Profil für Wessels, Doris > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wessels, Doris
Top-Rezensenten Rang: 2.737.617
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wessels, Doris "dwessels6" (Kiel)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Farbwelten mit Stoff: Wohnräume farbig anziehen
Farbwelten mit Stoff: Wohnräume farbig anziehen
von Ruth Laing
  Gebundene Ausgabe

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirationen für das eigene Heim - Aufbruch in neue kreative Dimensionen!, 22. Oktober 2010
Wer das Buch in die Hand nimmt, ist gleich von einer derartigen Fülle von Inspirationen umgeben, dass der Blick in das eigene Reich spontan mit vielen Fragestellungen verbunden wird: Was könnte ich in diesem Raum noch neu gestalten? Ist diese Idee nicht auch eine Idee für mich und verschönert mein Heim? Ob meine Nähmaschine noch funktioniert und ich es wagen sollte? Ruth Laing versteht es, uns Lesern Ideen in Hülle und Fülle und gleichzeitig Mut auf Umsetzung dieser Ideen zu vermitteln. Die Vielfalt der Beispiele, die tollen Stoffe und die Liebe zum Detail - gerade auch bei den Nähanleitungen - kommen hinzu.

Mein Fazit: Ein Buch mit hoher Motivationswirkung, das uns in seinen Bann zieht und zeigt, wie wir ohne große finanzielle Mittel zuhause tolle Veränderungen erzielen können - wir müssen uns nur trauen.


Enterprise 2.0: Die Kunst, loszulassen
Enterprise 2.0: Die Kunst, loszulassen
von Willms Buhse
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,80

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die neue Ära - getrieben von den Mitarbeitern, 1. Juli 2008
Wer hinter Web 2.0 und Enterprise 2.0 bislang nur Buzzwords vermutete, die wieder einmal einen neuen Hype verkünden, wird dank der hochkarätigen (internationalen) Autoren eines Besseren belehrt: Das Management wird von einer durch die Mitarbeiter getriebenen "Revolution" in Form der Web 2.0-Kultur nahezu zwangsläufig in eine neue Ära geführt, die ein viel stärkeres Loslassen im Management und in der Mitarbeiterführung bedeutet. Wer in Zeiten des Fachkräftemangels qualifizierte und engagierte Mitarbeiter im Unternehmen halten will, sollte diese Chancen erkennen. Die Potenziale dieser Entwicklung werden von dem Autorenteam erstmalig sehr deutlich aufgezeigt. Es ist erstaunlich, dass die aktuelle Managementliteratur diesen Wandel noch nicht erkennt.


Seite: 1