Profil für Thor > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thor
Top-Rezensenten Rang: 1.467
Hilfreiche Bewertungen: 2828

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thor

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Girl on Fire
Girl on Fire
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervolles neues Album von Alicia Keys!, 23. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Girl on Fire (Audio CD)
Sehr gutes neues Album von Alicia Keys, das zwar nicht
ganz so gut ist wie "The Element Of Freedom" und auf dem
zudem die normale Version von "Brand New Me" fehlt.

Aber ich will mal nicht albern sein, denn insgesamt bietet Alicia
Keys, die mir übrigens optisch momentan noch mehr gefällt als bisher
(auch das Album-Cover ist meiner Meinung nach ihr bislang schönstes!),
einmal mehr ein wundervolles Album aus ihrem Spezialgenre R&B und Soul.

Wirklich bemängeln will ich an dieser Stelle eigentlich nur das leichte
Übergewicht an zu ruhigen Songs - da hätte ich mir noch mehr Uptempo-
Nummer wie "New Day" oder "Limitedless" gewünscht. Den Song "Fire We Make"
hätte sie gleich weglassen sollen.

Aber egal: Außer diesem einen Song kann ich hier keine wirklichen Schwächen
ausmachen. Alicia bietet ein breites Angebot ihres Könnens, ihre Ausnahmestimme
kommt immer schön zum Vorschein. Tolles Album!

Anspieltipps:

BRAND NEW ME (!!!)
GIRL ON FIRE (!!)
New Day
Limitedless
Not Even The King


It Will Never Rain Roses (X Factor Performance)
It Will Never Rain Roses (X Factor Performance)
Preis: EUR 1,29

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die unspannenste Staffel von X-Factor bisher, da ..., 21. November 2012
... ohnehin klar ist, wer das Rennen machen wird:
an dem wunderbaren Duo "Mrs. Greenbird" führt dieses
Jahr kein Weg vorbei. Hier passt alles zusammen:
eine gelungene Komposition, ein sympathisches Duo,
schöne Stimmen, die harmonieren und eine hervorragende
Gitarrenbegleitung.
Ich will ein Album!!!


Born To Die - The Paradise Edition
Born To Die - The Paradise Edition
Preis: EUR 7,97

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Album des Jahres!, 20. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Born To Die - The Paradise Edition (Audio CD)
Zwar ist "Paradise" etwas weniger erhaben als das ursprüngliche Album
(welches mich gleich zu Beginn des Jahres außerordentlich geflasht hat),
doch das ändert nichts daran, dass auch "Paradise" ein kleines Juwel
ist, denn in ihrer Gesamtheit bilden diese 8 neuen Songs eine perfekt
zusammenpassende Einheit. Das Mini-Album ist von einer sehr düsteren
Atmosphäre durchzogen, die den geneigten Hörer in Bann zu ziehen vermag.
"Paradise" bringt eine wunderbare neue Komponente auf das Album!

Meine persönlichen Highlights von "Paradise" sind "Gods & Monsters",
"Ride", "Blue Velvet" und "Bel Air", aber auch bei den anderen Songs
merke ich, dass sie mir von Mal zu Mal besser gefallen.

Am Ende bleibt zu sagen: die Einheit aus "Born To Die" und "Paradise"
ergibt ein nahezu unübertreffliches Album, aus meiner Sicht (und wohl
auch aus der Sicht vieler anderer) ist "Born To Die - The Paradise Edition"
das Album des Jahres!

PS: Noch ein Pluspunkt für das Album: Wer damals im Jänner (wie ich) nicht
zur Deluxe-Version gegriffen und es später bereut hat, der darf sich freuen:
auch die Deluxe-Songs des Original-Albums "Without You", "Lolita" und
"Lucky Ones" sind auf dieser erweiterten Fassung enthalten! Somit darf man aich
unter Umständen sogar über 11 "neue" Songs freuen, wobei "Without You" sogar
zu Lanas allerbesten Songs gehört!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2012 5:58 PM CET


Unapologetic
Unapologetic
Preis: EUR 7,97

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einmal mehr ein Album voller Hits!, 19. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Unapologetic (Audio CD)
Es gibt nur wenige Songs auf "Unapologetic", die mir nicht gefallen.
Schon seit Erscheinen der Snippets schwirren sämtliche Melodien des
Albums in meinem Kopf herum. Eigentlich straucheln aus meiner Sicht
nur das überraschend durchschnittliche "Numb" mit Eminem sowieso das
relativ belanglose "Get It Over With", das R&B von der eher
langweiligen Sorte darstellt.

Aber grundsätzlich hat Rihanna bei mir immer ein leichtes Spiel.
Seit ich 2007 mit Erscheinen von "Umbrella" irreversibel zum absoluten
Rihanna-Fan mutiert bin (ich mochte natürlich auch schon "SOS" und "Unfaithful"),
kann Rihanna machen was sie will: es gefällt mir immer. Ihre Stimme finde ich
nach wie vor sehr schön (außer wenn es im Refrain zu schrill wird), alle Songs
sind perfekt und aufwändig produziert und am Puls der Zeit.

"Unapologetic" enthält wieder alle Elemente, die ein Rihanna-Album braucht:
treibende Dance-Sounds, schöne Balladen, eingängigen R&B und Reggae,
dazwischen immer wieder Dubstep-Elemente.

Das beste Album des Jahres ist und bleibt zwar "Born To Die" von Lana Del Rey,
doch "Unapologetic" würde ich auch zu meinen absoluten Highlights des Jahres zählen!

Top 5 der "Unapologetic"-Songs:

1. Diamonds
2. Pour It Up
3. Phresh Off The Runway
4. No Love Allowed
5. Stay
6. Nobody's Business


It's a Man's World
It's a Man's World
Preis: EUR 7,99

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwaches Album!, 10. November 2012
Rezension bezieht sich auf: It's a Man's World (Audio CD)
Ziemlich überflüssiges Album, auf dem Anastacia kaum einmal
zu überzeugen weiß. Die Songsauswahl trifft überhaupt nicht
meinen Geschmack und passt auch oft nicht zu Anastacia, die
als Folge dessen manchmal zu gepresst oder gelangweilt klingt.

Lediglich "One", "Back In Black" und "Dream On" kann ich mir
anhören.


Stay in Touch
Stay in Touch
Preis: EUR 10,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne, sphärische Synthie-Sounds!, 4. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Stay in Touch (Audio CD)
Falls hier einer meint, die vielen 5er-Wertungen stammen nur
von eingefleischten Sandra-Fans, dann trifft das zumindest
auf diese nicht zu, denn ich habe bisher kein einziges Album
von Sandra gehört.
Aufmerksam geworden bin ich auf "Stay In Touch" durch zwei
Totalverrisse des Albums auf zwei bekannten CD-Kritik-Seiten
im Internet. Neugierig, wie schlecht das Album klingen würde,
habe ich reingehört, war sofort angetan, habe mir das Album
gekauft und höre es seither in Heavy Rotation.

Zwar musste ich mich erst einmal an Sandras Stimme gewöhnen
(ich habe bisher ja nichts von ihr gehört), doch die schönen
Synthie-Sounds ziehen mich mehr und mehr in ihren Bann und
inzwischen mag ich sogar ihre Stimme.

Jeder der 11 Songs ist angenehm zu hören, sodass es mir wohl
ewig ein Rätsel bleiben wird, womit "Stay In Touch" diese
Verrisse verdient hat.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 4, 2012 11:59 PM CET


18 Months
18 Months
Preis: EUR 6,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Produktion!, 27. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: 18 Months (Audio CD)
Das ist moderne Dance-Musik vom Allerfeinsten. Calvin Harris
ist ein Meister seines Faches, nahezu jeder Song des Albums
besticht durch eine tadellose, fette Produktion. Einige Tracks
wirken für sich alleine ohne Vocals ("Awooga", "Green Valley", ...),
andere leben gerade durch den Gesang erst so richtig auf ("We Found
Love", "I Need Your Love", "Sweet Nothing", ...). Auch die ausgefalleren
Stücke wie "Mansion", "Here 2 China" und "Awooga" können mich überzeugen.
Womöglich läuft Calvin Harris David Guetta bald den Rang ab. Die Nummer 1
in den UK-Charts ist ihm mit "18 Months" auf jeden Fall sicher.

Fazit: Als Electro/Synthie/Dance/House-Fan sollte man hier unbedingt reinhören!

Anspieltipps:

We'll Be Coming Back
I Need Your Love
Sweet Nothing
Iron
Drinking From The Bottle
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 28, 2013 3:18 PM MEST


Ora
Ora
Preis: EUR 5,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Pop-Album!, 25. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Ora (Audio CD)
Man mag argumentieren, dass das Album von Rita Ora zu sehr nach
Kolleginnen wie Rihanna, Beyonce oder Kelly Rowland klingt und
hätte dabei eine sichere Argumentationsbasis.
Da aber die genannten Sängerinnen stets mit Hits punkten, darf
man von "Ora" auch einige potentielle Charts-Hits erwarten.
Und dem ist auch so. Zwar hatte ich einige Startschwierigkeiten
mit dem Album, aber nach und nach schraubt sich alles wunderbar
ins Ohr und man kann es lückenlos von Anfang bis Ende durchhören.

Rita Ora bietet auf ihrem Debüt soliden, gut produzierten,
modernen Pop, gemischt mit R&B- und Hiphop-Elementen und
sanften Balladen. Wer Rihanna oder Beyonce mag, sollte
mit "Ora" ebenfalls Freude haben.

Anspieltipps:

Hot Right Now
Love and War
Falling In Love
Roc' The Life
Radioactive
Hello, Hi, Goodbye


Das Teufelslabyrinth: Thriller
Das Teufelslabyrinth: Thriller
von John Saul
  Taschenbuch

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was haben denn alle für ein Problem?, 18. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Teufelslabyrinth: Thriller (Taschenbuch)
Da mir der neue Roman von J. K. Rowling um Seite 250 herum
einfach zu langweilig wurde, unterbrach ich die Lektüre
zu Gunsten des aktuellen Romans von John Saul, den ich aufgrund
der schlechten Rezensionen hier bislang nicht lesen wollte.
Im Handumdrehen hatte ich die ersten 150 Seiten des "Teufellabyrinths"
verschlungen und John Saul hatte mich mal wieder auf gekonnte Weise
in seine Welt des Schreckens entführt.
Wenn man dem Autor jemals etwas abgewinnen konnte, dann müsste man
eigentlich "Das Teufelslabyrinth" mögen, sind doch alle Elemente
enthalten, die einen lesenswerten Saul ausmachen: besessene Jugendliche,
ein unheimliches, katholisches Internat und jede Menge Spannungen und
Wendungen. Zwar mag die Auflösung etwas banal geworden sein, aber das
mag den durchaus guten Gesamteindruck nicht zu trüben.
Unheimliches Leseerlebnis. Von meiner Seite gibt es eine Kaufempfehlung!


Two Eleven (Deluxe Version)
Two Eleven (Deluxe Version)
Preis: EUR 8,79

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So muss R&B klingen!, 13. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Two Eleven (Deluxe Version) (MP3-Download)
Grundsolides, teilweise überaus starkes R&B-Album von Brandy,
das nur an wenigen Stellen leicht schwächelt. Es gibt aber kaum
eine weibliche Künstlerin, die momentan derart unverfälschten R&B
macht. Selbstverständlich gibt es auch auf "Two Eleven" Hiphop-
und Popelemente, das Album ist aber bei Weitem nicht so massen-
tauglich wie solche von Rihanna oder Beyonce und wird vermutlich
daher leider keinen großen Erfolg verbuchen können.
Wer Interesse an "Two Eleven" hat, sollte vor allem in den Song
"No Such Thing As Too Late" reinhören, der ist Kaufanreiz genug.
Solche Balladen hat Brandy schlichtweg drauf. Mir gefallen aber
auch schnellere Songs wie "Put It Down", "Let Me Go" oder das
sonderbar zwiespältige "What You Need".
Ich freue mich, endlich wieder Neues von Brandy hören zu können.
Sie hat nichts verlernt!

Anspieltipps:

No Such Thing As Too Late
What You Need
Can You Hear Me Now?
Put It Down
Let Me Go
Without You


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30