Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für G. Kiphard > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von G. Kiphard
Top-Rezensenten Rang: 1.966
Hilfreiche Bewertungen: 1647

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
G. Kiphard "gunter kiphard" (Euskirchen, NRW)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-27
pixel
Der Jesus-Deal
Der Jesus-Deal
von Andreas Eschbach
  Audio CD
Preis: EUR 9,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte 6 Sterne - ein mitreißender Geniestreich, 28. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Jesus-Deal (Audio CD)
Ich weiß gar nicht, wo ich bei der Kritik anfangen soll. Deshalb gehe ich zurück zum "Jesus Video", durch das ich Eschbachs Bücher kennen und lieben lernte. Das Jesus Video war eines der faszinierendsten Hörbücher (natürlich auch als Buch), die ich je gelesen habe. Was für ein grandioses Thema, was für eine phantastische Idee, was für umfangreiche Recherchen, einfach umwerfend.

Schon damals wünschte ich mir eine Fortsetzung - und jetzt kam sie mit dem Jesus-Deal. Da ist man erst einmal skeptisch, da man glaubt, dass die Faszination des ersten Buches nicht wiederholt werden kann. Warum nicht? Ich denke, ob Musik oder Bücher, es gehört eine unglaubliche Motivation und Kraft dazu, allein ein Meisterwerk zu schreiben, und je älter man wird und umso mehr man geschrieben oder komponiert hat, umso ausgelaugter werden die meisten.

Für den Jesus Deal trifft es überhaupt nicht zu. Als wäre Eschbach, Entschuldigung, selber wiedergeboren, hat er ein Buch geschrieben, das nicht nur auf demselben hohen Niveau wie das erste steht, sondern es in Sachen Dramaturgie, Recherche, Reichtum der Charaktere und letztlich auch die Aussagen um die Figur Jesus und zur Religion überhaupt, noch übertrifft. Ein unglaubliches Tempo wird hier gegangen, und zwar von der ersten bis zur letzten Seite, ohne Unterbrechung, was für eine herausragende schriftstellerische Leistung.

Und Eschbach beantwortet einige Fragen, die beim ersten Buch übrig geblieben sind, darauf gehe ich aber nicht ein, um dem Leser/Hörer die Spannung nicht zu verderben. Neben der unglaublichen Spannung und Phantasiereichtum gelingt es ihm, wichtige Charaktere aus dem ersten Buch ganz meisterlich weiter zu inszenieren, insbesondere die Figur von John Kaun. Hier wird nicht nur ein Charakter hervorragend dargestellt, sondern auch dessen Hintergründe, sein Wirken und seine Ambitionen. Und auf geradezu symbolische Art und Weise weiß Eschbach diese Figur auch noch mit der Geschichte Jesu, seinem Schicksal zu verbinden.

Professioneller geht Eschbach diesen zweiten Teil an, das merkt man auch an den Namen der im Roman vorkommenden Personen, kein "Eisenhardt" mehr, dieser Name gefiel mir überhaupt nicht. Aber nun weg von unwichtigen Details zu der eigentlichen Hauptfigur des Romans, Jesus selbst. Ich kann mich als Kind erinnern, wie sehr mich diese Figur in meiner Phantasie bewegt hat, und ich erinnere mich daran, dass ich die Phantasie hatte, Jesus zu verteidigen, als die Römer ihn aufgriffen. Wie ein Déjà-vu Erlebnis finde ich es in diesem Roman wieder. Und ich finde ein von Eschbach gezeichnetes Bild von der Figur Jesus, die meiner eigenen sehr nahe kommt. Ich kann mich mit den Beschreibungen sehr sehr gut identifizieren.

Was den Roman noch aufwertet ist, dass er nicht nur Spannung mit Physik (Zeitreise) verbindet, sondern zugleich eine sozialkritische Ebene hat, die vor allem in sehr realistischer Weise das Zerrbild der Kirche und fanatischer Christen entlarvt. Das ist einfach grandios, und auch das trifft genau meine eigene Meinung: der selbsternannte Christ widerspricht eigentlich in allem dem, was Christus selbst verkörperte oder lehrte: Toleranz, Liebe, Nachsicht. Wie viele selbsternannte religiöse Fanatiker sind sie das genaue Gegenteil, intolerant gegen das Leben (z.B. Homosexualität), gewaltbereit, menschenverachtend. Großartig, wie Eschbach das heraus arbeitet.

Und natürlich steht die Zeitreise im Mittelpunkt, etwas, dass man natürlich als logisch denkender Mensch ablehnen muss. Aber Eschbach zieht einen so tief in das Geschehen, dass man entweder gar nicht mehr darüber nachdenkt oder sich denkt, vielleicht ist so etwas ja doch irgendwie möglich.

Der Jesus Deal gehört zu den drei faszinierendsten Büchern, die ich je gelesen haben, das andere war das Jesus Video. Das 3. verrate ich nicht.

6 Sterne aber auch für Matthias Koeberlin, der Eschbach wie aus der Seele spricht und gar nicht mehr wegzudenken ist bei seinen Hörbüchern. Am ganzen Hörbuch fand ich nur einen einzigen Kritikpunkt, und zwar, dass es heute zu Ende war. Ich bin absolut begeistert von diesem Roman und bedanke mich bei meinem Lieblingsautor für diesen Geniestreich. Eschbach ist der absolute Meister, der das Phantastische mit Spannung auf einem sehr hohen literarischen Niveau verbindet. Und das wie auch der klare rote Faden und die fundierten Recherchen, hebt ihn meines Erachtens von einem mittlerweile doch eher wirren Dan Brown ab. Ab nicht ihm sondern Andrea Eschbach gehört der letzte Satz und noch einmal vielen Dank für dieses Werk. Ach, doch noch nicht der letzte Satz. Mit dem Buch ist jedoch das Jesus Thema abgeschlossen, eine weitere Fortsetzung ist weder notwendig noch sinnvoll, aber das wird der Autor sicherlich ähnlich sehen. Und ein weiteres Abenteuer in der Art von Quest wäre auch sehr schön.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 9, 2015 8:55 AM CET


The Endless River
The Endless River
Preis: EUR 9,99

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehört zu den 3 stärksten Floyd Alben überhaupt, 13. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Endless River (MP3-Download)
Rein zufällig habe ich vom neuen Album erfahren, las dann einige Kritiken und dachte, "das brauchst du dir nicht kaufen, klingt sicherlich so langweilig wie einige der Gilmoour Solo CD's, schlapp, langatmatig, kommerziell. Dann der erste Song, einer der stärksten Songs, einfühlsam, mystisch, man hat sich schon ins Boot gesetzt und beginnt die Fahrt, die dann leider nicht endlos sondern endlich ist, und mit einem genialen Louder than words endet. Das Album ist ohne Zweifel für mich das Beste der Nach-Waters-Ära, viel weniger kommerziell als z.B. The devision Bell. Ja und wenn ich aufgefordert würde, mich für 3 Floyd Alben für die Insel zu entscheiden, dann wäre sie neben Wish you were here und Dark side of the Moon dabei. So!!!

Was man so an schlechten Kritiken liest, da höre ich Überheblichkeit, dummes Geschwätz und Schlaumeirei heraus. Anstatt über die Vergangenheit zu philosophieren, habe ich mich einfach der Musik gewidmet und zugehört. Ich weiß noch, als ich als 11-Jähriger bei einem Schulkameraden, der einen Sennheiserkopfhörer hatte, ganz andächtig Shine on you.... gehört habe. Und gestern habe ich wieder die Kopfhörer aufgesetzt und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.Die CD klingt für mich wie ein Konzeptalbum, musikalisch wie aus einem Guss, werfen die verbliebenen Floyds noch einmal alles in die Waagschale, was ihre Musik ausgemacht hat. Man erkennt sofort, das ist Pink Floyd und sie klingen für mich frisch, inspiriert.

Experimentell und überraschend finde ich es auch, so an den Stellen, wo die Musik ins Orchestrale abdriftet mit bombastischer Orgelmusik beispielsweise. Die Stücke haben viel Gefühl, drücken die altbekannte Sehnsucht nach etwas aus, auch wenn natürlich die klagende Stimme von Waters fehlt und gerade in dieses Album so hervorragend hineingepasst hätte. Es hätte auch Filmmusik sein können, Science Fiction, Endzeitfilm, das passt doch zu Pink Floyd. Herausgekommen ist etwas gans Besonderes mit einer einmaligen Stimmung. Ja, noch 2 Songs mit Gesang wäre schön gewesen, aber dieses Album beendet die Floyd Ära auf höchstem Niveau. Wunderbar!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2014 9:52 PM CET


XCSOURCE ® Set Kit Satz 8 in 1 Lenkerhalter Saugnapf+ Brustgurt Kopfband+ 2x Joint+ 2x Schrauben für GoPro Hero 1 2 3 3+ 4 SJ4000 SJ5000 OS57
XCSOURCE ® Set Kit Satz 8 in 1 Lenkerhalter Saugnapf+ Brustgurt Kopfband+ 2x Joint+ 2x Schrauben für GoPro Hero 1 2 3 3+ 4 SJ4000 SJ5000 OS57
Wird angeboten von Shopready Europe
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Unschlagbares Preisleistungsverhältnis - gute Qualität, 8. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unschlagbares Preisleistungsverhältnis - gute Qualität, mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen. Besonders der Brustgurt gefällt mir gut, aber auch die anderen Teile.


Ultrasport Actionkamera UmovE HD60 inkl. Zubehör
Ultrasport Actionkamera UmovE HD60 inkl. Zubehör
Preis: EUR 72,42 - EUR 128,31

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis - Testvideo Action gemacht, 7. November 2014
Nicht jeder möchte so viel Geld für eine Actioncam ausgeben. Ich habe die Umove HD60, eine Actionkamera der Firma Ultrasport, getestet. Ein Einsteigermodell wohlgemerkt für nur 114 €. Dafür bekommt man sehr viel Zubehör, hat hinten einen kleinen Monitor und auch eine 16GB SD-Karte liegt dabei (ready-Modell). Auch die Bild- und fotoqualität lässt sich sehen. Ich habe dies beim Gleitschirmfliegen ausprobiert, schaut doch mal meinen Film auf der Paraglidingwebseite area28 an. Einzig der Ton, wenn die Cam im Schutzgehäuse ist, ist verbesserungswürdig. Mich stört es jedoch beim Fliegen überhaupt nicht, da ich sowieso nur Wundgeräusche höre. Fazit: Man bekommt viel für diesen Preis und ist mit einer Actioncam überall einsatzbereit.


Die Furcht des Weisen, Teil 1: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag
Die Furcht des Weisen, Teil 1: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag
von Patrick Rothfuss
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Niemals ein Platz neben Tolkien - Lanweilig, kindisch, nervtötend, 29. Oktober 2014
Nach dem ersten Teil, dem ich ohne Weiteres 5 Sterne gebe, habe ich mich auf den zweiten Teil gefreut. Der erste Teil ist ein außergewöhnliches Werk handelt: Phantasiereich, sprachlich wunderschön, einprägsame Charaktere und eine Geschichte, die nie langweilig wird - auch wenn die große Spannung ausbleibt.

Der 2. Teil kommt sehr schleppend ins Rollen, gewinnt dann etwas an Fahrt, ohne wirklich richtig spannend zu sein. Da wird hier und da etwas aufgebaut, aber es kommt dann letztlich zu nichts, nicht selten, weil sich der Held oder fast oft Antiheld Kvothe zu oft dumm, nein, dämlich, nein geht auch nicht, wie ein dummer Junge anstellt. Das gilt sogleich vollends für die Beziehung zu seinem Herzass Denna, nach 1 3/4 Büchern ist da immer noch nichts passiert. Da geht einem der Herr Kvothe doch heftig "auf den Geist", mit seiner Rücksichtnahme, Vorsicht, guten Manieren und Entschuldigungen, dann aber auch seinem Geschick, im richtigen Moment genau das Falsche zu sagen. Sieht Denna genauso, bravo Herr Autor, nicht mal die prüdeste Frau würde sich so eine, Entschuldigung "Flasche" wünschen.

Und dann geht es dermaßen radikal bergab, ab der Suche nach den Banditen im Wald, dass man gar nicht mehr hinhören möchte. Hörbar ist dem Autor im wahrsten Sinne des Wortes die Luft ausgegangen. Anstatt einen großen und interessanten Spannungsbogen zu spannen, wird die Suche nach den Dieben in einer derartigen Langatmigkeit dargestellt, dass ich irgendwann genervt von Kapitel zu Kapitel gesprungen bin. Wirklich grauenvoll und schade, hoffentlich wird der 3. Teil wieder besser.

Ich glaube, der Autor hat einen ausgeprägten Sinn für Romantik, phantasiereich ist er auch, aber seine Ressourcen kann er nicht richtig zur Geltung bringen. Und schlimm ist, dass er fast nicht in der Lage scheint, etwas Spannendes aufzubauen. Er verliert sich in Kleinigkeiten und da ist bereits der auch schon etwas langatmige Vorspann beim Herrn der Ringe im Reich der Hobbits noch spannender. Anstatt etwas über die absolut uninteressanten Gewogenheiten des Waldläufers Tempi zu hören, etwas über seine Gestik zu erfahren, möchte man doch mehr über die Chandrian und die Amyr hören (sicherlich falsch geschrieben). Stattdessen ist die actionreichste Szene die, wo der ja so gewandte Tempi im Wirtshaus einen Betrunkenen niederschlägt. Und davon soll ein Film gemacht werden? Welche Szenen will man denn da auswählen?

Wer diesen Roman mit Toklkiens Herr der Ringe auf eine Ebene stellen will, der weiß überhaupt nicht, wovon er redet. Herausragend ist einzig der Sprecher Stefan, Kaminski.


deleyCON faltbarer Tablet Ständer, schwarz
deleyCON faltbarer Tablet Ständer, schwarz
Wird angeboten von toppreis321
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung sehr gut, funktionell, für Tablets evtl. zu klein., 24. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein funktionelles "Stück Plastik", das tut, was es soll. Für den Preis absolut ok. Es ist durchdacht, leicht einzustellen und recht klein. Für Tablets weiß ich nicht, ob es nicht zu klein ist, für meine Handys passt es gut. Verrutscht nicht durch arretierbaren Ständer. Sieht nicht mal schlecht aus, ist aber durch das Plastik sicherlich kein Desigenrstück.


TuneUp 2015 (1 Platz)
TuneUp 2015 (1 Platz)

51 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht Lizenzabzocke - lieber bei 2014-Version bleiben, 21. September 2014
Rezension bezieht sich auf: TuneUp 2015 (1 Platz) (CD-ROM)
Tuneup war einst ein tolles Tool. Nun hat AVG das Ganze übernommen und man hat sich wohl in erster Linie Gedanken darüber gemacht, wie man den Leuten am besten das Geld aus den Taschen ziehen kann. Umständlich die neue Kommandozentrale, über die Tuneup geladen werden muss. Lizenz hat man dann nur für ein Jahr, früher konnte man das Setup beliebig selbst aufspielen, sogar auf mehreren PC'S und konnte es solange verwenden wie man wollte. Damit macht man nun Schluss. Und eine zusätzliche Frechheit, die neue Version enthält überhaupt keine Neuerungen. Ich habe nun alles wieder deinstalliert, mit Winoptimizer 11 die Registry gereinigt und mir mein Tuneup 2014 wieder geladen - alles bestens. Und ich habe natürlich innerhalb der 30 Tage gekündigt, das sollte ihr auch machen, wenn ihr mit dem Produkt genau so unzufrieden seid wie ich. Eine Schande das Ganze.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2014 2:18 PM MEST


Composite Case Scout Schwarz für Samsung Galaxy Note 2 N7100
Composite Case Scout Schwarz für Samsung Galaxy Note 2 N7100

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser kann ein Handy nicht geschützt werden, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer sich über die Größe muckiert, dem muss man sagen, das dies halt der Preis ist für einen wirklich hochwertigen Schutz, der von der Qualität (Verarbeitung, Material) und dem Konzept (Form) auf der ganzen Linie überzeugt. Ich war zunächst etwas vom Preis abgeschreckt, dachte dann aber an das zersplitterte Display einer Bekannten, der ihr Handy herunter gefallen war. Wenn man überlegt, was man für ein teures Handy bezahlt, sollte man dann auch übelegen, wie man es optimal schützen kann. Das ist hier gegeben, wenn man zugleich zusätzlich den besseren Displayschutz Tempered Glass Hartglas Displayschutz (auch Amazon) bestellt. Also rund 36 € für den Schutz, das ist nicht wenig.
Aber das Design wird nicht unbedingt jedem gefallen. Es gibt dem Handy etwas "Outdoormäßiges", Klotziges, das auf Kosten des Smartdesings geht. Und das will nicht jeder. Mir gefällt es und ich weiß mein Handy nun recht gut geschützt, gutes Gefühl.


Tempered Glass Hartglas Displayschutz für Samsung Galaxy S3 mini I8190 nur 0,3mm dünn, 9H *2.5D round edge*
Tempered Glass Hartglas Displayschutz für Samsung Galaxy S3 mini I8190 nur 0,3mm dünn, 9H *2.5D round edge*
Wird angeboten von Tradelis
Preis: EUR 6,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiger Schutz, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf den ersten Blick ist das Teil sehr hochwertig und unterscheidet sich in hohem Maße von Billigschutzfolien, die blasen werfen, verschmieren, verkratzen und dann schnell ihren Geist aufgeben. Nach gründlicher Reinigung unter Lampe (dann noch mal trocken drüber pusten, um Staub zu entfernen), Display einfach aufgesetzt und es hat sich völlig ohne Blasen auf das Handy gelegt. Das Material ist glasklar (2. Vorteil) und hart und schütze damit das Handydsiplay ausgezeichnet. Der Langzeittest wird zeigen, wie es dann aussihet und ob sich nicht Staub oder Feuchtigkeit an den Rändern absetzt bzw. eindringt. Zusammen mit der Schutzhülle mumbi X-TPU Schutzhülle (acuh amazon) ein sehr wirksamer Handyschutz für insgesamt ca. 16 €. Das sollte es einem wert sein.


Cabin Max Rucksack, geeignet als Handgepäck im Flugzeug, großer Reiserucksack mit 44 Litern Fassungsvermögen!
Cabin Max Rucksack, geeignet als Handgepäck im Flugzeug, großer Reiserucksack mit 44 Litern Fassungsvermögen!
Wird angeboten von Wohnen & Reisen
Preis: EUR 49,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber zu teuer, 11. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die vorteile dieses Produktes, sehr leicht und genau Maße für Flugzeuginnenraum, muss man teuer bezahlen. Ein Artikel, der eigentlich nicht mehr als 18 € kosten dürfte. Aber wer sucht schon nach einem billigeren Produkt und misst dann die Maße nach. Von daher insgesamt ok.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-27