MSS_ss16 Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für MoonShining > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MoonShining
Top-Rezensenten Rang: 165.108
Hilfreiche Bewertungen: 123

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MoonShining (Münsterland/ Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
U&I
U&I
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Cut the Beat? Nicht aber für diese Stimme!, 18. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: U&I (MP3-Download)
Ailee ist der Künstlername von der amerikanischen Sängerin Amy Lee, die koreanische Wurzeln hat und um der Karriere willen nach Korea gegangen ist (in USA haben die Künstler-Scouter sie einfach ignoriert). Wie ihr Erfolg in Korea (und bald in Japan) zeigt hat sie die richtige Entscheidung getroffen. U&I ist der erste Titel des 2. Minialbums und das Stück unterstreicht das Können von Ailee. Sie wird auch schon mit den Popgrößen wie Beoncé, Whitney Houston oder Christina Aguilera verglichen.
Im Lied wird K-Pop-typisch Koreanisch mit einigen englischen Passagen gesungen. Dabei merkt man ihren amerikanischen Akzent sehr, wobei sie ganz persönliche Art hat etwas sprechend zu besingen. Sie ist offensichtlich zweisprachig aufgewachsen - auf jeden Fall hört man kaum Akzent in dem koreanischen Part des Liedes.
Irreführend ist dabei der Titel des Songs. Es geht nicht um Liebe sondern um Trennung - eigentlich hätte das Stück U || I oder U<>I heißen müssen. Wie auch immer bringt die Künstlerin mit ihrer gewaltigen Stimme die Stimmung einer enttäuschten Frau die Lautsprechermembranen zum Schwingen.
Man sollte auch den Musikvideo ansehen, der unterstreicht, dass die Künstlerin außerdem eine gute Tänzerin mit hoher Ausstrahlungskraft hat. Ihr schauspielerisches Talent hat sie ja bereits in einer populären Serie gezeigt.
Meine Empfehlung an die Leute, die stimmungsvolle R&Bs mögen und keine Probleme mit unverständlicher Sprache haben.


The Woman
The Woman
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Gefühlvolle markante Stimme, 26. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Woman (MP3-Download)
"The Woman" aus der koreanischen Erfolgsserie "Secret Garden" ist ein wundervolles Lied von Baek Ji Young, die auch zu vielen anderen Serien ihre Stimme für Originalsoundtrack verleiht. Sie ist für ihre unverkennbare Stimme in Korea sehr beliebt. Schön dass endlich auch populäre Musik aus Korea bei Amazon gibt.


mumbi RM104 4x optischer Rauch-/ Feuer-/ Brandmelder geprüft nach DIN EN 14604
mumbi RM104 4x optischer Rauch-/ Feuer-/ Brandmelder geprüft nach DIN EN 14604

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falschalarm, 26. August 2013
Habe vor ca. 1/2 Jahr 6 davon erworben. Sie waren günstig und machen ordentlich Lärm wenn Rauch detektiert wird. Nur sind bis heute drei Geräte schon ausgefallen, weil sie Falschalarm auslösten und nicht der Alarm sich nicht auszustellen läßt. Habe keine Lust auf Garantieanspruch bei so hoher Ausfallquote.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 10, 2015 3:28 PM CET


Seidentochter: Ein Mädchen aus Korea findet ihre leiblichen Eltern
Seidentochter: Ein Mädchen aus Korea findet ihre leiblichen Eltern
von Anneli Schinkel
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Eine sehr persönliche Reise, 17. August 2013
Die Frage nach Woher und Wohin ist seit Menschengedenken eine sehr häufig gestellte Frage. Diese Frage stellt sich die Autorin des Buches und ihre Erfahrung ist in dem Buch festgehalten.

Sie ist in Süd-Korea geboren und als Findelkind ausgesetzt worden, wurde von liebevollen deutschen Eltern adoptiert und wurde von ihnen großgezogen. Im jungen erwachsenen Alter, begibt sie sich auf die Suche nach ihren leiblichen Eltern.
Dabei macht sie sehr befremdliche Erfahrungen. Sie ist rein äußerlich zwar koreanisch aber 100%ig deutsch, was dem Lebensstil und Einstellungen und Sichtweise angeht. Sogar deutsche Gründlichkeit und "German Angst" sowie die etwas abwertende Art der Deutschen hat sie sich zu eigen gemacht. Sie bekommt durch die Hilfe einer koreanischen TV-Sendung die Möglichkeit ihre leiblichen Eltern zu finden. Tatsächlich findet sie mit viel Glück ihre leiblichen Eltern und erfährt, dass die leiblichen Eltern im Glauben waren, dass sie als Baby gestorben wäre und umso groß war die Freude der alten - neuen Familie. Die Freude währte jedoch nicht lange, als Anneli erfährt, dass ihre leibliche Mutter an Leberkrebs erkrankt ist...

Das sehr emontionale und persönliche Buch von Anneli Schinkel ist eine spannende und keineswegs langatmige Erzählung, wie ein anderer Rezensent hier geschrieben hat. Man könnte diese Erzählung als Vorlage für ein koreanisches Drama nehmen- bekanntlich geht es dort ja häufig sehr traurig zu. Ich war sehr erstaunt über ihre Mut ihre leiblichen Eltern mit so viel Nachdruck zu finden. Bewundernswert waren aber auch die deutschen Eltern, die so verständnisvoll reagiert haben und ihre Adoptivtochter wie eine echte Tochter unterstützt haben. Ich bin sicher, dass nicht alle Adoptivkinder solche positive Erfahrung gemacht haben. Meinen Respekt verdient der "Ulsan-Mann", der aus Liebe und Menschlichkeit ein Teil seines Lebers zur Verfügung stellte um das Leben der leiblichen Mutter von Anneli zu retten.

Das Buch liefert keine Antwort auf ob eine transnationale Adoption positiv oder negativ zu bewerten ist.
Anneli kann wirklich vom Glück reden, dass sie in so einer Umgebung aufwachsen konnte. Nicht selten liest man dass adoptierte Kinder aus dem Ausland in Schulen drangsaliert und diffamiert werden und diese Kinder mit erheblichen Problemen aufwachsen. Sogesehen haben transnationale Adoptionen auch ihre Schattenseite.

Bei der Lektüre habe ich erfahren, dass ein aus Süd-Korea stammender junger Youtube-Musiker (Daniel Metthews), der von amerikanischen Eltern adoptiert wurde, durch Zufall erfährt, dass er einen Zwillingsbruder hat.

Zum Schluss noch ein koreanisches Sprichwort für Anneli: 세월이 약이다. (Zeit ist Medizin)


Der Koreakrieg [2 DVDs]
Der Koreakrieg [2 DVDs]
Preis: EUR 12,97

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu sehr technische Dokumentation über den vergessenen Krieg, 10. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Koreakrieg [2 DVDs] (DVD)
Keine Frage- diese Dokumentation gibt den geschichtlichen Verlauf des Koreakrieges zusammengefasst auf zwei DVD-Scheiben wieder. Allerdings steht in der Dokumentation sehr der militärische Blickwinkel im Vordergrund. Auch fehlen Informationen zu Kriegsverbrechen auf beiden Seiten, die begangen worden sind. Die Einzelschicksale der Zivilisten, wie viele Familien durch den Krieg getrennt worden sind und immer noch trennen. Auch kommt es der politische Aspekt ziemlich kurz.
Was viele Menschen nicht wissen, nämlich dass der Koreakrieg die letzte Warnung an beiden Parteien war, wie es dann am Ende ausgehen wird, wenn es wirklich zum bitteren Ende gekämpft wird, wurde im Film aber sehr deutlich. Dass dieses "Experiment" in einem kleinen Land ausgetragen worden ist mit dem Ergebnis dass über 2 Millionen Menschen ihr Leben lassen mussten und ein Land mit sehr langer reichhaltiger historischer Vergangenheit in die Steinzeit zerstört wurde und heute immer noch geteilt ist, ist mehr als eine Tragödie.

Bei der Gelegenheit möchte ich auf die gute dreiteilige ZDF-Dokumentation "Der vergessene Krieg" hinweisen.


Das geraubte Leben des Waisen Jun Do: Roman
Das geraubte Leben des Waisen Jun Do: Roman
von Adam Johnson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,95

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Recherche in einem Roman verpackt, 13. Juni 2013
Zum Inhalt möchte ich auf die zahlreichen Inhaltsangaben anderer Rezensenten bzw. auf die Zusammenfassung von Amazon hinweisen.
Man merkt schon auf den ersten Seiten des Buches, dass der Autor sich mit dem Thema lange auseinander gesetzt hat und die gute Recherchearbeit wurde schließlich mit dem Pulitzer-Preis belohnt. Viele Kritiker meinten, dass der diesjährige Preisträger das Resultat des politischen Kalküls war und weniger die literarische Leistung gewürdigt wurde. Zugegeben das Buch ist keine literarische Höchstleistung, aber im Buch erkenne ich Dinge wieder, die ich in einigen Berichten der Flüchtlingen gelesen habe. Somit ist das Buch nicht nur ein Roman sondern eine zeitkritische Dokumentation über ein verschlossenes Land, über das man hierzulande sehr wenig erfährt. Andere Kritiker meinen, dass der Autor zu stark aus der Sicht eines Amerikaners geschrieben hätte. Aber dann frage ich mich, wie er hätte sonst schreiben sollen? Er ist eben ein amerikanischer Schriftsteller und er hat einen Pulitzer-Preis bekommen keinen Kleist-Preis. Auch hat der Autor nicht der verbreiteten Klischees bedient, wie manche Kritiker behaupten. Manche Kritiker scheinen eben nicht zu wissen, wie schrecklich das Leben in Nordkorea tatsächlich ist. Diese Leute sollten sich die Mühe machen und die Berichte der Flüchtlinge aus Nordkorea durchlesen. Wie der Autor in einem Interview gesagt hat, ist die Realität in Nordkorea noch viel schlimmer als im Buch beschrieben.
Das Buch ist für die meisten Leser hierzulande thematisch kein leichtes Buch. Daher scheinen einige Leser damit Probleme zu haben. Für mich war das Buch deswegen interessant, weil das Buch die ambivalente Rolle des Hauptprotagonisten nämlich als Täter (Kidnaper von japanischen Zivilisten) und gleichzeitig als Opfer des Systems verdeutlicht.
Insgesamt ist das ein lesenswerte Buch für zeitkritsche Menschen, die Stoff zum Nachdenken benötigen. Aber sicher keine Empfehlung für diejenigen, die eine leichte unterhaltsame Literatur wünschen.


Nong Shim Instantnudeln Shin Ramyun, sehr scharf, 20er Pack (20 x 120g)
Nong Shim Instantnudeln Shin Ramyun, sehr scharf, 20er Pack (20 x 120g)
Preis: EUR 20,14

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für den Hunger zwischendurch, 6. Juni 2013
Shin Ramen ist der Marktführer in Südkorea unter den Instantnudeln und das zu Recht. Der Hersteller Nong Shim hat lange Erfahrung als Instantnudel-Hersteller und ist eines der bedeutenden Lebensmittelhersteller dort. Nun gibt sie diese auch in Deutschland. Es gibt inzwischen auch sogenannte "weiße Sorten", die mild schmecken und nicht so scharf sind. Man kann die Nudelsuppe mit zusätzlichen Zutaten anreichern. Auf jeden Fall ist diese Alternative viel günstiger und gesünder als Fastfood Nr. 1 in Deutschland, nämlich Bratwurst mit Pommes rot/weiß und außerdem nicht nur als Studentennahrung geeignet.


Ohne Fleiß kein Reis: Wie ich ein guter Deutscher wurde
Ohne Fleiß kein Reis: Wie ich ein guter Deutscher wurde
Preis: EUR 8,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvoll auf den Punkt gebracht, 28. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Martin Hyun beschreibt in diesem Buch eine Problematik in Deutschland, die es schon seit Jahrzehnten gibt, aber trotz intensiver Bemühungen der Politik und der Integrationswilligen scheinbar immer noch nicht lösbar erscheint. Es geht um das Integrationsproblem in Deutschland, das trotz der Alarmsignale aus der Wirtschaft, der Demographie-Experten und auf unzähligen Gipfeln bei der Kanzlerin, nicht gelöst wird.
Der Autor kann dabei selbst als prädestiniertes Beispiel dienen und zeigt wie schwer er es hier hat: Obwohl er hoch qualifiziert, die deutsche Sprache perfekt beherrscht, die deutsche Kultur angenommen, sogar ein hervorragender Eishockeyspieler ist und humorvoll ausdrücken kann, kann er weder einen Job noch eine Frau fürs Leben findet. Nein, stattdessen scheint seine Herkunft für viele in diesem Land eine wichtigere Rolle zu spielen: Er wird als ein Chinese klassifiziert, obwohl er hier geboren und Deutscher ist, oder manche
befürchten, dass sein Haustier nicht sicher ist, weil der "Fremde" vielleicht daran interessiert sein könnte, es zu verspeisen.

Schön finde ich das Buch vor allem deswegen - obwohl das Thema eigentlich sehr ernst ist - findet der Autor eigenen Weg es auf humoristischer Weise ohne dabei das nötige Taktgefühl zu verlieren die Probleme beim Namen zu nennen.

Auch wenn ich viele seiner Kritiken verstehe und nachvollziehen kann, muss ich einen Kritikpunkt nennen. Sicher können die verantwortlichen Politiker selbst damit anfangen, indem sie beispielsweise versuchen einen Bewerber mit Migrationshintergrund einzustellen. Nur wird das generell schwierig für einen Bewerber von Außen, wenn die Politiker bevorzugt jemand aus eigener Familie einstellen (siehe Bayern) und außerdem warum sollte man einen Bewerber mit Migrationshintergrund vorziehen, wenn z.B. auch Behinderte, Frauen, Ältere, junge Menschen ohne Berufserfahrung, Langzeitarbeitlose usw. auch schwer haben? Schließlich sollte man auch nicht vergessen, dass das Integrationsproblem selbst in typischen Einwanderungsland USA gibt, denn dort haben die einheimischen Indianer bis heute nicht geschafft, die vielen Einwanderer aus aller Herren Länder zu integrieren: sie leben selbst bevorzugt von den Migranten abgeschotteten Ghettos und wie ich gehört habe, betreiben manche von ihnen Casinos und viele sind süchtig nach Feuerwasser...
Wie man sieht, bin ich auch nicht ganz vor Vorurteilen gefeit.

Meine Empfehlung! Dies gilt sowohl für Voll-, Teil als auch Nichtintegrierte.


Flucht aus Lager 14
Flucht aus Lager 14
von Blaine Harden
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehört zum Unterrichtsmaterial in den Schulen, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flucht aus Lager 14 (Gebundene Ausgabe)
Im Geschichtsunterricht haben wir häufig darüber diskutiert, wie die Menschen im 3. Reich all die Greueltatetn "vor ihren Häusern" zu lassen konnten- es waren ja sicher nicht alle Nazis oder Mitläufer gewesen.
Sicher können wir die gleiche Frage heute noch einmal stellen. Wie können wir im 21. Jahrhundert so etwas noch zulassen? Die Südkoreaner scheinen eher mit ihrem materialistischen Vorankommen in der Ellenbogengesellschaft beschäftigt zu sein, als etwa für die Flüchtlinge aus Nordkorea zu interessieren oder mit der Situation in Nordkorea zu beschäftigen. Die Medien rezitieren lieber die Drohungen der nordkoreanischen Propaganda statt Berichte über die KZs in Nordkorea und Menschenrechtsituation in Nordkorea zu berichten.
Mich hat das Buch sprachlos gemacht - ich hatte dabei schon einige Erfahrungsberichte der Flüchtlinge aus Nordkorea gelesen.
Das Buch ist ein Spiegel unserer Gleichgültigkeit und eine Mahnung zugleich. Ein Muss für zeitkritische und nachdenkliche Menschen.


Fettnäpfchenführer Korea: Auch ein Affe fällt mal vom Baum
Fettnäpfchenführer Korea: Auch ein Affe fällt mal vom Baum
von Jan-Rolf Janowski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtige Ergänzung zu einem Reiseführer, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor, der mehrere Jahre in Südkorea für einen koreanischen Radiosender gearbeitet hat und eine Vielzahl von Deutschen als Interviewpartner hatte, die in Südkorea verbracht haben oder dort arbeiten und leben, beschreibt viele Alltagssituationen in zwei jungen fiktiven Koreabesucher. Er will damit den Reisenden nicht belehren, in dem er einfach schreibt, "Du sollst dies oder jenes nicht tun" sondern gibt auch die nachvollziehbaren Gründe warum das so ist. Es ist sehr verständnisvoll, respektvoll und teilweise sehr lustig beschrieben.
Die Beispiele sind sehr reel und könnten durchaus hier oder dort schon im Öfteren tatsächlich passiert sein.
Manchen hätte das Buch sicher viel geholfen, die unvorbereitet dorhin gereist sind und dort aus Verständnislosigkeit mit negativer Erinnerung nach Deutschland zurückgekommen sind oder gar die "schockierenden" Erlebnisse in einem Buch verarbeitet hat...
Das Buch ist sicher eine wichtige Ergänzung zu einem Korea-Reiseführer.


Seite: 1 | 2 | 3