weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für P R > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von P R
Top-Rezensenten Rang: 4.266.677
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
P R

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Streunende Köter [Cani Sciolti]
Streunende Köter [Cani Sciolti]
von Domenico Mungo
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überwältigende Schreibweise, 6. November 2012
Beim Lesen dieses Buches verliert man sich vollkommen in den eigenen aufkommenden Gefühlen. Die teilweise schon fast übertrieben starke Metaphorik zieht den Leser emotional in den Bann und fesselt ihn. Die teilweise minutiöse Erzählweise lässt tief ins Geschehen eintauchen und erzeugt das Gefühl, dabeigewesen zu sein, wenn über Schlachten mit gegnerischen Fans, Tränengasangriffen und Zugriffen der Polizei, oder auch über das Stadion-/Kurvenerlebnis berichtet wird.
Es zeigt zum einen die tiefen persönlichen Abgründe einzelner Ultras, die Probleme mit der Repression (und transferiert auf den Leser selbst einen gewissen Hass auf die Staatsmacht) aber auch die wundervollen bis schmerzlichen Erfahrungen bei diversen Endspielen oder die Choreografien.
Es zeichnet ein Bild von einem extremen, aufrührerischen, gewaltbestimmten, korrupten Italien, das von den derzeitigen Zuständen in und um deutsche Stadien weit entfernt ist. Dem sollten sich deutsche Politiker und Polizisten auch mal bewusst werden bei ihren Forderungen...
Libertà per gli ultras!


Glück kommt selten allein ...
Glück kommt selten allein ...
von Eckart von Hirschhausen
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen klasse!, 3. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Glück kommt selten allein ... (Taschenbuch)
ein buch mit ganz ganz viel charme und sehr tiefsinnigem humor.

es gab bisher nicht viele bücher, bei denen ich während des lesens leichte bis mittelschwere lachanfälle hatte.


Seite: 1