig verlassen.
Ums mal auf den Punkt zu bringen:
Wie viel Boris Becker in seinem Buch "Das Leben ist kein Spiel" nun erfunden hat oder doch Realität ist, darüber lässt sich streiten. Fakt jedoch ist, dass das Buch nur so vor Eigenlob strotzt, da sich Boris Becker scheinbar in ein rechtes Licht rücken will - Versuch ist an dieser Stelle leider fehlgeschlagen. Für einen normal sterblichen Menschen ist diese Huldigung aufjedenfall kaum zu ertragen.
Ich hätte dem Buch daher auch gerne 5 Sterne gegeben, da man einen wirklich reflektierten Überblick über Boris Beckers Einstellung von sich selbst geboten bekommt. Da er hier jedoch lediglich beweisen kann, wie unglaublich einseitig seine Meinung von ihm selbst ist und ein Mann mit fast 50 Jahren sowas dann auch noch ernst meint, dann ist das einfach nur ein Armutszeugnis und ich kann nur einen einzigen Sterne vergeben.

Fazit:
Wer das Buch auch nur halbwegs ernst nimmt, der sollte sich ernsthaft fragen ob er noch alle Latten am Zaun hat und sich lieber ein anderes Buch zulegen.
Wenn man aber gerne was zum Lachen haben will, man wissen möchte was genau für ein klasse Typ der Boris ist und man dieses Buch auch nichtmal im entferntesten ernst nimmt, dann sollte diese Komödie in keiner Büchersammlung fehlen.
Ich habe "Das Leben ist kein Spiel" gerne eine Chance gegeben, aber Boris scheint dem Leser lediglich zeigen zu wollen, wie toll er sich selbst findet. Schade Boris ;-)


Auge um Auge - Out of the Furnace [Blu-ray]
Auge um Auge - Out of the Furnace [Blu-ray]
DVD ~ Christian Bale
Preis: EUR 16,99

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der warscheinlich dreckigste Film des Jahres - im positiven Sinne natürlich!, 21. April 2014
Wie es schon in der Überschrift steht, kann ich euch folgendes schonmal garantieren:
Das ist warscheinlich der dreckigste Film des Jahres - im positiven Sinne natürlich!
"Auge um Auge" ist nicht besonders brutal oder gar blutig, dieser Film weiss einfach genau wie und wann er seine Elemente einsetzen muss, um eine düstere Grundstimmung zu erzeugen. Und genau diese Stimmung und Atmosphäre habe ich am Film so geliebt. Der Film rutscht nie in irgendwelche Klischees ab oder guckt sich irgendwelche Dinge von anderen Filmen ab. Ich finde ihn daher nicht nur atmosphärisch sehr hochwertig, sondern auch äußerst originell und rein von der Story her, ist das mal ganz was neues.
Und genau hier kommt das Problem:
Man lässt sich mit dem Verlauf der Story wirklich extrem viel Zeit. Das ist auf der einen Seite gut, da die Beziehungen zwischen den Personen genauer durchleuchtet werden und man sich besser mit ihnen identifizieren kann, auf der anderen Seite aber zieht der Film sich dadurch sehr und es entstehen unnötige Längen. Die erste Hälfte des Films ist daher ein wenig zu lang geraten.
In der zweiten Hälfte des Films jedoch, wird dann so richtig auf die Kacke gehauen und der Film gewinnt einiges an Spannung.
Weiterhin positiv zu vermerken wäre, dass der Film zum einen technisch einwandfrei ist, da gibts echt nix zu meckern. Zum anderen, was mich wirklich fasziniert hat, waren die schauspielerischen Leistungen aller Darsteller im Film überragend gut. Eines der Elemente, welches zur guten Atmosphäre des Films beiträgt. Besonders Woody Harrelson spielt so düster, rau und unberechenbar, dass man zeitweise wirklich Angst vor ihm bekommt und der Film so sehr authentisch wird.

Zusammenfassend kann man also sagen:
Wäre der Film in der ersten Hälfe etwas mehr auf den Punkt gekommen, hätte ich vermutlich 4,5 bis 5 Sterne vergeben, so kriegt der Film aber nur 3,5 Sterne (aufgerundet 4 Sterne) von mir, da mir das im Nachhinein doch ein ziemlicher Dorn im "Auge" war. Ich hätte wirklich gerne mehr Sterne vergeben, da man trotz allem gesehen hat mit wieviel Liebe und Detail dieser Film inszeniert wurde. Schade!
Ansonsten ist der Film durchgehend sehr atmosphärisch, kann Personen mit Identifikationspotenzial aufweisen und erzählt eine recht spannende Story, die ab der zweiten Hälfte deutlich mehr Fahrt aufnimmt, als in der ersten Hälfte.


The Raid [Blu-ray]
The Raid [Blu-ray]
DVD ~ Iko Uwais
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blutgetränktes Actionspektakel ohne Beispiel - Jetzt schon Kult!, 14. April 2014
Rezension bezieht sich auf: The Raid [Blu-ray] (Blu-ray)
Wenn ich hier so manch schlechte Rezension lese, in denen man sich über die Story und den Sinn des Films aufregt, da möchte ich mir ja einfach nur an den Kopf fassen:
Wer bei diesem Film eine höchst anspruchsvolle Story und Tiefgang erwartet, der ist bei "The Raid" aufjedenfall schlecht beraten, so viel ist sicher. Aber das will der Streifen ja auch gar nicht sein:
Dieser Film will einfach nur unterhalten und das schafft er mit Bravur!
"The Raid" ist durchgehend spannend und kann eine sehr solide Atmosphäre über seine 90 Minuten Laufzeit konstant halten. Erzeugt wird die Atmosphäre durch die extrem harten und blutigen Kampfszenen, die sich teilweise in heruntergekommenen Apartements, blutverschmierten Fluren und Drogenküchen abspielen. Der Hauptdarsteller Iko Uwais als Polizei-Frischling "Rama" macht seinen Job ausgezeichnet und gibt dem Film noch einiges mehr an Tempo hinzu.
Alle Elemente des Films können super miteinander harmonieren und genau das macht einen guten Film für mich aus. Der Film ist für mich jetzt schon Kult, da er in seinem Tempo, seiner Härte und seiner Brutalität, ein beispielloses Meisterwerk ist und viele andere Action-Filme damit in den Schatten stellt.
Action-Fans werden sich mit diesem Film mehr als zufrieden geben, zarte Gemüter sollten hier jedoch lieber die Finger von lassen ;-)
Und nur so nebenbei: Der Film ist zwar in der US R Rated Fassung, die Schnitte fallen aber überhaupt nicht auf, also lasst euch davon nicht abschrecken. :-)


The Illusionist [Blu-ray]
The Illusionist [Blu-ray]
DVD ~ Rufus Sewell
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Ein Film mit klasse Plot-Twist und hohem Wiedersehwert - Der Titel wird dem Ende absolut gerecht!, 28. März 2014
Rezension bezieht sich auf: The Illusionist [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Überschrift müsste man normalerweise entnehmen könne, dass ich komplett geflasht bin von diesem Film... Aber:
Tatsächlich war ich lange am überlegen, ob dieser Film nur 3 oder doch lieber 4 Sterne von mir bekommt.
Warum war ich so hin- und hergerissen?
Man bekommt hier eine durchgängig spannende, recht originelle Story geboten, welche zeitweise wirklich fesselte. Zum Schluss gibt es noch einen Plot-Twist wie er im Buche steht. Schauspielerische Leistung lässt auch nicht zu wünschen übrig, trägt sogar zum Großteil der Spannung bei. Top!
Ich war dennoch dazu verleitet 3 Sterne zu vergeben. Das lag zum einen daran, dass ich mich zu wenig mit der Hauptperson identifizieren konnte und ich mich andererseits zu oft gefragt habe, worum es im Film eigentlich geht, da dies, zumindest bis zum Ende, nicht 100% klar wird.
Dennoch habe ich mich für die 4 Sterne entschieden, da der Plot-Twist mich so umgehauen hat, dass ich den Film gleich noch ein zweites mal geguckt habe, um auf kleine Details zu achten, die mir vorher nicht aufgefallen waren. Dadurch konnte ich die Handlung auch viel besser nachvollziehen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass der Filmtitel dem Plot-Twist alle Ehre macht.
Lasst euch nicht zu sehr beirren von meinen negativen Bemerkungen, denn dieser Film kann überwiegend positiv überzeugen.
Macht euch selbst ein Bild von der Lage, einmal anschauen lohnt sich definitiv, ein zweites Mal anschauen würde ich auch empfehlen.


I, Frankenstein
I, Frankenstein
DVD ~ Aaron Eckhart
Preis: EUR 12,99

65 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hirn aus, Film an!, 23. März 2014
Rezension bezieht sich auf: I, Frankenstein (DVD)
Wer hier ein Meisterwerk oder einen Meilenstein in der Filmgeschichte erwartet, sollte schleunigst nach einem anderen Film auf die Suche gehen:
"I, Frankenstein" ist ganz einfach einer dieser Filme, bei dem man lieber das Hirn ausschaltet und keine zu anspruchsvolle Story erwartet. Der Film ist klassisches Popcorn-Kino, mit sehr coolen aber vollkommen übertriebenen Actionszenen, einer spannend erzählten aber banalen Story und einem atmosphärisch guten aber nicht außergewöhnlichem Setting.
Mehr will der Film auch nicht sein und ich finde darauf kommt es an.
Es ist zwar kein Musterbeispiel, aber das will der Film auch gar nicht sein.
Hier und da schwächelt der Film ein kleines bisschen, bietet aber überwiegend gute schauspielerische Leistung, abwechslungreiche Kampfszenen und einen Charakter mit Wiedererkennugswert.

Fazit:
Dieser Film ist nicht absolut top, aber auch definitiv nicht flop, wie es viele Kritiker behaupten.
Wie gesagt:
Der Film will nicht zwingend ernst genommen werden und wer das auch nicht tut, dem wird "I, Frankestein" gefallen.
Wenn man also die Erwartungen, was Ernsthaftigkeit und Intellektualität angeht, herunterschrauben kann, dann wird man bei diesem Streifen vermutlich ein gutes Feeling haben.
Hirn ausmachen und Film genießen.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 31, 2014 11:53 AM MEST


Lone Survivor [Blu-ray]
Lone Survivor [Blu-ray]
DVD ~ Mark Wahlberg
Preis: EUR 17,99

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hautnah dabei! Kein Film - ein Erlebnis!, 23. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Lone Survivor [Blu-ray] (Blu-ray)
Natürlich liegt mir die Blu-Ray noch nicht vor, so kann ich nur die Qualtität auf der Leinwand bewerten und nicht die von der Scheibe . Sobald mir diese jedoch vorliegt, wird dies nachgetragen ;-)
---------------
"Lone Survivor" spielt nach einer unglaublichen, wahren Geschichte. Was nun alles echt oder fiktiv innerhalb des Films ist, darüber lässt sich streiten. Die Grundgeschichte an sich ist dennoch nach einer wahren Begebenheit, was meiner Meinung nach den Film auf ein hohes Niveau hebt und die Spannung dadurch schon von vorneherein gesteigert wird.
Was mich an "Lone Survivor" weiterhin so fasziniert hat, waren die herausragend guten Leistungen der Schauspieler. Alle, sogar die Nebendarsteller, verkörpern ihren Charakter im Film so gut und so auf den Punkt, dass man nicht mehr das Gefühl hat nur Schauspieler vor sich zu haben. Es kommt einem vor als hätte man echte Menschen mit echten Emotionen vor sich. So baut der Film noch einiges mehr an Spannung auf, da man die Story wirklich ernst nimmt und man sich komplett in die Lage der Soldaten versetzen kann. So muss das sein!
Die Inszenierung und Regie sind auf absolutem Spitzenniveau. Dialoge, Actionszenen, Luftaufnahmen und generell der Film an sich ist so packend in Szene gesetzt, dass man am Liebsten in den Film hineingehen möchte, um mit den Soldaten Seite an Seite ums Überleben zu kämpfen. Ein Gefühl, dass ich kaum vergleichbar in einem anderen Film gespürt habe.
Begleitet wird der Film dann noch von einem Soundtrack, der bei mir sofort Gänsehaut ausgelöst hat.
"Lone Survivor" wird zu guter letzt noch abgerundet, indem er dem Zuschauer eine ganz wichtige Moral mit auf den Weg gibt, die ich an dieser Stelle mal zitieren möchte:
"Egal wie sehr es schmerzt, wie dunkel es wird oder wie tief du fällst: DU HÖRST NIEMALS AUF ZU KÄMPFEN!"

Fazit:
Bleibt nicht mehr viel zu sagen:
Alles an diesem Film gefällt mir und er ist meiner Meinung nach ein kleines Meisterwerk geworden.
Gebt euch diesem Film komplett hin, ihr werdet es sicher nicht bereuen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6