Profil für Markus Blaurock > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Markus Blaurock
Top-Rezensenten Rang: 146.277
Hilfreiche Bewertungen: 33

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Markus Blaurock (Greifswald)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
ENT-Head and Neck Surgery: Essential Procedures: Essential Procedures
ENT-Head and Neck Surgery: Essential Procedures: Essential Procedures
Preis: EUR 95,55

5.0 von 5 Sternen Great book, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
After considering the paper version I chose the tablet compatible kindle version and have not been disappointed. Great book and a good translation so far.


Redshirts (English Edition)
Redshirts (English Edition)
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Redshirts (English Edition) (Kindle Edition)
Man kann es als leichte Unterhaltung bezeichnen aber das Buch hat viel Spass gemacht und lustige Anspielungen an Serien wie Star Trek gemacht.


You Are Your Own Gym: The Bible of Bodyweight Exercises
You Are Your Own Gym: The Bible of Bodyweight Exercises
von Mark Lauren
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,95

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach fast einem Jahr immer noch hervorragend., 7. Februar 2012
Ich nutze "You Are Your Own Gym" nun seit einem Jahr und möchte angesichts meiner hervorragenden Erfahrungen mit dem Buch etwas darüber schreiben.

Warum dieses Buch?

Das Studium nähert sich dem Ende und ich sehe mich einer zukünftigen Tätigkeit entgegen in der ich relativ wenig Zeit für Sport haben werde. Da ein gewisser Grad an Fitness für mich sehr wichtig ist, habe ich mich nach möglichst effizienten Trainingsplänen umgesehen die sich mit dem geringstmöglichen logistischen (und zugegebenermaßen mentalen) Aufwand bewerkstelligen lassen.

Was ich persönlich an dem Buch gut finde

Die Trainingspläne. Mir fällt es am leichtesten zu trainieren wenn ich schwarz auf weiß lesen kann, was heute dran ist. Die Übungen an sich sind sicherlich nicht das innovativste oder unglaublich neu, aber die durchdachten Zusammenstellungen in Form von Trainingsplänen machen für mich das Buch aus. Es ist immer eine bewusste Steigerung zu spüren gewesen und ich habe gemerkt, dass sonst eher nicht so gut erfasste Muskelpartien aus meinem "planlosen" Training davor deutlich besser erfasst wurden. Ich habe beispielsweise sehr deutlich Rumpfmuskulatur zugelegt was sich merklich in weniger Rückenschmerzen geäussert hat.

Was ich nicht so gut finde oder anders machen würde

Eigentlich fast nichts. Ich würde allerdings empfehlen sich nicht zu sehr auf ein absolut Gerätefreies Training zu versteifen. Zumindest eine Klimmzugstange erscheint mir sehr sinnvoll. Optimal finde ich eine zum einhängen die auch für (einarmige) Liegestützen und Ruderähnliche Übungen verwendet werden kann.

Für wen ist dieses Buch?

Ich finde das Buch vor allem für Menschen gelungen die mit verhältnismäßig geringem Zeitaufwand ein ausgewogenes Training absolvieren wollen und sich zumindest am Anfang nicht alles selbst zusammenstellen wollen sondern ein gutes Programm schätzen das ihnen ausgewogene Übungen für den ganzen Körper bietet. Gleichzeitig setzt das Buch sicherlich voraus, dass man bereit ist sich zu pushen um wirklich die hohe Intensität zu erreichen. Hierbei ist es wahrscheinlich gut wenn man schon eine gewisse Erfahrung mit Sport hat und weiß wie sehr man seinen Körper belasten kann und sich gleichzeitig zusammenreißt und nicht sofort mit einem zu schweren Plan anfängt.

Für wen ist das Buch nicht?

Ich glaube man wird in dem Buch sicherlich nicht viele Übungen finden, die man nicht irgendwie selbst finden könnte wenn man danach suchen würde. Auch ist das Buch wahrscheinlich nicht sehr hilfreich wenn man ohnehin komplett auf eigene Faust trainiert und keinen Trainingsplan sucht. Ob dies der richtige Plan ist extrem viel Muskelmasse aufzubauen weiß ich auch nicht, da ist wahrscheinlich das Fitnessstudio und ein Trainingsplan der dazu passt besser.

Persönlicher Fazit

Ich habe das Buch im Frühjahr 2011 gekauft und trotz halbwegs guter Fitness bewusst mit dem einfachsten Trainingsplan angefangen und auch einen Plan zwischendrin wiederholt um die Übungen sauberer absolvieren zu können. Mittlerweile bin ich nahezu ohne Unterbrechungen mit dem zweitschwersten Trainingsplan fast fertig. Ich habe sehr merklich Muskelmasse aufgebaut, aber ohne extrem voluminös zu werden. Vielmehr habe ich extrem viel Kraft und Koordination gewonnen, immerhin konnte ich vorher noch nie gut einarmige Liegestützen die ich nun regelmäßig mache.

Es ist mir vorher noch nie so leicht gefallen gezielt daheim zu trainieren, weil ich mir einfach keine Gedanken machen muss was ich nun mache oder wie. Ich komme aus der Arbeit nach hause und lege einfach mit dem Tag los. Wenn ich danach noch Zeit habe oder kein Trainingstag ist gehe ich joggen. Wenn mir die Übungen noch nicht ganz genug waren, mache ich einfach noch welche dazu.

Die Beste Übung ist die, die man auch macht.


And If
And If
Preis: EUR 10,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen meditative Musik im Trio, 11. April 2011
Rezension bezieht sich auf: And If (MP3-Download)
Bei der CD "And If" der israelischen Pianistin Anan Fort mit ihren Bassisten Gary Wang und dem deutschen Schlagzeuger Roland Schneider handet es sich um eine wunderbar ruhige Trioaufnahme. Dabei orientiert sich der musikalische Stil, wie auch Peter Ruedi schon über das Debutalbum in der Weltwoche schrieb, an den romantisch geprägten Jazzpianisten á la Keith Jarret oder Bill Evans. Nichts neues also, aber sehr gut gemachte Musik die etwas vertrautes ausstrahlt.


Das Erste: Kompendium Vorklinik - GK1 (Springer-Lehrbuch)
Das Erste: Kompendium Vorklinik - GK1 (Springer-Lehrbuch)
von Jesko Priewe
  Taschenbuch

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnetes Lehrbuch, 8. Dezember 2007
Ich habe "Das Erste" ursprünglich wegen der Beteiligung unseres Seminarleiters und Biochemieprofessors Dr. Krantz gekauft. Es hat sich aber eigentlich in allen Fächern als ein sehr gutes Buch erwiesen. Neben der Anatomie und Biochemie kann ich auch die Physik empfehlen, die wirklich sehr verständlich wiederholt wird.
Man sollte natürlich nicht zu viel von dem Buch erwarten, aber es werden defintiv alle wichtigen Dinge für die schriftliche Prüfung nochmal gut wiederholt. Online hat man zusätzlich die Möglichkeit kommentierte Prüfungsfragen zu kreuzen.
Ich habe knappe sech Wochen Zeit gehabt fürs lernen und war die letzten zweieinhalb Wochen davon krank (EBV). Es hat trotzdem für eine gute Zwei gereicht und ich denke, dass "Das Erste" definitiv dabei geholfen hat.

Eine kleine Warnung dazu: Besonders im sonst tollen Anatomie Teil des Buches sind einige kleine Fehler drin. Die sind aber von jedem halbwegs wachen Leser zu finden und meist eher lustig...


Gray's Anatomy for Students: With Student Consult Online Access
Gray's Anatomy for Students: With Student Consult Online Access
von Richard L. Drake
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Studenten mit Englischkenntnissen empfehlenswert, 20. Oktober 2006
Ich studiere im 3. Semester Medizin und habe mit diesem Buch die Anatomietestate sehr gut bestritten. Es ist didaktisch besser aufgebaut als die meisten (alle) deutschen Bücher, hat sehr viele ausgezeichnete Abbildungen und ist vor allem bei der Beschreibung von Arterien weit besser als viele Bücher. Genaugenommen braucht man bei diesem Buch fast keinen Atlas mehr daneben. Ich habe den Prometheus eigentlich nur zur Wiederholung genutzt.

Einziger Punkt der zu beachten ist, das man keine Neuroanatomie bekommt. Da man über das Internet den großen Gray's ein halbes Jahr nutzen kann ist es aber auch möglich daraus zu lernen.

Eine echte Konkurrenz für den, der die Sprache nicht scheut.


Seite: 1