Profil für dr.house1980 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von dr.house1980
Top-Rezensenten Rang: 13.026
Hilfreiche Bewertungen: 144

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
dr.house1980

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Heaven (inkl. Bonustracks / exklusiv bei Amazon.de)
Heaven (inkl. Bonustracks / exklusiv bei Amazon.de)
Preis: EUR 9,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super album - der Loudness War nervt, 14. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rebecca Ferguson, Zweitplatzierte im letztjährigen x Factor in Uk, liefert hier ein 1A Album ab. Dieses Resultat kam nicht von ungefähr. Sie hat sich gegen die Produzenten durchgesetzt und an ihrem Album selbst mitgeschrieben, was man auch hört. Da viele Castingshowsieger Alben produzieren, bei denen man denkt "Na ja is ja ganz gut produziert aber ich glaube nicht, dass der Künstler wirklich hinter dem Produkt steht, dass er vermarkten soll" ist dies eine willkommene Abwechslung. Ich hatte "nothing's real but love" im Radio gehört und bis dahin nicht gewusst, dass es sich um eine Castingshow teilnehmerin handelt. Hab bei Amazon das Album probegehört und gleich gekauft. Von der Machart würde ich sagen es ähnelt dem Stil von Adele. Nur mit dem Unterschied das Rebecca's Stimme um eniges tiefer und verruchter klingt. Auch die Bandbreite ist sehr breit gefächert ein paar fröhliche upbeat Nummern ein paar Balladen die meisten würde man wohl der Neo Soul Bewegung zuordnen. Man hört, dass Rebecca versucht hat jedem Titel ihre persönliche Note zu verleihen. Einziger negativer Kritikpunkt: Die Kangqualität lässt meiner Meinung nach zu Wünschen übrig: Solange man die Titel bei normaler Lautstärke hört is alles kein Problem, aber sobald man bei nem guten Lied aufdrehen will merkt man, dass hier der Loudness War einsetzt -> Schade für die Knstlerin, die im Endeffekt nix dafür kann. Trotz alle dem ist "heaven" nur zu empfehlen.


Hed Kandi: Beach House
Hed Kandi: Beach House
Preis: EUR 17,91

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur CD1 ist Beach House, 8. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hed Kandi: Beach House (Audio CD)
Beach House ist die Ausgabe des Hedkandi Labels die jedes Jahr mit Spannung erwartet wird. Leider haben diese Ausgaben mich in den letzten Jahren enttäuscht, da entweder die Musik rein gar nichts mit Beach House zu tun hatte, zueinfach produziert war oder einfach aus Classics bestand die viele langjährige Fans schon irgendwo auf nem früheren Sampler hatten. Aber nun zu dieser Ausgabe, die ich durch einen sehr pünktlichen Postboten schon seit ein paar Tagen zu Hause habe:

CD1: Klassischer Beach House Stil. Alles richtig gemacht. Da kann der Sommer kommen. Sehr melodisch, mal etwas melancholisch mal ein bisschen upbeat dann ein paar ruhigere Tracks und natürlich die balearischen Enflüsse die in den letzten Ausgaben zu kurz gekommen sind. Ein paar Füller hier und da aber das ist in Orndung.

CD2: Soll laut Label eine Mischung aus French House und Nu Disco sein. Oder anders: Beach house mit ein paar mehr Synthesizereffekten und etwas weniger Vocals. Was bei der diesjährigen Serve chilled oder Winter chill schon in der zweiten CD umgesetzt wurde scheint hier auch Einzug zu halten. Die Tracks sind ein bisschen monotoner um nicht zu sagen zu monoton. Die Idee Nu Disco einfließen zu lassen ist gar nicht schlecht aber es fehlen für diesen Sampler schlicht die Vocals und leider ist es für mich keine Freude Tracks zu hören die aus einem sich ständig wiederholenden Sample bestehen, das ab und zu durch ein paar Effekte aufpoliert wird.

CD3: Deep House. Ist nicht so mein Ding das ist mir zu monoton für ne Beach House Ausgabe. Die CD muss jemand beurteilen, der sich mit Deep House auskennt.

Fazit: CD1 top. CD2 probehören ob der Nu Disco Einfluss gefällt. CD3 Geschmackssache. Leider alles gemixt.


Lernkarten Anatomie: Die komplette Anatomie in einem Set
Lernkarten Anatomie: Die komplette Anatomie in einem Set
von Axel Weusten
  Nicht gebunden

4.0 von 5 Sternen Text optimal zu wenig Bilder, 7. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Großteil kann ich den Vorednern nur zustimmen. Die Texte sind auf den Punkt genau das, was man für die Testate und später im Physikum braucht. Was ein bisschen zu kurz kommt sind die meiner Meinung nach wichtigen Eselsbrücken bei einzelnen Strukturen. Oft findet man nur einzelne Textkarten ohne Bilder. Wer ein bilderreiches Lernsystem sucht muss wahrscheinlich auf ein anderes Karteikartensystem umsteigen. Ansonsten hat man textmäßig die komplette Anatomie (zum Großteil auch Histologie), man braucht halt zusätzlich noch einen guten Anatomieatlanten um die Strukturen dann auch zu sehen.


My Brave Face
My Brave Face

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Über Hed Kandi Compilations auf diese Sängerin gestoßen, 21. April 2012
Rezension bezieht sich auf: My Brave Face (Audio CD)
Eigentlich wars Zufall, dass ich dieses Album gefunden habe. Shena ist in der Hed Kandi Welt längst bekannt da viele ihrer Tracks als Remixe dort erschienen sind oder sie bei vielen Kolaborationen als Lead Sängerin mitgewirkt hat. Viele Tracks spiegeln dass wieder. Die meisten sind auch an diesen Funky Disco Stil angelegt, jedoch sind die Originalversionen etwas langsamer als die der Compilations. Schwerpunkt ist Funky/ Disco weniger House. Das muss aber nicht schlechter sein. Schon der Titelsong des Albums lässt erahnen, dass es hier nicht nur um ein Club Abklatsch Album handelt. Balladen mit eher tiefgründigen Texten finden sich genau so wie fröhlich, funky upBeat Nummern. Es kommt ein bisschen Motown / Studio 54 Feeling rüber. Zu viel will ich auch nicht verraten. Am besten mal probehören und der Frau ne Chance geben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 4, 2012 12:50 PM MEST


Hed Kandi World Series Miami Volume 2
Hed Kandi World Series Miami Volume 2
Preis: EUR 8,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die kann man nicht mehr blind kaufen, 20. März 2012
Als ich die Samples zum ersten mal durch hatte, war ich echt guter Laune und hatte eine positive Rezension im Kopf. Leider kann ich mit dem Album mittlerweile immer weniger anfangen und es wird bei jedem hören eher noch weniger. Ich weiß nicht, was momentan bei dem Label los ist da erscheint eine Classics 2 nachdem im Jahr zuvor ne Best of rauskam und die meisten Sampler mit altem Material bestückt wurden und dann eine A Taste of Kandi Winter 2012 die auch wiederum größtenteils aus aufgewärmten Material bestand. Früher konnte man blind kaufen jetzt nicht mehr.

Mix 1 (Pool): Fängt im chilligen Beach House Bereich an das Tempo steigert sich dann aber. Warum gerade der erste Titel der CD Version im Tensnake Remix fehlt ist mir wirklich schleierhaft. Die chilligen Nummern sind auch die besseren Stücke dieses Mixes. Außer "Come with you", das den früheren Hed Kandi Flair versprüht, ist nix bei den Uptempo Nummern dabei was mein Interesse weckt. Wild zusammengewürfelte und zerstückelte Vocals millionenfach wiederholt und nen Beat daruntergelegt, so wirken die meisten Lieder auf mich.

MIx 2 (Club): Entspricht am ehesten der Twisted Disco Reihe. Vocals kommen hier auch vereinzelt vor. Shenas "Tears in my eyes" ist als einziges bei mir hängen geblieben. Ansonsten kaum wiedererkennbare wirre Melodien und Beats.

Wieder mal unterscheidet sich die Downloadversion von der CD Version. Das mag wohl anscheinend lizenzrechtliche Gründe haben aber andere Labels kriegen das ja auch hin.

Fazit: Meiner Meinung nach ist die Machart vieler Tracks zu einfach. Es fehlt der Wiedererkennungswert. HedKandi verliert zusehens an Originalität und die Sampler entwickeln sich langsam zu "Just another Ministry Sampler" (wie ein Schreiber bei einem englischen Versandhaus bemerkt hat). Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden :-)


Fierce Angel Presents Fierce Disco V
Fierce Angel Presents Fierce Disco V

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2 CDs deutlich bessere Qualität als 3 CD Variante, 14. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem die letzte Fierce Disco IV doch noch Bauchschmerzen verursachte war ich ein bisschen zwiegespalten was die neue Fierce Disco V angeht. Doch ich wurde ziemlich positiv überrascht. Mark Doyle hat hier unüberhörbar viel Zeit investiert um die CD zusammenzustellen.
Die CD enthält die Vollversionen (sehr djfreundlich) und der Download die Vollversionen und den Mix. Und das Beste, die Tracks der Download und CD Version sind gleich.

CD1: Uplifting, Funky Vocal Disco House at its finest. Teilweise finden sich Samples aus "Ai no Corrida" und "Blame it on the Boogie", "Solid as a Rock" oder eine Nauauflage des "Sailsoul nugget" wieder. Im Prinzip erinnert es hier an die früheren Kandi Ausgaben. Es gibt ein Wiedersehen mit Katherine Ellis. Leider ist hier schon wieder eine Version von "When I'm dancing" zu finden das hat mich gestört. Insgesamt nur 2, 3 Lieder die nicht mein Geschmack sind.

CD2: Wirkt cooler. Die Beats sind ein bisschen runtergeschraubt die Synthesizereffekte eher im Vordergrund. Auch hier sind aber noch einige Vocals zu finden. Trotzdem zünden die Tracks und können gute Laune vermitteln. Es gibt ein Wiedersehen mit Bonny Bailey (2x). Nur der erste Track von ihr gefällt mir nicht, er erinnert mich zu sehr an die "Sailormoon" (man möge mir den Vergleich verzeihen) Titelmelodie.

Fazit: Für mich eindeutig eine der besten Fierce Disco Ausgaben, die 2 CD Variante hat deutlich mehr Qualität. Einziges Manko: Das Label verlässt sich hier zu sehr auf hauseigene Sänger. Wer sich nicht sicher ist kann auf der Youtubepage von Fierce Angel die 2 Minimixe der Cds anhören


Fierce Angel Presents Deeply Fierce - Gold Edition : Unmixed
Fierce Angel Presents Deeply Fierce - Gold Edition : Unmixed

5.0 von 5 Sternen Wieder top abgeliefert, 8. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Fierce angel CD soll eine etwas härtere Gangart zu den bisherigen Veröffentlichungen darstellen (ähnlich zu den früheren Deep oder Twisted Disco Ausgaben eines anderen Labels) am ehesten trifft es die art wie die jeweils 3. CD der Fierce Disco Reihe oder Es Vive Reihe zusammengestellt war. Aber allen Befürchtungen, dass hier nur minimalistische Tracks zu finden sind haben sich nicht bewahrheitet. Viele Vocals findet man hier auch sowie ein paar alte Bekannte im neuen Gewand (Twisted by the pool, Empty streets). Insgesamt bin ich sehr froh hier auch viel neues Material zu finden. Der Download enthält die Vollversionen und 2 Mixe. Die Cds die Vollversionen (sehr djfreundlich).
Wem die Twisted Disco Reihe zu hart und zu minimaistisch und die regulären Mix Ausgaben zu lasch sind wird mit diesem Sampler genau die Lücke füllen können.


Hed Kandi Disco Heaven
Hed Kandi Disco Heaven
Preis: EUR 15,42

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Definitv besser als 2010 aber nicht so gut wie 2009, 10. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hed Kandi Disco Heaven (Audio CD)
Nach der letztjährigen eher schwachen Disco Heaven und der diesjährigen fragwürdigen Back to disco Reihe hatte ich Bedenken was diese Ausgabe hier betrifft. Aber die haben sich nicht bestätigt.
Bei allen 3 Cds finden sich (Pseudo)Vollversionen und kein Mix, das ist schon mal erfreulich für alle bisherigen Disco Heaven Anhänger.

CD1: Disco House wie man ihn bisher kannte. Es kommt teilweise wirkliches Studio 54 Feeling auf. Der ein oder andere Track (Something for the Weekend) hat so gar nichts mit Disco House zu tun und wirkt deplaziert. Trotzdem im Großen und ganzen gut gemacht.

CD2: Soll eine etwas härtere Gangart darstellen. Ist meiner Ansicht nach die schwächere Cd. Leider verirren sich hier viele Tracks, die nach der sehr billigen Machart (wie die 3. CD der Back to disco Reihe) gemacht sind. Ein endlos Loop millionenfach wiederholt und einen Beat drunter gelegt. Trotzdem sind 3 - 4 gute Tracks dabei.

CD3: Nu disco: War bisher eine eigene Samplerreihe. Viel Synthesizer Effekte (angelehnt an die 80er Synthie Pop welle) und Vocals aufgemischt mit neuen Beats. Schade, dass heißt wohl das dieses Jahr keine separate Nu Disco rauskommt. Ist auch die Frage ob das jeder mag der bisher die Disco Heaven Reihe gekauft hat.

Fazit: Deultich bessere Ausgabe als 2010 und Back to Disco. CD2 zeigt schwächen. Und Nu Disco mag nicht jeder.


Hed Kandi Presents Lovely Laura & Tyrrell - Balearica Unplugged 2011 (Exclusive Track Version)
Hed Kandi Presents Lovely Laura & Tyrrell - Balearica Unplugged 2011 (Exclusive Track Version)
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein wunderschönes Album, 14. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer immer die Idee für dieses Album hatte hat einen guten Job gemacht. Vor ab für alle, die auf hämmernde Bässe warten, es gibt bei diesem ALbum keine. Es wird zwar unter der Rubrik House gehandelt ist aber, wie der Name schon sagt, ein unplugged Album. Im Prinzip werden bekannte Hed Kandi Dance Tracks in balearische Lounge Versionen verpackt. Die Sonngs kommen sehr leicht daher meist begleitet von einer Gitarre und natürlich mit den Vocals von Lovely Laura und im Hintergrund leichte Beats. Es entsteht eine sehr schöne Atmosphäre bei diesem Sampler, man möchte eigentlich sofort wieder in den Urlaub an den Strand und ein bisschen chillen. Ich hoffe, dass war nicht das letzte unplugged Album. Hat mir persönlich sehr gut gefallen.


Hed Kandi Ibiza
Hed Kandi Ibiza
Preis: EUR 12,06

3.0 von 5 Sternen Zu viele Filler, 24. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hed Kandi Ibiza (Audio CD)
Nach einem kleinen Hoffnungsschimmer bei der a Taste of Kandi 2011 nun wieder ein Rückschlag. Ich hab echt lange immer und immer wieder reingehört aber irgendwie kann ich mit der diesjährigen Ausgabe nix anfangen.
Irgendwie drängt sich mir der Eindruck auf, dass hier nur B-Side Versionen verwendet wurden die es auf keinen anderen MOS Sampler geschafft haben. Schade Hed Kandi stand eigentlich mal Produtkionen, die die U20 Genaration genau so erreicht wie die etwas älteren (wie mich :) ). Anscheinend ist das nicht mehr so.

CD1 (Friday Mix): Gefällt mir persönlich am besten. Viele Vocals. Doch leider klingen alle Tracks irgendwie ähnlich ( nach der Avicii "Bromance" Machart). Schön mal was neues von den Freemasons zu hören Yasmin's "Finish Line" is echt gut gemacht.

CD2 (Saturday Mix): etwas härtere Gangart. Weniger Vocals. Konnte zu dieser CD keinen Zugang finden. Und überhaupt wie viele "Finally" Remixe von Kings of Tomorrow braucht man in diesem Jahr?

CD3 (Sunday Mix): Soll laut Inlay Tech House darstellen. Wiederholende Pianoelemente mit Beat, wenig Vocals. Die muss ich noch ein paar mal hören, da diese das Potenzial hat sehr interessant zu werden.

Fazit: Insgesamt hab ich den Eindruck dass hier zu viele Filler verwendet wurden (warum so viele Coverversionen bekannter Dancesongs und nicht Originale ???). Mein persönlicher Favorit bleibt die diesjährige Es Vive Ibiza 10th anniversary Edition. Wer in Ibiza dieses Jahr zu Urlaub war und etwas jünger ist wird mit der Ibiza 2011 bestimmt etwas mehr anfangen können, da er viele Tracks kennt. Ich fand die letztjährige Ausgabe besser.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 26, 2011 1:23 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7