Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Sir Francis Drake > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sir Francis Drake
Top-Rezensenten Rang: 1.549
Hilfreiche Bewertungen: 555

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sir Francis Drake

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Gartentrampolin Trampolin Ø 305 cm - Ø 310 cm x 230 cm bis 180 kg, blau, Sicherheitsnetz mit 8 Stangen und Leiter
Gartentrampolin Trampolin Ø 305 cm - Ø 310 cm x 230 cm bis 180 kg, blau, Sicherheitsnetz mit 8 Stangen und Leiter
Wird angeboten von Baunsal GmbH & Co.KG
Preis: EUR 179,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen braucht den Vergleich mit Markenherstellern nicht zu scheuen, 24. Mai 2016
Dieses Trampolin ist absolut in Ordnung. Der Aufbau lässt sich, obwohl laut Anleitung drei Erwachsene erforderlich sein sollen, problemlos alleine bewältigen; ab und zu ist eine zweite Person zum halten ganz hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.
Zuerst wird der Außenring aus Rohrsegmenten zusammengesteckt und verschraubt, die U-Beine angebracht, die Bespannung mit Federn eingehängt, die Randabdeckung aufgelegt und verschnürt, und zum Schluss kommt das Sicherheitsnetz dran. Ich empfehle zur Montage dringend Arbeitsklamotten, denn die Rohre sind voll glibbrigem Metall-Ölschmadder, den man wahrscheinlich nie wieder aus der Kleidung bekommt.

Einzig die Anleitung lässt - wie so oft - etwas zu wünschen übrig. Auf den Abbildungen erkennt man die eigentlich wichtigen Details nicht, und dann ist auch noch die Rede davon, dass "E" und "F"-Beine (die einen mit, die anderen ohne Bohrung) unbedingt abwechselnd montiert werden müssen, weil dort das Sicherheitsnetz befestigt würde. Ratlos stand ich dann vor 8 identischen Beinen, und habe verzweifelt nach den wichtigen Bohrungen gesucht, die schlicht und ergreifend nicht vorhanden waren, und für das Sicherheitsnetz letztendlich auch gar nicht gebraucht wurden - das wird mit Schellen am Rahmen montiert.

Qualitativ brauch das Trampolin nach meiner Einschätzung den Vergleich mit Markenware nicht zu scheuen. Nun muss es noch seine Haltbarkeit unter Beweis stellen; ich werde berichten.

Ein Tipp noch für Besitzer einer Mähroboters: die U-Beine machen sich nicht wirklich gut in den Messern - um Hängenbleiben und Schäden zu vermeiden, habe ich jeweils 1,25m x 11,5mm Alurohr aus dem Baumarkt mit Kabelbindern unterhalb der Schellen, mit denen das Sicherheitsnetz befestigt ist, angebracht (siehe Foto). Der Mäher fährt dagegen und dreht zuverlässig um.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Intex Abdeckplane für Frame-Pool, Schwarz, Ø 305 cm, Überhang 25 cm
Intex Abdeckplane für Frame-Pool, Schwarz, Ø 305 cm, Überhang 25 cm
Preis: EUR 14,80

4.0 von 5 Sternen Bisher stabilste Abdeckplane, 23. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese preiswerte Abdeckplane hält bei mir bisher schon ein ganzes Jahr ohne größere Schäden durch - im Gegensatz zu diversen anderen Abdeckplanen, darunter eine unverschämt teure Solarfolie, die wenig genutzt und sich nach einer Saison aufgelöst hatte. Lediglich eine Lasche, durch die die Schnur gezogen ist, ist inzwischen ausgerissen, was aber die Nutzung kaum beeinträchtigt.
Ich verwende sie auf einem 305er Bestway-Pool, auf das sie ebenfalls problemlos passt.

Beim Abdecken ist man gut beraten, zu zweit zu sein, allein passiert es nicht selten, dass die eine Ecke wieder über den Rahmen flutscht, wenn man die andere spannt - aber das liegt in der Natur der Sache. Und die Abbildung trügt etwas: die Plane hängt lässt sich keinesfalls so straff spannen, dass sie eben ist. Sie liegt immer etwas im Wasser, in dem dann natürlich auch der Dreck landet, den die Plane abhalten soll. Entweder muss man also vor dem Abdecken mit dem Kescher den Dreck abfischen (was immer noch besser ist, als im ganzen Pool zu fischen), oder man platziert vor dem Abdecken einfach einen Schwimmreifen unter der Plane, der damit auch bis zur nächsten Nutzung sicher verstaut ist ;-)


DEMA Swimmingpool Ø 305 H 76cm
DEMA Swimmingpool Ø 305 H 76cm
Wird angeboten von Fixversand
Preis: EUR 149,00

5.0 von 5 Sternen Prima Pool mit hoher Haltbarkeit, 23. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich dieses Pool Mitte 2013 gekauft habe, war ich etwas skeptisch. Viele Bekannte hatten gesagt, die Dinger hielten nicht lang, seien nach einer Saison hinüber, schade ums Geld. Glücklicherweise behielten sie nicht Recht: 3 Jahre später steht das Pool wieder im Garten, hat keinerlei Schäden bekommen, und unsere Kinder fiebern jedes Jahr wieder dem Tag entgegen, an dem es endlich aufgestellt wird.

Der Stahlrahmen ist recht stabil, auch wenn er inzwischen ein paar rostige Stellen im Inneren bekommen hat. Dagegen sprühe ich etwas Kriechöl, und gehe davon aus, dass er durchaus noch ein paar Jahre halten wird.

Der Aufbau gestaltet sich unkompliziert: Querstangen und Beine durch die Laschen der Poolfolie schieben, Eckverbinder dran, und das Pool kann befüllt werden. Arbeitsaufwand: ca. 30 Minuten. Dabei ziehe ich alle Falten sofort glatt; denn wenn erst mal ein paar cm Wasser eingelaufen sind, geht da gar nichts mehr - Wasser ist schwer! Die Sicherungsbolzen hakeln manchmal etwas, daher stecke ich inzwischen jeweils erst einen pro Eckverbinder, richte dann das Pool eben aus, und erst dann kommt der Rest. Um den Poolboden zu schützen, lege ich vorher eine herkömmliche Gewebeplane unter, die ich rund beschnitten habe.

Ein schlechter Scherz ist die mitgelieferte Filterpumpe (wie bei allen Pools, auch von anderen Herstellern). Ich empfehle jedem, dieses Pümpchen gar nicht erst auszupacken, sondern gleich am Wertstoffhof zu entsorgen. Knapp 5 Kubikmeter Wasser sind inzwischen deutlich zu teuer, um sie mit einer Art elektrischem Placebo veralgen zu lassen. Eine Sandfilteranlage und Poolchemie sind hier Pflicht, sonst ist der Spaß bei guter Witterung nach einer Woche vorbei. Ebenso Pflicht: eine Abdeckfolie (hier benutze ich eine von Intex, die hat sich bisher als mit Abstand am robustesten erwiesen), damit nicht zu viel Dreck darin landet, und ein Kescher, mit dem man groben Schmutz manuell entfernt, sonst hängt später der ganze Schmadder im Vorfilter (ebenfalls sehr wichtig! Meiner ist in der Pumpe integriert, und fängt groben Schmutz, der sonst ggf. das Schaufelrad blockieren würde).

Positiv: bei den Bestway-Pools sind die Anschlüsse für die Filteranlage immer dabei, auch bei den kleineren Quick-Up Pools. Bei Intex müssen sie als Zubehör dazugekauft werden.

Bzgl. der Größe: für 4-5 Personen sind die 3,05m ausreichend. Mehr ist natürlich schöner, aber damit steigt auch der Wasserbedarf und die Kosten fürs Zubehör. Und nicht zu vergessen: Vorsicht mit kleinen Kindern! Der Wasserstand kann nicht beliebig abgesenkt werden, und ist bei größeren Pools höher. Kinder sollten stehend den Kopf unbedingt über Wasser haben, sonst wird der Badespaß schnell zu einer tödlichen Falle, wenn man mal 5 Minuten nicht aufpasst.

Wer sich ein Pool zulegen möchte, liegt mit diesem Produkt absolut richtig. Man sollte aber vorher bedenken, dass das wirklich notwendige Zubehör auch noch mal eine ganze Stange Geld kostet - und zwar mehr als das eigentliche Pool. Bereut habe ich die Entscheidung trotzdem nicht.


WOCA Intensivreiniger, 1 L, 551510A
WOCA Intensivreiniger, 1 L, 551510A
Wird angeboten von Pflege-Profi
Preis: EUR 16,30

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstaunlich, 23. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Zeug reinigt wirklich intensiv. Ich habe damit meine Eichenparkettböden und Gartenmöbel gereinigt.
Die Dreckbrühe, die sich danach im Eimer befand, war ziemlich gruselig.

Bei meinem arg misshandelten Gartentisch sind zu meinem Erstaunen sogar Stockflecken vollständig verschwunden. Ich habe den Tisch erst mit dem Reiniger geschrubbt, einwirken lassen, dann geschliffen und neu eingeölt. Jetzt sieht er wieder aus wie neu. Ein reiner Schleifversuch zuvor ohne Reinigerbehandlung war nicht mit Erfolg gekrönt (bzw. hätte ich dann wirklich viel Material abtragen müssen). Schade, dass ich keine Bilder vom ursprünglichen Zustand gemacht habe - das wäre wirklich sehenswert gewesen. Verfärbungen etc. durch den Reiniger habe ich nicht festgestellt.

Das Produkt ist zwar teuer, aber durchaus seinen Preis wert, und tatsächlich recht ergiebig.


KING DO WAY Edelstahl Pinsel Rasier Schale Rasiermug Rasiertopf Rasiertasse Rasierdose
KING DO WAY Edelstahl Pinsel Rasier Schale Rasiermug Rasiertopf Rasiertasse Rasierdose
Wird angeboten von Hits*
Preis: EUR 7,93

5.0 von 5 Sternen Klein aber gut, 23. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Rasierschale ist etwas kleiner, als ich eigentlich erwartet hätte, aber völlig ausreichend um damit Rasierschaum zu schlagen.
Von der Verarbeitung wage ich zu sagen, dass es hier wohl keinen Unterschied zu diversen, doppelt so teuer angebotenen Produkten gibt. Was kann man daran auch schon groß verkehrt machen?
Ich bin recht zufrieden damit.


Brema Schutzhülle für Bänke aus Polyester-Gewebe Oxford 420D 3-Sitzer bis 160 cm
Brema Schutzhülle für Bänke aus Polyester-Gewebe Oxford 420D 3-Sitzer bis 160 cm
Preis: EUR 9,98

4.0 von 5 Sternen Scheint OK zu sein - Haltbarkeit wird sich noch zeigen müssen, 23. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe für eine Zwei- und eine Dreisitzerbank beide Größen gekauft. Die kleinere hat entgegen der Artikelbeschreibung laut Verpackung ein Maß von 130x78x80 (statt 120), die größere 160x78x80cm - beide nachgemessen, die Angaben stimmen. Farblich unterscheiden sich die Hüllen nicht, auch wenn die Abbildungen hier bei Amazon (Stand 5/2016) das vermuten lassen.

Die Verarbeitungsqualität ist gut, mir sind keine Mängel an den Nähten etc. aufgefallen. Mit den eingearbeiteten Ösen können die Schutzhüllen an den Bänken verschnürt werden. Eine passende Kordel ist leider nicht dabei; das ist kein großes Problem, hätte ich bei dem gehobenen Preis aber eigentlich erwartet. Bzgl. des Preises scheinen die Schwankungen recht groß zu sein (ein Kunde berichtet von ~40€, meine Bestellung: etwa die Hälfte)

Geliefert werden die Hüllen jeweils in einer kleinen Tasche aus dem selben Material mit transparentem Sichtfenster und Reißverschluss. Vermutlich wird kaum jemand die Hülle bei Nichtgebrauch wieder zusammenfalten und darin lagern wollen, daher wäre die Tasche meines Erachtens verzichtbar gewesen.

Den ersten stärkeren Regenguss haben die Hüllen hinter sich, die Bänke blieben weitgehend trocken. Damit bin ich erst mal zufrieden. Entscheidend ist, ob die Hüllen längerfristig stabil bleiben, oder sich, wie diverse Billigprodukte, in ein paar Monaten in ihre Bestandteile auflösen. ich werde ggf. berichten.


Enders 5660 Wetterschutzhülle zu Terrassenheizer "Cosy Polo 2.0"
Enders 5660 Wetterschutzhülle zu Terrassenheizer "Cosy Polo 2.0"
Preis: EUR 19,90

2.0 von 5 Sternen nicht Licht/Witterungsbeständig, 22. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider muss ich mich den Negativrezensenten anschließen: die an sich gut verarbeitete Schutzhülle wurde auch bei mir innerhalb einer Saison brüchig und löste sich auf. Ist es denn wirklich zu viel verlangt, bei einer Folienhülle für stolze 20€ eine angemessene Beschichtung aufzutragen?

Ich bin wieder dazu übergegangen, Müllsäcke zur Abdeckung zu benutzen. Die gibt es ebenfalls in grau, müssen gelegentlich gegen neue ersetzt werden, und sind, im Gegensatz zur rezensierten Wetterschutzhülle, preiswert.

Nachtrag: der Hersteller hat mir tatsächlich kostenlos und schnell Ersatz geschickt. Das nenne ich Kundenservice - dafür ein Stern Vorschuss! Nun hoffe ich, dass auch am Produkt nachgebessert wurde, und ich Ende des Jahres nicht wieder mit einer Hand voll Fetzen dastehe. Wenn die neue Hülle hält, werde ich die Bewertung ändern.


anndora Schirmhülle Sonnenschirmschutz, Husse für runde 400 cm Sonnenschirme - 4000H
anndora Schirmhülle Sonnenschirmschutz, Husse für runde 400 cm Sonnenschirme - 4000H
Wird angeboten von anndora_
Preis: EUR 39,95

1.0 von 5 Sternen Schirmhülle zerfällt nach knapp zwei jahren, 11. Mai 2016
Achtung: meine Rezension hier bezieht sich nicht auf den Schirm (der ist gut), sondern auf die Husse, die hier neben den Schirmen über die "Farbe" auswählbar ist.

Die 2014 gekaufte Schirmhülle scheint leider nicht wirklich UV-beständig zu sein. Bereits zu Beginn der zweiten Saison riss die Kordel, die komplett mürbe geworden war. Ende der zweiten Saison hatten wir erste Risse in der Hülle, die wir zunächst mit Gewebeband flicken konnten. Letzte Woche wollte ich dank der ersten wirklich sonnigen Tage dieses Jahres den Schirm ausmotten - dabei ist die Hülle komplett von oben bis unten durchgerissen. Weiter flicken rentiert nicht, das gesamte Material ist inzwischen brüchig, und reißt bei geringstem Kraftaufwand.

Auch der Führungsstab ist nicht das gelbe vom Ei. Der ist zwar nicht zerfallen, besteht aber aus drei einzelnen Stücken, die einfach aneinander gesteckt werden - und sich leider genau so leicht auch wieder voneinander lösen, wenn man die Hülle über den Schirm zieht.

So gut der dazugehörige Schirm ist: die Husse würde ich nicht wieder kaufen. Für den Preis (Mitte 2014 noch 26,50€, inzwischen knapp 40€!) ist so eine Qualität in meinen Augen nicht akzeptabel.

Nachtrag: der Hersteller hat mir geschrieben, dass es auf die Hülle "leider" keine Garantie gäbe, und hat mir stattdessen einen Neukauf zum alten Preis angeboten. Bzgl. meines Verweises auf die gesetzliche Gewährleistung antwortete man mir dann, dass diese "leider" etwas anders sei als eine Garantie, da vom Käufer nachgewiesen werden müsse, dass der Mangel bereits bei Anlieferung bestand, und das sei bei einer Husse, welche oft genutzt werde, "sehr schwierig". Toller Kundenservice - ein mal und nie wieder.

Passende, und vermutlich auch nicht schlechtere Hussen anderer Hersteller findet man übrigens auf Amazon für ~10€.


Supermicro SC523 L-520B - Rack - einbaufähig
Supermicro SC523 L-520B - Rack - einbaufähig
Wird angeboten von Snap-Hunter
Preis: EUR 294,38

2.0 von 5 Sternen unerträglich laut..., 23. April 2016
Das Gehäuse macht an sich keinen schlechten Eindruck, ist gut verarbeitet, passgenau etc.

Im Inneren dann gleich die ersten Abstriche: es sind keine Luftfilter vorhanden, ebenso gibt es keine Kunststoffeinlage, um das Mainboard, das sich SEHR nahe am Gehäuseboden befindet, gegen einen Kurzschluss mit dem Gehäuse zu sichern. Ganz ok dagegen die mit einer Schraube montierbaren Träger für die 3,5"-Laufwerke, in denen die Laufwerke mit Gummidämpfern vibrationsarm montiert werden.

Der Panelanschluss für Power&Reset-Taster und Status-LEDs scheint keinem gängigen Standard zu folgen. Ärgerlicherweise liegt keinerlei Anleitung bei, aus der die Steckerbelegung hervorgeht. Hier: ein fix belegter Pfostenstecker, im Gegensatz zu den üblichen Einzelanschlüssen, die man sonst am Panelanschluss der Mainboards anschließt. Auf der Website des Herstellers findet man eine downloadbares Handbuch, das sich bezüglich der Steckerbelegung leider ebenfalls ausschweigt.

Dem Gehäuse liegen Teleskopauszüge bei, die nicht jeder benötigen dürfte - auf die hätte ich verzichten können, mir wären längere Anschlusskabel sehr viel lieber gewesen: bei der Montage meines ATX-Mainboards gleich das erste echte Problem: sowohl die Zuleitungen der Gehäuselüfter, als auch das ATX Stromversorgungskabel sind zu kurz für mein Board (und vermutlich auch für viele andere, hier: ASUS H170-PRO). Entsprechend musste ich mir noch extra Verlängerungen kaufen.

Über den Gehäuselüftern und dem Mainboard soll ein beiliegender Lüftungskanal ("Air Shroud") angebracht werden, der den Luftstrom der Gehäuselüfter an der CPU konzentriert. Obwohl ich extra einen CPU-Kühler gekauft habe, der nur 2,3cm in der Höhe aufträgt, liegt dieser Lüftungskanal auf dem Kühler auf, der Kühler müsste fast noch etwas niedriger sein. Das Online-Handbuch schweigt sich diesbezüglich leider ebenfalls aus.

Danach beim Einschalten der Schock: der Netzteillüfter heult wie ein kleiner Tornado, obwohl der Rechner im Leerlauf ist. Selbst unter Vollast sind der CPU-Lüfter und die beiden Gehäuselüfter leiser als der Netzteillüfter. So etwas habe ich noch nie erlebt. Ich kann nicht ausschließen, dass ein defektes Netzteil verbaut war - aber so war die Lautstärke, und damit das gesamte Produkt, einfach inakzeptabel.


MÜHLE - Rasierpinsel Silvertip Fibre® M - KOSMO Serie - Griff Edelharz schwarz
MÜHLE - Rasierpinsel Silvertip Fibre® M - KOSMO Serie - Griff Edelharz schwarz
Wird angeboten von Redboxhairstore
Preis: EUR 43,00

5.0 von 5 Sternen Extrem dichter Schaum, 3. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Referenz ist zwar kein echter Dachs-Zupf, sondern nur Schweineborste (ebenfalls von Mühle), aber ich bin von diesem Pinsel hellauf begeistert.

Geliefert wird er in einer edlen, recht schweren Box - leider nur was fürs Auge, aufbewahren wird man ihn darin sicher nicht, wenn man ihn täglich nutzen möchte. Auch beim Pinsel selbst hat man ordentlich Gewicht in der Hand, der Griff aus Kunstharz kommt wertig daher, obwohl er "nur" aus Kunstharz gefertigt ist. Mit der Wahl zwischen Kunstharz und Holz ist das so eine Sache. Das Harz zieht keine Feuchtigkeit (die bei meinem alten Pinsel über die Jahre zu Rissen geführt hat). Ich werde mich aber hüten, ihn herunterfallen zu lassen - ob der Griff das überleben würde?

Nachdem die Kunstfasern kein Wasser aufnehmen, muss er nicht vorgewässert werden. Ich halte ihn unter den heißen Wasserstrahl, schüttle ihn ein mal aus, und wässere dann nochmal die Spitzen. Das genügt locker, um damit Schaum für mindestens einen Durchgang zu schlagen und aufzuziehen (mit dem alten Pinsel musste ich länger und mehrmals rühren). Der Schaum ist in seiner Konsistenz deutlich fester als bei meinem alten, und der Auftrag sehr präzise. Die Fasern sind recht fest gebunden, und dabei dennoch angenehm weich im Gesicht. Dass es sich um Synthetik handelt, sieht man den Fasern weder an, noch fühlt man es.
Nach der Rasur genügt es, ihn 2-3x kurz zu spülen und auszuschlagen, er trocknet dann innerhalb weniger Stunden.

Dosenschaum hat damit die letzte Berechtigung verloren, der zusätzliche Zeitaufwand ist mit der Synthetik sehr moderat, und der Schaum um Welten besser, insbesondere für eine Rasur mit dem Rasiermesser (mit Dosenschaum verletze ich mich wesentlich häufiger!).

Meine Motivation, einen Synthetikpinsel zu kaufen, war in erster Linie der praktische Aspekt - und meine Erwartungen wurden übertroffen. Dass die Fasern vegan sind, war mir persönlich nicht wirklich wichtig. Man macht aber sicher auch keinen Fehler, wenn man aus Tierschutzgründen zur Synthetik greift. Ob ein Produkt aus Dachs-Zupf noch besser ist, kann ich letztendlich nicht beurteilen, wüsste aber auch nicht, was ich bei der Qualität dieses Pinsels noch vermissen sollte. Wozu also Dachse quälen?

Allein die angepriesene Langlebigkeit wird sich noch zeigen müssen. Ich sehe aber keinen Grund, weshalb die nicht gegeben sein sollte - ein angemessener Umgang mit dem Pinsel natürlich vorausgesetzt.

Mein Schweineborstenpinsel hat ca. 10 Jahre auf dem Buckel, wenn der Silvertip auch so lange hält, kann ich mit umgelegt ~4€ pro Jahr gut leben. Bei einem Dachshaarpinsel legt man locker das doppelte bis dreifache hin, sollte ihn dann aber auch konsequent pfleglichst behandeln. Das kann ich nicht immer garantieren, in der Eile wird eben gerne mal geschlampt, und wenn dann die Borsten brechen, müsste ich mich in den Allerwertesten beißen...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6