Profil für Georg Hensch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Georg Hensch
Top-Rezensenten Rang: 3.669.277
Hilfreiche Bewertungen: 45

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Georg Hensch (Lindlar)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Aus heiterem Himmel: Einfälle und Eingebungen für das Leben hier unten
Aus heiterem Himmel: Einfälle und Eingebungen für das Leben hier unten
von Abtprimas Notker Wolf
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für zwischendurch, 21. März 2008
Eins vorweg: Allein die Kürze der einzelnen Artikel ist schon erfrischend. Nie mehr als zwei Seiten zu einem Thema. Da muss man sich schon kurz fassen. Das tut Abtprimas Wolf dann auch. Indem er auf erfrischende Weise den Schnickschnack wegläßt und schnell auf den Punkt kommt. Auf der einen Seite ist er tolerant gegenüber den Beweggründen der Menschen, über die er schreibt. Auf der anderen Seite jedoch klar in seinen Aufrufen. Dabei ist er so nahe am Leben, dass er mit dem Vorurteil, Mönche hätten doch gar keine Ahnung über die Welt außerhalb der Klostermauern gründlich aufräumt. Das Buch ist für mich wie eine gefüllte Praline: Eine in den Mund, die Augen schließen und dann erleben, wie sich beim zergehen neben dem Geschmack nach Schokolade die einzelnen Geschmacksnuancen entwickeln. So sollte man es auch mit dem Buch machen: Einen Artikel lesen, Buch zur Seite legen und dann gedanklich die Botschaft auf der Zunge zergehen lassen! Meine Empfehlung: Schreibblock bereithalten für das, was einem dann "Aus heiterem Himmel" durch den Kopf geht!


Anleitung zur Pre-Insolvenz vor ihrer Pleite und Konkurs
Anleitung zur Pre-Insolvenz vor ihrer Pleite und Konkurs
von Peter T Wessel
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,55

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau, 19. März 2006
Dieses Buch ist schnell geschrieben, mit Rechtschreibfehlern und manchmal vielleicht etwas dünn. Aber - und das macht das Buch aus: Es ist schnörkellos ehrlich und zwingt dazu, die Augen aufzumachen und sich an der einen oder anderen Stelle wieder zu erkennen. Wer das Buch mit offenen Herzen und was noch viel wichtiger ist Geist liest, wird sich manchmal ertappt fühlen und manchmal auch einen Tipp bekommen, einiges direkt anders zu machen. Unterm Strich eine echte Hilfe.


Fish. Ein ungewöhnliches Motivationsbuch
Fish. Ein ungewöhnliches Motivationsbuch
von Stephen C. Lundin
  Gebundene Ausgabe

18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön, daß es genau so einfach ist!, 24. Juli 2001
Schön, daß man ein Buch mit sehr zentralen Aussagen zu einem erfüllten Arbeits- und auch Privatleben innerhalb von 2 Stunden einfach nur mal lesen kann, ohne das Buch "Fachbegriffe zur Psychologie des Homo Sapiens" griffbereit zu halten. Nichts von den "18 Motivationsfaktoren und ihre kindheitsgeprägte Herkunft". Als Kind komplexer Systeme, in denen nichts einfach zugeht denkt man zunächst: "Zu einfach - was für Kinder. Dann aber, wenn man den "Amerikanischen Kitschfaktor" in der Nachbetrachtung weglässt, dämmert es: "Ja genau, mit den Augen, mit der Begeisterungsfähigkeit, mit dem Spieltrieb eines Kindes entdeckt man das Schöne und Befriedigende an der Welt und an seiner Tätigkeit." Und was sollte man machen, wenn man mit einem Kind redet? In die Knie gehen. Dieses Buch geht in die Knie und stellt nur eine einzige Frage: "Was tust Du dazu, daß Dein Leben, Dein Job etc. so ist, wie es ist?" Und husch - weg sind sie, all die Gründe, warum das alles nicht so einfach ist. Und das auf nur 126 Seiten. So einfach ist das!


Seite: 1