Profil für Alexander Walford > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alexander Walford
Top-Rezensenten Rang: 3.963.238
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alexander Walford "Saxplayer" (Salzgitter, Niedersachsen Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sola Scriptura
Sola Scriptura
Wird angeboten von Lowe Records
Preis: EUR 18,30

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Muss sich ein Musiker jedes Jahr neu erfinden?, 28. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Sola Scriptura (Audio CD)
Als langjähriger Neal Morse und Spocks Beard Fan habe ich nat. auch eine gewisse Erwartungshaltung an neue Alben dieser eben genannten Kollegen.

Ich kann jede Kritik nachvollziehen, die hier gepostet wurde. Allerdings frage ich mich, ob die Kritiker, die Morse vorwerfen, seit Jahren dieselbe Platte zu produzieren, selbst schon mal Musik gemacht haben.

Ich bin Berufsmusiker und leidenschaftlicher Progrocker.

Auch ich finde, dass Morse sich mit einigen Passagen auf der neuen CD (z.B Long Nights Journey - Long timer suffering von Snow und die obligatorische Flamenconummer) selbst kopiert hat und somit auch bei mir einige verwunderte Blicke verursacht hat.

Allerdings kann man nicht erwarten, dass er sich jedes Jahr neu erfindet.

Man kann es eben nicht allen recht machen.

Auch ich fand die CD bei den ersten Durchläufen im Player nicht so stark wie One oder ?. Doch nun, nach ca. 12 mal durchhoeren, habe ich immer mehr Gefallen an ihr gefunden. Geile,harte Gitarrenriffs, vertrackte Rhythmen, eben alles das, wofür ich (und viele andere) diesen Mann (musikalisch) lieben.

Da er in den vergangenen Jahren, insbesondere bei Spocks B. ausserordentlich gute Arbeit abgeliefert hat, ist die Erwartungshaltung

jedes mal nat. riesengroß. Andererseits macht ein Phil Collins seit 1989 keine gute Platte mehr und keiner scheints zu merken.Da lobe ich mir alle Morsescheiben, wo meiner Meinung nach, noch keine den Status "unterirdisch" verdient hat.

Aber es ist eben alles Geschmacksache.

Fazit: Alles in allem ne Top-Scheibe! Über die christl. Texte sage ich nix, darüber wurde schon zuviel geschrieben.Für die meisten ist die Musik ausschlaggebend und nicht die Texte.

Aufgrund der Selbst-Kopie an der ein oder anderen Stelle gibts nur 4 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 17, 2009 8:59 AM MEST


Fellini Days
Fellini Days
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 32,49

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kommt spät,aber dann umso heftiger, 1. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Fellini Days (Audio CD)
Als ich die Cd das erste mal hörte,war ich sehr enttäuscht.
Da ich Sunsets on empire-verwöhnt war,was Fish`s Arbeit betrifft,
konnte ich mit dem düsteren,schweren Song am Anfang und den ständigen Interview-Ausschnitten nicht so viel anfangen.
Jetzt jedoch,nach mehrmaligem Hören,will diese CD aus meinem CD-Player gar nicht mehr raus!
Komischerweise scheint es immer so zu sein,wenn man es mit einer wirklich hervorragenden Platte zu tun hat,zumindest habe ich diese Erfahrung bei so manchen Platten gemacht,die jetzt zu meinen Favoriten gehören.
Aus diesem Grund kann ich Fellini Days uneingeschränkt empfehlen.
Man muss wohl manchen Sachen die beim ersten mal nicht gefallen eine/mehrere Chance(n). geben.


Seite: 1