Profil für MoonShining > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MoonShining
Top-Rezensenten Rang: 44.924
Hilfreiche Bewertungen: 112

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MoonShining (Münsterland/ Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Schlaflos in Seoul: Korea für ein Jahr
Schlaflos in Seoul: Korea für ein Jahr
von Vera Hohleiter
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Amüsant aber sehr subjektiv, 26. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist kein Reiseführer über Seoul - die Hauptstadt Südkoreas.
Das Buch ist auch kein Lehrbuch über ein Land, das so weit weg von Deutschland liegt, dass wir nur dann Meldungen in den Zeitungen lesen, wenn dort wieder einmal eine Krise gibt, weil Nord-Korea eine Drohung ausgesprochen hat oder weil in Süd-Korea Präsidentenwahl stattfindet. Ansonsten weiß man höchstens dass viele Produkte wie Autos, oder Monitore oder etwa Handys aber auch Containerschiffe aus dem Land der Morgenröte zu uns kommen. Weiß man aber über die Leute, die dort leben und über die Kultur des Landes? Wohl eher wenig.
Diese Lücke möchte die Autorin schließen und gleichzeitig möchte sie ihre Ehrfahrungen, die sie dort gemacht hat, berichten. Sie schreibt amüsant und ich musste aus meiner eigenen Erfahrung über einige Dinge schmutzeln. Allerdings scheint in dem Buch die Perspektive der Autorin allzu dominieren.
Sie beklagt sich an vielen Stellen, dass sie allein gelassen wurde. Als würde alles nur um sie drehen und die Gastgeber hätten nichts anderes zu tun. Außerdem spricht sie viele negative Dinge, die allerdings nicht typisch koreanisch sind, sondern überall passieren könnte an und ettiketiert diese Attribute als seien sie typisch koreanisch. Zumindest könnte der Leser so verstehen, wenn er liest - auch wenn die Autorin vielleicht nicht direkt so gemeint hat. Außerdem scheint sie nicht alle Eigenheiten der Koreaner verstanden zu haben. Womölgich hat sie nicht ausreichend Zeit gehabt das Land näher kennenzulernen. Sie hat z.B. wenig Verständnis dafür warum viele Koreaner die Japaner hassen, auch wenn die meisten Japaner mit dem Kriegsverbrechen in der Besatzungszeit sowie im 2. Weltkrieg nichts zu tun hatten. Während Deutschland mit der eigenen historischen Vergangenheit intensiv auseinander gesetzt hat, hat Japan es versäumt bzw. einfach verdrängt.
Allerdings muß die Autorin auch verstehen, denn die Kultur in dem Land ist in der Tat deutlich anders und es ist nicht einfach sich dort so schnell "einzuleben". Daher pflegte sie eher mit ihren ausländischen Freundinen statt Kontakte zu den Einheimischen zu suchen. Im Übrigen könnte man an diesem Beispiel die "Parallelgesellschaft" nicht nur in Deutschland sondern an vielen Orten der Welt erklären.
Zwar hat sie manche Dinge sehr spitz formuliert und sie nimmt auch kein Blatt vor dem Mund - aber ich finde trotzdem nicht OK, dass manche Koreaner sie im Internet scharf angegriffen haben. Manche Koreaner müssen lernen, mit Kritiken umzugehen. Ich finde trotzdem das Buch sehr amüsant und lesenswert als Einstiegslektüre. Wer allerdings das Land näher und intensiver kennenlernen möchte, sollte auch andere Erfahrungsberichte lesen. Am Besten allerdings: man reist selbst dorthin. Übrigens 2010-2012 ist Korea Visit Year.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 13, 2012 4:35 PM MEST


Gehirntraining mit Dr. Kawashima
Gehirntraining mit Dr. Kawashima

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spiel gut - Leider Fehlproduktion erwischt! - Kopierschutz., 20. Oktober 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Mann kennt das Spiel aus Nintendo DS-Welt und das war auch der Grund, weswegen ich mir dieses Spiel erworben habe. Leider bemerkte ich nach der Installation, dass ich eine englische Version erwischt hatte. Obwohl das Handbuch, die Hülle sogar das CD-Cover auf Deutsch bedruckt war, war die Software komplett auf Englisch! Für mich wäre es kein Problem gewesen, jedoch ist meine Mutter überfordert mit ihrem schlechten Englisch noch englische Wörter zu merken, denn bei einigen Übungen geht es ja darum. Zudem mußte ich bemerken, dass die CD mit Kopierschutz versehen ist. So dauerte das Starten des Spiels fast immer eine Ewigkeit - extrem Nerven raubend. Hätten die Marketingleute von BBG Entertainment nicht andere Lösung einfallen lassen können? Ich wollte den Fehler des Produktes bei der Vertriebsfirma melden und stelle fest, dass die Internetseite nicht einmal Kontaktdaten veröffentlicht. Für Das Spiel hätte ich 4-5 Sterne verpasst. Aber wegen der schlampigen Qualitätskontrolle (falsche Lokalisierung auf CD), wegen der schlechten Umsetzung des Kopierschutzes sowie wegen der unmöglichen Internetpräsenz vergebe ich nur 3 Sterne und damit kommen sie noch gut weg. Sorry Dr. Kawashima - vielleicht suchen Sie das nächste Mal andere Partner aus.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2009 12:42 PM MEST


Cast Away - Verschollen (2 DVDs) [Special Edition]
Cast Away - Verschollen (2 DVDs) [Special Edition]
DVD ~ Helen Hunt
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 11,92

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tom Hanks brilliert in Robinson Crusoe- Manier, 2. Februar 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Robert Zemeckis "Cast Away" ist keine plumpe Adaption des bekannten Abenteuerromans "Robinson Crusoe" von Daniel Dafoes auf die Gegenwart. Er ist ein zumindest ein gut recherchierter Abenteuerfilm, der dazu noch zum Nachdenken über unser Leben einlädt. Viele Südsee-Träumereien von ermüdeten Büro-Angestellten werden rasch verblassen und die in einer BBC-Sendung häufig gestellte Frage, "welche Utensilien würden sie auf einer einsamen Insel mitnehmen", würde sich erübrigen, wenn man den Film gesehen hat.
Chuck Noland ein überaus engagierter FedEx-Angestellter (Tom Hanks) wird urplötzlich aus seinem Alltag gerissen, als er nach einem Flugzeugunfall als einziger Überlebender auf einer unbewohnten Insel strandet. Er ist nicht nur der geballten Kraft der Natur ausgeliefert sondern muß auch gegen die Einsamkeit und gegen Mutlosigkeit kämpfen. Er kämpft ums Überleben! Nach 4 Jahren Aufenthalt auf der verlassenen Insel entscheidet er sich sie aus eigener Kraft zu verlassen und schafft mit viel Glück die Rückkehr in die Zivilisation. Doch als er wieder nach Hause zurückkehrt, muß er feststellen, daß nicht nur viele Dinge im Umfeld sich geändert haben, sondern muß auch erkennen, daß er die Dinge im Leben mit ganz anderen Augen sieht...
Robert Zemecki hat den Kampf eines Mannes gegen die übermächtige Natur sehr realistisch inszeniert. Sehr deutlich wird auch der innere Kampf des Mannes gegen die Einsamkeit durch die hervorragende Darbietung von Tom Hanks. Gegen die Betriebsamkeit der Zivilisation wirkt die Ruhe und Endlosigkeit des Meeres auf der einsamen Insel wie eine Zeitlupe. Dieser Gegensatz noch durch Geräuschkulisse (Strassenlärm vs Plätschern der Wellen) und Musik sowie durch die Kamerabewegungen und Panoramaaufnahmen verdeutlicht, gibt der Film den Betrachtern eine philosophische Hausaufgabe über unser Wertedenkens. Alles was wir in der Zivilisation als wichtig und erachtenswert halten, werden in einer anderen Umgebung wertlos und umgekehrt alles was wir für alltäglich halten und wenig Bedeutung geben, können auf einer verlassenen Insel lebenswichtig sein. Zumindest läßt der Regisseur für den Hauptdarsteller den Weg bzw. für die Zuschauer den Raum für weitere Gedankengänge offen.
Neben dem sehr guten Film ist mir die zweite DVD aufgefallen, auf der das "Making of " nebst relativ ausführliche Interviews mit den Akteuren des Filmes enthalten sind. Positiv muß ich noch festhalten, daß diese Interviews sehr sachlich sind und nicht wie man sonst von anderen Filmen her kennt, wo die Interviews als Werbespots entpuppen- wohl ein Ausgleich für die zahllosen FedEx-Einblendungen im Film...


Gattaca
Gattaca
DVD ~ Ethan Hawke
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 12,97

24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehenswerter SF-Thriller, 1. Januar 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gattaca (DVD)
Gattaca ist mehr als nur ein spannender SF-Thriller. Dieser Film ist zugleich ein kritischer Blick der Möglichkeiten der Gentechnik von heute in die Zukunft projiziert. In der Zukunft laufen einige Dinge anders: Nur die gesunden befruchteten Zellen erhalten eine Chance geboren zu werden. Nur Menschen mit hervorragender Gensequenz haben eine Chance Karriere zu machen. Partnerwahl trifft man ebenso nach Attraktivität des Gentestergebnisses und Detektive verfolgen ihre Spuren nur nach Spurenmaterialien von Menschen - die sog. Invaliden werden bevorzugt als Verdächtige gehandelt.
Rassismus oder andere Vorurteile gibt in dieser fiktiven Welt nicht aber es existiert dafür Genoismus.
Vincent Freeman (dargestellt durch Ethan Hawke) ist ein natürlich erzeugter Mensch mit genetischen Schwächen, der träumt ein Astronaut zu werden. Dieser Traum kann er jedoch niemals verwirklichen, weil jeder Gen-test ihn als inakzeptables Risiko durchs Raster fallen würde. So beschließt er sich illegal die Identität eines anderen anzunehmen, der einen guten Gen-Quotienten aufweist. Mit Hilfe von Jerome Moroe (Jude Law), ein ehemaliger Sportler mit einer hervoragendnr genetischen Muster will Vincent in die Firma Gattaca einschleusen um dann seinen Traum zu verwirklichen. Dieser Traum scheint aber zu scheitern, als ein Projektleiter der Firma umgebracht wird.
Gattaca ist ein spannender und zugleich intelligenter Film. Insbesondere hat mir die Atmosphäre im Film gefallen: die futuristisch anmutende Fassaden untermalt mit Farbenspielen, die manchmal sarkastisch bis melancholisch wirkenden Dialoge. Der Film ist auch ein Plädoyer für die Menschlichkeit und gegen die dem Perfektionismus anstrebende blinde Gentechnik-Gläubigkeit.
Schade daß nur wenig Zusatzmaterial auf DVD zu finden ist. Neben der 1:2,35 Breitformat ist auf der anderen Seite der DVD die 4:3 -Fassung. Interessant zu erwähnen ist, daß aus der Kino-Version herausgeschnittener Abspann wieder unter der Rubrik "Dokumentation" auf der DVD auftaucht. Dort wird als Beispiel dargelegt, welche Genies nicht existiert hätten, wäre diese Fiktion Realität gewesen...


Smoke
Smoke
DVD ~ William Hurt
Wird angeboten von derdvdler
Preis: EUR 9,95

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die schönsten Dinge des Lebens sind leichter als Luft..., 4. August 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Smoke (DVD)
In dem Tabakladen von Auggie (dargestellt von Harvey Keitel) des New Yorker Stadtteils Brooklyn laufen unterschiedliche Erzählstränge zusammen. Einige davon sind zum schmunzeln und einige beklemmend... Es geht um einen Schriftsteller, der unter Schreibblockade leidet (Paul Auster, Drehbuchautor und Co-Regie, versteht seine Person in dem Film zu unterzubringen). Es geht um einen Jungen, der auf der Suche nach seinem Vaters ist und zugleich etwas zu verstecken hat. Es geht außerdem um Auggie, der jeden morgen um gleiche Zeit vor seinem Tabakladen Fotos macht. Über das Warum und über die Handlungsweisen der Figuren werden gegen Ende des Filmes nach und nach beantwortet. Man erfährt nebenbei, wie der Tabak nach Europa kam und wie das Gewicht des Rauches einer Zigarre bestimmt wurde. Zum Schluß erzählt Auggie eine wahrhaft einfühlsame Weihnachtsgeschichte.
Mir hat besonders die Art des Erzählstils gefallen. Die handelnden Personen sind mehr oder weniger mit Problemen konfrontiert; sie verstehen aber gegenseitig zu helfen die Probleme zu lösen. Wayne Wang und Paul Auster verstehen Geschichten über Menschen auf lustiger und zugleich einfühlsamer Art und Weise zu erzählen und kommen dabei ohne jegliche Gewaltdarstellung aus. - Ein sicher sehenswerter Film!
Schade nur, daß die üblichen DVD-Features fehlen. Man hätte zumindest einige Interviews mit den Filmemachern oder Darstellern hinzufügen können.


Seite: 1 | 2 | 3