Profil für Gerhard Nachtsheim > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gerhard Nachtsheim
Top-Rezensenten Rang: 1.822.262
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gerhard Nachtsheim
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
TSCHÜ LOWI - Das Manische in Giessen mit Lexikon und Wörterbuch Manisch - Deutsch und Deutsch - Manisch
TSCHÜ LOWI - Das Manische in Giessen mit Lexikon und Wörterbuch Manisch - Deutsch und Deutsch - Manisch
von Hans G. Lerch
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Buch, 27. Mai 2012
Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen, vor allem die Hintergrundinformation über Entstehung und Verbreitung waren sehr detailliert und aufschlussreich. In dem Lexikon fand ich alles (und noch viel mehr) was mir je von dieser Sprache begegnet ist.
Leider ist die drucktechnische Aufbereitung nicht so der Brüller (zumindest in der Ausgabe, die ich hier habe), manches wirkt eher wie die 12te Fotokopie einer alten Matrize aus den 70ern. Das schränkt den Lesespaß manchmal ein bißchen ein.

Ansonsten: Latscho!


Birth of the Cool (Rvg)
Birth of the Cool (Rvg)
Preis: EUR 9,57

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Damit fing es bei mir an, 6. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Birth of the Cool (Rvg) (Audio CD)
In einer Aufstellung der besten Platten des Jahrhunderts im amerikanischen Rolling Stone tauchte Birth Of The Cool (die andere war Kind Of Blue) auf und ich bin meinem "Jäger und Sammler" Instinkt gefolgt, nach all den Rock- und Popalben vielleicht ja mal was mit Jazz. Nachdem das erste oberflächliche Reinhören "so nebenbei" keine Wirkung hatte, blieb die CD lange Zeit im Regal liegen. Dann, eines Abends, legte ich sie per Zufall nochmal auf, als Entspannung a la "mal was anderes" am Ende einer langen, arbeitsreichen Woche. Und da hat es irgendwie "Klick" gemacht und es folgten noch viele andere Miles Davis Platten. Aber diese hier ist mir ans Herz gewachsen, auch nach dem hundertsten Male immer noch wunderbar.

Für Leute, die wie ich damals, einfach mal einen Einstieg in Jazz finden wollen, der "leicht" daherkommt und das Ohr nicht gleich mit komplexen Klanggebilden überfordert sondern mit eher melodiösem aufwartet, ist Birth Of The Cool uneingeschränkt zu empfehlen

Mein Favorit: Venus De Milo

Gerd Nachtsheim


Querschüsse: Downsize this!
Querschüsse: Downsize this!
von Michael Moore
  Taschenbuch

10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stupid White Man, 2. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Querschüsse: Downsize this! (Taschenbuch)
Das Buch ist in gewisser Weise entlarvend. Es zeigt einen Autor, der noch nicht auf der Oscar Verleihung aufgetreten war und entlarvt seine Sprüche als tumbe Marktschreierei.
Im zehnten Kapitel ist der Autor der Meinung, daß die meisten Nazis (bzw. deren Unterstützer) in Form Deutscher Rentner in Florida ihr Altenteil geniessen statt brav für die Sünden der Vergangenheit zu bezahlen. Das ganze Kapitel ist genauso dumm wie die Überschrift. Und genauso geht es weiter: Abtreibung, Gewerkschaften, Haushaltsdefizit - alles wird mit lautem Geschrei ad absurdum geführt. Lustig ist das nicht, auch nicht komisch.
Nach der Lektüre fragt man sich mehr denn je, was der Mann eigentlich will. Seine Landsleute aus dem Koma erwecken oder in altbekannter Manier seine Buchauflagen um jeden Preis in die Höhe treiben?
Seine 'Mission' kaufe ich ihm jedenfalls nicht mehr ab.


Der Termin. Ein Roman über Projektmanagement
Der Termin. Ein Roman über Projektmanagement
von Tom DeMarco
  Broschiert

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS für jeden Projektleiter, 23. August 2003
Wer jemals in seinem Leben (IT-) Projekte geleitet hat oder mal leiten will, sollte dieses Buch lesen. Es beschreibt auf sehr feinsinnige und humorvolle Art und Weise, mit welchen Problemen ein (IT-) Projekt konfrontiert wird und welche Möglichkeiten es gibt, sie zu lösen.
Nach Jahren in der IT Branche hatte ich reihenweise 'déja vu' Erlebnisse und habe mich oft gefragt, welchen Verlauf einige Projekte genommen hätten, wenn ich dieses Buch vorher gelesen hätte? Nun, ich glaube, ich hätte vieles noch nicht verstanden.
Einiges muss man wohl selber hautnah erleben...
Trotzdem: rundum lesenswert!
Aber Vorsicht! Wer erwartet hier, etwas über XP oder CodeReviews zu lernen, der wird enttäuscht. Hier geht es um die Menschen in den Projekten. Und nur um die.


Seite: 1