Profil für EinJemand > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von EinJemand
Top-Rezensenten Rang: 173.475
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
EinJemand

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Sony Xperia Z2 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display, 2,3 GHz-Quad-Core-Prozessor (Qualcomm), 3 GB RAM, 16GB Speicher, 20,7 Megapixel-Kamera, Android 4.4) schwarz
Sony Xperia Z2 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Full-HD-TRILUMINOS-Display, 2,3 GHz-Quad-Core-Prozessor (Qualcomm), 3 GB RAM, 16GB Speicher, 20,7 Megapixel-Kamera, Android 4.4) schwarz
Preis: EUR 472,79

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schickes schwarzes Smartphone, 10. August 2014
Ein neues Smartphone aus der neueren Oberklasse sollte her und mein abgenutztes Samsung Galaxy S3 ersetzen. Am Ende der Suche stand ich vor der Frage: HTC oder Sony?
Aufgrund des Designs blieb dann letztendlich nur noch Sony übrig. Aufgrund eines geringeren Preises kaufte ich es bei einem anderen Internet-Händler.

-SETUP-
Das Setup gestaltete sich für mich etwas problematisch, denn wenn man es ohne SIM-Karte startet, wird erst gar kein Setup durchgeführt und man landet schnell auf dem Homescreen, allerdings ohne Google-Anmeldung usw.
Dann schaltet es sich nach 15 Minuten ab, damit es beim Transport nicht versehentlich eingeschaltet bleibt wenn es an den An/Aus-Schalter durch Bewegung oder Druck eingeschaltet wurde.
Verzweifelt habe ich danach gesucht, das abzuschalten.
Bis ich auf die Idee gekommen bin, endlich mal die SIM einzulegen.
Poblem gelöst.
Ansonsten gestaltet sich das Setup wie bei einen gewöhnlichen Smartphone, man kann auch ein Sony Entertainment Network Konto registrieren, um Sonys Zusatzfunktionen zu nutzen.

-HANDLING UND VERARBEITUNG-
Gewiss, dass Smartphone hat durch seine Kanten und das rutschige Glas keinen herausragenden Grip in der Hand und das "kratzfeste" Mineralglas schützt nur vor kleineren Kratzern, wenn man es immer besonders pfleglich behandelt. Aufgrund dessen habe ich mir eine gummierte Hülle bestellt, was man als Besitzer eines Smartphones aus der Xperia-Z-Reihe unbedingt tun sollte.
Es ist ziemlich groß, selbst mit einer großen Hand kann man es nicht vollkommen einhändig bedienen.
Es ist lästig, zum Laden immer die Kappen abzumachen, und diese leiern mit Sicherheit auch irgendwann mal aus.
Deshalb liebäugele ich mit dem Kauf der Docking-Station. Ansonsten ist die Verarbeitung 1A und ich kann sonst nichts bemängeln.
1x habe ich es schon abgewaschen und es hat überlebt (wäre ja auch schlimm, wenn es bei einem wasserdichten Smartphone nicht so wäre).

-BEDIENUNG UND SOFTWARE-
Das vorinstallierte Sony-User-Interface, welches über das Standard-KitKat-Android gelegt wurde, ist zwar schick, aber etwas umständlich, weshalb ich es durch den Apex-Launcher-Pro ersetzt habe. Diesen kann ich nur weiterempfehlen, denn er besticht mit grenzenloser Individualität (Apps direkt auf dem Homescreen teilen, umbenennen, deinstallieren, 3 verschiedene Task-Leisten, auf denen man hin und her switchen kann).
Die Einstellungen sind nicht ganz so einfach handzuhaben und etwas unübersichtlich, aber bei welchem Androiden außer den Nexus-Geräten ist das schon nicht so?!
Da keine Unterstützung für Android L angekündigt wurde, werde ich vermutlich bald CyanogenMod installieren.
Die Sony-Apps sind aber richtig gut (Album, Walkman, Kalender, Kontakte, Kamera etc.)
und einfach zu bedienen, es kommt an das Niveau eines iPhones heran.
Zudem ist es ein nettes Gimmick, den DUALSHOCK 3, den PlayStation 3-Controller anzuschließen und damit Spiele zu spielen.
Die Performance ist gut, aber 100-prozentig fehlerfrei läuft das Gerät nicht. Mikro-Ruckler wie bei Samsung gibt es auch hier (aber selbst die hat auch iOS 7 von Apple).
Die vorinstallierte Navigon by Garmin-30-Tage-Testversion navigiert zuverlässig und warnt klar und deutlich vor Blitzern und überhöhter Geschwindigkeit mit einem "Achtung!".
Achja und die Tastatur lernt mit und macht sinnvolle Vorschläge. Man kann auch eine Doppelbelegung für Sonderzeichen einstellen, so muss man nicht immer das Sonderzeichen-Menü aufrufen.

-KAMERA-
Eindeutig neben dem Display eine der größten Stärken des Geräts. Auf der Verpackung bewirbt Sony ja auch die Foto-Features wie den BIONZ-Bildprozessor, die X-Reality-Bildverbesserung, das IPS-Triluminos-Panel mit Full-HD-Auflösung
und die Kamera.
Die 20,7 MP-Knipse Exmor RS (das S steht für Smartphone) liefert sehr sehr schöne Fotos.
Die Zusatzfunktionen und die nachträgliche Fotobearbeitung machen Spaß.
TimeShift-Video macht interessante Zeitlupen-Aufnahmen und das Schwenkpanorama, macht, wie der Name schon sagt, Schwenkpanorama-Aufnahmen. Es gibt noch viele andere Funktionen.
Ein Video in 4K habe ich bis jetzt noch nicht gemacht, da ich keine Wiedergabemöglichkeit habe und auch keinen Speicherplatz verschwenden möchte.
Alles in allem hat Sony seinen Job super in Sachen Kamera gemacht.

-SOUND-
Die integrierten-Stereo-Lautsprecher liefern einen klaren und deutlichen Sound ab, der für
die Musikwiedergabe, Spiele und Navigation prima geeignet ist. Die Position der Lautsprecher (auf der Vorderseite, oben und unten) ist praktisch, denn sie können nicht versehentlich mit den Fingern abgedeckt werden.
Das beigelegte Headset hat einen schönen, aber leicht basslastigen Klang und hatt leider keine Steuerung am Kabel. Die Geräuschunterdrückung für Geräusche aus dem Umfeld funktioniert relativ gut, aber nur wenn es nicht wirklich laut rundherum ist (nicht bei Baumaschinen usw.) aber das kann man ja auch kaum erwarten von ein paar Ohrsteckern.

-DISPLAY-
Das Full-HD-IPS-Display mit TRILUMINOS-Bildtechnik liefert ein traumhaftes Bild ab.
Mit einer hohen Pixeldichte von 424 Pixels per Inch sind bei normaler Betrachtung keine Pixel zu erkennen. Die Farben wirken auf selbstgemachten Fotos sehr real und die Blickwinkelstabilität ist klasse.

-AKKU-
Der Akku ist mit 3.200 Milliamperestunden groß geraten und der Traum eines Power-Users.
Man kommt damit locker über den Tag und wenn man nur das nötigste macht (100 WhatsApp-Nachrichten, ein paar Minuten telefonieren und eine halbe Stunde surfen bzw. Facebook bzw. Mailen) kommt man auch gleich auf über 3 Tage.

FAZIT: Ein gelungenes Gesamtpaket mit leicht gewöhnungsbedürftigem Handling.
Empfehlenswert für Power-User.
Sehr schickes, unaufdringliches Design, welches jedoch Fingerabdrücke magisch anzieht.
Die empfohlenen 600 Euro ist es meines Erachtens allerdings nicht wert, ich habe 455 Euro bezahlt. Das scheint mir ein angemessener Preis zu sein. Bis 500 würde ich noch mitgehen, aber mehr nicht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 31, 2014 7:13 PM MEST


Seagate Laptop SSHD ST1000LM014 Interne Festplatte 1TB (Flash-Speicher 8GB, 6,3 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 64MB Cache, SATA)
Seagate Laptop SSHD ST1000LM014 Interne Festplatte 1TB (Flash-Speicher 8GB, 6,3 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 64MB Cache, SATA)
Wird angeboten von Mayon trading
Preis: EUR 86,37

5.0 von 5 Sternen Erfüllt ihren Zweck perfekt (Einbau in PlayStation 4), 24. Dezember 2013
Da ich schon vorab eine große Festplatte als Ersatz zu der PS4-üblichen 500 GB-Platte suchte, da die neue Konsole aus dem Hause Sony auf längere Sicht wirklich speicherhungrig ist, entschied ich mich anstatt einer üblichen 1TB-HDD für diese SSHD von Seagate. Da die PS4 schon von Haus aus auf PC-Technik basiert stellte sich der Einbau als ein leicht zu überwindendes Hindernis dar. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, sie ist im normalen Betrieb kaum wahrnembar, nur, wenn man sich der Konsole nähert und die Lautstärke stumm schaltet kann man sie ganz leise hören. Die Kombination zwischen SSD-Speicher und einer HDD ist durchaus auch bei einer Spielekonsole eine sich lohnende Investition, da kleinere Spiele wie Resogun, die so wie so gedownloaded werden, sehr schnell starten. Klar, bei einer SSD hat man den Komfort, das alles in Sekundenschnelle startet, aber der Preis und die Speichergröße (max. 512 GB) einer SSD hielten mich dann doch von dem Kauf ab. Die ca. 30 € Aufpreis für den integrierten 8 GB SSD-Speicher lohnen sich trotzdem.


Tearaway - [PlayStation Vita]
Tearaway - [PlayStation Vita]
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 9,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verspielt und Geistreich - das neue Kunstwerk von Media Molecule, 1. Dezember 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tearaway - [PlayStation Vita] (Videospiel)
Hallo,

das neue Tearaway von Media Molecule, einem Sony-eigenen Entwicklungsstudio hat meine Erwartungen übertroffen. die Grafik ist einfach bezaubernd und die Steuerung - mit Integration des Bewegungssensors der PS VITA kann definitiv überzeugen, nicht nur für kleinere Kinder. Der kunstvoll anmutende Soundtrack trägt viel zur Atmosphäre bei. Die bunte, und sehr plastisch wirkende Spielwelt ist sehr schön und kreativ gestaltet, der Schwierigkeitsgrad angemessen. Rundum ist Tearaway ein neuer Top-Titel und dürfte auch die Herzen einiger Little BiG Planet-Fans höher schlagen lassen ( es kommt vom selben Produzenten).


Uncharted 2: Among Thieves [Platinum]
Uncharted 2: Among Thieves [Platinum]
Wird angeboten von digigames (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 15,99

5.0 von 5 Sternen Ein (älterer) Klassiker auf der PS3, 26. Oktober 2013
Hallo,

da ich schon Uncharted 1&3 gespielt hatte, wollte ich natürlich auch das hochgelobte 2 haben.
Es macht sehr viel Spaß. Die Charaktere sind sehr schön, sie haben immer einen Sinn für Humor und Spannung.
Die Grafik ist super! Eines der besten Grafikkracher auf der PS3. Der Schnee am Anfang des Spiels sieht sehr real aus. Da hat sich Naughty Dog wirklich Mühe gegeben.


Apple MD826ZM/A Lightning auf Digital AV Adapter
Apple MD826ZM/A Lightning auf Digital AV Adapter
Wird angeboten von Hi-Fidelity
Preis: EUR 37,14

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein super Adapter für Keynotes und iTunes-Filme für iDevices ab der 2012er Generation, 22. August 2013
Hallo,

der erste Grund für diesen Adapter war eine Keynote für den Geographieunterricht (ich bin Schüler der 10. Kl.), ich brauchte ihn, weil ich keine PPs mehr machen wollte und weil ich gleich mein iPad benutzen wollte um die Keynote zu erstellen. Es hat super geklappt, ich habe nun damit schon die 3. Keynote im Jahr gemacht. Letztere habe ich im 16:9 Format an meinem Mac mini erstellt, der Adapter und Das iPad kamen super damit zurecht, obwohl laut Apple keine 16:9 Präsentationen für iPad empfehlenswert ist. Bisher habe ich auch schon etliche iTunes Filme auf meinem TV wiedergegeben, leider besitze ich (noch) keinen Apple TV.

Allerdings ist der Preis wie meistens bei Apple sehr hoch - ich denke, es kommt auf den Betrachter an.
Die Verarbeitung lässt nichts zu wünschen übrig.

Alles in allem ist der Adapter vielseitig einsetzbar - ein sehr gutes Produkt.


Apple iPod touch 4G MP3-Player (Facetime, HD Video, Retina Display) 8 GB, weiß
Apple iPod touch 4G MP3-Player (Facetime, HD Video, Retina Display) 8 GB, weiß

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schönes, handliches multifunktionales gerät., 11. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Version des iPods ist eigentlich ein iPhone 4 ohne Mobiles Internet, Telefonfunktion und schlechterer Kamera. Der Prozessor ist seit iOS 6 eine Zumutung und Subway Surfers und Temple Run 2 hängen nur noch, deshalb nutze ich das Ding hauptsächlich nur noch, um Keynote Präsentationen und Spotify auf meinem Mac fernzusteuern. Apropos Spotify, iTunes ist mir einfach zu teuer geworden. Klar sind das nur die regulären Preise aber trotzdem hat es mich genervt. Also bin ich auf das günstige Spotify umgestiegen. Zuhause ( wo ich mit dem iPod meine Bluetoothboxen betreibe ) kommt die ganze Musik aus der Cloud. Nur 10€ im Monat. Leider ist der Speicher von 8 GB sehr sehr schnell voll. Bereits iOS belegt schon über 3 GB. Bleibt also nicht viel übrig für den Offline Betrieb. Alles in allem ist das Gerät einfach nicht mehr auf dem Stand der Technik und 160€ sind ganzschön viel für so ein bisschen. Das Design ist natürlich super, aber das Display ist im Vergleich mit meinem iPad Retina naja..... grenzwertig...


Paranormal Activity 4 (Extended Cut) [Blu-ray]
Paranormal Activity 4 (Extended Cut) [Blu-ray]
DVD ~ Katie Featherston
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine langweilige Fortsetzung..., 16. Mai 2013
PA 1 war einfach der beste. Psycho-Terror bis zum kurzweiligen, schockendem Schluss. PA 2 war nicht so gut, hat aber doch schon überzeugt. PA 3 war schon wieder viel besser. Spannung pur. Der Schluss war schon fast blutig und hat richtig Horror-Stimmung gemacht. Aber der 4. Teil wirkt etwas wie aus dem Himmel gegriffen. einfach so mal eben eine Menge neuer Charaktere und das übliche, etwas langweilige, paranormale im Haus. Der Schluss ist nicht ganz so die Welt. Wer mit dem 4.Teil nicht zufrieden ist, sollte sich mal das japanische Remake, zu Gemüte führen. Gar kein typischer Asiaten-Film. Sowas in der Art wie PA 3. Ich liebe japanische Horrorfilme:-)


Uncharted: Golden Abyss - [PlayStation Vita]
Uncharted: Golden Abyss - [PlayStation Vita]
Preis: EUR 26,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Super Titel, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Uncharted ist allgemein ein sehr gutes Spiel. Die Grafik! Sehr detailreich. Die Story ist sehr interessant. Wenn man so durch die Gegend läuft muss man oft suchen, wo es weiter geht. Manchmal musste ich deswegen schon in eine Komplettlösung gucken und schummeln. Die Videosequenzen sind sehr spannend. es macht sehr viel Spaß an Lianen umherzuschwingen, Felsen zu besteigen und, zu guter Letzt Leute abzuballern. Das Spiel ist schon recht abwechslungsreich. In einer Quest muss man zum Beispiel Skulpturen finden und ein Rad umherdrehen. Es gibt sogar zu Anfang eine kleine knobelaufgabe.


Animal Crossing - Wild World - [Nintendo DS]
Animal Crossing - Wild World - [Nintendo DS]
Wird angeboten von ElectroPop
Preis: EUR 26,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich das beste Spiel aller Zeiten (wirklich jetzt)!!!, 12. Februar 2013
Vor 6 Jahren (als Animal Crossing Wild World erst 1 Jahr draussen war da war ich erst 9) hatte ich mal von diesem Spiel gehört und habs mir zum Geburtstag gewünscht. Nach einiger Zeit suchtete ich dem Spiel total hinterher. Beispielsweise die Motivation alle Fische zu fangen, wurde dadurch erhöht, dass man, wenn man alle Fische die es gibt gefangen hat, eine goldene Agel bekommt. WOW. Die vielen Möbel die es gibt. Ein Frisör im Verlauf des Spiels. SOOOO VIELE EINWOHNER die es gibt und von denen man, wenn man die Freundschaft immer pflegt, ein Foto von ihnen bekommen kann. UND HEY! Für alle die Fische fangen für Geld zu langweilig wird, gibts auch eine Alternative: GELDBÄUME. Wenn man 16 Tage durchweg eine perfekte Umwelt hat, bekommt man von Pelly oder Peggy (den zwei Pelikanen, die im Rathaus arbeiten) die goldene Gießkanne. Ein Geldbaum geht so: man pflanzt 10.000 Sternis an und wartet, bis der Baum ausgewachsen ist. Wenn man das erste mal Geld geerntet hat, Muss man ihn jeden Tag mit der Goldgießkanne gießen. So kann man aller 3 Tage 90000 Sternis pro Geldbaum ernten. Dieses Geldproblem löst sich wortwörtlich einfach über Nacht! Wenn man einen Geldbaum lange pflegt, kann man sein Hauskredit (der allerletzte beträgt 948.000 Sternis) innerhalb von zwei Wochen ohne viel Mühe abbezahlen. Dann hat man ein monströses Haus und kann alle Zimmer nach einer Stilrichtung (Azur, Royal usw...) oder einem normalen Zimmer (zb. Küche und co.) einrichten. Zudem gibt es auch ein paar interessante Quests in Animal Crossing. In einer davon muss man zb. einem Walross eine rote Rübe geben und dafür ein besonderes Item kassieren. Dieses kann dann weiterverschenkt werden und andere besondere Items kassiert werden. Es gibt auch eine Wahrsagerin namens Smeralda. Es gibt auch einen Schwarzmarkthändler namens Reiner. Dort kann man (scheinbar gestohlene) Gemälde und seltene Möbel kaufen.

Fazit: Animal Crossing ist ein Spiel, was man eigentlich nie durchhaben kann. Es gibt soviel zu tun. Ich persönlich habe Animal Crossing meiner Statistik zufolge schon über 900 Stunden gespielt.


Apple MD513FD/A iPad 4 16GB Retina 24,6 cm (9,7 Zoll) WiFi Tablet-PC weiß
Apple MD513FD/A iPad 4 16GB Retina 24,6 cm (9,7 Zoll) WiFi Tablet-PC weiß
Wird angeboten von CG Hard- und Software GmbH ( alle Preise inkl. MwSt, AGB unter Verkäufer-Hilfe)
Preis: EUR 382,50

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein iPad 3 Deluxe, 29. Januar 2013
Ich bin schon seit der ersten Generation des iPads fasziniert von Tablets und Apple. Ersteinmal die vorgeschichte: Ich kaufte mir ein Sony XPERIA Tab S. Android ist im Grundprinzip eigentlich ganz okay und individuell. Aber eines störte mich besonders: Im Google Play Store kann man Kostenpflichtige Apps nur mit Kreditkarte bezahlen. (Ich bin erstmal 14) Ich habs halt zurückgeschickt. Wheinachten stand vor der Tür und das neueste iPad ist sowieso besser als die sony tabs. Ich kannte ja bereits von iTunes die Zahlung über Guthabenkarten. Viel einfacher. Ich konnte das Auspacken kaum erwarten. Es ist ein super designtes Tablet mit einem schön schnell werkelndem Prozessor und dem perfekten Bildschirm. Super Farben und das Touch reagiert super. Die Seiten im Internet laden sehr schnell mit WiFi, über Mobilfunk mit dem Telekom-Netz wartet man dann aber auch mal ein paar sekunden( das macht sich besonders bei Autofahrten bemerkbar. Umso näher man einer Stadt mit Funkturm kommt, umso schneller Laden die Daten. )Ich persönlich nutze das iPad vorwiegend zum Surfen, Spielen und Facebook. Ab und zu schreib ich auch mal Texte für die Schule und drucke sie über AirPrint aus. Ich hab mir auch schon Filme im iTunes Store geladen und auf dem Retina Touchscreen sehen sie wie Fotos einfach umwerfend aus.


Seite: 1 | 2