Profil für Crimson_Butterfly > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Crimson_Butterfly
Top-Rezensenten Rang: 4.294.531
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Crimson_Butterfly

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Resident Evil: Retribution
Resident Evil: Retribution
DVD ~ Milla Jovovich
Preis: EUR 7,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mit einem Wort: Langweilig, 25. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil: Retribution (DVD)
Ich denke nicht, dass ich übertreibe, wenn ich sage, dass der Film wirklich langweilig ist, was mich gleich zum 'S****** auf Logik' bringt. Paul W.S. Anderson hat sich wirklich selbst übertroffen. Wenn ich schon in Resident Evil: Afterlife dachte, es könnte nicht mehr schlimmer werden, musste ich in Retribution schon nach den ersten 5 Minuten feststellen „Doch, es kann“. Der Film bekommt einen Platz in meinem DVD-Regal, Sehenswert finde ich ihn allerdings nicht. Der Streifen strotzt vor Logikfehlern und knüpft in keiner Weise an Teil 1, 2 oder 3 an. Die Red Queen wird plötzlich zum Mördercomputer, der alles Leben auslöschen will, Alice kann auch ohne Verschmelzung mit dem T-Virus übermenschliche Fähigkeiten entwickeln und jeden in den Arsch treten, jede Sicherheitskraft eines Großkonzerns lernt natürlich Blindensprache, Menschen werden von einer künstlichen Intelligenz gelenkt, die sich an Macht und Reichtum ergötzt und zu 'wachsen' versucht, Leon wird plötzlich zum Charakterschwein und würde lieber eine Person tot sehen als sie zu retten (Das entspricht in keiner Weise seinen Charakter aus den Spielen oder den Computer animierten Filmen) und Ada Wong, die ich sowieso nicht ausstehen kann, denkt weder an ihre Sicherheit noch an Geld und wird zum Samariter, um Menschen zu retten und Wesker ... Nein, ich will nicht Zuviel vorweg nehmen. Es gibt noch mehr, was ich aufzählen könnte, doch ich möchte den Zuschauern ihre Lachanfälle nicht nehmen. Hätte ich seinerzeit im Kino gesessen, wäre ich vermutlich achtkantig raus geflogen, weil ich mich den ganzen Film über aufgeregt hätte.

Für den Sound, die zusammenschnitte und die Qualität gebe ich verdiente 3 Punkte.


Underworld Awakening
Underworld Awakening
DVD ~ Kate Beckinsale
Preis: EUR 5,55

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Selbst mit knapp 14,99 Euro noch zu teuer :(, 19. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Underworld Awakening (DVD)
Als eingefleischter Underworld Fan seit dem ersten Teil und heißer Verfechter der Bücher, halte ich nun auch endlich den 4ten Film in Händen. Kaum zuhause angekommen, erst mal in den DVD-Rekorder geschmissen, Licht aus gemacht und den Ton hoch geschaltet. Auf diese Weise und nicht anders, sehe ich meine liebste Vampirin über den Fernsehbildschirm flackern. Jedoch musste ich nach kürzester Zeit feststellen, dass diese Saga keine Konkurrenz für die bisherigen Teile darstellt. "Der bisher beste Film der Underworld-Reihe" ist leider nicht nur übertrieben, sondern auch zutiefst ernüchternd.

Die in diesem Teil gezeigte Geschichte ist Seicht und wenig überzeugend. Die Werwölfe scheinen in jedem Teil hässlicher zu werden (Auch wenn Len Wiseman versucht, die Werwölfe authentischer wirken zu lassen, hätte er spätestens nach dem dritten Teil damit aufhören sollen) und nach meinem Geschmack werden die Filme zu blutig. Natürlich ist mir bewusst, dass die Welt eines Vampirs nicht aus bunt herumlaufenden Teletubbies besteht. Und doch scheint es mächtig übertrieben zu sein, wie das Kunstblut wahllos aus dem 'Fenster' geworfen wurde. Die Einleitung ist lieblos und wirkt wie 'Da und jetzt gebt ruhe'. Einfach nur hin geklatscht. Ich hätte mich darüber gefreut zu wissen, wie die Menschen von der Existenz der Vampire und Werwölfe erfuhren. Mir gefallen die neu eingebauten Charaktere, auch wenn es sich dabei um eine schwindend geringe Anzahl von Personen handelt, die auch wirklich eine entschiedene Rolle spielen. Die Dialoge sind ... Okay. Leider nicht annähernd so pfiffig und originell wie in den bisherigen Teilen. Selene ist mir inzwischen zu stark geworden und ihr Auftauchen sorgt bei mir für einen bitteren Nachgeschmack auf der Zunge. Nur zu gut erinnere ich mich daran, dass sie Schwierigkeiten damit hatte, die Werwölfe auszuschalten und jetzt erledigt sie diese Aufgabe mit wenigen Handgriffen. Ihre Tochter hat zwar noch viel zu lernen, ist mir aber auch jetzt schon zu Mächtig. Die Kämpfe sind leider wenig Spannungsgeladen, zumal sich die Euphorie während des ganzen Films bei mir in Grenzen hielt. Ich hatte mir von den Trailern mehr versprochen.

Und was mir wirklich '. wirklich sehr gefehlt hat, ist die Rolle des Michael Corvin. Allerdings spreche ich dafür keine Minuspunkte aus, denn Len Wiseman kann nun wirklich nichts dafür, wenn Scott Speedman, sehr zu meinen Verdruss, nicht mitspielen wollte. Jedoch hoffe ich, dass er die Rolle des Michael hoffentlich im 5ten Teil wieder übernimmt. Ich drücke die Daumen^-^ Allerdings fand ich sein Double in der Rolle mehr als unpassend, zumal ich schon beim ersten hinsehen gemerkt habe, dass nur wenig auf das Aussehen geachtet wurde.

Die Filmmusik finde ich ausgezeichnet gewählt, die einzelnen Szenen Sound mäßig gut hinterlegt und die Extras ' Naja ' kein muss.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 21, 2012 3:17 AM MEST


Alan Wake
Alan Wake
Wird angeboten von Playersparadize-Shop (Alle Preise inkl. Mwst.) - AGB, Widerrufsbelehrung finden Sie unter "Detaillierte Verkäuferinformationen"
Preis: EUR 14,50

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider Enttäuschend, 13. Juli 2012
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Alan Wake (Videospiel)
Weil ich kein Fan großer Worte bin, komme ich gleich zum Punkt:

Ich habe das Spiel inzwischen durchgespielt und gebe jetzt meine Meinung dazu ab. Ich finde die Story seicht und wenig Einfallsreich, der Handlungsverlauf zieht sich wie zähflüssiger Kaugummi, jegliche Gruselelemente bliebe gänzlich aus, die Dialoge wirken wenig überzeugend und spätestens nach der zweite Folge fühlte ich mich derbst gelangweilt. Mir fehlte jene Atmosphäre, die mich magisch in ihren Bann zog, stattdessen musste ich mich dazu zwingen, weiter zu machen. Das Grene finde ich völlig falsch gewählt und die Kämpfe heben den Spielspaß nicht im mindesten. Pluspunkte gibt es für die relativ leichte Steuerung und die gewählten Synchronstimmen :) Gute Ansätze leider schlecht umgesetzt. Scheinbar wurde das Game viel zu früh auf den Markt geworfen. Vielleicht hätte noch einiges sa raus geholt werden können. Bestenfalls sollte das Spiel ein guter Roman werden können.

Ingesamt gebe ich dem Spiel verdiente 3 Punkte


Resident Evil: Extinction (Premium Edition) [2 DVDs]
Resident Evil: Extinction (Premium Edition) [2 DVDs]
DVD ~ Milla Jovovich
Preis: EUR 17,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mir gefällt der dritte Teil^-^, 31. Januar 2008
Ich für meinen Teil finde den dritten Teil wirklich super gelungen und freue mich wahnsinnig darüber, Milla Jovovich wieder in der Rolle der Alice erleben zu können. Ein dicker Minuspunkt sind jedoch die Telekinetischen Fähigkeiten, die ihr im dritten Teil, wie aus dem nichts, zugesprochen werden. Die eigentliche Infizierung mit dem T-Virus hätte bei Selbstheilungskräften, erhöhter Geschwindigkeit, Ausdauer, Kraft und Geschick beendet werden sollen. Irgendwie passt das in die Saga von Resident Evil nicht hinein. Jedenfalls finde ich die Kampfszenen (Außer die gegen den Mutierten Dr. Sam Isaacs) wirklich gelungen, ihre Texte wirken diesmal etwas pfiffiger, anstatt wie in den Vorgängern und auch sonst ist die Handlung doch recht gut gelungen. Spannung und Vorfreude kommen auch diesmal nicht zu kurz. Das Carlos Olivera Und L.J. diesmal als Zombiefutter herhalten müssen, fand ich etwas nervig und vor allem Sinnlos. (Wenn man bedenkt, dass sie sich im zweiten Teil retten konnten) Mit dem Gedanken, dass sie Jill völlig aus dem Film ausschlossen, konnte ich mich nicht anfreunden. Alice Kleidung scheint mir doch recht willkürlich gewählt und vor allem unpassend. (Wer läuft mit Absätzen durch eine Sandlandschaft Oó?) Ob damit Millas Schwangerschaft kaschiert werden sollte, kann ich nicht sagen.
Trotzdem bin ich schon gespannt, wie der 4te Teil aussehen wird.


Seite: 1