Profil für Corina Wenzel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Corina Wenzel
Top-Rezensenten Rang: 698.079
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Corina Wenzel (Schöneck)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Grapefruit: A Book of Instructions and Drawings by Yoko Ono
Grapefruit: A Book of Instructions and Drawings by Yoko Ono
von Yōko Ono
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 13,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein unverzichtbares Stück Obst, 14. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Grapefruit ist eine Kunstsammlung zum Blättern. Durch die aktive Beteiligung des Kunstkonsumenten an der Vollendung ihrer Werke schenkt uns Yoko Ono eine Perspektive, die nahezu Flügel verleiht. Erst durch uns und unsere Vorstellungskraft, unsere Bereitschaft das Unmögliche möglich werden zu lassen, entstehen aus ein paar wenigen Worten Gemälde, Theaterstücke oder Skulpturen, die Grenzen sprengen können (besonders die in unseren Köpfen) und physikalische Gesetze außer Kraft setzen. Mit der Grapefruit und unserer Vorstellungskraft haben wir unsere eigene, mobile Yoko Ono Austellung samt Anleitung zum Fliegen und Träumen, wann immer wir wollen und wo immer wir dieses unverzichtbare Stück Obst mit hin nehmen...


Hold on,Liberty!
Hold on,Liberty!
Preis: EUR 12,93

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen etwas ganz Besonderes, 7. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hold on,Liberty! (Audio CD)
Einfach, nein nicht einfach, oder doch, aber auf jeden Fall unbeschreiblich. Das Drittwerk der Band setzt nochmal einen oben drauf. Wer den Vorgänger kennt, hätte, wie ich, nicht erwartet, dass da noch eine Steigerung möglich wäre... Doch, sie ist möglich! Wundervolle Vielfältigkeit, Detailreichtum und überirdische Klänge vereinigen sich mit Geradlinigkeit, energetischer Härte, atemberaubender Emotionalität und berührender Zartheit. Ich höre diese Platte seit ihrem Erscheinen im Februar mehrfach täglich und bekomme sofort Entzugserscheinungen, wird mir diese Dosis verwehrt. Wer braucht ein Radio, wenn man den CD-Player mit so etwas bestücken kann? Besonders hervorzuheben sei an dieser Stelle das grandiose PARALLEL LINES - ein Ohrenschmaus für jeden Prog-Fan. Auf der Platte genial eingebettet in OPEN END und OVER. Also diese Platte ist ein Muss für jeden Rockfan, der einen Liveauftritt dieser Band nicht miterleben kann. Warum? Sie haben es geschafft, das auf die Platte zu bannen, was die Meute live in ihren Bann zieht. Diese Platte ist natürlich auch ein Muss für alle, die schon einen Liveauftritt miterleben konnten, denn hier kann man in Erinnernungen schwelgen, ohne einen echten Livemitschnitt zu brauchen - die Platte ist einfach, nein nicht einfach, oder doch, aber auf jeden Fall ne Messe!

Was die Texte anbelangt: sie sind wohlüberlegt, wohlformuliert und eines der Dinge, die diese Band so einzigartig machen. In der heutigen Zeit der Orientierungslosigkeit und des hohlhirnigen Überflusses sind es die politischen und gesellschaftskritischen Meinungen, für die hier eine Plattform geschaffen wurden, die den Wert der Platte ausmachen. Den Verlockungen der Bedeutungslosigkeit zu widerstehen und ein öffentliches Ohr zu finden zeigt Mut - Mut, den diese Gesellschaft braucht!

Daher Achtung: Auch hier gilt wie bei jeder Platte dieser Band - Hinhören, Zuhören, Mithören! Die Musik samt Text eignet sich nicht für hirnloses Schädel-an-Wand-Schlagen oder Agressionsaufbau vor der nächsten Prügelei. Sie animiert aber sehr wohl zum Springen, Mitsingen, Luftgitarrespielen und auch zum Tanzen (das sollte aber die echten Rocker nicht abhalten). Mich hat sie auch zum Nachdenken angeregt - nicht gerade die schlechteste Eigenschaft, die man der Kunst nachsagen kann, oder?


En Garde
En Garde
Preis: EUR 9,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Mutmacher der besonderen Art, 7. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: En Garde (Audio CD)
Das neue Album hat mich vom Hocker gehauen - eine rundum gelungene Scheibe, bei der man keinen schnellen Vorlauf braucht und den Repeatknopf gedrückt lassen kann. Es wechseln sich hochenergetische Rocknummern mit etwas stilleren Songs im Liedermacherstil ab und die Mischung passt. Aber besonders die rockigen Sachen sind Juwelen für die Ohren. Die Texte fallen mit ihrer Motivationsfähigkeit auf, sind grundpositiv, machen Mut und reden auch mal Tacheles. Dabei wird eine bildhafte Sprache verwendet, die es ermöglicht, dass jeder Hörer seinen eigenen Bezug finden kann. Besonderen Liebreiz hat für mich die ganz selten zu vernehmende aber bei einigen Songs gewollt hörbare Anlehnung an musikalische Vorbilder. So fühlt sich der Rockfan sofort wohl in dieser Platte, wenn er mit dem INTRO durch einen an Metallica erinnerenden Klangteppich begrüßt wird. Und John Lennons Imagine bildet den Rahmen FÜR DIE FAMILIE - eine Assotiation, die den Text von einer sehr persönlichen Ebene in eine gesellschaftliche Sphäre hebt, denn stell dir vor diese Familienangehörigen stünden jedem Einzelnen von uns zur Verfügung, wäre der Traum vom friedlichen Miteinander dann nicht zum Greifen nah? Ich jedenfalls bin FEUER UND FLAMME für diese Platte und kann Sie dem wärmstens empfehlen, der Wert legt auf musikalische Virtuoistät gepaart mir druckvoller Härte und glaubwürdigen Texten, ohne dabei die ruhigen Töne zu vernachlässigen. Wer noch mehr entdecken möchte, muss sich die Scheibe selber holen! Na, neugierig?


Interspheres >< Atmospheres
Interspheres >< Atmospheres

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Investition die sich lohnt!!!, 15. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Interspheres >< Atmospheres (Audio CD)
Schon beim Hören der Amazon-Audio-Schnipsel gerate ich in höchste Verzückung. Diese Platte lässt sich nicht wirklich mit Worten beschreiben, man muss sie einfach selbst gehört haben, um zu erahnen, was ich meine. Ich versuchs trotzdem, denn nun hab ich einmal angefangen:
In diesen 12 Songs steckt soviel wunderbare Musik (und damit meine ich alles, nicht nur die Töne, sondern das Gesamtwerk) - Musik die sich mit Nichts von dem vergleichen lässt, was ich bis dahin meinen Ohren serviert hatte. Ich bin Fan dieser Musik, seit ich die Band das erste Mal live erlebt habe und das ist mittlerweile 3 Jahre her. Die ehemals hesslers wussten schon mit ihrem ersten Album (smallOnes Brainpain) zu begeistern, aber was sie mit interspheres><atmospheres erschaffen haben toppt den Erstling (und so gut wie jede andere Platte in meinem CD-Schrank [Derdg/Silverchair/Stone Temple Pilots/Depeche Mode/Nirvana/Dishwalla/Bach/Brahms/Vivaldi/Queen/Madonna/Prince/Beatles/Otis Redding/Allanis Morriset/Simply Red/Peter Gabriel - um nur einige zu nennen]) um LÄNGEN. Die Texte sind oft kritisch, durchweg interessant, hin und wieder etwas ironisch, vielleicht ein wenig kampflustig, stellenweise melancholisch und durchaus romantisch. Und die dazu gehörende Musik ist so vielschichtig wie eine Bach-Fuge, manchmal orchestral und bisweilen fast theatralisch; dabei unglaublich rockig und energetisch, aber dennoch einfühlsam und IMMER ÜBERRASCHEND. Es ist für nahezu jeden Musikgeschmack etwas dabei und DIESE PLATTE WIRD NIEMALS LANGWEILIG - ich höre sie seit Dezember 2009 (da gabs diese Juwel im Vorverkauf) bis zu 3mal täglich. Klingt wie was Verschreibungspflichtiges? Müsste es auch sein, denn diese Platte macht süchtig! Aber Achtung! Nur wer Musik wirklich mag und nicht nur einen Vorwand sucht, um ordentlich Krach zu machen, seine Nachbarn zu ärgern oder mit dem Kopf gegen die Wand zu hämmern, der sollte sich dieses Schätzchen in sein Schatzkästchen holen. Denn hier ist zuhören, hinhören und mithören angesagt.


Seite: 1