Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Enidan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Enidan
Top-Rezensenten Rang: 6.365.262
Hilfreiche Bewertungen: 566

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Enidan "orangutanklausin" (Ludwigshafen am Rhein)

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
140/Stadt der Vampire
140/Stadt der Vampire
Preis: EUR 6,99

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen blablabla, 21. August 2010
Rezension bezieht sich auf: 140/Stadt der Vampire (Audio CD)
Diese Folgen ging mir tierisch auf die Nerven, weil ich vom Thema Vampire etwas mehr erwartet hätte...gerade zum Thema gibt es soviel zu erzählen und wenn man schon auf den "Twillightzug " aufspringen will, dann bitte etwas einfallsreicher...
Die Folge kriegt trotzdem 4 Sterne weil sie immer noch besser ist als das Geheimnis der Diva (wen hat das denn interessiert???) und weil sie länger ist als üblich (so kam es mir zumindest vor....kann aber auch daran liegen, dass es an den ewigen Dialogen liegt)

Zu wenig Atmosphäre in dem Fall, zu wenig Abwechslung, zieht sich alles zu lange hin....bitte legt mal wieder eine Schippe drauf oder lasst es dann bald...wie wäre es mit den Endfall 150?

Besonders auffällig bei der Folge war, dass es diesmal so gar nichts zu lachen gab, da die Dialoge auch sehr öde waren


They Are Calling Your Name
They Are Calling Your Name

5.0 von 5 Sternen Steigerung, 25. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: They Are Calling Your Name (Audio CD)
Deutliche Steigerung zum Erstling, ohne den typischen Style zu verändern. Die Band ist einfach genial und meiner Meinung nach einer der unterschätzesten Band überhaupt!


Korn III-Remember Who You Are
Korn III-Remember Who You Are
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen Remember who THEY are, 17. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Korn III-Remember Who You Are (Audio CD)
Bei einer Band wie Korn liegt es wohl eher an den Fans sich daran zu erinnern wer DIE sind. Man darf nicht vegessen wie viele geniale Hits diese Bands schon hat und welchen eigenen Sound (bis heute oft kopiert und nie erreicht) diese Band geprägt hat.
Mir persönlich ist es total egal, ob man das Album als Nachfolger der ersten beiden sieht oder nicht, ich kann mich relativ gut davon freimachen und muss Alben nicht zwangweise immer als Steigerung des Vorgängers hören
01. Uber-Time -/10
02. Oildale (Leave Me Alone)
Der Song drückt gut, kommt aber irgendwie nicht aus den Puschen
03. Pop a Pill
Für mich einer der besten Songs vom Album, da cooler Basslauf und sehr eingängiger Aufbau
04. Fear is a Place To Live
Sehr ähnlich dem Vorgängerlied und trotzdem anders. Ebenfalls ein Song der besseren, tolle Drums von Ray, der eine wahnsinnige Bereichung für die Band ist und den typischen Kornsound bringt aber ihn mit der nötigen Brise Frische versieht
05. Move On
Zu diesem Song hab ich keinen richtigen Zugang,aber trotzdem ein guter Song...muss man wohl öfter hören
06. Lead the Parade
Bei ersten Durchgang konnte ich mit dem Song nichts anfangen, mittlerweile fast mein Lieblingssong auf dem Album. Hört sich für mich nach den alten Korn an. Hammerböses Riff und Gekreische.
07. Let the Guilt Go
Obwohl sehr poplastig und Ohrwurmgefahr, der Song ist Top. Auch wenn dieser Song locker auf die letzte Platte gepasst hätte, die ja bei einigen nicht so gut ankam.
08. The Past
Guter Song, super Riff, nix besonderes. Kann man hören, muss man aber nicht.
09. Never Around
dito
10. Are You Ready To Live?
Auch einer der besten Songs auf dem Album, guter Text, typisch Korn
11. Holding All These Lies
Ebenfalls guter Text und typisch Korn, guter Abschluss nochmal auf die 12
Ich bin froh, dass Korn noch Alben machen und wenn bedenkt wie lange diese Band schon kreativ ist dann finde ich das Endprodukt in diesem Fall lobenswert! Ich kenne keine bessere Band in diesem Genre


Rekreatur
Rekreatur

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weiterentwicklung, 13. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Rekreatur (Audio CD)
Die Band gibt momentan die Möglichkeit bis 18. 6 die komplette DVD in voller Länge auf der MySpace Seite anzuhören und ich kann nur sagen....Respekt. Ohne den typischen Sound der Band zu verlieren sind die Melodien ausgereifter, eingängiger und man versteht den Gesang obwohl noch schön gegröhlt/gekrächzt wird.
Super, die CD werde ich mir auf jeden Fall zulegen, super!
Anspieltipps: Affeninsel, Verbrannte Erde, Der Wassermann
Nur ein Manko gibt es...das Cover, dass geht ja mal gar nicht und ist wirklich richtig hässlich, passt auch gar nicht zu den Texten.Unterstreicht leider das typische Metalklischee, aber wen interessiert schon das Cover...???


The Darkness
The Darkness
Wird angeboten von Cheapgames
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen Überraschung, 20. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: The Darkness (Videospiel)
Ich war wirklich sehr geflasht von dem Spiel, da ich so ein gutes abwechslungsreiches Spiel nicht erwartet hatte. Eine geniale Mischung aus Mafia, Horror und Shooter. Beeindruckend fand ich die Grafik für was das was da teilweise abgeht.
Die Tatsache, dass man sich (deshalb auch DARKNESS) im Dunkeln aufhält und vorher einige Lichter ausschießen muss ist eine nette Aktion, man kann Goblins zur Hilfe rufen, normal rumballern, sich in ein Monster verwandeln und wird gleichzeitig von einer guten Story geleitet.
Wirklich ein Geheimtipp mit Suchtfaktor


Punishment for Decadence
Punishment for Decadence
Preis: EUR 18,57

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Platte, 20. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Punishment for Decadence (Audio CD)
Für mich die beste Platte der Trash/Speedmetal Schweizer. Abwechslungsreicher, einfallsreicher Metal für Metal die mal was anderes als die üblichen Trashmetal Schergen hören wollen ist diese Band bestens geeignet. Schwere, schnelle, harte, ungewöhnliche Riffs..hier kriegt man alles um die Ohren. Schlagzeug ist auch ordentlich, Bass und Gesang sind auch nicht von schlechten Eltern, hervorstechend ist aber das Gitarrenspiel.
Anspieltipps: Masked, Arc Lite und der ganze Rest!
Wer es etwas ausgefallener mag sollte die CD GRIN von Coroner wählen.


R.I.P.
R.I.P.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 20. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: R.I.P. (Audio CD)
Wie alle Werke der Band, der eigenständige Sound den sich Coroner über die Jahre angeeignet hatte war wohl für einige zu experimentiell. Wer auf Thrash/Speed Metal steht und einen Gitarrengott bei der Arbeit bewundern will, der ist mit allen Werken von Coroner bestens bedient.
Schade, dass es diese Band nicht mehr gibt und sie viel zu wenig Anerkennung erhalten hat, das Gitarrenspiel ist wirklich göttlich und auf jeden Fall hervorzuheben!
Kaufen!
Wer es ganz abgefahren will kauft sich am besten die Platte GRIN wer es eher klassisch mag sollte Punishment for decadence wählen
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 2, 2011 6:26 PM MEST


Ozzy: Die Autobiografie
Ozzy: Die Autobiografie
von Ozzy Osbourne
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 8. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Ozzy: Die Autobiografie (Gebundene Ausgabe)
..auch wenn es leider in diesem Buch hauptsächlich nur um die Schilderung irgendwelcher Drogenwahnsinnserfahrungen geht. Interessant ist es über die Entstehung von Black Sabbath zu lesen und auch Ozzys Kindheit und Jugend ist spannend und man erfährt viel Neues. Erwähnenswert sind auch die Bilder, kaum zu glauben dass man nach der MTV Show doch die Osbournes nochmals von einer anderen Seite kennelernt.
Die Sendung macht wirklich nur einen Bruchteil des Lebens von Ozzy aus, aber wenn man es mal ganz genau nimmt ist er ein verrückter, abgestürzter Junkie der wahnsinnig Glück hatte und vorallem dankbar sein kann (und augenscheinlich auch ist), dass er überhaupt noch lebt!

Allerdings ist es eines der Bücher die man einmal liest und dann ist auch gut...trotzdem Ozzy ist Kult!


The Children - Special Edition [2 DVDs]
The Children - Special Edition [2 DVDs]
DVD ~ Hannah Tointon
Wird angeboten von Movie-Panel
Preis: EUR 5,79

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel schlechter geht es eigentlich nicht mehr, 2. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: The Children - Special Edition [2 DVDs] (DVD)
Keine Atmosphäre, schlechter Spannungsaufbau, dumme Story, vorhersehbar und wirklich undenkbar schlechter Film. Absolut nicht zu empfehlen, ich frage mich ob die Leute die sowas gut finden auch schon mal einen richtigen Horrorfilm gesehen haben und es ist mir unverständlich wie man so einen Film gut finden kann.
Jede Minute verschenkte Lebenszeit und unfassbar, dass für sowas Geld ausgegeben wurde.


Sonst noch Fragen?: Warum Frauen kalte Füsse haben und andere Rätsel des Alltags
Sonst noch Fragen?: Warum Frauen kalte Füsse haben und andere Rätsel des Alltags
von Ranga Yogeshwar
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Höhen und Tiefen, 20. April 2010
Das Buch hat wirklich interssante Kapitel und behandelt aber auch Dinge, die kein Mensch braucht. Bei manchen Erklärung geht mir sofort ein Licht auf und bei anderen muss ich es 5x durchlesen, um es zu verinnerlichen.
Generell ist ein solches Buch löblich und aufgrund der über 100 kleinen Kapitel immer wieder zum Stillen des Wissensdurstes für zwischendurch geeignet. Aber eigentlich hätte man daraus kein Buch machen müssen, weil wenn man es einmal gelesen hat weiß man es halt eben in der Regel und braucht das Buch nicht mehr...Und außerdem hätte ich tatsächlich noch Fragen und weiß nicht wo ich mich hinwenden kann ;-)
Vielen meiner Bekannten und Freunde wurden bei mir zu Hause auf das Buch aufmerksam "ach interessant wenn du durch damit bist, dann kannst du es mir ja mal ausleihen".
Ich lese schon 6 Wochen mal wieder an dem Buch und es hat auch keiner ein 2tes Mal nachgefragt. Das sagt einiges über den kurzen Reiz den das Buch ausstrahlt, der aber schnell verfliegt.
Trotzdem 4 Sterne für die Schreibweise, das Thema und die Illustration die einiges vereinfacht.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30