Profil für sepvicious > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sepvicious
Top-Rezensenten Rang: 452.081
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sepvicious

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Worms 2: Armageddon
Worms 2: Armageddon
Preis: EUR 0,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Problematische Steuerung, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Worms 2: Armageddon (App)
Top Sound, Top Grafik, alle wichtigen Spielelemente des Klassikers wurden gut umgesetzt. Allerdings ist die Steuerung (natürlich) auf Touchscreen ausgelegt und das funktioniert nicht mal ansatzweise so gut wie mit Maus/Tastatur oder Gamepad.

Fazit: Auf PC oder Konsole 5Sterne, mit Touch-Steuerung leider nur 2


Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung (Original-Kinoversion + Special Edition, 2 DVDs) [Limited Edition]
Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung (Original-Kinoversion + Special Edition, 2 DVDs) [Limited Edition]
DVD ~ Harrison Ford
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 59,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Qualität, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tolles Bild, die Bildqualität ist fast so gut wie BlueRay. Über den Film muss ja wohl nichts mehr gesagt werden.


TIME I
TIME I
Preis: EUR 7,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was lange währt,, 30. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TIME I (Audio CD)
Wird endlich gut. Stimmt! Wer das erste Album mochte dem wird dieses hier auch gefallen. Es ist noch Epischer aber auch langsamer. Bei einer Spielzeit von knapp über einer halben Stunde fragt man sich schon ob das ganz fertig ist oder fertig werden musste aber so Rund wie es sich anfühlt, wie die Songs sich aufbauen und ineinander übergehen bleibt eigentlich kein Zweifel.

Fazit: Nicht ganz so überragend wie das erste Album, dennoch sehr empfehlenswert


bkwear Lederkette LSR 11 Schwarz 2 mm / 55 cm Halskette Leder mit 925er Sterling Silber Karabiner-Verschluss
bkwear Lederkette LSR 11 Schwarz 2 mm / 55 cm Halskette Leder mit 925er Sterling Silber Karabiner-Verschluss

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schnell kaputt, 8. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sieht ganz ok aus, aber beim ersten mal tragen ging das lederband vom verschluss ab. War wohl schlampig eingeklebt. Der Verschluss hält auch nicht besonders stark zusammen aber es reicht für den normalen gebrauch.

Fatiz: Hier bei Amazon giebts bessere Lederketten /-halsbänder für den gleichen Preis. Lieber nochmal umschauen


Silverlit 85689 - R/C X- Twin Air-Dasher Flugzeug
Silverlit 85689 - R/C X- Twin Air-Dasher Flugzeug

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spassmaschine für sehr wenig Geld, 22. Oktober 2010
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich nun schon einige X-Twin Modelle besitze musste schliesslich der Air Dasher mit Höhenruder her. Nun kann ich sagen das er mir mehr Spass macht als alle meine anderen Silverlit-Modelle. Bodenstarts (mit einsteckbaren Fahrwerk) sind kinderleicht, Landungen etwas knifflig. Die Nase des Air Dashers ist recht anfällig, Sie brach mit bei einer Bruchlandung beim Jungfernflug ab. Hab sie mit 2 angespitzten Streichhölzern wieder dran gesteckt und eine Lage Klebeband rumgewickelt, das hält jetzt schon seit 4 Wochen jede Bruchlandung aus. Sonst is noch nix kaputt gegangen. Das Problem, dass man nicht gleichzeitig das Höhenruder und die Lenkung benutzen kann, ist Geschichte.

Flugverhalten: Bei Vollgas steigt er ohne Fahrwerk zu stark wie auch die meisten anderen X-Twins, dies lässt sich aber durch antippen des Höhenruders sehr gut regulieren. Mit Fahrwerk passt die Gewichtsverteilung aber er ist nicht wehr so wendig und ein wenig träger. (Ich fliege lieber ohne)

Geschwindigkeit: Etwas schneller als der X-Twin Jet/Turbo Express, ungefär so schnell wie der 4-Motorige Speedy Plus.

Kurven: Hat einen etwas größeren Kurvenradius als der X-Twin Sports und fliegt diese um einiges schneller. Im vergleich zu den Jets fliegt er viel engere Kurven. Bei vollem Lenkeinschlag Steigt/Sinkt er leicht ober schraubt sich rasant nach unten, je nach Stellung des Höhenruders. Anders als die Meisten Jets kommt er aus einer engen längeren Kurve zügig wieder raus.

Kunstflug: Loopings fliegt er problemlos, mein Rückenflug-Rekord (Rückenflug=halber Looping dann Höhenruder in die andere Richtung und Kopfüber fliegen) liegt mit dem Dasher bei 6/7m, ebenfalls kein Problem sind Turns (Senkrecht hoch-->Kurve--> Senkrecht runter) Auch in den Trudelflug kann man ihn bringen und kinderleicht abfangen.

Windanfällig ist er kaum mehr als die meisten anderen X-Twins. Die Kunststücke funktionieren bei sehr leichtem Wind noch recht gut, wird dieser stärker artet es schnell in Chaos aus;)

Flugzeit: ca. 8 - 10min Je nach Stil / Ladezeit: 30 - 35min

Reichweite: Gute 50m. Wem das zu wenig ist der kann die Antenne als Schleppantenne herausziehen, mir reichts weit genug.

Platzbedarf: Eine mittlere Wiese bei Windstille und eine Große ab leichtem Wind.

Schwirigkeitsgrad: Es ist zwar nicht zwingend erforderlich aber doch sehr Vorteilhaft wenn man Erfahrung mit anderen X-Twin Modellen hat.

Modifikationen:
- Habe die Feder vom Gas ausgehängt, damit sich der Hebel nicht zurückstellt
- Da die Funke eh offen war hab ich gleich noch den Antennenhalter richtig festgeschraubt. Für höhere Reichweite und weniger Verzögerung.
- Das Seitenruder musste ich auch ausrichten. Auf einer seite ganz, ganz vorsichtig mit dem Feuerzeug warm gemacht und rübergebogen.


Seite: 1