Profil für Jupiterjones > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jupiterjones
Top-Rezensenten Rang: 86.577
Hilfreiche Bewertungen: 211

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jupiterjones "Jup" (Frankfurt)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
U-Boote in See - Kampfboote 1939 - 1945
U-Boote in See - Kampfboote 1939 - 1945
DVD ~ K. Osterlänger
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu trocken fuer die "....See", 30. März 2012
Rezension bezieht sich auf: U-Boote in See - Kampfboote 1939 - 1945 (DVD)
Im Prinzip eine Aneinanderreihung von Wochenschaubeiträgen mit einigen Füllern, die aus "trockenen" Beiträgen bestehen. Ich habe die Doku fuer meinen Vater gekauft und über einen Grossteil der Länge mit angeschaut. Da ich früher des öfteren die Gelegenheit nutzte mit meinem Vater mal ne Doku anzuschauen, kann ich im Geschichts Doku Genre einige Empfehlungen aussprechen. Was der U-boot Krieg betrifft, so kann ich hier nur den BBC Beitrag "U-Boot Krieg im Atlantik" fuer 16,99Euro (März 2012) empfehlen. Ich hätte fuer diesen Beitrag keine so harsche Kritik geschrieben, wenn diese guenstiger (als 14,99Euro) erwerbbar wäre - denn dieser Preis ist angesichts der bescheidenen Menge an eigenem kreativen Aufwand (im Vgl. "U-Boot Krieg im Atlantik") viel zu hoch angesetzt.


Durst - Thirst
Durst - Thirst
DVD ~ Song Kang-ho
Preis: EUR 8,05

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Innovative Vampir-Story in schoener Park Chan Wook Optik, 24. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Durst - Thirst (DVD)
Eingefuehrt wurde der Film als ein sog. Vampir Film. Wer jetzt denkt, die Story des Films verdichte sich zu einer spannenden Vampir Film Handlung a la Hollywood, der muss sich wahrscheinlich eher getaeuscht sehen. Nichts desto trotz schafft Park dem Film eine gehoerige Ladung Spannung einzuhauchen. Er laesst das Mysterium um die Beziehung zw Tae Joo und Kang Woo gekonnt offen und verleiht seinem Protagonisten Pater Sang-hyeon Superkraefte. Der unkoventionelle Lebenstil von Pater Sang-hyeon und sein Gewissen als Pater sowie die komplizierten Verhaeltnisse von seiner neuen (verbotenen) Liebe "Tae Joo" lassen schon sehr bald auf einen interessanten und spannenden Plot hoffen. Diese Hoffnung wird nicht auch nicht zerschlagen.
Beruecksichtigen sollte man dass Park Chan Wook seinen Film in seiner fuer ihn bekannten Sprache und seinem visuellen Ausdruck umgesetzt hat. Fuer so manchen, der nun einen klassischen Vampir Film erwartet oder sich mit dem asiatischen Kino nicht so auskennt, dem wird der Stil wahrscheinlich sehr "langatmig" vorkommen. Auch mir kam der Film teilweise so vor. Beim naeheren Hinsehen, ist mir aber aufgefallen, dass die Szenen sehr wohl sehr pointiert waren. Diese waren teilweise sehr ausgekluegelt arrangiert und man erkennt immer wieder Details, die man beim ersten Mal nicht erkannt hatte - finde ich persoenlich sehr reizvoll an Filmen. Alle, die einen Faible fuer asiatische Filme haben, oder die Streifen von Park mögen, koennen ohne zu Zoegern sofort zugreifen. Allen, die sich nicht zu der genannten Gruppe zaehlen aber durchaus in der Lage sind, sich einer Sache zu oeffnen, sollten dem Film eine Chance geben!


Siemens Gigaset A600 (3,8 cm (1,5 Zoll) TFT-Bildschirm, Freisprecheinrichtung)
Siemens Gigaset A600 (3,8 cm (1,5 Zoll) TFT-Bildschirm, Freisprecheinrichtung)

2.0 von 5 Sternen Schwach auf der Brust und kompliziert (wie das Leben), 19. März 2012
Solides Homehandy mit einem überraschend schwachen Akku (auch für diese Preisklasse) und einem leider nicht so intuitiven Benutzer-Interface. Letzer Punkt ist mir leider auch schon bei anderen Siemens Home Handies aufgefallen. Erwähnenswert wäre noch, dass die Reichweite nicht besonders prickelnd ist - habe die Station im ersten Stock stehen. Wenn ich in den Keller gehe, wird die Verbindung auch schon durch derart heftige Aussetzer gestört, dass ein normales Telefonieren nicht mehr möglich ist. Ansonsten komme ich mit dem Gerät klar.


Der Vietnamkrieg - Apokalypse im Dschungel (Metallbox-Edition) [2 DVDs]
Der Vietnamkrieg - Apokalypse im Dschungel (Metallbox-Edition) [2 DVDs]
DVD ~ k. A.
Preis: EUR 11,49

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dschungelbuch im Wochenschaukinoformat, 6. März 2012
Ich machs mal kurz, wer von dem Thema Vietnamkrieg nicht genug bekommen kann und immer auf der Suche nach neuen Bildmaterial ist, kann hier getrost zugreifen. Der Film bietet mit seinem schwarzweiss "Combat footage" teilweise einen sehr eindrucksvollen Zugang zur Materie.
Aber als Doku ansich, gibt es sicherlich informativeres. "Der Vietnam Krieg - Apokalypse im Dschungel" wurde vermutlich zur hiesigen Zeit produziert. Das erkennt man schon an den Beitragen, die der Sprecher aus dem Off vom Stapel lässt. Alles wirkt ein wenig dröge und Wochenschaumässig. Will jetzt nicht übertreiben, und es als reine Propaganda deklarieren, aber die Beiträge des Sprechers wirken zuweilen nicht objektiv - eher etwas pathetisch verklärend. Auch lässt sich das Werk an manchen Punkten doch zu sehr auf den Aspekt Militär ein. Im ersten Teil wird beispielsweise zu intensiv auf die "heldenhafte" Elite Einheit der "Green Berets" eingegangen.

Wie gesagt, zugreifen, wenns lediglich um eine Vietnamkriegs(doku)-Berieselung geht und man ein Faible für Militärgeschichte hat. Ansonsten gibt es wesentlich informativeres. Ausserdem finde ich es unverschämt, dass in verschiedenen Abschnitten des Films immer wieder die gleichen Bilder gezeigt werden - ergo kann man sagen, dass nicht immer die Erzählungen auch tatsächlich was mit den Bildern zu tun haben, finde ich irgendwie nicht seriös.
Naja wie dem auch sei, ich bin ein Hobby "Vietnamkriegshistoriker". Meiner Meinung kommt noch keine VKriegs-Doku an den Arte Zweiteiler "Apokalypse Vietnam" ran! Einfach mal im Netz recherchieren. Kann man sich vielleicht irgendwo auch als Stream anschauen.


Nokia E6 Smartphone(6,2 cm, (2,46 Zoll) Display, Touchscreen, QWERTZ-Tastatur) black
Nokia E6 Smartphone(6,2 cm, (2,46 Zoll) Display, Touchscreen, QWERTZ-Tastatur) black

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein paar Worte zum Interface - Touchscreen + Steuerkreuz, 24. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mit dem E6 einigermassen zufrieden. Ich habe mir als erstes das Belle Update gezogen und installiert. Alles funktioniert konfliktfrei.
Ich hatte vorher mal das E71. Das Symbian OS lief eher schlecht als recht darauf - sehr instabil und fühlte sich von der Performance her ziemlich träge an. Das Handling war recht hölzern. Damals checkte ich zum Vergleich auch mal ein Blackberry an, welches performance und handlingsmässig irgendwie viel "smoother" war.
Nun das E6 zeigt, dass die Nokia Ingenieure (trotz der Verwirrung um die Zukunft von Symbian) noch immer gut motiviert sind, das OS der Handies so konkurrenzfähig als möglich zu coden. Durch Belle scheint Symbian einiges zugelegt zu haben. Es läuft (gefühlt) viel flüssiger und stabiler von der Hand. Vorbei die Zeiten von flackernden widgets und shortcuts, nachdem man auch nur schon die poppelige SMS Applikation ausgeführt hatte. Auch wenn ein Blackberry in diesen Kategorien noch immer besser abschneidet, die Symptome treten deutlich reduzierter auf. Auch als Interface finde ich Belle um einiges symphatischer. Gut ist beim E6 auch das höher aufgelöste Display. Das macht Filme gucken und das Lesen von Dokumenten um einiges komfortabler und strengt die Augen nun nicht mehr so an.
Stichwort Interface, einige werden sich wahrscheinlich fragen, wie das Benutzen des Handys mit Steuerkreuz und gleichzeitigen Touchscreen Eingaben vonstatten geht.
Hier wurde ich positiv überrascht. Der Daumen auf dem Steuerkreuz und der Finger auf dem Screen haben sich als eine gute Symbiose herausgestellt. Anfangs noch etwas komisch und fremd, aber wenn man erstmal Routine hat, läuft alles locker von der Hand - und ich finde es effizienter als bei reinen touchscreen Handys. Einen Daumen auf dem Steuerkreuz und der andere scrollt. Eigentlich wendet man diese Symbiose wirklich nur beim Surfen an (unbedingt Opera installieren!), da einige Links doch zu winzig auf dem Display dargestellt werden und dahger nicht mit dem nackten Finger zu treffen sind. Für die meisten übrigen Anwendungen reicht der Screen alleine (vorausgesetzt man hat keine Worschtfinger - so gesehen ist das E6 besonders für Frauen interessant).
Zu monierten hätte ich, warum Nokia nur ein Steuerkreuz vorgesehen hat und nicht ein "touchpad" wie beim Nokia e72 oder bei den Blackberries? Das böte sich doch so was von an?! Hätte das Handy statt dem Steuerkreuz ein kleines Touchpad, wäre die o.g. Symbiose perfekt - quasi eine Ying und Yang Beziehung.
Ich gebe dem Nokia E6 trotz allem eine "gute" Note. Wenn beim Nachfolger ein Touchpad dabei ist und die Sprachunterstützung besser ist (kann andere exotische Sprachen nicht mal anzeigen - wäre nützlich für meine Job), werde ich die volle Punktzahl vergeben.

update:
Ernüchterung:
Nun nach fast einen halben Jahr muss ich doch meine Euphorie nach unten schrauben. Die Software ist doch instabiler als ich dachte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Tastatur des Handy permanent deaktiviert - nicht mehr ansprechbar ist. Dann hilft nur noch Neustart (zu diesm Zweck habe ich mir sogar die "Restart" App im Store gekauft. Nun muss man kein Pin mehr eingeben). Leider ist man durchschnittlich 2-3 mal pro Tag dazu gezwungen, wenn man durchschnittlich viele Emails und SMS schreibt. Da dies den Nutzer-Komfort so stark einschränkt, vergebe ich nur noch 3 Sterne. Ansonsten kann man sehr zufrieden sein mit Belle. Sehr positiv kann ich anmerken, dass die Backup Funktion mit der kostenlosen Nokia Utility Software sehr zuverlässig funktioniert.


Jabra Clipper Bluetooth Stereo Headset (EU-Stecker, In-Ear-Kopfhörer) schwarz
Jabra Clipper Bluetooth Stereo Headset (EU-Stecker, In-Ear-Kopfhörer) schwarz
Wird angeboten von Alles für Handy - kostenlose Lieferung
Preis: EUR 48,43

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Irgendwie nicht auf der gleichen Wellenlänge - ständig Aussetzer, 21. Februar 2012
Ich habe das Teil nun ueber ein halbes Jahr und an zwei Geraeten ausprobiert - ipod g4 und nokia 701. Leider musste ich feststellen, dass bei Betrieb an beiden Geraeten immer wieder zu kurzeitigen Aussetzern kommt. Das passiert besonders dann, wenn man den Ipod in der Hosentasche traegt. Nachdem ich einen Blick in die Rezensionen von Amazon geworfen hatte, bestaetigte sich fuer mich die Gewissheit, dass ich kein Montagsmodell erwischt hatte (hier ist die Rede von Bluetooth zu schwach, keine Verbindung usw). Ich finde das inakzeptabel - besonders wenn man Musik geniessen will. Ich frage mich, wie dieser Fehler von den Ingenieuren übersehen wurde? Die Geräte werden doch ausführlich vorher getestet oder nicht?
Naja, daher kann ich hier guten Gewissens eine "6" (einen Stern) vergeben - Klassenziel leider nicht erreicht.
P.s.:Wenn mich jmd eines Besseren belehren kann - sprich mir verraten kann, wie man den Mißstand ausmerzen kann, werde ich die Bewertung umschreiben.


1492 - Die Eroberung des Paradieses
1492 - Die Eroberung des Paradieses
DVD ~ Gérard Depardieu
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 11,98

5.0 von 5 Sternen Nur ein guter Kolumbus ist auch ein guter Kolumbus, 14. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: 1492 - Die Eroberung des Paradieses (DVD)
Mit der Ueberschrift spiele ich sogleich auf die Frage der historischen Akkuratesse des Streifens an und deute auch unmittelbar an, dass es bei dem Film mit dieser nicht so genau genommen wurde. Klar. Aber wurde das den von den Machern auch behauptet? Kann man den Streifen denn wirklich an diesem Anspruch messen? Nein das faellt uns nicht zu. Nur wer naiv ist weiss nicht, dass sich ein Film auch vermarkten lassen muss - Anspruch und Unterhaltungswert irgendwie in eine allen Interessen zufrieden stellende Balance gebracht werden muss. Jeder weiss, dass dies die eigentlich groesste Herausforderung ist.
Um den Film ein wenig in das klassische Schema "Gut gegen Boese" pressen zu koennen, wurde die Hauptperson "besser" dargestellt, als er historisch tatsaechlich auch war. Kritisch bemerken viele Rezensenten, dass man die von Kolumbus befuerwortete herrenmenschliche Behandlung gegenueber den Ureinwohner (welche am Ende als "ausgerottet" gelten duerfen) oder seine eigentlichen unruehmlichen Motive fuer die Expedition, die Hoffnung auf Gold ausgespart hatte. Ich denke diese historisch unumstrittenen Aspekte mussten eben fuer die Skizzierung und Konzeptionierung der Rolle "Kolumbus" unter den Tisch fallen. Kolumbus wird im Film eher als ein gerechter und idealistischer Galilei dargestellt.

Naja wie dem auch sei, ich gebe dem Film doch die volle Punktzahl undzwar deswegen, weil es eben nur ein Film ist!
Was man geboten bekommt ist Schauspielkunst (Gerard Depardieu at his best!) auf hoechsten Nivaeu sowie eine super aufwendige Austattung (fuer mich sind Kostueme und Austattung bei einem historischen Film verdammt wichtig!!) und einen grandiosen Soundtrack (uebrigens von Vangelis!). Herausragend finde ich auch die Dramaturgie, Schnitt und szenische Gestaltung sind wirklich vom Feinsten - sehr schoene harmonische Aneinanderreihung von aktionsreichen und sehr meditativen Szenen!

Kurzum ich finde, dass die Produzenten sowie Ridley Scott die Gratwanderung zw. Anspruch und Unterhaltung einigermassen gut hinbekommen haben. Ausserdem moechte ich betonen, dass historisch relevante Dinge wie z.B. die brutale Behandlung der Ureinwohner natuerlich mitberuecksichtigt wurden (sie ist sogar ein wichtiger Bestandteil der Handlung!) ABER dabei wurde eben die Rolle von Kolumbus, die er dabei gespielt haben koennte, eher gewollt verzehrt. Es ist auf jdn Fall legitim zu sagen, dass die historische Authenzitaet - gemessen an einer Mainstream Produktion - vorhanden ist.

Klare Kaufempfehlung fuer alle Ridley Scott und Mittelalter-Film Fans!


Black Hawk Down
Black Hawk Down
DVD ~ Josh Hartnett
Preis: EUR 6,97

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fun in the Sun, 4. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Black Hawk Down (DVD)
Der Film hat alles was ein hochkarätiger US Army Actionfilm braucht:

- sehr pointierte US Marines camp site coolness
- es wird ein guter Einblick in die neueste Hardware (Black Hawks, Hummvees, M-4 Rifle usw...) geboten - also durchaus lohnenswert für alle Nerds.
- die Handlung ist echt spannend gestrickt. Es wird versucht, den Ablauf der Ereignisse in Echtzeit darzustellen
- teilweise sehr ästhetische Bildkompositionen
- sehr gute (mitreissende) Arbeit der Schauspieler. Sehr aufwendiges Arrangement der Statisten - ich frage mich hier wie die Verantwortlichen es geschafft haben, die Statisten so authentisch agieren zu lassen?! Vor allen Dingen auch in dieser Masse?

ich gebe dem Film ein gutes befriedigend, denn ich finde ich nicht, dass "Black Hawk Down" zu den wirklich AUSSERgewöhnlichen Filmen gehört. Auch wenn der Flic darauf abzielt ein reiner Action Showdown zu sein, so war ich doch ein wenig über die Eindimensionalität des gebotenen Konflikts enttäuscht. Schliesslich war dies doch ein einschneidendes Ereignis, das zu der damaligen Zeit in den Medien sehr stark gecovert wurde (ich war noch sehr jung) und nach Bewältigung schreit. Ich gehör zu den Leuten, die einen aussergewöhnlichen Film, darin ausmachen, wenn er trotz des kommerziellen Drucks irgendwie doch auch ein wenig Anspruch bietet - einen intellektuellen "Sidekick" besitzt. Leider drangen kaum Hintergründe durch, die das Verhalten der Somalis erklärt, denn die Unterstützung für Aidid hatte durchaus nachvollziehbare Gründe. Insgesamt wurden die Somalis (Skinnys) auch nur sehr abstrakt dargestellt.

Trotz allem Kaufempfehlung! Innerhalb des Genres (Kriegsfilm) ist der Streifen ein respektabler Vertreter!


Typhoon [Special Edition] [2 DVDs]
Typhoon [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Yang Dong-kun
Preis: EUR 14,45

3.0 von 5 Sternen Koreanischer Agenten Thriller - Hollywood mit dem Dampfhammer, 26. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Typhoon [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Hier erwartet einem ein Eastern Thriller, der sich zu sehr der Hollywood Machart verschrieben hat - kaum eigenständige (asiatische) Merkmale einfliessen lässt.
Herausgekommen ist dabei denn nur allenfalls ein Film, der sich als guter B-Movie bezeichnen lässt. Thriller wie diese, bestechen eigentlich durch extravagante Charaktäre besonders die Bösewichter - aber Fehlanzeige hier. Auch die Geschichte mag mich irgendwie nicht fesseln. Ich mag die asiatischen Filme so lange sie in einen pur asiatischen Bezug eingebettet sind. Daher stossen mir Filme wie "Typhoon" wahrscheinlich immer böse auf. Aber eben auch als einen reinen Agenten Thriller kann mich dieser Flic einfach nicht überzeugen.


The Banquet (Steelbook) [Special Edition] [2 DVDs]
The Banquet (Steelbook) [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Ge You
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 12,97

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bühne frei!, 26. November 2011
Ich bin ein wenig durch die Rezensionen gegangen und war über die negativen Kommentare ein wenig ernüchtert.
Der deutsche Vertrieb, welcher den Film in DE vertrieben hat, hat meiner Meinung nach recht getan. Dieser Film reiht sich ohne Probleme zwischen "historischen" Blockbustern wie Hero, Fluch der goldenen Blume, House of the flying daggers, Tiger and Dragon ein! Damit meine ich jetzt nicht unbedingt bezüglich inhaltlicher Aspekte sondern eher in qualitativer Hinsicht. Der Film ist ein Aushängeschild der chinesischen Filmkunst.

Eine reife interpretation des Hamlets (und wer den Hamlet nicht kennt, den erwartet hier ein packender "historischer" Thriller!).

Eine erstklassige Dramaturgie.

Super perfektionierte und ausdrucksstarke Kampfkunst Akrobatik (für die Leute, die auf Martial Arts eher nicht so stehen sei gesagt, dass diese hier eher wie ein Tanz oder Ballett umgesetzt wurde - also eher auf Ästhetik Wert gelegt wurde).

Einen sehr stimmigen und sehr atmosphärischen Soundtrack.

Eine grandios aufwendige Ausstattung (besonders Kostüme und der historische Set)

und ach so vieles mehr....

Der Film hat alles, was er braucht um zum "Five Star Club" zu gehören. Trotz allem ist der Flic in China und hierzulande ein wenig unter seinen Erwartungen geblieben.
Einer der grossen Mysterien, die ich nicht für mich aufzudecken vermag. Aber wenn trauen wir mehr, Kunst oder Kommerz?!

Absolute Kaufempfehlung!!! (Für alle Eastern und Non-Eastern Liebhaber gleichermassen)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8