Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für H. Maron > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von H. Maron
Top-Rezensenten Rang: 5.410.414
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
H. Maron "S04"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
One Wild Night - Live 1985-2001
One Wild Night - Live 1985-2001
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 7,72

3.0 von 5 Sternen Keine gute Bon Jovi Einstiegsdroge., 13. August 2007
Rezension bezieht sich auf: One Wild Night - Live 1985-2001 (Audio CD)
Wer erst Bon Jovi Fan werden will dem empfehle ich nicht dieses Album zu kaufen da es nicht die Live-Atmosphäre bringt die man erwartet.

Aber für Fans ist die Scheibe ein muss und zwar aus 4 Gründen die da heißen: Rockin In The Free World, In And Out Of Love, der Studio-Song One Wild Night und ganz besonders Something To Belive In. Diese Songs sind einfach nur saugeil performt.

Im Detail:
1. Rockin In The Free World ist ein Coversong von ich glaube Neil Young und deshalb eine Rarität von Bon Jovi gespielt.
2. Der Remix von One Wild Night ist meiner Meinung nach viel besser als das Original von der Crush CD.
3. Bei In And Out Of Love kommt die Gitarre von Richie Samborra absolut extra Klasse rüber.
4. Zu Something To Belive In kann ich nichts weiter sagen außer hinsetzen, anhören, Augen schließen und Gänshaut kriegen. Der Song ist Live der reinste Wahnsinn.

Aber keine Angst auch der Rest des Albums zeigt ganz klar dass Bon Jovi immernoch eine der besten Live-Bands der Welt sind. Es ist schade dass durch das Ausblenden nach jedem Song keine Live-Atmosphäre aufkommt und deshalb kann ich nur 3 Sterne geben. Jeder Song für sich genommen ist aber Klasse.


7800 Fahrenheit
7800 Fahrenheit
Wird angeboten von cd-schlagwein
Preis: EUR 8,20

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen da streiten sich die Gelerten drumm., 13. August 2007
Rezension bezieht sich auf: 7800 Fahrenheit (Audio CD)
Ja was kann man zu diesem Album sagen? Zuerst mal muss ich sagen dass ich ein großer Bon Jovi Fan bin und deshalb nicht ganz neutral sein kann(werdet ihr an meinen anderen Rezissionen schon sehen).

Als zweites bleibt zu sagen dass diese Scheibe die glaube ich am wenigsten verkaufte Bon Jovi Platte ever ist.

Und dennoch kann ich eigentlich nur gutes über das Album sagen. Es hat defenitief einen Sound der nicht jedem zusagt, und der auch mit keiner anderen Bon Jovi Scheiben vergleichbar ist. Irgendwie haben die Songs so was dunkles (nicht Deathmeatel oder gar Gothic) von nicht erwiederter oder gescheiterter Liebe. Und da gerade das bei Bon Jovi selten ist, find ich das Album gut denn es sorgt für Abwechslung zu den gute Laune Songs der Jungs. Selbst mit dem hier oft gescholtenem Sielent Night kann ich mich anfreunden. Das einziege Lied was mir nichts gibt ist King Of The Mountain weils einfach nicht zu Rest des Albums passt. Meine Favoriten sind Only Lonely und The Hardest Part Is The Night.

Zum Schluss bleibt zu sagen dass 7800° Fahrenheit nicht die Qualität der anderen Alben von Bon Jovi aus den 80er hat. Eine Anschaffung ist aber dennoch lohnenswert da es kaum Alben mit ähnlichem Sound gibt und darum ist die Platte was besonderes.


Destination Anywhere
Destination Anywhere
Preis: EUR 7,49

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Lanze brechen..., 12. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Destination Anywhere (Audio CD)
muss ich hier mal für Jon Bon Jovi der sich mit diesem Album auf völlig anderem Terran bewegte wie mit seiner Band. Und erstaunlicherweise auch noch sehr gut. Diese Scheibe ist ein Pop-Album, nicht Pop-Rock oder gar Rock n Roll, also darf man nicht mit der Erwartung rangehen hier kracher wie Its My Life, Have A Nice Day oder Livin On A Prayer zu hören. Aber das heist nichts schlechtes denn es ist wunderbar zum autofahren oder bei der Arbeit hören geeignet.

Außerdem ist Ohrwurmgarantie gegeben bei Stücken wie Queen Of New Orleans, Midnight In Chelsea, Ugly und Destination Anywhere. Ein solches Album würde die Band Bon Jovi nicht aufnehmen können, weil dann jeder sagt "jetzt sind die aber föllig von Ihrem Stil abgekommen" aber Jon als Solo-Künstler kann das allemal, und wie.

Noch zwei Sätze zu den Songs Cold Hard Heart und Littel City. Kennt ihr dass, wenn man im Herbst nachts autofährt und es ist irgendwie so diesig und auch en bisschen nebelig? Die zwei Lieder kommen so geil in dieser Situation und verleihen einem Gänshaut wenn man auf dem Weg nach Hause oder sonst wo hin ist.

Deshalb kann ich nur sagen dass dieses Album ein Gewinn ist für jedermann.


Bon Jovi
Bon Jovi
Wird angeboten von AOR-MELODIC-ROCK
Preis: EUR 14,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Debüt., 21. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Bon Jovi (Audio CD)
Die These dass ein Debütalbum gleich dass beste einer der erfolgreichsten Bands des letzten viertel Jahrhunderts sein soll ist natürlich gewagt aber nicht falsch auch wenn ich nicht ganz so weit gehen möchte. Meiner Meinug nach bewegt sich dieses Album auf absoluter Augenhöhe mit Slippery When Wet und New Jersey aber es ist nicht besser.

Die Details: Dieses Album hat keine schwächen aber leider auch nur einen absoluten Knaller und dass ist für Bon Jovi der 80er weing. Dieser Knaller ist Runaway und sollte eigentlich bekannt sein. Die Anderen Songs sind alle überdurchschnittlicher Rock und deshalb keine Lückenfüller. Besonders Hervorheben muss ich da Roulett, Shot Through The Heart und Breakout. Vielmehr hab ich auch nicht zu sagen. Wer auf songs wie Livin On A Prayer, Bad Medicine und Its My Life steht ist mit dem Kauf dieses Werkes bestens beraten und kann gewiss sein kein Geld aus dem Fenster zu werfen.


Slippery When Wet
Slippery When Wet
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 9,26

5.0 von 5 Sternen Alles was Spaß macht..., 21. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Slippery When Wet (Audio CD)
Mit diesem Album hatten die Jungs aus Jersey ihren großen int. Durchbruch und dass sollte anreitz genug sein sich die scheibe zu holen. Haben schließlich nicht weniger als 17 Mio. people schon so gemacht. Also wer auf Rock steht KAUFEN, KAUFEN und nochmals KAUFEN. Livin On A Prayer sollte man auch heute auf jedenfall noch kennen weils ein Welthit war und ab und zu noch einen Platz im altags Radiogedudle findet. Desweiteren wird man sich in Let It Rock, You Give Love A Bad Name, Wanted Dead Or Alive (Für mich der Beste Song der Band überhaupt), Raise Your Hands und I Die For You sofort verlieben. Without Love und Never Say Goodbey sind typische Rockballaden der 80er und da es kaum einen gibt der so geil Rockballaden singen kann wie JBJ. ist es klar dass die zwei Songs ebenfalls ein absoluter gewinn für jeden CD-Schrank sind. Die einzigen leichten schwächen sind Social Desiase und Wild In The Streets aber dass sind trotzdem starke songs die nur nicht ganz an dass hohe Niveau des Albums rankommen. Also wer mal wieder so richtig abrocken und mitgrölen will sollte nicht zögern und sofort kaufen. Hier ist Alles drauf was Spaß macht...


Seite: 1