Profil für Andreas Offenmüller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Offenm...
Top-Rezensenten Rang: 713
Hilfreiche Bewertungen: 4079

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Offenmüller "CasanOffi" (München)
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
FiiO E11 Kilimanjaro Kopfhörer Verstärker
FiiO E11 Kilimanjaro Kopfhörer Verstärker

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mächtig mehr Volumen für mobile Audioplayer!, 20. Januar 2012
Bei vielen guten Kopfhörern ist die Impedanz (Ohm) sehr hoch und dafür das Ausgangssignal mobiler Geräte zu gering.
Der FiiO E11 macht genau das, was er soll und er macht es gut - das Ausgangssignal für Kopfhörer verstärken!

Ich habe ihn mir in Verbindung mit einem L3-Dockkabel bestellt (was ich jedem iPod oder iPhone Besitzer empfehlen kann).
Das Dockkabel sorgt dafür, dass das Ausgangssignal vom iPod oder iPhone nicht über den Kopfhörerausgang, sonder eben über den Dockausgang kommt.
Die Klangqualität ist darüber (auch wenn es im Prinzip unlogisch klingt), hörbar besser.

Den Rest erledigt der E11 - er verstärkt das Ausgangssignal enorm gut, ohne den Klang zu verfälschen.

Man kann optional noch Equalizer und Bassverstärker aktivieren - was ich aber nicht empfehlen kann, weil dadurch das Klangbild eher verschlechtert wird.
Grundsätzlich muss man sagen, wenn eine Person relativ viel Geld für einen Kopfhörerverstärker ausgibt, dann DARF diese bei den Kopfhörern selbst nicht sparen!
Deshalb kann man davon ausgehen, wenn jemand Equalizer und/oder Bassverstärker braucht, sind die jeweiligen Kopfhörer sowieso nicht für deren Besitzer geeignet.

Zum FiiO E11 selbst wurde eh schon alles geschrieben.
Der Akku hält derzeit bei voller Ladung (Gain-Level: Low, ohne Zuschaltung von Equalizer oder Bass) ca. 20 Stunden.
Und da dieser leicht ausgewechselt werden kann, ist auch hier die Langlebigkeit des E11 gewährleistet - lobenswert!
In seiner Preisklasse ist der E11 einsame Spitze.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2012 9:26 AM CET


Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm Kopfhörer schwarz
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm Kopfhörer schwarz
Preis: EUR 139,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum für audiophile Menschen mit mittlerem Geldbeutel, 19. Januar 2012
Der Beyerdynamic DT-770 (250 Ohm) ist ein wahrer Traum auf dem Kopf und um die Ohren.
Optisch ist der Kopfhörer sowieso über alles erhaben, er sieht einfach nur geil aus :)

Der Tragekomfort ist wirklich unschlagbar.
Er ist sehr leicht, die Velourpolster sind einmalig weich, der Anpressdruck ist recht hoch, aber ohne dabei zu drücken.
Die Ohrschalen sind geräumig genug, um auch größeren Ohren nicht auf den Pelz zu gehen.
Allerdings sollte man schon sehr eng anliegende Ohren haben (wenig für Segelflieger geeignet)...

Die Verarbeitung ist, naja, halt Made in Germany.
Da wackelt nix, die Anschlüsse sind bombensicher, alles fühlt sich sehr hochwertig an..
Nur die Größenverstellung des Kopfbügels könnte etwas besser sein - entweder sollte es stufenlos gehen oder die Stufen sollten klar und fest eingeteilt sein. Hier ist es irgendwas mittendrin aber nix wirklich...

Die Klangqualität ist natürlich Geschmackssache.
Man sollte sein Gehör sowieso erstmal ein paar Tage und regelmäßig an den Klang neuer Kopfhörer gewöhen lassen.
Ich höre hauptsächlich Electro/Trance und Metal/Hardcore.
Die Höhen sind nicht überspitzt, die Mitten sind sehr voluminös und klar definiert, die Tiefen sind wunderbar druckvoll, aber trotzdem schön differenziert.
Der Bassdruck ist schon bei sehr niedrigen Lautstärken beeindruckend, wird bei hohen Laustärken aber nicht unangenehm - tolle Technik!

Man muss bedenken, dass die 250 Ohm Variante eigentlich nur über eine Heimanlage betrieben werden sollte, weil diese von einem Verstärker ordentlich bedient wird.
Wer den DT-770 Pro an einem mobilen Player betreiben will, der sollte sich lieber die 80 Ohm Variante zulegen, da der 250er darüber viel zu wenig Power bekommt.
Außer natürlich, man will sich sowieso einen Kopfhörerverstärker zulegen, dann ist wieder die 250er zu empfehlen.

Ein wenig schade ist es, dass bei einem so hochwertigen Kopfhörer in dieser Preisklasse nichtmal ein kleines Etui oder zumindest ein Stoffbeutel beiliegt, schließlich ist die 80 Ohm Variante auf mobile Nutzung ausgelegt.
Aber da verhält es sich halt typisch Made in Germany - alles super, aber Extras gibt's nur gegen Aufpreis ;)


Beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm Kopfhörer
Beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm Kopfhörer
Preis: EUR 139,00

5.0 von 5 Sternen Ein Traum für audiophile Menschen mit mittlerem Geldbeutel, 19. Januar 2012
Der Beyerdynamic DT-770 (80 Ohm) ist ein wahrer Traum auf dem Kopf und um die Ohren.
Optisch ist der Kopfhörer sowieso über alles erhaben, er sieht einfach nur geil aus :)

Der Tragekomfort ist wirklich unschlagbar.
Er ist sehr leicht, die Velourpolster sind einmalig weich, der Anpressdruck ist recht hoch, aber ohne dabei zu drücken.
Die Ohrschalen sind geräumig genug, um auch größeren Ohren nicht auf den Pelz zu gehen.
Allerdings sollte man schon sehr eng anliegende Ohren haben (wenig für Segelflieger geeignet)...

Die Verarbeitung ist, naja, halt Made in Germany.
Da wackelt nix, die Anschlüsse sind bombensicher, alles fühlt sich sehr hochwertig an..
Nur die Größenverstellung des Kopfbügels könnte etwas besser sein - entweder sollte es stufenlos gehen oder die Stufen sollten klar und fest eingeteilt sein. Hier ist es irgendwas mittendrin aber nix wirklich...

Die Klangqualität ist natürlich Geschmackssache.
Man sollte sein Gehör sowieso erstmal ein paar Tage und regelmäßig an den Klang neuer Kopfhörer gewöhen lassen.
Ich höre hauptsächlich Electro/Trance und Metal/Hardcore.
Die Höhen sind nicht überspitzt, die Mitten sind sehr voluminös und klar definiert, die Tiefen sind wunderbar druckvoll, aber trotzdem schön differenziert.
Der Bassdruck ist schon bei sehr niedrigen Lautstärken beeindruckend, wird bei hohen Laustärken aber nicht unangenehm - tolle Technik!

Die Lautstärke über einen MP3-Player (iPhone 4, ohne Equalizier) ist ausreichend, gleiches gilt über ein Laptop (MacBook Pro + Fidelia, ohne Equalizer).
Für Personen, die sich gerne Lautstärken an der Schmerzgrenze geben wollen, könnte er allerdings über einen mobilen Player zu leise sein.
In dem Fall sollten diejenigen über einen guten Kopfhörerverstärker nachdenken - aber in dem Fall würde ich dann dringend empfehlen, sich die Beyerdynamic DT-770 Pro 250 Ohm Variante zu besorgen.
Gleicher Preis, bessere bzw. feinere Klangqualität, aber noch wesentlich leiserer als die 80 Ohm Variante.
Außerdem kann die 250 Ohm Variante ihr Stärken noch besser an einer Heimanlage ausspielen.

Ein wenig schade ist es, dass bei einem so hochwertigen Kopfhörer in dieser Preisklasse nichtmal ein kleines Etui oder zumindest ein Stoffbeutel beiliegt, schließlich ist die 80 Ohm Variante auf mobile Nutzung ausgelegt.
Aber da verhält es sich halt typisch Made in Germany - alles super, aber Extras gibt's nur gegen Aufpreis ;)


Big BBQ Brat- und Steakpfanne aus Gusseisen 22,5 cm eckig geriffelte Bratfläche
Big BBQ Brat- und Steakpfanne aus Gusseisen 22,5 cm eckig geriffelte Bratfläche
Wird angeboten von ToCi Vertrieb - Alle Preise inkl. Mwst.
Preis: EUR 19,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Steakpfanne!, 30. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Steak-Fan braucht exakt ein Utensil, um glücklich werden zu können: eine Grillpfanne aus Gusseisen.
Jeder Hobbykoch, der sich gerne mal ein gutes und teures Stück Fleisch gönnt, der sollte es nicht in einer falschen Pfanne vernichten...

Zuerst war ich aufgrund des günstigen Preises und der geringen Größe ein wenig skeptisch.
Aber nach dem Auspacken war ich positiv überrascht - die Größe ist in meinen Augen ideal!
Die Pfanne ist gerade groß genug, um entweder ein richtig großes Steak, oder zwei kleinere Stücke aufzunehmen.
Und sie passt auch perfekt auf ein normal großes Kochfeld, wodurch man sogar Energie spart!

Die Verarbeitung ist tadellos, der Griff ist schön dick und liegt gut in der Hand und über den Abgießer kann man auch sehr leicht überschüssiges Fett entfernen, ohne mit einem Küchenpapier darin herumwischen zu müssen.

Summa summarum - eine tadellose Gusseisenpfanne zum günstigen Preis :-)


Kindle, 15 cm (6 Zoll) E Ink-Display, WLAN, Silbergrau
Kindle, 15 cm (6 Zoll) E Ink-Display, WLAN, Silbergrau

3.326 von 3.393 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Bücherwurm wird zum Kindleworm!, 13. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin nun 34 Jahre alt und lese Bücher, seit ich es gelernt habe.
Zu meinen Lieblingsgenres zählen Fantasy, Horror und SiFi.

Lange Zeit habe ich en Auge auf den Kindle geworfen.
Aufgrund der E-Ink-Technologie würde für mich sowieso nur der eReader von Amazon in Frage kommen.

Aber ich liebe Bücher und konnte mich aufgrund nostalgischer Gefühle nicht dafür entscheiden.
Auch weil die älteren Versionen des Kindle nie perfekt genug für mich waren. Das Keyboard ist in meinen Augen reine Platzverschwendung.
Als der neue Kindle ohne Keyboard und auch noch zu diesem Preis herauskam, konnte ich nicht mehr nein sagen...

Beim Auspacken musste ich bereits zum ersten Mal stutzen.
Zuerst versuchte ich, den Aufkleber vom Display zu ziehen, auf dem die Start-Anleitung gedruckt wurde.
Ich begriff erst nach einer ganzen Weile, dass die Start-Anleitung direkt auf dem Display erschien und kam mir ziemlich doof vor.
Es ist nahezu unfassbar, wie realistisch die Schrift dargestellt wird. Tatsächlich wie auf Papier gedruckt...

Trotz aller Vorfreude war ich immer noch skeptisch bezüglich des Lesekomforts.
Wie ich schon schrieb, ich liebe Bücher und konnte mir einfach nicht vorstellen, dass mir ein solches Gerät das gleiche Gefühl vermitteln kann wie ein Buch in der Hand.

Aber was soll ich sagen - bereits nach dem ersten (sehr langen) Leseabend bin ich unsterblich in den Kindle verliebt.

Beim Lesen im Bett oder im Sessel werde ich immer schnell müde, mit dem Kindle passiert mir das nicht!
Man muss es nicht zwingend in der Hand haben, um es offen zu halten wie ein Buch.
Man benötigt nicht beide Hände, um die Seiten umzublättern.
Es ist leichter als ein dickes Taschenbuch, geschweige denn im Vergleich zu einem Hardcover-gebundenen.
Die Augen bleiben völlig entspannt, die E-Ink-Technologie ist wirklich sagenhaft!

Unterm Strich macht einem der Kindle das Lesevergnügen deutlich (!) komfortabler und man merkt bereits nach der ersten Seite nicht mehr, dass man anstatt einem Buch ein technisches Gerät in Händen hält. Man hat sozusagen immer seine komplette Bibliothek dabei hat, was besonders für die Leser praktisch ist, die gerne auch mal zwei, drei oder noch mehr Bücher parallel lesen möchten.

Zur Display-Technik wurde schon alles geschrieben.
Wer sich hier über zu langsames Umblättern (für welche Augen soll das zu langsam sein?) oder das berühmte Blinken beim Umblättern (was nur einen Bruchteil einer Sekunde dauert) aufregt, der würde sich wohl auch im Schlaraffenland beschweren, dass es dort zu warm sei und dass es zu viel Essen und Nackte gäbe.....

Kurzum, ein eingefleischter Bücherwurm und -liebhaber verabschiedet sich von Regalen, die aus den Nähten platzen und wird zum absoluten Kindleworm!

Zu guter letzt aber noch ein Punkt, der mir SEHR sauer aufgestoßen ist:

Amazon richtet "freundlicherweise" den Kindle bereits für das Käuferkonto ein.
Das mag für absolute Technik-Noobs, die sich mit der Materie garnicht auskennen, vielleicht hilfreich sein.
Aber rein aus Sicherheitsgründen darf das nicht sein!
Warum? Weil man den Kindle nach dem Auspacken nur noch mit dem Internet verbinden muss und dann ungehindert über das Käuferkonto einkaufen kann.
Keine Passwortabfrage - keine Sicherheitsmaßnahmen - garnichts!
Was, wenn das Päckchen nicht beim eigentlich Käufer ankommt? Was, wenn die Post das Päckchen im Nirvana verschwinden lässt?
Allein schon aus dem Grund, weil die umweltfreundliche Verpackung alles andere als diskret ist und eindeutig auf den Inhalt hinweist....

Ich vergebe trotzdem 5 Sterne, weil der dieser Umstand nichts mit der Qualität des Produkts zu tun hat.
Aber hier muss Amazon eindeutig nachbessern und wenigstens eine erst/einmalige Passwortabfrage einrichten!
Kommentar Kommentare (34) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 18, 2014 9:27 AM MEST


A Game of Thrones 4-Book Bundle: A Song of Ice and Fire Series: A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, and A Feast for Crows
A Game of Thrones 4-Book Bundle: A Song of Ice and Fire Series: A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, and A Feast for Crows
Preis: EUR 17,69

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis-/Leistung sehr gut - Qualität ausreichend, 5. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu den Geschichten wurde schon alles geschrieben und gesagt, hier muss ich meinen Senf nicht auch noch hinzugeben.

Für alle Leser, die der englischen Sprache mächtig sind, kann ich diese Buchreihe wärmstens empfehlen.
Die deutsche Übersetzung ist zwar gut, aber reicht nichtmal im Ansatz an das Original heran.

Dass die Taschenbücher in einem Schuber daherkommen, ist positiv zu vermerken.
Aber Freunde von schönen Layouts und qualitativ hochwertigen Büchern müssen gewarnt sein.

Der Schuber ist nach der TV-Serie gestaltet, was mir persönlich garnicht gefällt.
Die Bücher selbst sind mit minderwertigem Papier verarbeitet. Es ist fast schon recycling-grau und sehr dünn.
Der Text ist klein und sehr eng gedruckt, aber daran gewöhnt man sich.

Leser, die ein Taschenbuch sowieso im Keller verschwinden lassen, dürfen hier ohne Bedenken zugreifen, da das Preis-/Leistungs-Verhältnis unschlagbar ist.
Sammler, denen ein Preis für ein schönes Buch im Regal nie zu hoch sein kann, sollten lieber zur orginalen Fassung greifen.


Spyder3Express
Spyder3Express

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert für DVDs/Blurays und Spiele!, 21. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spyder3Express (Zubehör)
Nachdem schon viel über die Sinnhaftigkeit eines kalibrierten Monitors für die Bildbearbeitung geschrieben wurde, hier noch ein paar Infos:

Für Filme und Videospiele ist das Ergebnis überwältigend.

Die Tiefen sind schön schwarz und die Lichter wunderbar weiß.
Die Übergänge zwischen Viertel-, Mittel-, und Dreivierteltöne sind wunderbar weich, ohne Abrisskanten.
Besonders im Lichter- und Viertelton-Bereich sieht man sehr viel Modulation.
Im Übergang zwischen Dreiviertel- und Tiefentöne kann es zwar sein, dass manchmal etwas Zeichnung verschwindet.
Aber das kommt eignetlich nur bei DVDs mit schlechter Bildqualität zu tragen.

Die mitgelieferte Software ist zudem für Mac OS X und Windows auf CD.
Bei der ersten Installation muss die Seriennummer eingegeben werden, wodurch man einen Lizenzcode erhält.
Mit diesem Code kann die Software anschließend auf beliebig vielen Systemen aktiviert werden.

Fazit:
Der Spyder3Express ist nicht nur für die semiprofessionelle Bildbearbeitung geeignet.
Für jeden Film- und Spiele-Fan ist die Kalibration des Monitor absolut empfehlenswert!


Fussball Manager 11
Fussball Manager 11
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 7,99

8 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Begeisterung pur! FM11 for life!, 11. März 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fussball Manager 11 (Computerspiel)
Mein letzter Fussball-Manager stammt noch aus der Windows 95 Zeit.
Der gute alte Bundesliga Manager Professional...

Nun war es endlich mal wieder an der Zeit, mir einen aktuellen Manager zuzulegen.

Technisch gesehen wurde schon viel über Bugs geschimpft.
Nun, mir sind noch keine aufgefallen, offensichtlich wurden der Großteil mit dem aktuellen Patch behoben.

Desweiteren wird hauptsächlich auf die unzureichenden Neuerungen zum Vorgängen geschimpft.
Nun, das mag schon stimmen - wenn sich die Neuerungen rein auf optische Kleinigkeiten und die Jahreszahl auf der Verpackung beschränken, dann hinterlässt sowas natürlich den typischen EA-Nachgeschmack.

ABER: Wenn der letzte FM10 schon sehr gut war und sich beim FM11 Kleinigkeiten verbessert haben - ist er deshalb schlecht? Muss man hier gleich die niedrigste Wertung zücken?
Nein, der FM11 ist ein fantastischer Fussball Manager mit viel Tiefgang.

Da ich besonders viel Wert auf eine realistische 3D-Match-Darstellung lege, war ich aufgrund der vielen schlechten Rezensionen skeptisch.

Aber ich kann die negativen Meinungen absolut nicht nachvollziehen.
Da wird von schlechter Spielintelligenz geschrieben, von langweiligem und unrealistischen Mittelfeld-Geplänkel, von schlechten Animationen, sinnfreien Spielzügen und fehlender Umsetzung von taktischen Vorgaben.

Nach einem langen Test frage ich mich ernsthaft, ob die Tester überhaupt eine Ahnung vom Fussball haben und ob diese jemals ein Spiel gesehen haben?

Die 3D-Match-Darstellung ist absolut fantastisch!
Die Animationen der Spieler ist halbwegs realistisch, die taktische Umsetzung klappt wunderbar und die Spielzüge und Einzelaktionen sind soweit nachvollziehbar.

Natürlich ist die Umsetzung nicht perfekt, aber wenn man bedenkt, dass der gesamte Ablauf rein KI-simuliert ist, ist das Ergebnis schon sehr beeindruckend.

Keine Ahnung, was die User hier erwarten.
Einen pausenlosen Schlagabtausch mit unzähligen wunderschönen Angriffen auf beiden Seiten?

Nein, die Darstellung ist weitestgehend realistisch und auch sehr spannend!
Mittelfeldgeplänkel ohne erkennbaren Zug zum Tor mit vielen Alibi-Rückpassen?
Ja! So ist eben Fussball :)
FM11 macht hier schon sehr viel richtig.
Da kann man schonmal zwei Augen zudrücken, wenn der Torhüter mal wieder unter plötzlich auftretender Blindheit leidet...

FM11 ist auf jeden Fall eine große Bereicherung meiner Spielesammlung und wird mich noch sehr lange unterhalten :)
5 Sterne!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 21, 2011 12:46 PM MEST


Adobe Photoshop Elements 9
Adobe Photoshop Elements 9

456 von 462 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mächtiges EBV-Tool - Preis/Leistung unschlagbar!, 23. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Adobe Photoshop Elements 9 (DVD-ROM)
Ich bin gelernter Reprohersteller (Neu-Deutsch: Mediengestalter) und arbeite seit fast 16 Jahren täglich mit Photoshop - begonnen mit der Version 2.5
Mittlerweile sind wir mit der aktuellen Adobe Creative Suite 5 bei Photoshop Version 12.0 angelangt.

Privat war mir Photoshop immer zu teuer und Elements hat mich, aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit, nie interessiert.
Was soll ein abgespecktes Bildbearbeitungs-Tool für weniger als 100 Euro schon taugen, wenn die "vollwertige" Version über 1000 Euro kostet?

Da ich mir eine neue Digitalkamera zugelegt habe und viel privat retuschiere, habe ich mir nun doch die kostenlose 30-Tage-Testversion von Photoshop Elements 9 angesehen.

Meine Erwartungen wurden mehrfach übertroffen!
Ich war vom Umfang und den Möglichkeiten schlichtweg von den Socken.
Elements 9 ist ein mächtiges EBV-Tool für, vergleichsweise, sehr wenig Geld.

Im Vergleich zum großen Bruder Photoshop wirken die weniger als 100 Euro fast wie geschenkt.
Natürlich fehlt Elements einige Features - aber was fehlt denn letztendlich wirklich?

Es sind einfach die Optionen, die für das professionelle Print-Gewerbe wichtig sind - auf die ein Hobby-EBVler gänzlich verzichten kann.

Da wäre z. B. die fehlende Möglichkeit, im druckfähigen CMYK-Modus zu arbeiten.
Für den professionellen Druck unabdingbar - für den privaten Gebrauch verzichtbar.
Es fehlt z. B. die Gradationskurve - das ist schmerzlich, aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten (z. B. Tonwertkorrektur).
Es fehlt ein Maskierungsmodus - auch das kann man für den privaten Gebrauch verkraften, weil man sich durchaus anders behelfen kann.

Das sind natürlich nur ein paar Beispiele - aber unterm Strich fehlen nur Dinge, die man tatsächlich für die Druckproduktion benötigt.

Jedem Endverbraucher, der viel Ahnung von Photoshop hat, kann ich Elements 9 ans Herz legen.
Hobby-Fotografen werden sich besonders über viele Kunst-Filter und Effekte freuen.

Hier kommt der Knackpunkt - man braucht sehr viel Erfahrung mit Photoshop, wenn man Elements 9 gänzlich nutzen möchte. Es gibt natürlich viele Schulungsvideos im Netz, aber letztendlich zählt bei der Bildbearbeitung vor allem die Erfahrung.
Vieles kann man selbst herausfinden, es gibt unzählige Möglichkeiten, die man nur durch den intensiven Gebrauch erlernen kann.

Elements ist kein selbsterklärendes Programm!
Man muss enorm viel Geduld und Zeit investieren, um alles aus diesem Programm herausholen zu können.

Wenn man von berufswegen her sowieso nahezu alles über Photoshop weis, kann man sich entspannt zurücklehnen und freuen, was Elements 9 für wenig Geld bietet.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 14, 2011 5:17 PM MEST


Hama Leuchtpult LP-555 5000 K
Hama Leuchtpult LP-555 5000 K

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Preis/Leistungs-Verhältnis!, 12. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama Leuchtpult LP-555 5000 K (Zubehör)
Ich war auf der Suche nach einem kleinen Leuchtpult, dass sowohl mit Netzadapter als auch mit Batterie betrieben werden kann.
Zudem sollte es trotz der minderwertigen Energiequelle (Batterie) ein gleichmäßig und hell ausgeleuchtetes Lichtfeld bieten.

Bisher bin ich voll und ganz zufrieden.
Die Ausleuchtung ist absolut gleichmäßig und hell, das Lichtfeld ist sehr stabil und kann sogar ohne Bedenken als Unterlage zum Zeichnen verwendet werden.

Obwohl es sehr leicht ist, ist die Verarbeitung absolut zufriedenstellend und macht einen sehr stabilen Eindruck.

Fazit: für den kleinen Geldbeutel eine super Anschaffung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6