Profil für Alf Drollinger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alf Drollinger
Top-Rezensenten Rang: 3.595.485
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alf Drollinger (Karlsbad, Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Practical Symfony 1.2 for Doctrine - Second Edition
Practical Symfony 1.2 for Doctrine - Second Edition
von Fabien Potencier
  Taschenbuch
Preis: EUR 32,37

5.0 von 5 Sternen Praktischer Einstieg in das Symfony Framework, 15. Januar 2010
Als Symfony-Neueinsteiger habe ich mir nach mehreren Anläufen (Videos und Tutorials auf der Symfony-Webseite, wo übrigens auch das Jobeet-Tutorial zu finden ist, auf dem das Buch basiert) dieses Buch gekauft. Ich habe darauf vertraut, dass es nicht schlecht sein kann, weil es ja vom Autor selbst geschrieben ist.

Schwierig war noch die Entscheidung Propel oder Doctrine, die man ja optimalerweise vor dem Buchkauf treffen sollte. Diese fiel nach dem Besuch beider Projekt-Webseiten aufgrund der Weiterentwicklung und damit Zukunftsfähigkeit für Doctrine aus.

Tatsächlich ist der Buchtitel Programm und genau das liebe ich. Praktisch und anhand eines realistischen Projektes zu arbeiten. Tatsächlich ist es mit diesem Buch möglich innerhalb kurzer Zeit einen Einstieg in Symfony zu finden und ein erstes Symfony-Projekt erfolgreich zu starten.

Wer gerne am Bildschirm liest oder einen Drucker besitzt, könnte natürlich auch auf den Kauf des Buches verzichten und das Tutorial durcharbeiten ... aber mit dem Buch ist es mir tatsächlich einfacher gefallen. Sei es, weil ich ja dann Geld investiert habe ... ich einfach gerne Bücher zur Hand habe. Außerdem tut es gut zu wissen, dass man das Open Source Projekt bzw. dessen Erfinder mit dem Kauf dieses Buches entlohnt.

Fazit:
Dieses Buch ist für den Einsteiger, der mit dem Symfony PHP-Framework eine eigene Webanwendung realisieren möchte. Wer den Einstieg bereits gefunden hat oder mit dem englischen nicht gut zureckt kommt sollte sich eher das deutschsprachige Buch von Timo Haberkern zulegen und danach zur Symfony Referenz des gleichen Autors greifen. Als Referenz ist das Buch aufgrund seines praktischen Aufbaus nur bedingt geeignet.


Onlinehandel mit Erfolg, Band 1: Schritt für Schritt zur eigenen Marktnische: Crashkurs zur Spezialisierung von kleinen und mittleren Webshops
Onlinehandel mit Erfolg, Band 1: Schritt für Schritt zur eigenen Marktnische: Crashkurs zur Spezialisierung von kleinen und mittleren Webshops
von Holger W Winkler
  Taschenbuch

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Orientierungshilfe für eCommerce Neueinsteiger, 15. Januar 2010
Zuerstmal war ich erstaunt, als ich das Buch erstmal durchgeblättert habe. Viele Seiten enthalten nämlich Fragebögen anstelle Text. Enttäuschung machte sich breit (ich lese gerne und hasse es, Fragebögen auszufüllen, seit ich Steuerpflichtiger Bürger bin).

Nachdem ich mich aber über die ersten Seiten eingelesen hatte, wurde mir die Intention des Autors klar. Es geht nicht darum, sich trockenes Wissen anzulesen, sondern selbst am eigenen Shopkonzept zu arbeiten. Mit gekonnten Fragestellungen und entsprechende Fragebögen wird man durch den Entscheidungsprozess und letztendlich zum Ziel (die eigene Marktnische zu finden, wie der Titel schon sagt) geführt. Dabei liegt die Konzentration des Buches ausschließlich auf dem Produkt- und Zielgruppenkonzept des Shops.

Fazit:
Für Internet-Existenzgründer und eCommerce-Neueinsteiger ist dieses Buch der ideale Ratgeber. Für Unternehmer, die bereits ein feststehendes Produktportfolio haben, kann es evtl. das Bewusstsein wecken und erklärt, warum der "Bauchladen" nicht funktioniert. Der Autor rät hier dazu mehrere Shops mit Spezialisierung zu eröffnen, geht aber auch hier nicht auf die konzepionelle Umsetzung eines "Multistores" ein. Bei mir (ich betreibe keine eigenen Shops, entwickle aber für Kunden Shopkonzepte und setze Sie grafisch und technisch um) hat es an entscheidender Stelle KLICK gemacht, weshalb ich dem Buch die Höchstpunktzahl gebe.

Empfehlung:
Wenn jemand vorhat einen Online-Shop zu eröffnen und damit wirklich erfolgreich sein möchte, sollte er vorher über sein Konzept samt Produktpalette und Zielgruppe nachdenken. Das wird häufig komplett vergessen. Jemand der diese Erkenntnis bereits hat oder gewinnen möchte, sollte zu diesem Buch greifen. Dann ist der - für ein Taschenbuch dieses Umfangs - hohe Preis allemal gut angelegtes Geld.

Zu Beachten:
Das Buch behandelt also keine grafische, technische oder inhaltliche Konzeption von Shops und geht auch nicht im Detail auf Suchmaschinenoptimierung oder Suchmaschinenmarketing ein. Ich denke das wird vielleicht beim 2. Band kommen und bin gespannt darauf.

Ach ja, eines noch:
Das Buch hat zwar den Titel Onlinehandel, wäre aber auch für jemanden geeignet, der einen Laden um die Ecke eröffnen möchte nicht aus dem Weg. Schliesslich ist es im Internet oft wie im richtigen Leben. Und die Frage nach der Produktauswahl, Zielgruppe und Spezialisierung trifft auf beide Welten zu.


Web Analytics - Damit aus Traffic Umsatz wird
Web Analytics - Damit aus Traffic Umsatz wird
von Frank Reese
  Broschiert
Preis: EUR 34,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Web-Analytics für jeden Verständlich, 17. Januar 2009
Das bisher einzige verständliche (und obendrein deutschsprachige) Buch über Web-Analytics. Sehr detaillierte Informationen.

Empfehlenswert für Einsteiger, die ernsthaft mit WA arbeiten möchten und Ihren Online-Erfolg optimieren möchten und noch empfehlenswerter für Fortgeschrittene, die Hintergrundwissen suchen, dass man sich in dieser Form auch im Internet nicht zusammensuchen kann.


CSS-Layouts: Praxislösungen mit YAML, CSS-Layouts mit TYPO3 und xt:Commerce, inkl. Internet Explorer 7 (Galileo Computing)
CSS-Layouts: Praxislösungen mit YAML, CSS-Layouts mit TYPO3 und xt:Commerce, inkl. Internet Explorer 7 (Galileo Computing)
von Dirk Jesse
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach großer Skepsis ..., 17. Januar 2009
vergebe ich hier nur deshalb 5 Sterne, weil es nicht mehr Sterne zum anklicken gibt.

Oh ja, skeptisch war ich, denn ein Buch über CSS sollte es zwar sein, aber YAML, ein für kommerzielle Projekte kostenpflichtiges CSS-Framework? Mit vielen Knüppeln die CSS mir in den Weg geschmissen hat, bin ich mehr oder weniger elegant klar gekommen. Warum also Zeit und Geld vergeuden?

Schon nach den ersten Seiten habe ich begriffen: es geht nicht um die ausführliche Betriebsanleitung zu YAML, sondern den optimalen Weg, flexible und robuste CSS-Layouts zu erstellen - auch gänzlich ohne YAML.

Doch auch mein Standpunkt bezüglich der YAML-Lizenz hat sich grundlegend geändert. Jetzt, wo ich am Ende des Buches angelangt bin, habe ich YAML lizenziert und gleich drei komplexe Layouts mit YAML, TemplaVoila und TYPO3 online (an einem Tag, inklusive Browsertests ;-). Dabei hat YAML (und das Buch natürlich) mir soviel Zeit und Ärger erspart, dass die Lizenzkosten gar lächerlich erscheinen.

Fazit:
Das Buch ist für mich, der ultimative CSS-Ratgeber. Viele Dinge, die stundenlanges Testen und Bugfixing bedeutet haben, sind jetzt logisch und können konsequent umgesetzt werden - mit oder ohne YAML.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 8, 2009 6:47 PM CET


Praxisbuch Web 2.0: Moderne Webseiten programmieren und gestalten (Galileo Computing)
Praxisbuch Web 2.0: Moderne Webseiten programmieren und gestalten (Galileo Computing)
von Vitaly Friedman
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein guter Ideengeber, 29. August 2008
Wow, das Buch bringt einem auf neue Ideen. Eigentlich war ich vor dem Kauf skeptisch, weil ich eben kein Buch mit hunderten Seiten Web2.0-Gewäsch lesen wollte. Aber dieses Buch hat doch wirklich einiges mehr zu bieten, weshalb ich froh bin, es doch gekauft zu haben.

Von den Tricks in Photoshop "Web2.0-kompatible" Effekte, Layouts und Buttons (Mac-Style, Aqua-Style oder wie auch immer)zu erzeugen, über Typographie, CSS, Ajax und vieles mehr, bietet dieses Buch einen sehr guten Überblick.

Es ist dem Einsteiger ebenso zu empfehlen wie dem erfahrenen Web-Profi, der sich über modernes Webdesign weiterbilden möchte oder vielleicht nur ein paar frische Ideen sucht. Das Buch ist aber kein Ersatz für ein CSS oder AJAX-Buch, da es an diesen Stellen nicht ins Detail geht, sondern eben nur Ideen und Lösungsansätze liefert.

Fazit: Ein Must-Have für Webdesigners Schreibtisch. Kann man auch gut am Baggersee lesen.


PHP5 / MySQL 5 Master Edition
PHP5 / MySQL 5 Master Edition
von Caroline Kannengiesser
  Gebundene Ausgabe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein komplettes Werk, 29. August 2008
Eigentlich hätte ich 4,5 Punkte vergeben, aber fünf waren mir zuviel. Der Umfang des Buches macht es zum einen schwer zu halten und zum anderen schwer zu überblicken.

Trotzdem haben die Autoren ein sehr umfassendes Werk mit Tiefgang auf die Beine gestellt. Zu den genannten Inhalten PHP und MySQL mit speziellen Infos zu den Versionen 5 gesellen sich einige (für mich) sehr nützliche Kapitel, wie z. B. Smarty.

Lediglich der Praxis-Teil kommt etwas zu kurz, da die Code-Beispiele nicht wirklich das sind, was man von einem PHP/MySQL-Buch erwartet.

Fazit: Für Programmier-Einsteiger und schwache Menschen wahrscheinlich zu schwere Kost. Für ambitionierte PHP-Anfänger und Fortgeschrittene eine gute Wahl.


TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch: Lösungen für die TYPO3-Programmierung mit TypoScript und PHP
TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch: Lösungen für die TYPO3-Programmierung mit TypoScript und PHP
von Tobias Hauser
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 800 Seiten prall gefülltes Wissen, 31. Mai 2008
Wer den Einstieg in Typo3 bereits geschafft hat und jetzt etwas mehr will, kann mit dem gut strukturierten Hintergrundwissen in diesem Buch viel anfangen.

Für absolute Neulinge (und vor allem für Bademeister) ist dieses Buch nicht ideal (dafür gibt es ja Meyers Praxiswissen Typo3 oder Typo3 und TypoScript, ein Koch-buch ;-)

Dafür enthält das Buch tatsächlich Rezepte für den Typo3-Alltag und den direkten Zugriff über ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis. Durch die thematische Ordnung hat man z. B. auf die Schnelle einen Überblick zum Thema Barrierefreiheit. Die Themen Debbuging, Sicherheit und Performance von Typo3 sind in diesem Buch nochmal extra hervorzuheben.

Fazit: weitergehende Typo3-Literatur, als Nachschlagewerk empfehlenswert.


Website Boosting: Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Online-Marketing
Website Boosting: Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Online-Marketing
von Mario Fischer
  Broschiert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine informative und kurzweilige Lektüre, 30. Mai 2008
Ich habe mir das Buch auf Verdacht gekauft und weil es zu SEO-Themen ja keine Regale voll gibt, die so gut rezensiert sind.

Zuerst war ich überrascht, dass der Inhalt doch mehr von Usability handelt und das Thema Suchmaschinen-Optimierung (zumindest die rein technische Seite) etwas untergeht.

Trotz mein unerfüllten Erwartungshaltung (und das soll die 5-Sterne noch aufwerten) ist es das beste was ich zum Thema Usability bislang gehört und gelesen habe. Der humorvolle Umgang mit Themen wie Webseitensuche und dem berühmten ersten Eindruck beim Betreten einer Webseite sowie die teilweise verblüffenden Faux-Pas großer Konzerne und Shopping-Seiten machen das Buch einzigartig. Auf diese Weise schafft es der Autor, dass man die kleinen Usibility-Tricks im Alltag nicht vergisst.

Vielen Dank für das tolle Buch ;-)


Der TYPO3-Webshop. Installation - Produktangebot - Zahlungsabwicklung
Der TYPO3-Webshop. Installation - Produktangebot - Zahlungsabwicklung
von Andrea Herzog-Kienast
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Brauchbares Manual für tt_products, 30. Mai 2008
Für alle, die sich zur Umsetzung Ihres Shops bereits für Typo3 und tt_products entschieden haben und eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Umsetzung benötigen, ist dieses Buch empfehlenswert und wenn es den Titel "Wie installiere ich einen Webshop auf Typo3 mit tt_products" tragen würde, hätte ich 5 Punkte vergeben.

Der Titel des Buches konnte aber leider meinen Erwartungen nicht standhalten, weil der Vergleich der Shopsysteme bzw. die Hilfe zur Entscheidungsfindung ebenso zu kurz kam, wie das drumherum (einen Webshop mit Typo3 und anderen Extension besser zu integrieren). Kurzum: fürs Geld dürften es ruhig ein- bis zweihundert Seiten mehr Futter sein.


Praxiswissen TYPO3
Praxiswissen TYPO3
von Robert Meyer
  Taschenbuch

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der schnelle Einstieg für neue Typo3ler, 4. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Praxiswissen TYPO3 (Taschenbuch)
Didaktisch eines der besten Bücher über Typo3. Anhand eines Beispielprojektes werden viele Fragen zur Umsetzung eines neuen Typo3-Projektes praxisnah beantwortet.

Der ideale Einstieg für jeden, der mit Typo3 Webseiten aufbauen möchte. In der 4.0er-Version nochmal stark verbessert und erweitert. Ich habe das Buch bereits mehreren Einsteigern empfohlen und bin fast neidisch, das ich es vor 5 Jahren nicht so einfach hatte.

Als Referenz für gestandene Typo3ler ist es bedingt zu gebrauchen, trotzdem hat das Buch einen Ehrenplatz auf meinem Schreibtisch verdient.


Seite: 1 | 2