Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für CodeFlatter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von CodeFlatter
Top-Rezensenten Rang: 15.339
Hilfreiche Bewertungen: 359

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
CodeFlatter (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Silverhill Tools - Torx-TR Schraubendreher (Tamper Resistant) - Größe T 8 - für Xbox 360 Controller Reparatur
Silverhill Tools - Torx-TR Schraubendreher (Tamper Resistant) - Größe T 8 - für Xbox 360 Controller Reparatur

5.0 von 5 Sternen Preis und Leistung stimmt., 15. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Trotz des kleinen Preises ist die Spitze des Schraubendrehers sauber ausgearbeitet und scheinbar auch hart genug.
Ich habe den XBox One Controller drei mal auf- und zugeschraubt, es sind keine Abnutzungsspuren an der Spitze zu erkennen.


Thumbsticks aus Aluminium für Xbox One Controller - Gun Metal
Thumbsticks aus Aluminium für Xbox One Controller - Gun Metal

3.0 von 5 Sternen Gutes Material, saubere Verarbeitung und gute Passform, kleines ABER, 15. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie schon im Titel erwähnt sind die Sticks in der Verarbeitung gut und ich behalte sie auch für später, jedoch kommen sie zunächst nicht bei mir zum Einsatz.

Der Grund ist - die Teile sind leider viel zu glatt. Ich hätte mir gewünscht, dass die Oberfläche wenigstens etwas aufgeraut ist.
Ich habe sehr trockene Hände und finde keinerlei Halt an den Sticks.

Auch die Rillen bringen rein gar nichts, da sie von oben nach unten führen.
So hat man von ihnen nichts, da sie in genau die Richtung führen, in der man am sowieso abrutscht und bieten gar keinen Halt, denn dazu hätten sie quer stehen müssen (entgegen(!) der Abrutschrichtung).
So sehen sie einfach nur nett aus und sind funktionslos.

Wie hätte es sein können?
Die Form der Rillen ist ||||, was wie ich schon beschrieben habe, totaler Blödsinn ist - die Form hätte zumindest >>> oder <<< sein sollen und wie gesagt, leicht aufgeraut.

Mal sehen ob die Dinger mit Gummikappen zu gebrauchen sind und mit feinem Sandpapier kann man da sicher auch noch was machen.
Sonst sind die Sticks nicht schlecht, wer eher glatte reibungsfreie Sticks sucht, ist mit ihnen sicher gut beraten.


Shogun [5 DVDs]
Shogun [5 DVDs]
DVD ~ Richard Chamberlain
Preis: EUR 11,49

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DVD hat leider nur Mono Sound und diese Version ist recht deutlich gekürzt *UPDATE*, 14. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Shogun [5 DVDs] (DVD)
Nichts gegen diese wundervolle Werk an sich, ich vergebe hier nur 3 Sterne für diese Zusammenstellung aus folgenden Gründen:

- der Sound ist nur englisch 5.1, ansonsten in allen anderen Sprachen Mono obwohl mit HiFi beworben (was nur teilweise stimmt)
- 5 DVD und letztendlich ist der Film nur auf 4 davon, es wurde so einiges gekürzt!
Beispiele (Achtung, eventuell Spoiler!):
-> die Auswahl seiner 200 Samurai und die zur Wahlstellung des exkommunizierten ehemaligen Jesuiten-Samurai als Gefolgsmann (fehlt komplett)
-> am Ende schenkt Toranaga die Dame Kiku an Blackthorne, welcher von der wahren Liebe der Dame und Omi weiß und die Schenkung großmütig an Omi weitergibt (ein Happy-End, was es so auch nicht im Buch gab, dennoch eine tolle Idee ist) - fehlt leider auch komplett

Die Abzüge also nur wegen dem unzeitgemäßen Ton und wegen der unnötigen Kürzung des Materials.

UPDATE:
Mein alter Player hat einfach einige Teile übersprungen und dabei keinen Fehler und auch sonst nichts angezeigt (Kopierschutzproblem?).
Auf einem anderen Gerät lief es dann.
Somit stimmt die angemerkte Kürzung nicht, es ist alles da und ich korrigiere meine Bewertung von 3 auf 4 Sterne.


2x 2 GB DDR2 Speicher Hynix, PC6400 800 MHZ Bandbreite , 240 polig, Arbeitsspeicher , AMD , VIA , SIS und nForce kompatibel
2x 2 GB DDR2 Speicher Hynix, PC6400 800 MHZ Bandbreite , 240 polig, Arbeitsspeicher , AMD , VIA , SIS und nForce kompatibel
Wird angeboten von CM3-Computer OHG
Preis: EUR 19,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verkäufer täuscht Kunden mit seiner Beschreibung - Speicher nicht Intel kompatibel (ohne irgendeine Angabe!), 16. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sowas habe ich noch nie bei Amazon erlebt - dieser Verkäufer ist rotzfrech.

Die Speicher funktionieren nicht, da sie nicht Intel kompatibel sind - was jedoch so nicht angegeben ist und erst erkenntlich wurde, als die Riegel bei mir eingetroffen sind und ich den Aufkleber auf den Speicherbausteinen entdeckte. Oha!
Die Dinger funktionieren logischerweise nicht, der PC bootet immer wieder neu und kommt über den BIOS start nicht hinaus.
Also zurückgesendet und dies auch noch auf eigene Kosten.

Da kommt heute eine Mail von einem Azubi(!) mit folgendem Wortlaut (Zitat):

"Sehr geehrter Herr XXXX,

hiermit bestätigen wir den heutigen Eingang Ihrer Rücksendung.

Aufgrund der Inkrafttretung der neuen EU-Verbraucherrichtlinie 2011/83/EU (VRRL) zum 13.06.2014 ist die formlose Rücksendung oder die Annahmeverweigerung Ihrer Bestellung nicht mehr als Widerruferklärung ausreichend.
Desweiteren sind die Rücksendekosten von Ihrer Seite zu tragen. Im Falle einer Annahmeverweigerung werden wir das Rücksendetransportentgeld in Höhe von 4 € in Abzug bringen."

Wow! Ich habe sehr wohl die Gründe für die Rücksendung angegeben und habe dies auch schriftlich.
In der Firma scheint aber niemand lesen können zu wollen - dafür glauben sie zu wissen, wie sie sich vor der Rücknahme drücken können. Die wollen mir diesen Speicher tatsächlich wieder zuschicken!

Werden wir noch sehen, ich gebe den Fall an das Amazon-Kundencenter weiter und zur Not gehts über eine Anzeige vor Gericht.

Fazit:
Finger weg liebe Leute - das ist unterste Kanone!
Die Speicher sind unvollständig deklariert (sind inkompatibel zu Intel, dies ist NICHT ersichtlich) und der Verkäufer versucht es mit biegen und brechen. Funktionieren tun sie auch nicht, die Ware ist unbrauchbar für mich.
Diesen Ärger mit denen muss man nicht haben, lieber sein lassen...

Wer bestellt sollte sich noch einen Screenshot mit der Produktbeschreibung machen (hab ich auch) um dann nicht auf die Nase zu fallen.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 8, 2014 5:03 PM MEST


Samsung Galaxy Note 10.1 p605 2014 Edition Tablet (25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher, LTE, Android 4.3) weiß
Samsung Galaxy Note 10.1 p605 2014 Edition Tablet (25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher, LTE, Android 4.3) weiß

26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine Empfehlung, 22. Dezember 2013
Ich habe die LTE Version nun 3 Wochen gehabt, bin schwer enttäuscht und habe es zurück gegeben.
Ein derart langsames und träges Gerät hatte ich einfach nicht erwartet, flüssiges Arbeiten unmöglich!
Anfangs konnte ich darüber hinwegsehen – aber mit der Zeit kam ich mir nur noch veralbert vor.

S-Note öffnen und einfach mal die 3 vorinstallierten Beispiele ansehen - ein absoluter Alptraum (dies kann jeder in den öffentlichen Märkten ausprobieren). Die Ladezeit der App nicht unter fünf Sekunden für ganze drei Bildschirmseiten - Respekt.
Seitenwechsel nicht unter 3 Sekunden - wtf? Omg.
Ich habe selber hin und wieder was gezeichnet, ab 5 Seiten im S-Note dauert der Seitenwechsel auch minimal 5 Sekunden. Flüssiges arbeiten geht mit der Softweare einfach nicht.

Von den angepriesenen 3 GB RAM sind nur knapp mehr als die Hälfte verfügbar, der Rest ist mit Android (ist OK, da unvermeidbar) und jeder Menge Bloatware zugepflastert. Hinzu kommen noch aktivierte Dienste, die sich nicht abschalten lassen und z.B. Anbindung an Drucker versprechen (Epson und HP) die man nicht hat, oder zumindest doch wohl nicht beide. Traurig…

Der absolute Oberwitz ist für mich wohl der fehlende USB-3 Anschluß, den das Note 3 hat, das Tablet jedoch nicht. Ladezeit war mehr als 5h bei mir!
Aber schon im neuen Jahr kommt ja die "Pro Variante" des Tablets raus und hier merkt man ganz deutlich, wie Samsung versucht auf jeder Hochzeit zu tanzen und es dabei aber niemandem mehr wirklich Recht machen kann. Das Gerät ist neu rausgekommen und bereits veraltet.
Die Software ist so unterirdisch schlecht und die sehr schnell wechselnden Gerätegenerationen verhindern natürlich, dass da auch mal ernsthaft nachgebessert wird.
1. Quartal 2014 kommen schon wieder 4 neue Tablets - mit Updates wird hier wohl nichts mehr glattgebügelt werden. Die Ankündigungen "dies wird wohl mit einem Update verbessert" stammen allesamt nicht von Samsung sondern von Testern, die nur allzu gerne ein "rettendes Update" hätten.

S-Pen
Der mitgelieferte Stift ist an der Spitze mehr gummiert als beim Note 3 und gleitet nun überhaupt nicht mehr über das Display, fühlt sich an wie ein Radiergummi auf Glas. Es macht keine Freude mehr. Der Stift des Note 3 hingegen gleitet sehr gut auf dem Tablet.
Zeichnen geht an sich sehr gut, jedoch hängt auch hier sehr oft die Ausgabe der der Eingabe hinterher.
Das geht insgesamt beim Note 3 sehr deutlich besser.

Zur TW Performance:
"Lösungen" wie "andere Launcher installieren" sind doch keine Lösungen - bestenfalls Krücken ...
Die an sich potente Hardware wurde mit grotenschlechten TW verheiratet. Das ist so schon langsam und da dies noch nicht reicht, werden noch mal gut 100 Apps fest vorinstalliert - die teilweise durchaus alle ihren Sinn haben, aber die doch nur der geringste Teil aller Benutzer braucht.
Deinstallieren? Pustekuchen! Die angebliche Freiheit von Android wird immer mehr kastriert.
Die viele Bloatware - bei dem Preis - empfinde ich fast als Nötigung.
Ich muss ein Gerät rooten um es performanter zu machen?
Wer das wirklich glaubt, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
In der Kaufversion ist das Tablet nicht zu empfehlen für Benutzer die ein flottes Arbeitsgerät suchen, aber ohne root-Erfahrung sind.

Samsung meint wohl hier - viel bringt viel - und ganz viel muss ja dann auch ganz viel bringen.
Rooten wird mit immer mehr Tricks erschwert, warum eigentlich? Ach ja, wir sollen immer neu kaufen.

Mein Eindruck - auch wenn hier viele 5 Sterne geben und es anders sehen:
Preis und Leistungen stimmen hier nicht!
Der Fokus von Samsung ist wohl folgender gewesen: "Kleine Verbesserung des Note 10.1" was in Teilen durchaus gelungen ist:
- Display
- Speicher
- CPU
- LTE
Jedoch ist da noch sehr viel Luft an wichtigen Stellen und genau diese Lücke soll dann wohl die Pro-Version füllen.
Diese Version des Tablet ist ein Stiefkind von Samsung und dies merkt man an fast allen Eigenschaften.

Fazit:
Ich bin gespannt ob es Samsung mit der Pro-Version besser macht und warte auf die nächste Generation. Das Ding hier ist nichts für mich.
Hoffentlich "bemerken" auch andere Hersteller, dass ein Stift durchaus ein Kaufkriterium sein kann und ziehen nach.
Samsung wird durch diese Politik immer mehr dem angebissenen Apfel ähnlich und für mich unattraktiv.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 23, 2014 3:33 PM CET


MagNector - Magnetic Nexus 10 Pogo-Ladekabel
MagNector - Magnetic Nexus 10 Pogo-Ladekabel

5.0 von 5 Sternen Schnelleres bzw. alternatives Laden, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit dem Ladekabel kann man deutlich schneller laden, in dieser Sache funktioniert es perfekt. Es sitzt gut, aber nicht allzu fest, so dass der Stecker sich beim hängenbleiben gut löst. Empfinde ich als sehr gut so. Der Stecker passt nur in einer Richtung, falsch dranklipsen geht also gar nicht erst.

Toll finde ich, dass ich mein Nexus 10 laden kann während ich mit dem USB-Adapter und dem XBox 360 Kontroller am daddeln bin. Dabei ist ja der USB-Port belegt und kann nicht zum laden verwendet werden, also eine gute und auch noch schnellere Alternative.

Das Kabel hätte gerne etwas länger sein können, aber sonst klare Empfehlung.


USB OTG (On-the-go) Y-Adapter für Samsung Galaxy S3 i9300 / S4 I9500 / Note N7000 / N7100 / Note 8.0 N5100 / N5110 / Google Nexus 7
USB OTG (On-the-go) Y-Adapter für Samsung Galaxy S3 i9300 / S4 I9500 / Note N7000 / N7100 / Note 8.0 N5100 / N5110 / Google Nexus 7
Wird angeboten von 1A Elektronik-Haus
Preis: EUR 7,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hält was es verspricht, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Kabel und die Stecker sind wertig verarbeitet.

Ich verwende es um an meinem Nexus 10 Tablet eine USB-Festplatte und hin und wieder einen XBox 360 USB-Controller anzuschließen. Dies klappt alles perfekt und wurde auch genau so erwartet beim Kauf.

Bin also vollkommen zufrieden, somit klare Empfehlung.


3m (Meter) - CSL - Micro HDMI (Typ D) auf HDMI (Typ A) | vergoldetes (High Speed) HQ Micro HDMI Kabel 1.4 a mit ECHT 3D & Ethernet Unterstützung | Full HD / HD Ready / 3D | 1080p / 2160p / 4K (Ultra HD)
3m (Meter) - CSL - Micro HDMI (Typ D) auf HDMI (Typ A) | vergoldetes (High Speed) HQ Micro HDMI Kabel 1.4 a mit ECHT 3D & Ethernet Unterstützung | Full HD / HD Ready / 3D | 1080p / 2160p / 4K (Ultra HD)
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 9,95

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Qualität für kleines Geld, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Kabel verwende ich mit meinem Nexus 10 Tablet um hin und wieder Spiele auf dem großen Fernseher genießen zu können.

Bild und Ton werden ausgezeichnet übertragen. Die Stecker sind hochwertig verarbeitet und sitzen fest und passgenau. Das Kabel macht insgesamt einen sehr hochwertigen Eindruck.

In dem von mir verwendetem Kontext kann ich das Kabel nur empfehlen.


Samsung Galaxy Note 3 Tasche Schwarz Real Echt Leder Brieftasche Hülle
Samsung Galaxy Note 3 Tasche Schwarz Real Echt Leder Brieftasche Hülle

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Besser sein lassen, teilweise Täuschung, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für diesen Preis kann man natürlich nicht allzu viel erwarten - was man hier auch nicht bekommt.

Positiv:
Die Hülle bringt eine Plastikschale auf der rechten Seite mit, in die das Handy reingedrückt wird und die das gesamte Gerät bis auf die Knöpfe und Anschlussstellen sicher umschließt. Das Handy sitzt sicher in der Passform.

Negativ (siehe Fotos)…
Wie man sehen kann passt die Oberseite leider überhaupt nicht bzw. liegt viel zu locker und kann nach oben oder unten verrutschen und auch der Verschluss schließt nicht bündig auf der Rückseite. Der Abstand ist viel zu weit, es schlabbert alles so vor sich hin – ist nichts Halbes, aber auch nichts Ganzes und erweckt überhaupt kein Vertrauen.

Hinzu kommt der extreme Chemiegeruch, der schon nach kurzem Berühren auf die Hände über geht.
Auch nach jetzt zwei Tagen riecht diese Hülle so stark, dass ich sie wieder in die Abstellkammer legen muss.

Mir scheint – aber dies ist vorerst nur Mutmaßung – nur die Innenseite ist mit hauchdünnem Spaltleder überzogen. Außen ist scheinbar PU-Leder bzw. ein Lederimitat. Dies teste ich noch, denn die Hülle ist derart nicht angepriesen und hier fühle ich mich etwas getäuscht.

Fazit:
Auch für wenig Geld – diese Hülle versagt, weil das Gerät nicht mal vernünftig abgedeckt werden kann und diese Hülle einfach einige Nummern zu groß ist. Kann ich leider nicht mit gutem Gewissen empfehlen!

_________________________
Nachtrag 06.10.2013:
Die Außenseite der Hülle ist nicht aus echtem Leder, sondern Lederimitat. Ich habe mal einen Streifen abgeschnitten und ein Feuerzeug dran gehalten, mit sehr deutlich sichtbarer Schmelz- und Tropfenbildung brannte der Streifen mit starker Rußbildung und ohne den erwarteten Geruch von verbranntem Leder. Die Innenseite besteht jedoch aus dem erwarteten Material.

Die Produktüberschrift "Samsung Galaxy Note 3 Tasche Schwarz Real Echt Leder Brieftasche Hülle" ist zumindest teilweise eine Täuschung, da nicht vollständig den Tatsachen entsprechend.
Dafür ziehe ich noch einen Stern ab.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Sony CMT-SBT100B Micro-HiFi-Anlage (DAB/DAB+, 50 Watt, CD-/CD-RW-Player, FM/AM, Bluetooth, NFC, USB), silber/schwarz
Sony CMT-SBT100B Micro-HiFi-Anlage (DAB/DAB+, 50 Watt, CD-/CD-RW-Player, FM/AM, Bluetooth, NFC, USB), silber/schwarz
Preis: EUR 190,99

106 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Micro-HiFi Anlage mit ausgezeichnetem Preis/Leistungsverhältnis, 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich hätte diese tolle Micro-Anlage 4,5 Sterne verdient - ist hier leider nicht zu vergeben.

Diese Anlage ist auf das Wesentliche reduziert und bietet - an ihrer Größe gemessen – einen ausgezeichneten Klang, der auch noch in gewissen Grenzen (dazu gleich mehr) verändert werden kann. Ich habe die Anlage aber eigentlich nur aus einem Grund gekauft – ich wollte unbedingt native Bluetooth und zwar in guter Qualität und ohne extra Empfänger hin basteln zu müssen. Auch sollte CD, USB, MP3, Analog-In (hier auf der Rückseite über 3.5 Klinke) und ein RDS Radio-Tuner mit UKW und DAB+ drin sein und – ganz wichtig – auch einen Kopfhörerausgang haben. Hat sie alles.
Die Anlage ist sozusagen ein richtig kleines Empfangswunder.

Internet-Radio brauche ich explizit nicht, dass mache ich über mein Android-Tablet und Bluetooth, denn dort habe ich meine Musik viel besser unter Kontrolle und kann auch jeden beliebigen Internet-Radiosender über Bluetooth kabellos streamen.

Bluetooth funktioniert hervorragend in ausgezeichneter Qualität, der verbaute Empfänger ist sehr hochwertig. Einmal Pairing gemacht und jedes meiner Geräte wird jederzeit erneut erkannt.
Ich wohne im typischen Berliner Altbau mit sehr massiven Wänden. Mit dem Tablet und Handy kann ich locker mehrere Meter weg gehen und trotz der Wand kommt nichts ins stocken. Erst ab etwa 7 Metern und 3 dicken Wänden kommen erste Aussetzer.
Das hängt allerdings auch etwas mit der Qualität des Senders zusammen. Ein uralt billig-Bluetoothstick am Notebook hatte schon Aussetzer bei etwa 2 Metern ohne Wand dazwischen – was aber eindeutig nicht Schuld des Empfängers in der Anlage sein kann.

DAB+ funktioniert prima und Radio ganz allgemein auch.
Die CD ist angenehm leise, macht keine Geräusche im Laufwerk.
MP3 werden sauber vom USB-Port und ebenfalls von CD wiederspruchlos abgespielt.
MP3 Titel können gespult werden, Titel bzw. MP3-Tags und Album-Namen werden angezeigt (sehr gut!) allerdings die Titelauswahl ist eine Geduldsprobe, doch dazu später mehr.

Der Klang kann in gewissen Grenzen über mehrere Funktionen verändert werden.
Zum einen wäre das „Bass Boost“, was bei Quellen mit wenig Bass doch noch mal einiges heraus kitzeln kann. Die Boxen dröhnen dann aber leicht wenn es zu viel wird.
Weiterhin, da ja leider keine mechanischen Klangregler mehr verbaut werden, kann man über die EQ-Funktion sowohl Bass als auch Treble zwischen 4 Stufen (-4, -3, -2, -1, 0, +1, +2, +3, +4) differenzieren. Immerhin, dies funktioniert sehr gut und ist für meine Bedürfnisse ausreichend.
Insofern klingeln oder rasseln die Boxen nicht und neigen – außer bei zu viel Bass – auch nicht zum übersteuern. Der Klang ist recht warm, was ich als sehr angenehm empfinde.

Ein weiteres tolles Feature ist NFC – mein Handy hat es, nur hatte ich bis dato keinen Anwendungszweck gefunden.
Funktioniert mit der Anlage wie folgt:
- Handy mit eingeschaltetem NFC auf die Anlage legen
- Wenn noch nie Bluetooth Pairing mit dem Gerät stattgefunden hatte, wird gefragt ob Pairing durchgeführt werden soll – durchführen lassen
- Andernfalls wird Bluetooth direkt beim Handy aktiviert (wenn nicht schon zuvor geschehen) und das Handy verbindet sich mit der Anlage ohne weiteres zutun
Sauber, ich lege nur noch kurz das Handy auf die Anlage und sobald der Stream läuft nehme ich es wieder weg.

Einziges und doch etwas ärgerliches Manko:
Keine Nummerntasten auf der Fernbedienung (siehe mein beigefügtes Foto).
Dies macht das Anspringen eines Titels auf CD oder einem USB Stick zur Geduldsprobe. Auch die Auswahl der gespeicherten Radiosender kann leider nur durch springen erreicht werden, das ist nicht Zeitgemäß und bringt letztendlich den Punktabzug. Ordner mit 1000 Liedern oder mehr sollte man dann doch besser per Bluetooth streamen – denn als MP3 geht das schlicht gar nicht oder man hat die Zeit sich umständlich einzeln durch die Orderstruktur zu hangeln...

Fazit:
Dennoch eine sehr gelungene Micro-Anlage mit gutem Klang und sehr guter Ausstattung.
Mit den kleinen Einschränkungen kann ich diese Micro-Anlage sehr empfehlen – Preis und Leistung stimmen hier sehr überzeugend.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3