earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für Andreas Füllenbach > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Füllenbach
Top-Rezensenten Rang: 447.291
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Füllenbach (Siegen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Auna NR-620 Analog Musiktruhe Retro Hifi Stereoanlage mit Plattenspieler und Kassettendeck (UKW/MW-Radio, USB/SD Eingang, Kassettendeck) Holzgehäuse schwarz
Auna NR-620 Analog Musiktruhe Retro Hifi Stereoanlage mit Plattenspieler und Kassettendeck (UKW/MW-Radio, USB/SD Eingang, Kassettendeck) Holzgehäuse schwarz
Wird angeboten von Elektronik-Star
Preis: EUR 109,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gutes Gerät, 11. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grundsätzlich bin ich begeistert. Für diesen Preis bekommt man einiges. Auch der Klang ist viel besser, als ich erwartet hatte, und für die Beschallung eines normal großen Raumes völlig ausreichend. Meine Befürchtung war aber, dass irgendwas defekt sein könnte, da ich dies hier mehrfach in den Rezensionen gelesen habe. Und tatsächlich: Die Musik von der Schallplatte kam leider fast immer nur über einen der beiden Lautsprecher. Das war sehr schade, denn gerade der Plattenspieler war mir besonders wichtig. Kam die Musik dann und wann mal kurz über beide Lautsprecher, war der Klang wunderbar.
Ich habe das Gerät also zurückgeschickt.Die Reklamation wurde innerhalb einer Woche problemlos abgewickelt und es wurde mir ein neues Gerät zugeschickt, das nun auch einwandfrei funktioniert.
Zwei kleine Mankos gibt es dann aber doch: Die Anlage ist sehr störanfällig, wenn sie in der Nähe von einem Telefon steht. Und: Das Abspielen von Singles funktioniert nur, wenn die Abschaltautomatik des Tonarms ausgestellt wird. Ansonsten stellt sich der Plattenspieler schon vor Ende des Liedes aus. Wird die Abschaltautomatik ausgestellt, muss man sofort nach Ablauf des Liedes den Tonarm herunternehmen, weil er sonst über die Rillen geht und die Nadel dabei Schaden nimmt. Dass das nicht anders funktioniert, ist mir unverständlich.
Dennoch: Für diesen Preis ein gutes Gerät!


Seelentaucher
Seelentaucher
Preis: EUR 20,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bunter Mix, 17. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Seelentaucher (Audio CD)
War die letzte Platte noch ein "Konzeptalbum", so fehlt hier der rote Faden völlig: deutsche Texte mischen sich mit englischen, Coverversionen alter Hits (Wenn der Mond die Sonne berührt, Miltary Drums, C`est la vie, Lass mich träumen) wechseln sich mit neuen Songs ab, ruhige Balladen, die manchmal schon ins Schlagerhafte abgleiten, stehen Rammsteinklängen(Raketen) gegenüber. So ist das Album insgesamt ein bunter Mix verschiedener Richtungen. Jeder findet etwas, was ihm gefällt - wird einige Lieder aber vermutlich auch ablehnen. So ist für mich als Hubert Kah - Fan der letzten Alben "Seelentaucher" nur bedingt empfehlenswert.


Ohne Maske
Ohne Maske
Preis: EUR 7,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Udos bestes Album !!!, 3. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Ohne Maske (Audio CD)
Als langjähriger Udo - Fan muss man vorsichtig sein mit Superlativen. Zu viele gute und sehr gute Songs und Alben gibt es von Udo Jürgens. 35 reguläre Studioalben hat er bis heute veröffentlicht und so mancher Meilensein ist dabei gewesen. Trotz allem bleibt dieses Album für mich der Spitzenreiter. Udo hat hier komplett auf Mitklatsch- oder Mitsingsongs, die sich vielleicht für ein Live-Konzert geeignet hätten, verzichtet. Genau das macht die Klasse dieser CD aus. Die Songs haben Tiefe! Die Kompositionen sind ohnehin erstklassig, wie man es von Udo gewohnt ist. Aber auch die Texte sind durchweg sehr gut, gleiten nie ins Banale oder gar Peinliche ab, was man leider nicht von jedem Udo - Text sagen kann. Die Titel "Ohne Maske", "Adler sterben", "Sänger in Ketten","Diamanten", "Wer nie verliert, hat den Sieg nicht verdient" oder das mit einem Kinderchor eingespielte "Wir" behandeln mal nicht sein Lieblingsthema "Liebe" und sind gerade deshalb so interessant. Es geht um Werteverfall, Heuchelei,Dekadenz,totalitäre Staaten und den Geist der Freiheit,dem Lernen aus Niederlagen und um die Verantwortung für unsere Umwelt. Wenn Udo mit einem Album beweisen wollte, dass er viel mehr als ein Schlagersänger ist, könnte er dieses Album als Visitenkarte nehmen. Selbst die wenigen Lieder, bei denen es um Liebe geht, sind herausragend und besonders, was bei der Vielzahl seiner Veröffentlichungen zu diesem Thema schon etwas heißen will. "Du" ist kein Text, es ist ein vertontes Gedicht ("Du, Zifferblatt der Zeit einer Sonnenuhr bis die Tage enden"). "Du und ich gegen den Rest der Welt" rüttelt auf, nichts zu verpassen ("dem grauen Alltag Farben in den Weg gestellt, jetzt sofort, denn jeder Tag der zählt").
Das Ganze wird abgerundet mit dem wunderbar swingenden "In den Armen der Nacht" (das sich von der sanften Piano - Begleitung am Anfang bis hin zum satten Bigband - Sound am Ende immer weiter steigert und sich textlich nie wiederholt), dem Lindenberg - Cover "Ich lieb dich überhaupt nicht mehr" (dunkler und schwermütiger als das Original) und dem Song "Ohne Maske", der sich als Ouvertüre, Intermezzo und Finale als roter Faden durch das Album zieht.Zudem lässt die CD an vielen Stellen wunderschöne Streicher-Arrangements aufblitzen!

Udo ist hier am Gipfel seines Könnens angelangt! 5 Sterne nur, weil es mehr nicht gibt!!!


Beethoven: Klaviersonaten Appassionata, Mondschein, Waldstein
Beethoven: Klaviersonaten Appassionata, Mondschein, Waldstein
Preis: EUR 8,99

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rauschen ohne Ende, 5. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann diese CD absolut nicht weiterempfehlen! Der Klang ist miserabel! Die CD rauscht lauter als meine alten Kassetten. Bloß nicht kaufen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 18, 2011 9:32 PM CET


Stark Wie Zwei-Live
Stark Wie Zwei-Live
Preis: EUR 18,49

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als gedacht!, 5. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Stark Wie Zwei-Live (Audio CD)
Ich muss ehrlich zugeben: Ich hätte Udo ein erfolgreiches Comeback nicht zugetraut. Zu lange her sind die Zeiten, als er noch innovativ und rockig war. Mein letztes Album vor diesem war "Udo live in Leipzig" (1990). Hier musste ich enttäuscht feststellen, dass Udo seine Stimme regelrecht "versoffen" hatte. Teilweise quälte er sich stimmlich durch die Lieder und klang unbeholfen. Zugegeben: In einen Jungbrunnen ist der auch 18 Jahre später nicht wirklich gefallen. Aber, und das ist für mich bereits eine Überraschung: Er ist auch nicht schlechter geworden, eher wieder einen Tick besser. Udos Panikorchester liefert allerdings auch einen perfekten Klangteppich und klingt so frisch wie vor 30 Jahren. Super! Überhaupt ist der Klang des Live - Albums sehr gut. Was Udos Stimme angeht: Zunächst klingt er recht frisch und weiß geschickt die kleinen musikalischen Klippen zu umgehen. Geschickt lässt er sich, wenn es gesanglich brenzlig wird, von seinem Backroundchor tatkräftig unterstützen. Stimmlich geht ihm leider am Ende des Konzertes endgültig die Puste aus: Ausgerechnet "Andrea Doria" setzt er grandios in den Sand, bei Candy Jane und Johnny B. Goode stammen die besseren Passagen von den starken Frauenstimmen im Hintergrund. Ausgerechnet diese Klassiker packt er stimmlich einfach nicht mehr. Er kokettiert damit, wenn er sagt, er habe sich seine hohe Stimme von früher bewusst "weggesoffen", um rauher und dunkler zu klingen. Eigentlich schade!
Die Songauswahl ist nicht schlecht, doch insgesamt zu balladenlastig. So kommen an einer Stelle gleich 4 langsame Lieder am Stück. Das nimmt dem grandiosen Beginn des Konzerts doch deutlich den Wind aus den Segeln. Auch bin ich der Meinung, dass er auf den einen oder anderen neuen Song ruhig hätte verzichten können.
Insgesamt aber doch ein gelungenes Livealbum - vielleicht der letzte Meilenstein seiner Karriere!


Das Blaue Album
Das Blaue Album
Preis: EUR 7,49

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Udo in Hochform!, 7. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Das Blaue Album (Audio CD)
Udos blaue Album zählt für mich zu den besten Platten, die Udo je gemacht hat. Das liegt sicher auch daran, dass hier der klassische Mitklatsch Song fehlt. Es gibt keine Hits, dafür aber viele schöne andere Lieder.

Das Album beginnt mit dem fantastischen "Die Welt braucht Lieder", das sowohl textlich als auch musikalisch zu den besten Udo - Songs überhaupt gehört. Anschließend wird es wunderschön verträumt mit der Instrumentalnummer "Thema in Blau I". "Eis zu Feuer" klingt fetzig, und bekommt durch die weibliche Stimme im Refrain etwas Besonderes. Textlich könnte man meinen, der 11.September wäre hier Thema gewesen ("Zwischen Asche, Schutt und Steinen sah man viele um Vergangenes weinen"), dabei entstand das Lied 13 Jahre zuvor. Daran schließt sich eine wünderschöne Liebesballade an: "Die Zeit der Zärtlichkeit". Um die Liebe geht es ebenfalls den dem hervorragend komponierten Lied "Flieg Flamingo". Das "Du" in diesem Lied könnte Udo selbst sein, der hier begründet, warum er sich nicht langfristig binden kann oder will. "Gehet hin und vermehret euch" ist musikalisch ohne Frage das Glanzstück des Albums. Es kommt ganz groß mit einem Steichorchester daher und zeigt, was der Komponist Udo alles kann - der Text lädt zu Diskussionen ein.
In der zweiten Hälfte sind hevorzuheben: "Hast du heute schon gelebt". Udo bringt in diesem leicht melancholisch angehauchten Lied kurz und knapp zum Ausdruck, worauf es im Leben wirklich ankommt.
"Wir zwei" ist abermals eine schöne Liebesballade über ein älteres Paar, das sich an die romantischen Anfänge seiner Liebe zurückerinnert. Nach einem fantastischen "Thema in Blau II" wird es in "Moskau - New York" wieder rockig. Textlich ist es eines der besten Udo Lieder überhaupt - heute ein Stück Geschichte. Udo thematisiert den Kalten Krieg, spinnt Visionen der Versöhnung und hätte sicher niemals geahnt, dass bereits ein Jahr später diese Visionen Wirklichkeit werden könnten ("In Berlin wird die Mauer von beiden Seiten zerschlagen. Als lebende Fackel Freiheit ins Morgen getragen"). Es ist eigentlich das Lied der Wiedervereinigung und das bereits im Jahr 88!!
Mit "Da Capo" findet das Album einen mehr als würdigen Abschluss. Ein grandioses Schlusslied, wenn nicht sogar das beste von ihm überhaupt! Gänsehautgarantie!

Alles in allem ein Meilenstein seiner Karriere. Udos beste Phase waren die 80er Jahre - diese Album beweist es. Ein Pflichtalbum für jeden Udo - Fan!

P.S. Andreas Zirnig, das Lied "Was ist das für ein Land" übt Kritik an der Rechtssprechung in Deutschland, nicht an dem Land oder den Deutschen.


The Buddha of Suburbia
The Buddha of Suburbia
Preis: EUR 15,57

4 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bloß nicht kaufen!, 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: The Buddha of Suburbia (Audio CD)
Ich kann mich der Euphorie meiner Vorgänger nicht anschließen. Einige lange und weilige Instrumentalnummern sowie ein paar furchtbare Bowie - Songs machen die CD zu einem echten Flop. "Strangers when we meet" und der Titeltrack "Buddha of Suburbia" (der überflüssigerweise gleich zweimal drauf ist) sind die einzig erträglichen Nummern auf diesem Album, aber auch die sind nur vergleichsweise gut. Ich kann vom Kauf nur abraten. Zumindest sollten auch eingefleischte Bowie Fans vorher mal reinhören.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2009 3:45 PM MEST


Heathen
Heathen
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 8,99

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erst Hui!, dann ..., 4. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Heathen (Audio CD)
Bowie beginnt auf "Heathen" grandios. Kaum ein Song setzt Bowies Stimme so gekonnt in Szene wie "Sunday". Wer Bowies Stimme mag, wird diesen Song lieben. Dann wird es mal kurz mittelmäßig. "Cactus" rockt ganz nett - mehr nicht. Die 4 Songs, die dann kommen, sind alle gut - die ersten zwei davon sogar sehr gut.
Dann aber geht es langsam bergab. "be your slave" ist noch ganz nett, aber schon ein bisschen langweilig, "spaceship" dann nur noch schlecht. Auch "Angels have gone" ist nicht mehr als durchschnittlich. Bei "everyone says high" geht es dann noch mal kurz bergauf. Ein schönes Lied! "A better future" ist peinlich - was hat sich Bowie dabei gedacht? Der Titelsong ist dann so düster und träge, dass es schon keinen Spaß mehr macht.
Schade eigentlich - für eine richtig gute CD hat es dann doch nicht ganz gereicht - für eine halbwegs gute schon.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 23, 2010 3:02 PM MEST


Labyrinth
Labyrinth
Preis: EUR 4,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Soundtrack, 4. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Labyrinth (Audio CD)
Alles in allem ist "Labyrinth" ein gelungener Soundtrack, der alle wichtigen, im Film vorkommenden Songs und Melodien in der sogar richtigen Reihenfolge enthält. "Magic Dance" hätte nach meinem Geschmack ruhig auf ein paar Puppen-Stimmen im Hintergrund verzichten können - dann wär es ein richtig guter Popsong. "Chilly Down" ist für mich der Tiefpunkt der CD. Singt das wirklich Bowie?? Ich kann es kaum glauben. Höhepunkte sind das Instrumental "Hallucination" und das darauf folgende "As the world falls down", "Within you" (eines der besten Bowie-Lieder überhaupt) und "Underground" (klingt in der zweiten Fassung fast schon nach Gospel.)
Etwas schade ist, dass die Gitarren-Fills, die im Vorspann des Films bei "Underground" zu hören sind, auf dem Soundtrack nicht vorkommen.

Trotzdem: Bowie- und Soundtrack - Fans sollten zugreifen!


Tonight
Tonight
Preis: EUR 11,72

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen eher langweilig!, 22. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Tonight (Audio CD)
Eigentlich mag ich den Bowie der 80iger Jahre sehr gern und bin, im Gegensatz zu vielen anderen, ein Fan von "Never let me down" und "Let`s Dance". "Tonight" war aber leider kein großer Wurf. Vielleicht liegt es daran, dass Bowie kaum einen Song davon selbst geschrieben hat. Die meisten Titel sind zwar hörbar und gut verdaulich, aber auch verzichtbar. Dennoch: ein paar Highlights sind trotzdem dabei und für die lohnt es sich schon fast, die 5 Euro (mehr kostet die CD in den meisten Läden nicht mehr) hinzublättern: an erster Stelle natürlich "Blue Jean" - live ein absoluter Hammer (siehe Glass Spider Tour), aber auch in der Studioversion fetzig. Dann das wunderschöne "Lovin the Alien" und schließlich mein persönlicher Favorit "God only knows", ein Stück,das Bowie auf den Leib geschrieben ist - seine Stimme klingt hier fantastisch.
Das war es dann aber auch schon fast. Erwähnenswert ist vielleicht noch "I keep forgettin" - eine schnelle, tanzbare Nummer, die gute Laune macht,aber Bowies Stimme nicht unbedingt benötigt. Der Titeltrack "Tonight" enttäuscht. Ist er in der bekannten Livefassung grandios, so klingt er hier wie eingeschlafene Füße. Schade, dass man die Livefassung nicht wenigstens als Bonustrack noch draufgepackt hat.

Insgesamt: Kaufen ja, aber nur im Sonderangebot!


Seite: 1 | 2