weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More UHD TVs Spirituosen Blog Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für cd-ded > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von cd-ded
Top-Rezensenten Rang: 88.831
Hilfreiche Bewertungen: 162

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
cd-ded (Wermelskirchen, NRW Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Power Theory 10000mAh Dual USB Powerbank - Externer Zusatz Akku Ladegerät sehr Kompakt Mobile Portable Batterie Pack Bank für Apple iPhone 6s 6 plus 5 5s 5c 4 4s iPad Air & Mini Samsung Galaxy S7 S6 Edge S5 S4 S3 Tablet Smartphone GoPro
Power Theory 10000mAh Dual USB Powerbank - Externer Zusatz Akku Ladegerät sehr Kompakt Mobile Portable Batterie Pack Bank für Apple iPhone 6s 6 plus 5 5s 5c 4 4s iPad Air & Mini Samsung Galaxy S7 S6 Edge S5 S4 S3 Tablet Smartphone GoPro
Wird angeboten von Gordios
Preis: EUR 50,00

5.0 von 5 Sternen POWER trifft zu!, 21. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Sohn hatte das Gerät erst einmal für seine 1-wöchige Skifreizeit genutzt. 7 mal !! konnte er sein Iphone 4 mit dieser Powerbank komplett aufladen, das reichte für die gesamte Tour. Während der langen Busfahrt zum Beispiel, als sein Handy akkumäßig in die Knie zu gehen drohte, war dieses Gerät ein sehr nützlicher und zuverlässiger Helfer. Dank der flachen und kompakten Form passt es in jedes Seitenfach einer Reisetasche. Für die Hosentasche ist es vielleicht ein wenig zu schwer. Klare Kaufempfehlung.


Thule 922020 EuroWay G2 922 (Version 2014) Anhängerkupplungs-Fahrradträger
Thule 922020 EuroWay G2 922 (Version 2014) Anhängerkupplungs-Fahrradträger
Wird angeboten von eQone
Preis: EUR 429,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuverlässig!, 3. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mit dem Thule jetzt 50 Radtouren absolviert, d.h. etwa 40 x auf- und abgebaut.
Fazit: Qualität und Zuverlässigkeit „sehr gut“.

Normalerweise bewahre ich den Träger im Kofferraum meines Mondeos (Fließheck) auf. Aufgrund der kompakten Maße reicht der restliche Platz sogar noch für einen Getränkeeinkauf.

Für die Trägermontage ergeben sich folgende 5 Arbeitsschritte:
- Träger aus dem Kofferraum hieven, auf die Kupplung setzen und Hebel herunterdrücken,
- Träger mit Schlüssel abschließen,
- Elektrostecker verbinden,
- Haltebügel senkrecht einstecken und festschrauben,
- Schienen und Beleuchtung auseinanderschieben.
Das geht inzwischen wie von selbst, dauert ohne Eile etwa 3 Minuten.

Die Montage der Räder ist selbsterklärend. Bei 3 Rädern muss man zuerst ausprobieren, wo man am besten die Haltestangen am Haltebügel bzw. am Fahrradrahmen positioniert, so dass nichts im Wege ist und die Klauen sicher am Rahmen befestigt werden können. Wenn man eher selten 3 Räder mitnimmt kann es helfen von der „Befestigungssituation“ als Erinnerung ein Foto zu schießen.

Auch nach 50 Touren ist der Transport sicher. Einen Verschleiß konnte ich lediglich an ein paar Zähnen der Befestigungsriemen ausmachen. Das liegt auch daran, dass ich die Ratschen ziemlich fest anziehe, um das Wackeln der Vorderräder während der Fahrt zu reduzieren.

Ich habe über viele Jahre so ziemlich alles ausprobiert: Räder auf dem Dach, im Fahrzeug, mit Hilfe eines Heckträgers (ohne AHK).
Der Transport mit einem guten AHK-Träger wie dieser Thule, ist meiner Meinung nach die beste und sicherste Möglichkeit, Räder mit einem PKW zu transportieren. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass ich die Räder während der Fahrt durch Innenspiegel und Heckscheibe
sehen kann.

Man sollte allerdings die Ladekapazität von max. 51 kg beachten – im Normalfall völlig ausreichend. Für Elektroräder oder 3 schwere Trekking- oder Hollandräder ist dieser Thule nicht geeignet. Wir kommen mit einem schweren Agattu XXL, einem 20-Jahre alten KTM-Stahlroß und einem Jugend-Mountainbike locker auf 46 – 48 kg. Mehr möchte ich diesem Träger nicht zumuten...


Walkstool Comfort 65 XXL
Walkstool Comfort 65 XXL
Wird angeboten von MEGA-Foto
Preis: EUR 78,49

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlung !, 2. August 2014
12 Stunden Flohmarkt-Vollprogramm - das Teil hat sich bewährt! Ich kann nicht gut lange stehen und nutzte den Walkstool bestimmt 3 bis 4 Stunden ohne "Rücken" zu kriegen.
Für einen Hocker ist er sehr bequem und ich war froh über die breite Sitzfläche. Man sinkt etwas in das starke Gewebe ein, die Sitzhöhe wird dadurch ca. 2-3 cm tiefer.
Jetzt hat er im Koffer ein Plätzchen gefunden und geht mit auf Mallorca-Urlaub. Das kleine Packmaß und das geringe Gewicht machen es problemlos möglich.
Gerade für Leute mit Übergewicht ist der "Comfort-Stuhl" aufgrund der hohen Stabilität und großen Sitzfläche geeignet. Schlanke Leute ab ca. 180 cm sitzen auf diesem 65-er aber genauso gut. Der 55-er erschien mir zu tief, das Aufstehen ist auch etwas mühseliger.


VAUDE Radtasche Silkroad, Black, 21 x 17 x 31 cm, 11 Liter, 10866
VAUDE Radtasche Silkroad, Black, 21 x 17 x 31 cm, 11 Liter, 10866
Preis: EUR 34,93

5.0 von 5 Sternen Richtig gut!, 8. Mai 2014
Ich habe die Silkroad L jetzt bei 5 ausgedehnten Tagestouren (70 – 95 km) „testen“ dürfen und ich bin begeistert.
Die Befestigung mit den Klettverschlüssen am Gepäckträger ist super schnell, einfach und dabei genial stabil, d.h. ich bemerke die Tasche bei der Fahrt nicht, nichts verrutscht, klappert oder sonst was. Aber alles ist an seinem Platz, auch die Utensilien in den Seiten- oder der Innentasche, wie Kamera, Schlüssel und Werkzeug. Die Reißverschlüsse sind hochwertig, hatte bis jetzt keinen einzigen „Haker“.
Sehr nützlich ist auch die Flaschenhalterung hinten, die Trinkflasche ist superschnell zur Hand, sollte aber nicht über 0,75 l. groß sein.
Wie gesagt, für Tagestouren optimal, darüber hinaus ist sie zu klein.
Fazit: da haben sich die Konstruktions-Leute richtig Gedanken gemacht…


Stabiler, extrastarker (pinkfarben) Regenponcho / Regenumhang / Regencape mit Kapuze und Aufbewahrungstasche (Kapuze mit Sichtfenster)
Stabiler, extrastarker (pinkfarben) Regenponcho / Regenumhang / Regencape mit Kapuze und Aufbewahrungstasche (Kapuze mit Sichtfenster)

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen auch für Radfahrer der Helfer in der "Not", 22. August 2013
Mich überraschte der Regen 15 km vor dem Ziel, zum Glück hatte ich diesen Poncho (in blau) dabei.
Er ließ sich leicht überziehen, die Kapuze passte gerade noch über meinen Helm. Erstaunlich, wie trocken der Oberkörper samt Hals- und Kopfbereich blieb (selbst bei Starkregen) und dadurch nicht auskühlte.

Der Poncho hat keine "Arme", trägt sich wie eine Haube, aber ich ziehe ihn nicht über den Lenker. Somit habe ich genügend Bewegungsfreiheit beim fahren. Nur die Hände werden nass und natürlich mit der Zeit Hose und Schuhe. Im Rückenbereich hätte ich mir etwas mehr Länge gewünscht. Durch den Tretvorgang rutscht der Stoff manchmal nach oben und es kann in den Allerwertesten tropfen - halber Stern Abzug.

Das Material hat mich überzeugt: stabil genug, dass nicht bei jedem Windstoß alles rumflattert und dennoch leicht und luftig. Die 2 Hälften der Kapuze sind mittig geklebt. Die Klebenaht löste sich bereits nach dieser Fahrt und ich musste alles wieder zusammentackern - halber Stern Abzug.

Aber: ich trug ein Baumwoll-Shirt und ohne den Poncho wäre ich pitschenass geworden oder ich hätte mir unter einer Brücke "die Beine in den Bauch gestanden".


Terra-S dauerhaftes Dichtgel BESSER wie jedes Pannenspray
Terra-S dauerhaftes Dichtgel BESSER wie jedes Pannenspray

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert!, 9. Juni 2013
Wir auf großer Tour, Landschaften, Häuserzeilen, Altglascontainer und zack: Platten im Hinterrad - kein Ersatzschlauch dabei und sowieso keine Lust das Hinterrad auszubauen. Samstag-Nachmittag, der einzige Fahrradladen im fremden Ort längst zu und wir schlappe 30 km vom Auto entfernt – „super“. Entweder mit der Bahn oder teurem Taxi oder Frau Auto holen lassen oder…

…aber halt, wir haben ja diese kleine Dichtmittel-Flasche dabei und nach Anweisung auf dem Beipackzettel folgende Schritte: Luft ganz aus dem Reifen lassen, Rad mit Ventil auf 7 Uhr drehen und Ventilinneres rausschrauben, Flasche öffnen (zum Glück Schere dabei), dem Set beigefügten, durchsichtigen Schlauch über Flasche und Ventil stülpen. Und dann drücken, nein, ganz feste drücken und somit das Gel in den Reifen pumpen.
Mehr wie 2/3 des Inhaltes kriegten wir nicht rein, ein Teil ging daneben weil uns der Schlauch 2x vom Ventil rutschte und das Zeug heraus quilte. Aber laut Beschreibung sollten ja 125 ml ausreichen. Ziemliche Sauerei das ganze (Haushalttücher von Vorteil!)… zum Schluss Reifen aufpumpen.

Skeptisch und mit einem mulmigen Gefühl fuhr ich die ersten Meter und zack, die Luft war zur Hälfte wieder raus. Grrrrr, Reifen wieder aufgepumpt, losgefahren und nach ca. 1km angehalten und gestaunt: die Luft blieb drin. Und auch auf der gesamten Rückfahrt, die ganzen 30 km, teilweise über Stock und Stein und mit ordentlich Gewicht belastet – der Reifen hielt und wir konnten unsere Tour fast wie geplant beenden.

O.k. werde jetzt einen neuen Schlauch montieren müssen, das Hinterrad läuft irgendwie nicht mehr rund was nach Augenschein am Reifen liegt. Aber das Dichtungsmittel hatte seinen Zweck erfüllt, dabei hatten wir nicht einmal die schadhafte Stelle gefunden und eventuellen Fremdkörper entfernt - schon irgendwie erstaunlich!


Fahrrad Flickzeug Reifendichtgel Terra S
Fahrrad Flickzeug Reifendichtgel Terra S

4.0 von 5 Sternen Funktioniert, 9. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Fahrrad Flickzeug Reifendichtgel Terra S
Wir auf großer Tour, Landschaften, Häuserzeilen, Altglascontainer und zack: Platten im Hinterrad - kein Ersatzschlauch dabei und sowieso keine Lust das Hinterrad auszubauen. Samstag-Nachmittag, der einzige Fahrradladen im fremden Ort längst zu und wir schlappe 30 km vom Auto entfernt – „super“. Entweder mit der Bahn oder teurem Taxi oder Frau Auto holen lassen oder…

…aber halt, wir haben ja diese kleine Dichtmittel-Flasche dabei und nach Anweisung auf dem Beipackzettel folgende Schritte: Luft ganz aus dem Reifen lassen, Rad mit Ventil auf 7 Uhr drehen und Ventilinneres rausschrauben, Flasche öffnen (zum Glück Schere dabei), dem Set beigefügten, durchsichtigen Schlauch über Flasche und Ventil stülpen. Und dann drücken, nein, ganz feste drücken und somit das Gel in den Reifen pumpen.
Mehr wie 2/3 des Inhaltes kriegten wir nicht rein, ein Teil ging daneben weil uns der Schlauch 2x vom Ventil rutschte und das Zeug heraus quilte. Aber laut Beschreibung sollten ja 125 ml ausreichen. Ziemliche Sauerei das ganze (Haushalttücher von Vorteil!)… zum Schluss Reifen aufpumpen.

Skeptisch und mit einem mulmigen Gefühl fuhr ich die ersten Meter und zack, die Luft war zur Hälfte wieder raus. Grrrrr, Reifen wieder aufgepumpt, losgefahren und nach ca. 1km angehalten und gestaunt: die Luft blieb drin. Und auch auf der gesamten Rückfahrt, die ganzen 30 km, teilweise über Stock und Stein und mit ordentlich Gewicht belastet – der Reifen hielt und wir konnten unsere Tour fast wie geplant beenden.

O.k. werde jetzt einen neuen Schlauch montieren müssen, das Hinterrad läuft irgendwie nicht mehr rund was nach Augenschein am Reifen liegt. Aber das Dichtungsmittel hatte seinen Zweck erfüllt, dabei hatten wir nicht einmal die schadhafte Stelle gefunden und eventuellen Fremdkörper entfernt - schon irgendwie erstaunlich!


CatEye Fahrradbeleuchtung LED-Frontleuchte Econom Force HL-EL 540-G Set
CatEye Fahrradbeleuchtung LED-Frontleuchte Econom Force HL-EL 540-G Set

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Teil, 23. November 2012
Kann eine herbstliche Fahrradtour im Dunkeln Spaß machen? Ja, sie kann… zumindest mit der richtigen Beleuchtung. Die grauenhafte Standard-Funzel meines Rades veranlasste mich schon länger über eine sinnvolle Frontbeleuchtung nachzudenken. Und geleitet von den hochgeschätzten „Amazon-Vorrednern“ gönnte ich mir diese nicht gerade billige 540er Cateye. Und siehe da: mir „ging fortan ein Licht auf“.

Praktisch: die Akkus braucht man zum Aufladen nicht aus dem Gehäuse zu nehmen. Einfach Netzteilstecker in die Buchse am Gehäuse, fertig. Sind sie voll, erlischt die Aufladeleuchte…
Die Halterung ist schnell und sicher fest am Lenker montiert. Man muss nur vorher darauf achten, dass die beiden Kreuzschlitzschrauben angezogen sind, ansonsten lässt sich die Leuchte nur schwer von der Halterung ziehen.

Die LED zeigt Ihre Stärke bei völliger Dunkelheit. Je nach Einstellung erhellt sie eindrucksvoll den Weg vor einem und man erkennt jedes Blatt oder jeden Zweig. Oder aber sie zeigt einem die Landschaft bzw. den Wegeverlauf bis zu einigen hundert Metern.
Die Helligkeit der höchsten Stufe ist jedenfalls erstaunlich und die Dunkelheit verliert ihren Schrecken. In der Stadt oder bei beleuchteten Wegen genügt die schwächere Stufe.
Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, wären 2 dieser Leuchten sicher der absolute Burner, damit könnte man gerade die Seiten aufgrund des breiteren Sichtfeldes noch besser ausleuchten.

Kaufempfehlung!


Thermo Unterhose in 2er-Pack von SOUNON® - 5 Farben verfügbar
Thermo Unterhose in 2er-Pack von SOUNON® - 5 Farben verfügbar
Preis: EUR 11,95 - EUR 17,69

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Ware, 9. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Test bestanden: bei einer Fahrradtour hielt die Hose schön warm und trug sich angenehm und kaum spürbar. Ich benötige Größe 12 und die Hose passt. Leider sind die Gummis recht "lasch", so dass die Hose schnell rutscht, wenn man nur diese an hat.


HERMKO 3840 Herren Shirt aus 100% europäischer Baumwolle, kurzarm Hemd aus Naturfaser, 1/2-Arm Unterhemd schadstoffgeprüft nach Öko-Tex 100 direkt ab Werk, for men, Größe:13 (7XL);Farbe:hellblau
HERMKO 3840 Herren Shirt aus 100% europäischer Baumwolle, kurzarm Hemd aus Naturfaser, 1/2-Arm Unterhemd schadstoffgeprüft nach Öko-Tex 100 direkt ab Werk, for men, Größe:13 (7XL);Farbe:hellblau
Wird angeboten von HERMKO

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wohlfühlartikel, 9. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst musste ich die 2 bestellten Hemden zurück geben, ich sah aus wie "Wurst in Pelle" - viel zu eng obwohl meine Größe geliefert wurde. Also direkt 2 Nummern größer bestellt, jetzt passen sie. An alle Herrschaften mit Übergröße: lieber 1 oder sogar 2 Nummern größer bestellen (auch wenn's "weh" tut, lach).
Das Hemd ansonsten ist spitze, hatte es heute bei einer Fahrradtour an. Das beste, was ich bis dato an Unterhemden tragen durfte. Weich, angenehm, gute Passform. Ich spürte es während der Fahrt nicht und es hielt warm. Und wenn es noch kälter wird, kann ich ja beide Hemden tragen. Natürlich fehlt mir die Langzeiterfahrung...
Ein Lob auch an den Verkäufer: schnelle und freundliche Antwort bei Rückfragen per email.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4