newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Profil für Finchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Finchen
Top-Rezensenten Rang: 1.369
Hilfreiche Bewertungen: 732

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Finchen

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 24. April 2015
Die Hülle gefällt mir sehr gut. Mein Samsung S4 passt wirklich super in die Hülle hinein. Alle Aussparungen da wo sie sein sollten. Mir war wichtig das die Klappe nach unten hin öffnet wenn man telefonieren möchte.

Die Hülle riecht anfangs noch etwas, das ist bei mir aber schnell verflogen. Das Motiv sieht echt toll aus, ein bisschen wie als Graffitti gesprüht. Bin schon oft darauf angesprochen worden. Durch die Hülle ist mein S4 super geschützt. Wenn es mal fällt dann habe ich vorne und hinten keine Bedenken das etwas am Handy kaputt gehen könnte. Ich sammel Hüllen für mein S4 und diese hier gehört zu meinen Lieblingshüllen. Alles wirklich top.


Ecosusi synthetische Leder Aktentasche Schulranzen Bürotasche für Männer
Ecosusi synthetische Leder Aktentasche Schulranzen Bürotasche für Männer
Wird angeboten von ECOSUSI INC

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Männertäschchen, 17. April 2015
Die Tasche ist für meinen Mann, der sich sehr gefreut hat.

In der Regel hat er immer einen Rucksack mit zur Arbeit. Zu manchen Anlässen ist ein Rucksack aber nicht immer angebracht. Nun kann er diese Laptop Tasche mitnehmen.

Nach dem ersten Auspacken roch die Tasche stark, dies war aber nach kurzer Zeit vorbei.

Durch die Magnetclips braucht man die Gurte vorne nicht zu öffnen, sondern sie lassen sich leicht aufklappen und wieder schliessen. Innen befindet sich zudem zur Sicherheit noch ein Reissverschluß. So ist der Inhalt doch noch etwas geschützt. Innen befindet sich nur ein großes Fach und noch ein kleines. Hier passt aber nur ein Handy oder ein kleines Portemonnaie hinein. Aber Männer brauchen ja nicht soviel.

Der Laptop und diverse andere wichtige Dinge passen super hinein. Mein Mann ist total begeistert und ist froh nun nicht mehr mit seinem Rucksack gehen zu müssen.

Zum Umhängen ist noch ein Gurt mit dabei. Den muß man aber nicht dran machen, da man die Tasche auch so mit dem Henkel tragen kann.

Die Verarbeitung ist wirklich sehr wertig. Eine tolle Tasche vor allem für den Preis.


EGO® Slim Smart Tablet Case (für iPad Mini / Mini 2, Hellrosa) Schutzhülle Klapp Tasche Etui Cover mit Standfunktion Etui
EGO® Slim Smart Tablet Case (für iPad Mini / Mini 2, Hellrosa) Schutzhülle Klapp Tasche Etui Cover mit Standfunktion Etui
Wird angeboten von Beste4Handys
Preis: EUR 14,77

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Schütz für mein Mini, 17. April 2015
Seit Weihnachten besitze ich mein IPad Mini. Mein Mann hat mir damals noch die originale Schutzhülle dazu bestellt. Diese gefiel mir auch sehr gut aber leider ist sie nicht fest am Ipad befestet. Zudem schützte sie nicht die Rückwand vom Ipad, was mir bereits einen Kratzer eingebracht hat. Und das nur beim Tischauflegen.

Nun habe ich diese Hülle in Pink. Das IPad lies sich sehr gut einsetzen, die Hülle sitzt gut und alle Aussparungen sind an den richtigen Stellen. Ich kann es mit Hülle problemlos laden und die Lautstärken regeln. Das IPad sitzt richtig fest in der Hülle so das ich keine Angst haben brauche. Die Klappe vorne lässt sich knicken, so dass ich es auch hinstellen könnte zum gucken von Filmen.

Ich bin sehr zufrieden. Die Original Hüllen sind immer sehr teuer, aber diese hier schützt mein Pad genauso.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Sitzt, passt und sieht gut aus..., 17. April 2015
Ich habe die Hülle für mein Samsung Galaxy S4 in Pink. Der Metallic Look ist hierbei echt toll, nicht richtig metallic aber eben auch keine platte Pinke Hülle. Macht richtig was her die Hülle.

Die Hülle passt perfekt, ich liebe es, wenn ich mein Samsung regelmässig neu stylen kann. Ich brauche hier immer wieder Abwechslung. Die Aussparungen sind alle an den richtigen Stellen also echt perfekt. Zudem trägt die Hülle nicht dick auf, so dass ich auch meine selbstgenähte Schutzhülle noch darum geben könnte, damit das Handy in meiner Tasche auch gut geschützt ist. Die Farbe gefällt mir echt gut, kommt auf dem Bild sehr gut rüber.

Kann ich absolut weiterempfehlen. Von mir alle 5 Sterne.


EGO® Slim View (für Samsung i9500 Galaxy S4, Hellblau) praktisches Flip Case Etui Handy Tasche Book Style Bumper
EGO® Slim View (für Samsung i9500 Galaxy S4, Hellblau) praktisches Flip Case Etui Handy Tasche Book Style Bumper
Wird angeboten von Beste4Handys
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stylisch und dabei auch noch ein super Schutz, 17. April 2015
Tolle Handytasche für mein S4. Hier ist es wirklich geschützt in der Hülle. Die Farbe ist genau wie auf dem Bild. Das Handy hat super hineingepasst und sitzt richtig fest. Toll finde ich, das man wichtige Daten nun auch mit geschlossener Klappe sehen kann. Zudem ist hier im Sichtfeld eine feste Folie angebracht. Lange habe ich nach solch einer Hülle gesucht aber dann waren sie vorne immer offen im Bereich wo man die Uhrzeit und das Wetter sehen kann, und hier eben nicht. So ist auch mein Display in diesem Bereich ausreichend geschützt. Wirklich eine super Hülle, kann ich nur empfehlen.


DBPOWER® Pan Tilt WLAN IP Kamera WiFi Zwei-Wege Audio Nacht Vision Nachtsicht IP Netzwerk Kamera ip cam Für MAC / Windows / Linux / Android und IPhone, support Alarm Ausgang, Alarm per Email, FTP, Zugriff über das Internet, Free Mobile Remote Viewing
DBPOWER® Pan Tilt WLAN IP Kamera WiFi Zwei-Wege Audio Nacht Vision Nachtsicht IP Netzwerk Kamera ip cam Für MAC / Windows / Linux / Android und IPhone, support Alarm Ausgang, Alarm per Email, FTP, Zugriff über das Internet, Free Mobile Remote Viewing

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Spion in unserem Hause..., 12. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich war der Kauf einer Überwachungskamera völliges Neuland. Da ich aber, wenn ich unterwegs bin, gerne mal einen Blick in unser Haus werfen möchte, interessierte ich mich schon länger für eine Kamera und habe mich aufgrund des günstigen Preises, einer Empfehlung eines Bekannten und den meist positiven Rezensionen hier für die DBPower entschieden.

Vorab möchte ich betonen, dass ich mich bei meiner Rezension auf die für mich wichtigsten Merkmale und Eigenschaften dieser Kamera beschränken möchte und nicht bis ins kleinste Detail gehen werde und nicht sämtliche technischen Möglichkeiten detailliert beschreiben werde.
Neben der Kamera wird ein Stromkabel, ein LAN-Kabel, eine Mini-Software-CD und Befestigungsmaterial, um die Kamera an der Wand zu befestigen, mitgeliefert.

Die Kamera wird zunächst an die Steckdose und mittels des mitgelieferten LAN-Kabels an den Router, in meinem Fall eine AVM FritzBox 7330, angeschlossen. Auf der mitgelieferten CD befindet sich neben Kurzanleitungen in englischer Sprache auch die notwendige Software. Zunächst habe ich die Software „P2P ID Finder“ installiert.
Darüber wurde meine Kamera, nachdem ich sie an den Router angeschlossen hatte, sofort gefunden und es wurden die wichtigsten Daten der Kamera angezeigt (IP-Adresse, Port). Innerhalb der Software kann ich mir nach einem Klick auf „Connect“ eine „abgespeckte“ Videovorschau anzeigen lassen. Außerdem kann man hier zwischen dynamischer und fester IP-Adresse wählen, wobei ich hier die Vergabe einer festen IP eingestellt habe. Auf meiner FritzBox habe ich den angezeigten Port freigeschaltet, wobei ich gar nicht genau weiß, ob dies zwingend notwendig ist.
Nach einem Klick auf „Open“ kann ich über eine Weboberfläche über meinen Browser (bei mir Firefox) auf die Kamera zugreifen. Hier muss zunächst noch der Benutzername eingegeben werden, der sich auf einem Aufkleber auf der Kamera befindet. Weiterhin steht diese Software auch in deutscher Sprache zur Verfügung, was ich an dieser Stelle auswählen kann. Über diese Software kann ich dann detaillierte Einstellungen vornehmen, die Kamera hierüber steuern und es steht mir eben die Liveschaltung in mein Wohnzimmer zur Verfügung.

Zunächst habe ich mich aber hier auf die Einstellungen konzentriert, die über die Schaltfläche „Admin“ geöffnet werden können, da ich die Kamera ja nicht ständig per Kabel an meinem Router hängen haben möchte, sondern die für den WLAN-Gebrauch fit machen möchte, damit ich flexibel bin und die Kamera überall im Haus platzieren kann und nur noch eine Steckdose und kein LAN-Kabel mehr benötige. Hierzu gibt es in den Einstellungen den Punkt WLAN-Einstellungen. Dort kann nach den verfügbaren WLAN-Netzwerken gescannt werden, nachdem der Haken bei „WLAN verwenden“ gesetzt wurde. Aus den Ergebnissen wähle ich dann mein WLAN-Netzwerk aus und muss dann entsprechend die notwendigen Verschlüsselungsdaten (Authentifizierung und Schlüssel) eintragen. An dieser Stelle hatte ich zunächst das Problem, dass sich die Kamera nachher nicht per WLAN verbunden hat. Dies lag in meinem Fall daran, dass ich den Typ WPA2 (TKIP) ausgewählt hatte und es damit nicht funktionierte. Nach Umstellung auf WPA2 (AES) funktionierte alles tadellos.

Nach Einstellung dieser WLAN-Daten und einem Klick auf „Übernehmen“ startet die Kamera neu und danach habe ich das WLAN-Kabel abgezogen. Nach etwa einer Minute wurde meine Kamera dann auch über WLAN gefunden und auch über die Weboberfläche konnte ich gleich wieder darauf zugreifen. Die Weboberfläche kann man über die Software „P2P ID Finder“ öffnen oder aber indem man die IP-Adresse:Port der Kamera direkt in die Adresszeile des Browsers eingibt.

Somit habe ich die Kamera in einer Ecke im Wohnzimmer in der 1. Etage platziert und konnte nun mit dem Notebook von der 2. Etage aus über WLAN auf die Kamera zugreifen. Gleiches funktioniert natürlich auch von einem x-belieben PC außerhalb des heimischen Netzwerks über das Internet. Dies habe ich von einem PC eines Bekannten getestet und konnte auch hier problemlos auf meine Kamera zugreifen. Zu beachten ist hierbei, dass ich, wenn ich mich außerhalb des heimischen Netzwerks befinde natürlich nicht die interne IP-Adresse im Browser eingebe, sondern die externe IP-Adresse:Port eingeben muss. Diese erhalte ich, wenn ich in meinem Netzwerk z.B. die Seite [...] aufrufe. Dort wird meine externe IP angezeigt.

Weiterhin habe ich für mein iPhone die App „APCamera“ geladen. Nach Installation und Öffnen dieser App lässt sich die Kamera innerhalb der App mit einem Klick auf „Kamera hinzufügen“ und „LAN suchen“ ganz leicht der App hinzufügen, wenn sich Smartphone und Kamera gerade beide im heimischen Netz befinden. Aus dieser App kann ich dann ebenfalls ganz einfach auf die Kamera zugreifen und mir das Livebild aus meinem Wohnzimmer von überall aus anzeigen lassen. Weiterhin kann ich auch in den Raum hineinhören und hinein sprechen oder ein Foto schießen oder ein Video aufzeichnen – alles von der App aus auf meinem Smartphone.

Über die Weboberfläche kann ich natürlich auch all diese Funktionen ausführen. Ich kann die Kamera nach oben, unten, rechts oder links bewegen. Ich kann ein Foto aufnehmen und ich kann ein Video aufzeichnen. Dazu kann ich in den Raum hineinsprechen und hineinhören. Auch die Helligkeit und den Kontrast kann ich einstellen. Zudem kann ich noch 16 verschiedene Kamerapositionen programmieren und dann mit einem Klick aufrufen.
Dies sind die aus meiner Sicht wichtigsten und gängigsten Einstellungen und Funktionen.

Ganz wichtig sind allerdings noch 2 Sachen. Zum einen ist die Kamera mit einem Infrarotlicht ausgestattet, welches sich bei Dunkelheit automatisch einschaltet. Somit kann ich auch bei Dunkelheit meine Räumlichkeiten überwachen, ohne dass ich ein Infrarotlicht oder anderes Licht extra einschalten muss.

Weiterhin kann ich unter den Einstellungen einen „Alarm“ generieren. D.h. ich kann eine gewisse Empfindlichkeit einstellen, bei der der Alarm auslösen soll und kann dann z.B. automatisiert eine Mail über diesen Alarm senden lassen. Hierzu muss ich unter den E-Mail-Einstellungen eine Absender- und Empfängermailadresse hinterlegen. An dieser Stelle musste ich auch ein wenig rumexperimentieren., aber nachdem ich mir eine neue yahoo.com-Adresse erstellt hatte, hat auch dieses funktioniert. Wenn mein Kater nun im Raum herumschleicht und wird von der Kamera registriert wird der Alarm ausgelöst und es wird eine Mail an meine Mailadresse versandt. Gleichzeit wird eine Bild mit der Mail versandt, von dem Moment, wo der Alarm ausgelöst hat. Klasse…J Sicher etwas übertrieben, weil mein Kater ständig herumschleicht, aber für längere Abwesenheiten sicher perfekt!!

Auf der CD befindet sich noch die Software „DeviceViewer“. Diese habe ich nur kurz installiert und getestet. Auch hier war die Kamera ohne große Probleme hinzugefügt und konnte eingesehen und gesteuert werden. Der große Vorteil ist, dass ich mit dieser Software mehrere Kameras auf einen Blick sehen kann – kann mein Bild also teilen oder vierteln oder auch noch mehr Kameras auf einen Blick sehen. Da ich aber nur eine habe für mich (noch) nicht so interessant.

OK, die Anleitungen sind nur auf Englisch verfasst und könnten sicherlich auch etwas ausführlicher ausfallen. Beispielsweise bei den WLAN-Einstellungen und Mail-Einstellungen musste ich auch ein wenig testen, bis ich dann die Einstellungen korrekt stehen hatte. Mit ein wenig logischem Verständnis und ein wenig PC-Verständnis sollten die Einstellungen aber möglich sein ohne daran zu verzweifeln. Deshalb kann ich es nicht nachvollziehen, dass einige diesen Artikel innerhalb ihrer Rezensionen oder Frage-Beantwortungen als Schrott bezeichnen, nur weil sie nicht in der Lage waren die korrekten Einstellungen vorzunehmen. Wie einige geschrieben haben ist auch ein Anruf oder eine Mail bei der Hotline hilfreich, die innerhalb kürzester Zeit geantwortet haben, wenn man mit dem Artikel nicht zurechtkommt.

Mein Fazit lautet, dass die Kamera für diesen Preis und die Möglichkeiten, absolut top ist!! Die Anleitungen und die Einrichtung sind vielleicht verbesserungsfähig, die Bedienung, die umfangreichen Möglichkeiten und auch die Qualität der Bilder und Videos finde ich absolut top! Von mir daher eine klares „Daumen hoch“ und eine absolute Kaufempfehlung!


Krups HP5031 Prep & Cook Multifunktions-Küchenmaschine inkl. hochwertigem Zubehör (1.550 W und bis zu 15.000 U/min)
Krups HP5031 Prep & Cook Multifunktions-Küchenmaschine inkl. hochwertigem Zubehör (1.550 W und bis zu 15.000 U/min)
Preis: EUR 779,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis fehlen mir einfach ein paar Dinge..., 11. April 2015
Ich durfte die Prep & Cook im Rahmen eines Produkttestes testen. Ich muß dazu sagen das ich seit einiger Zeit stolzer Besitzer des Supercooks bin und daher einen Vergleich zu Hause hatte. Für die Prep & Cook leider nicht so gut. Ich denke, ich hätte ev. einen Stern mehr gegeben, hätte ich keine vergleichbare Maschine gehabt. So aber fehlen mir einfach ein paar Dinge die ich für den Preis erwarten würde.

Die Prep & Cook ist wirklich eine tolle Küchenmaschine, kommt in einem tollen Design daher und hat viele Funktionen in einer Maschine vereint. Sie soll meiner Meinung nach eine Konkurrenz zum Thermomix darstellen. Vom Preis her schafft sie es auch.

Beim ersten Auspacken gefällt mir das Design erstaunlicherweise sehr gut. Der Topf ist groß und absolut ausreichend für eine 3 köpfige Familie. Dazu gibt es einiges an Zubehör, wie eine Bürste, ein Spatel, Diverse Messereinsätze und ein Kochbuch. Hier findet man schon viele Rezepte die sich leicht nachkochen lassen. Ideal finde ich hier die einzelnen Programme wo man für Desserts wirklich nicht viele Einstellungen benötigt, sondern mit einem Knopfdruck quasi das gewünschte Programm incl. Temperatur und Zeit komplett eingestellt hat. Wirklich eine tolle Sache. Zudem kann man aber auch Individuell mit eigenen Einstellungen kochen. Hat man erst einmal einige Rezepte aus dem beiligendem Kochbuch nachgekocht dann wird man schnell mit der Maschine vertraut und entwickelt eine Eigendynamik. Überhaupt lässt sich die Maschine recht intuitiv bedienen.

Nervig finde ich das ständige Austauschen der Messereinsätze. Zudem ich immer noch schauen muß, welches Messer ich für welche Funktion benötige. Teils habe ich auch schon falsche Angaben gehabt, so dass ich mich erst mit dem falschen Messer versucht habe. Die Messer dürfen nicht in die Spülmaschine und sind wirklich sauscharf. Hier immer mit Hand spülen, ist echt gefährlich, ich habe mich schon mehrfach beim Spülen geschnitten. Das habe ich bei meinem Supercook bisher nie gehabt und den habe ich schon weitaus öfters gespült. Aber hier kann ich das Messer auch in meinem Spüler geben. Das immer wiederkehrende Wechseln der Einsätze finde ich nicht sehr durchdacht. Zudem sollte man nach dem Benutzen immer erst das Messer entfernen bevor man z.B. die Suppe in eine Schüssel oder den Teller schüttelt. Sonst knallt das Messer von alleine hinaus.

Das zweite was mir nicht so gefällt ist, dass der Topf keinen Griff zum tragen mit einer Hand hat. Man kann ihn mit einer Hand gar nicht halten. Zudem ist der Ausgießer nicht so funktionell. So ist es schwer, Marmelade oder Suppen sauber aus zu gießen. Hier ist das Konkurenz Produkt auch eine Nasenlänge vorne.

Der Deckel ist in zwei Teilen konstruiert mit einer Dampföffnung, die man bei Bedarf verschließen kann. Schön ist, dass der Deckel klar ist und man hindurch schauen kann. Jedoch die Konstruktion den Deckel zum Reinigen auseinander zu bekommen finde ich recht unglücklich. Ich muß hierfür immer mit einem Löffelende zwischen die einzelnen Deckel gehen um es aufzubekommen. Die Reinigung ist dadurch recht unangenehm.

Praktisch bei Teigprogrammen ist die Möglichkeit, diesen nach Ende des Knetvorganges noch gehen zu lassen bei 30 Grad. Eine gute Sache, habe ich bisher aber nicht gebraucht.

Ich konnte meine beiden Geräte gegeneinander testen. Die Prep & Cook hat dabei nicht gänzlich verloren. Sie hat auch ihre Vorzüge. Möhren habe ich bei beiden für eine Marmelade vor dem Kochen geraspelt da hat die Prep & Cook es nicht so fein geschafft wie mein Cookie. Auch dauerte es immer etwas länger. Was mir aber klar fehlt ist ein größerer Dampfaufsatz. Hier verstehe ich echt nicht warum Krups hier nicht vorher mitgedacht hat und einen Aufsatz noch dazu entwickelt hat. Thermomix und Supercook haben es doch vorgemacht. Hier habe ich nur die Möglichkeit im Einsatz zu dämpfen. Bei Spargel muß ich dann schon halbieren, was ich nicht schön finde. Zudem kann ich in meinem Cookie im Einsatz den Reis dämpfen und oben auf noch in zwei Lagen Gemüse und Fleisch. Das Ergebnis vom Dämpfen hat mich auch beim Prep überzeugt aber hier habe ich einfach nicht genug Platz. Durch die Öffnung oben in der Mitte, wäre es auch locker möglich noch einen Aufsatz drauf zu setzen. Vielleicht entwickelt Krups ja hier noch ein Zusatzteil? Wäre auf jeden Fall eine gute Idee.

Für den Preis von 800,- Euro kann mich die Maschine demnach nicht voll überzeugen. Sie hat schon tolle Funktionen aber für über 100,- Euro weniger bekomme ich eine Maschine die noch viel mehr Funktionen besitzt und für mich durchdachter ist. Ich denke der Preis muß einfach noch sinken, dann würde meine Bewertung ev. besser ausfallen.


Rixow aufladbarer Tragbarer Bluetooth Lautsprecher Wireless Speaker gesteigertem Tiefbass-Blau
Rixow aufladbarer Tragbarer Bluetooth Lautsprecher Wireless Speaker gesteigertem Tiefbass-Blau
Wird angeboten von Rixow

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für unterwegs, 31. März 2015
Wir haben einen Caravan und sind dementsprechend viel unterwegs. Am Strand haben wir oft gedacht, dass Musik jetzt nicht verkehrt wäre. Aber aus den Handylautsprechern hörte es sich nie so dolle an. Vor allem wenn man mit mehreren unterwegs war. Nun können wir immer den Arespark Lautsprecher mitnehmen. Für diesen Zweck ist er echt genial.

Beim ersten Auspacken war ich zuerst erstaunt. Nur der Lautsprecher und zwei Kabel, sowie ein kleines Heftchen lagen anbei. In dem Heftchen auf Englisch dann eine kurze Erklärung. Ich muß gestehen, ich habe bisher noch nie solch ein Teil bedient. Aber ich war neugierig und so versuchte ich es selber ohne erst auf meinen Mann zu warten. Ich drücke für 2 Sekunden den On Knopf und schon ging der Lautsprecher an. Ohne das ich vorher laden mußte.

Auf meinem Handy habe ich dann Bluetooth angemacht und schon gleich konnte ich die beiden miteinander koppeln. Das ging wirklich kinderleicht und dürfte für jedermann zu schaffen sein. Wenn einer kein Bluetooth am Handy besitzt, ist sogar ein Kabel zum Verbinden dabei. Also auch mit alten Handys wäre es möglich zu verbinden.

Über die Musikqualität war ich dann sehr überrascht. Er lässt sich sogar richtig laut stellen. Dafür dann den Knopf + oder - gedrückt halten. Drückt man nur kurz kann man die Lieder weiter klicken. Auch klasse. So brauche ich das Handy gar nicht mehr aus der Tasche zu nehmen, wenn ich es einmal gekoppelt habe. Sogar Anrufe kann ich mit dem Lautsprecher entgegennehmen. Wirklich toll.

Ideal finde ich das der Lautsprecher doch sehr robust wirkt. Ich könnte mir denken das er Stürze doch recht gut auffängt. Probieren möchte ich es aber erst einmal nicht. An der oberen rechten Seite könnte man sogar eine Schlaufe befestigen. Oder aber unten lässt er sich auch auf ein Stativ aufschrauben. Wirklich alles durchdacht. Sogar spritzwassergeschützt ist der kleine rechteckige Kasten. So ist auch ein Mitnehmen ins Schwimmbad im Sommer überhaupt kein Problem. Für das Geld erhält man wirklich einen tollen Lautsprecher für unterwegs. Ich bin hier wirklich positiv überrascht. Sicher sieht er vielleicht nicht so tolle aus, aber ums Aussehen sollte es bei einem Lautsprecher ja auch nicht gehen.

Das Aufladen des Lautsprechers geschieht über USB. Ist er einmal aufgeladen, hält er ca. 7-8 Stunden.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Lautsprecher. Habe ihn auch schon für eine kleine Feier mit ins Büro genommen, so konnte wir nebenbei noch schön Musik hören. Echt praktisch und dazu noch schön klein um ihn bequem mitnehmen zu können.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Nur Die Damen T-Shirt BH 835680/Traumweich, Gr. 85C, grün (mintgrün 251)
Nur Die Damen T-Shirt BH 835680/Traumweich, Gr. 85C, grün (mintgrün 251)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein BH, 30. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich liebe diese Traumweich BH von Nur Die. Der Preis ist perfekt und die Passform 1A. Habe lange gesucht bis ich passende BHs gefunden habe. Oft sind sie so komisch geschnitten, das oben etwas herausquillte oder die BHs zwickten. Hier ist alles perfekt. Das Material fühlt sich sehr angenehm an und es ist alles angenehm und auch schick verpackt. Es gibt immer wieder neue Farben, so dass es auch nicht langweilig wird.


Aqua Clean Bambus Kristall Tücher 5er Set
Aqua Clean Bambus Kristall Tücher 5er Set
Wird angeboten von Heim & Büro
Preis: EUR 20,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da kann J... einpacken, 30. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aqua Clean Bambus Kristall Tücher 5er Set
Kaufe keine anderen Tücher mehr. Bei der Konkurrenz hatte ich nach einer Weile mit dem Trockentuch immer Streifen, das ist hier nicht, zudem nimmt das Trockentuch selbst nass noch viel auf, da staune ich jedesmal darüber. Habe sie bereits zweimal für Bekannte nachbestellt, die auch total begeistert waren. Ich putze mittlerweile alles damit, Waschbecken, Badewanne, Fenster usw. Gibt keine besseren.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20