Profil für manchmal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von manchmal
Top-Rezensenten Rang: 1.610.977
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
manchmal

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lost (Ltd Digipak)
Lost (Ltd Digipak)
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen magic, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Lost (Ltd Digipak) (Audio CD)
Bereits vor einigen Wochen habe ich mir Trentemøller's neues Album "Lost" gekauft. Irgendwie schien mir die musikalische Arbeit des dänischen Produzenten bisher immer ein großer Erfolgsgarant zu sein, umso gespannter war ich, was mich auf seinem neuesten Werk erwartet. Vorweg: musikalisch kommt hier ein deutlicher Zeigefinger in Richtung Shoegaze und Rock. Ich muss gestehen, dass mir einige Titel erst beim mehrmaligen Hören in die Ohren gingen, aber dann mit einer gewaltigen Wucht! Großartig, und wie erfreut ich bin über die Hommage an ganz große Künstler - Mazzy Star, The Cure, Depeche Mode, das hört man deutlich raus, wie beispielsweise bei dem Song "Constantinople", wo es sogar ein wenig psychedelisch zugeht! Kann so etwas live mit Band auf der Bühne funktionieren? Gott sei Dank hatte ich die Chance, dies neulich im Astra in Berlin zu erfahren. Was für ein Erlebnis und die wundervolle Sängerin Marie Fisker, die alle Stücke gesanglich übernimmt (auch beispielsweise den Part von The Drums Sänger Jonny Pierce - "Never Stop Running") überzeugt mit einer unglaublichen Bühnenpräsenz und ihrer markanten Stimme. Und ein eifriger gutgelaunter Trentemøller dazwischen. Was für eine Stahlkraft! Nach dem Konzert hab ich mir "Lost" noch auf Vinyl gekauft und der äußerst sympatische und liebenswerte Däne Trentemøller hat mir das edle Stück sogar signiert. Freude kann so einfach sein


Krötenmord: Kriminalroman mit Elektroauto-fahrenden Kommissaren
Krötenmord: Kriminalroman mit Elektroauto-fahrenden Kommissaren
von Stephan Schwarz
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,95

5.0 von 5 Sternen überraschender lesespaß, 6. Juli 2012
Vielen Dank an den Autor! Ich hatte wirklich Spaß beim Lesen. Teetrinkende Kommissare, Verbrechen, Liebe, Leidenschaft und mafiöse Seilschaften: alles was eine gute Krimilektüre haben sollte. Als eingefleischter Krimifan schätze ich es sehr, geschickt auf falsche Fährten gelockt zu werden, die ich trotz Leseerfahrung nicht sofort durchschaue. Die Verknüpfung der Handlunsgfäden und jede Menge überraschende Wendungen sind dem Autor hervorragend gelungen!
Die Information über Elektroautos waren für mich als absoluten Laien (und Technikverweigerer) so charmant eingebettet, dass ich tatsächlich etwas gelernt habe, ohne mich zu langweilen. Nicht nur, aber gerade für die jetztige Jahreszeit mein Tipp: ab damit ins Urlaubsgepäck!


Seite: 1