Profil für Ben Flanders von Elgk > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ben Flanders v...
Top-Rezensenten Rang: 147.025
Hilfreiche Bewertungen: 239

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ben Flanders von Elgk (London, UK)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Mein Großvater im Krieg 1939-1945: Erinnerung und Fakten im Vergleich
Mein Großvater im Krieg 1939-1945: Erinnerung und Fakten im Vergleich
von Dieter Risenberger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,80

5 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Furchtbar, 8. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich las genau 15 Seiten und musste dann das Buch weglegen. Mich hat einfach alles daran gestoert, am meisten aber dass es sich wie ein ueberlanger und zwischendurch langweiliger Aufsatz zu lesen gab. Schlechter Stil...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 17, 2013 2:37 PM CET


Peter der Große - Der komplette Vierteiler (4 DVDs) - Fernsehjuwelen
Peter der Große - Der komplette Vierteiler (4 DVDs) - Fernsehjuwelen
DVD ~ Maximilian Schell
Preis: EUR 24,97

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so gross, 8. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss leider einwenden dass ich diese Verfilmung ziemlich propagandistisch fand. Ausserdem sind grosse Schauspielernamen keine Garantie fuer wirklichen Erfolg. Die Beschreibung im beigelegten Heftchen scheint allerdings dieser Vorstellung nachzugehen.

Ich fand das Ganze zwischwendurch doch sehr einfaeltig; and dazu durchauch immer mit denselben Kulissen. Besonders auf den Keks ging mir Lilo Pulver mit ihren 5 einzig einguebten Schauspielgesichtern und -gesten. Von wegen grossartig. Naja - es war unterhaltend aber doch etwas ausgelaugt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 2, 2013 2:02 AM CET


Die Höhlenkinder - Die komplette Serie [2 DVDs]
Die Höhlenkinder - Die komplette Serie [2 DVDs]
DVD ~ Götz Burger
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend wie damals, 29. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Serie als sechjaehriger im Original gesehen. Sie hat mich damals sehr, sehr beeindruckt. Bis heute kann ich mich an die Spannung erinnern als die zwei ein Paar Stiefel hinter einem Ofen hervorstrecken sehn... ich konnte gar nicht hinschauen. Dies ist auch eine der Szenen an die ich mich genau erinnern kann; und wie sie eine Geroellhalde hochklettern.

Jahrelang habe ich nun nach der DVD Ausschau gehalten - endlich. Ein Wunder eigentlich dass ich den Titel der Serie noch in Erinnerung hatte.

Ohhne viel zu zoegern habe ich die DVDs nun gekauft. Mal sehen was jugendliche Erinnerungen noch mit der Realitaet verbindet.


Weissensee - Die 1. Staffel [2 DVDs]
Weissensee - Die 1. Staffel [2 DVDs]
DVD ~ Florian Lukas
Wird angeboten von ZUMM31
Preis: EUR 14,78

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bosheit des Banalen, 18. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weissensee - Die 1. Staffel [2 DVDs] (DVD)
Als ich klein war schickten wir oft Pakete an Verwandte in die "Ostzone", das Verpacken war spannender als ein Krimi denn immer wieder versuchten wir die Zollbeamten mit Geheimverstecken in den Waren zu ueberlisten. Oft kam nur die Haelfte bei den Verwandten an, die Nylonstruempfe waren weg oder der Kaffee. Nun, diese gabs dann halt fuer die Parteibonzen. Oben lebte es sich gut und weiter unten weniger so im deutschen Arbeitperparadies. Nun, fuer mich als kleinen Jungen, von dem was is so mitbekam, war da kein grosser Untershchied zwischen der Fortsetzung der Einheitsparteiwirtschaft von bevor 1945. Der Titel aenderte sich...

Obwohl die Handlung ab und zu die Fantasie strapaziert haben Skript und Darstellung die klaustrophobischen Zustaende des Spitzelstaates wunderbar hervorgehoben. Die scharf gegeneinander abgehobenen Charaktere sind sehr gut gespielt, und die Spannung haelt an vom ersten Bild bis zum letzten. Ein sehr gutes Komplott dass alle Aspekte der Bosheiten der Banalitaeten einer Totalherrschaft, die mit sozialparteilichen Alltagsfloskeln uber die wirklichen Zustaende hinwegglasieren will wie Gelee auf dem Canapee, in einer Famile aufleben laesst. Das haelt die Aufmerksamkeit auf einem Kern von dem sich alles entfalten kann.

Ich wuerde mir gerne noch weitere Folgen ansehen - bis hin zum Fall der Mauer. Ob's da ne Chance gibt?


Schicksalsjahre [2 DVDs]
Schicksalsjahre [2 DVDs]
DVD ~ Maria Furtwängler
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 9,28

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Noch so eine Geschichte, 18. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schicksalsjahre [2 DVDs] (DVD)
Der Krieg hat so vieles zerstoert, und mein Vater mit ueber 82 schimpft noch immer uber Hitler. So wurde wohl auch die liebende Zweitracht der Familie Heye durch Zeitgeschehen aus-einandergebracht.

Ich habe mir die Handlung mit sehr viel Spannung angesehen bin aber leider halbwegs durch nicht mehr so enthusiastisch geblieben. Obwohl immakuloes verfilmt gab es doch Manegeel: vom Stoff her und den Protagonisten. Frau Heye war ja nicht die einzige Frau die ohne Mann im Krieg dastand und Kinder zu versorgen hatte - deswegen kann ich Vergleiche ziehen. Mein Grossmutter stand auch mit 5 Kindern da, 3mal ausgebombt, mit polnischem Nachnamen, und Flucht von Preussen (verpasste die Gustloff zum Glueck) ueber Schlesien nach Coburg in 1945.

Nun - jede Familie ist anders und jede Person handelt anders - sonst waer's ja langweilig. Aber ich fand dass hier einige Gestalten besser ausgestaltet viel mehr zu diesem Film haetten beitragen koennen. Nun, mir ging im Buch die Zauderhaftigkeit der Frau und ihre widerspruechliche Art auf den Wecker und hier im Film wollte man das wohl ausbuegeln aber so kam das ncht richtig hin.

Nur so nebenbei; ich musste auch gleich an die Stereotype der "Reichwasserleiche" denken als ich die Furtwaengler schon wieder in einem Flucht&Tragoedie Film zu sehen bekam.


Der letzte Patriarch
Der letzte Patriarch
DVD ~ Mario Adorf
Preis: EUR 7,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Versumpfung, 18. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Der letzte Patriarch (DVD)
Furchtbarer Schmarren der da so vor sich hintropft und dann ganz im Marzipansud versumpft. Ich fand das graeulich inszeniert und gespielt, ziemlich langwierig und gab nach ca. 45 Minuten auf.


Überlebt: Erinnerungen
Überlebt: Erinnerungen
von Karl Kull
  Broschiert
Preis: EUR 11,95

29 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemlos gut, 9. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Überlebt: Erinnerungen (Broschiert)
Ich habe dieses Buch in einem Atemzug gelesen. Ich konnte es nicht aus der Hand legen. Vielfaeltig, beunruhigend und atemlos waren die Schilderungen Karl Kulls. Was die alles mitgemacht haben. Sehr empfehlenswert.


Die Gustloff [2 DVDs]
Die Gustloff [2 DVDs]
DVD ~ Kai Wiesinger
Preis: EUR 11,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wie Geschichte verdorben wird, 9. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Gustloff [2 DVDs] (DVD)
Ich fand diese Darstellung furchtbar. Ich bin 10 Jahre nach dem Krieg geboren und kann mich sehr gut noch an die Erzaehlung meiner Verwandten erinnern die nicht mehr auf Gustloff kam weil sie im Anstoss niedergetrampelt wurde. Ihr Glueck, der Anderen Unglueck. Ich habe daher eine ganz andere Vorstellung von dem was geschah. Trotzdem der Film ist ein Versenkung von einem grossen Budget; das haette man doch wirklich besser und reeller darstellen koennen.


Saat in den Sturm: Ein Soldat der Waffen-SS berichtet
Saat in den Sturm: Ein Soldat der Waffen-SS berichtet
von Herbert Brunnegger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gestohlenes Leben - Eine persoenliche Rezension, 27. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Vater wurde in Prausnitz zur Hitlerjugend 'verpflichtet' und eines schoenen Morgens kam die SS und brachte alle HJ Jungs zur Front ins polnische um Stellungen fuer den Endsieg zu graben. Er war gerade mal 15. Es ist nur dem Mut meiner Grossmutter and underer Frauen zu verdanken dass er noch lebt. Sie gingen und holten sich ihre Jungen eventuell zurueck. Zwei Tage spaeter entkamen sie ueber Dresden nach Coburg. Biz zum heutigen Tag verflucht er Hitler und Konsorten die ihm seine Jugend verpfuschten, und am Ende stand dieser Teil meine Familie mit gar nichts da als mit einem Rucksack und einem Schulaffen und die Kleider am Leibe. Und fuer was?

Im Vergleich zu den Erlebnissen des Autors hoert sich das wie Lapalien an, aber man erzaehlt ja nie alles; der Wald mit den toten Maedchen, aufgeschlitzt; die toten Soldaten die in den Baeumen higen; usw.

Ich muss sagen dass ich dieses Buch aufrichtig fand - ohne besondere Begradigung der persoenlichen oder offiziellen Geschichte - und so faszinierend dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Akkurat und gewissenhaft geschrieben ohne Floskeln - wirklich bewundernswert wie dieses Zermalmen ueberstanden wurde, durch eigenes Koennen wie auch einer guten Dosis 'Vorsehung' und kameradschaftlicher Unterstuetzung. Was mir besonders gefiel waren die Einsichten, gewonnen oder errungen, in den Momenten wo sie gefasst werden konnten. Keiner der solch Schreckliches miterlebt hat wird wohl je wieder frei davon. Niederschreiben hilft der Katharsis. Auch ich, der doch der ersten Nachkriegsgeneration angehoert, bin unter den langen Schatten dieses Wahnsinns gekommen weil meine Eltern und Grosseltern, wie zichtausende andere, mir dieses, ihre Aengste und Zustaende jener Zeit als direktes Erbe vermachten.

Als ich klein war gabe es in den Staedten in denen ich aufwuchs Ruinen ueber Ruinen. Besonder erinnere ich mich an Koeln wo zum Teil noch Moebel auf halben Etagen standen, Teppiche im Winde schwankten ueber die Seiten des Etagenbodens ins Nichts unter ihnen... Die Lebensatmosphaere war noch nicht vom Krieg und seinen Folgen befreit. Ueberall waren Amputierte, Leute die mit Koefferchen an die Tuer kamen um Schnuersenkel und andere Kleinwaren zu verkaufen. Die grausamen Folgen des Krieg hingen 10 Jahre spaeter wie lagen Schatten noch immer ueber unseren Leben.

Zum Schluss des Buches aber haette ich doch gerne mehr ueber den weiteren Lebenslauf des Autoren gewusst. Mir war er irgendwie ans Herz gewachsen. Wenn man schon sein Schlitzohrgesicht auf dem Umschlage sieht kann man gar nicht anders. Ich muss ihm gratulieren so gewissenhaft eine persoenliche Seite des Krieges erstattet zu haben die sonst generell in fuer Deutsche meist negativen Bemerkungen der Historiker lebt. Ich wuenschte Hollywood wuerde auch mal dies im Film zeigen, aber...

Ich wohne nun in London und einige Kriegserlebnisbuecher von deutscher Seite sind auch ins Englische uebersetzt worden. Leider nicht dieses Buch! Ich wurde mich freuen koennte ich dieses auch auf Englisch weiterempfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 19, 2011 7:38 AM MEST


Ich war Hitlers letztes Aufgebot: Meine Erlebnisse als SS-Kindersoldat
Ich war Hitlers letztes Aufgebot: Meine Erlebnisse als SS-Kindersoldat
von Günter Lucks
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bubi im Krieg, 31. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier ist ein ganz tolles Buch das ich einfach nicht aus der Hand legen konnte. In einfachem Stil, und ganz persoenlich, erzaehlt Guenter Lucks (Bubi) seine Geschichte. Mich hat das Buch sehr beeindruckt nicht nur weil es sich, gerade wegen der erlebten Schrecklichkeiten und Graeuel, so wunderbar menschlich entfaltet sondern auch weil es einem hautnah an diese Wirklichkeit bringt. Diese Jahre ueberlebt zu haben, oft nur wegen der selbstloses Taten anderer, ist ein Wunder. Ich habe Dutzende von Buechern von deutschen Kriegsgefangen gelesen, auch ueber russiche Gulags etc., doch diese Buch hat mich am meisten wegen seiner Menschlichkeit beeindruckt.

Hier habe ich auch zum ersten Mal etwas ueber die 'privaten' Themen wie Sex, persoenliche Hygiene, etc. in Gefangenschaft gelesen, dass zum Teil ganz in anderen Buechern fehlt.

Ich fand alles Beschriebene sehr aufschlussreich und auch ergaenzend: mein Vater ist derselbe Jahrgang wie Guenter Lucks. Er wurde (evakuiert nach Prausnitz) einfach zur HJ eingezogen von der Schulbank weg. Und, er worde auch Bubi genannt. Mein Vater musste dann nach Polen die letzten Verteidigungslinien ausgraben, hatte aber das Glueck dass meine Grossmutter (mit ein paar anderen ebenso resoluten Frauen) einfach auf einmal auf der Szene erschien und ihn abholte. Zum Glueck, denn zwei Tage spaeter haette er auch tot oder in russicher Gefangenschaft sein koennen. In Dresden wurde er dann nochmals von der GeStaPo aufgegriffen und in ein Kino mit anderen gesperrt um am naechsten Tag zum Volkssturm eingezogen zu werden, konnte aber durch ein Fenster im Klo entweichen.

Meine Vater war es dann spaeter der dem Buegermeister von Coburg die Forderung der Amerikaner zur Uebergabe der Stadt mitteilte... Er kann sich gut daran erinnern wie er den ersten Neger seines Lebens auf einem Sherman Tank sah der ihm befahl zum Buergermeister zu rennen oder er wuerde die ganze Strasse ueber den Haufen schiessen...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 18, 2011 2:14 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3