Profil für Maja > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Maja
Top-Rezensenten Rang: 2.524.581
Hilfreiche Bewertungen: 171

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Maja "liest"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Gefu Lochscheibe 1mm f.Flotte Lotte
Gefu Lochscheibe 1mm f.Flotte Lotte
Wird angeboten von TOPANBIETER999 Preise incl. MwSt
Preis: EUR 10,49

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekt für Babybreie, 8. November 2008
So wird auch der erste Brei fein genug!

Schade nur, dass die Scheibe nicht zum Lieferumfang der "Flotten Lotte" gehört. Die hatte ich mir extra für die Breizubereitung gekauft.


Babyjahre: Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren
Babyjahre: Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren
von Remo H. Largo
  Gebundene Ausgabe

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uneingeschränkt empfehlenswert!!!, 8. November 2008
Kaum war unser Sohn auf der Welt, hatten wir als Ersteltern so viele Fragen. Nur gut, dass wir da "Babyjahre" schon hatten.

Wir hatten es vor der Geburt geschenkt bekommen und nur mal kurz rein geschaut. Doch das hat sich nach der Geburt geändert. Für uns beide war und ist dieses Buch ein sehr, sehr hilfreicher Ratgeber und zugleich Nachschlagewerk. Der Papa ist zwar kein Ratgeber-Freund und hat sie auch bislang verschmäht. Doch dieses Buch nicht. Auch er liest es intensiv. Was daran liegen dürfte, dass es so viel interessantes und wissenwartes enthält, das auch mit Fakten belegt wird. Doch es erzählt ganz gewiss nicht langatmig. Weiteres großer Vorteil: Das Buch sagt einem dabei nicht, wie man es nun machen muss. Es zeigt einfach wie sich Kinder entwickeln, sagt, dass alles verschieden, aber alles normal ist, aber mischt sich nicht in Erziehungsfragen ein.

Dank des guten Aufbaus findet man sofort was man sucht und erfährt auch noch viel mehr.

Für uns ist es inzwischen das klassische Geburtsgeschenk und wir kriegen immer nur eine sehr begeistertes und dankbares Feedback.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 22, 2008 8:15 PM CET


Kochen für Babys (GU KüchenRatgeber)
Kochen für Babys (GU KüchenRatgeber)
von Dagmar von Cramm
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Da habe ich bessere Empfehlungen, 6. November 2008
Schade. Aber das Buch überzeugt nicht. Viele Rezepte darin würde ich so nicht nachkochen, sondern abwandeln. Denn die Faustregel, dass es bei Breien meist nicht mehr als vier Zutaten sein müssen, wird hier nicht befolgt. So sind viele Breie mit mehreren Gemüsesorten zu finden...
Geradezu grotesk ist der Vorschlag für Flaschenbreie, wo doch unter anderen Kinderärzte, Zahnärzte und die Verbraucherzentralen von solchen Breien abraten, da sie kontraproduktiv seien, schließlich sollen die Kleinen das Kauen lernen. Außerdem förderten solche Breie das Dauernuckeln und seien daher schlecht für Zähne. Die Verbraucherzentralen versuchten gar, dass Hersteller Fertig-Flaschenbreie wieder vom Markt nehmen.

Völlig überflüssig finde ich auch Still- und Fläschentipps. Denn wenn man sich ein Breikochbuch kauft, dürfte man Stilltipps nun wirklich nicht mehr benötigen! Genauso unnötig ist der Abschnitt über die Gründe des Schreiens bei Babys. Aber solche Hinweise haben leider viele dieser Bücher.

Gänzlich unnütz war das Büchlein aber für mich nicht. Denn das Rezept für den Vorratsbrei (Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei) konnte ich nutzen.
Was eine spärliche Bilanz ist.

Für umfassende Informationen über Babyernährung empfehle ich übrigens "Gesunde Ernährung von Anfang an" von der Verbraucherzentrale. Das ist das beste was ich zu dem Thema gelesen habe. Darin sind die Grundrezepte und vorschläge zur Abwandlung. Perfekt und Ausreichend. Und wenn man einmal drin ist im Babybreikochen, dann sind Abwandlungsideen eine Leichtigkeit. (Was ich vorher nicht dachte)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 22, 2008 8:10 PM CET


Oje, ich wachse!: Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können
Oje, ich wachse!: Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können
von Hetty van de Rijt
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaublich - mit einem Jahr Tisch decken?, 25. Oktober 2008
Ungeeignet um Schreiphasen zu erklären!

Als mein Kind in einer unerklärlichen Schreiphase steckte, kam ich zu diesem Buch. Ich fand es logisch, dass es Entwicklungsschübe gibt und die Welt danach für die Kleinen ganz anders aussieht und sie erstmal damit klar kommen müssen. Aber was die Kinder nach einem solchen Sprung plötzlich so erlernt haben könnten, ist Humbug und sehr, sehr weit gefasst. Sicher entwicklen sich Kinder verschieden schnell. Aber die in dem Buch angegebenen Möglichkeiten lassen einen doch mit der Stirn runzeln. Ein Kind, das mit vier Monaten krabbelt? Ein Kind das mit einem Jahr beim Tisch decken hilft?

Auch fraglich: ein Kind ist in 23. Woche. Es ist aber gar nicht knatschig, und anhänglich. Und nun? Verpasst es einen Entwicklungssprung? Die Schablone die das Buch auf Kinder legt, wird in nur äußerst wenigen Fällen passen.

Wenn man etwas aus diesem Buch braucht, dann höchstens das Inhaltsverzeichnis. Man sieht so wann Entwicklungsschübe anstehen. Welche Auswirkungen sie beim Kind haben, kann man dann ohne Buch selbst feststellen und das dann mit Überraschung und großer Freude!

Ich lobe ich mir doch eher fundiertes Fachwissen wie in Babyjahre von Remo Largo. Im übrigen tauchen Entwicklungssprüngen hier gar nicht erst auf...


Kinderlieder Texte und Melodien
Kinderlieder Texte und Melodien

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Auswahl - Gut für junge Eltern zum Kinderlieder auffrischen, 25. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Kinderlieder Texte und Melodien (Broschiert)
Als unser Sohn auf die Welt kam, stellten wir fest, dass wir kaum noch Kinderlieder kannten. Mit diesem Buch konnten wir unsere "Kinderliederlücken" wieder schließen. Dabei half es uns auch, dass die Noten mit dabei stehen. Es sind in diesem handlichen Buch wirklich alle Klassiker versammelt.

Dass keine Bilder drin sind, finde ich völlig egal. Unseren Sohn interessiert das ohnehin nicht. Er will uns singen hören und das können wir dank des Buches nun auch in den verschiedensten Situationen. Zum Einschlafen, zum Spielen, beim Spazieren...


Philips HP 6409/03 Epilierer Satinelle Soft
Philips HP 6409/03 Epilierer Satinelle Soft

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für "Ängstliche", 25. Oktober 2008
Bisher dachte ich, ich wäre zu schmerzempfindlich und ängstlich für Epilierer. Allerdings nervte mich die häufige Nassrasur. Dieses Gerät kam bei Stiftung Warentest auf Platz 3, erzielte aber das beste Ergebnis bei Hautschonung und Epilieren. So kam ich dazu doch mal einen Anlauf zu wagen. Ich war beim ersten Ansetzen wirklich ängstlich, dann aber total erleichtert. Es tut gar nicht so weh wie ich dachte. Es ist ein leichtes Ziepen. Beim ersten Mal hatte ich danach noch eine leichte Rötung, aber die verschwand schnell wieder.

Es ist wirklich ein sehr gutes Gerät, das die Haut schont, auch etwas für Schmerzempfindliche und Ängstliche ist und man hat wochenlang Ruhe!

Mich stört es nicht, doch erwähnen will ich eins noch: Das Gerät ist recht laut.


Unter Null: Roman
Unter Null: Roman
von Bret E Ellis
  Taschenbuch

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unter Null? Bret Easton Ellis schafft 100 Prozent, 28. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Unter Null: Roman (Taschenbuch)
Es scheint mir, viele Leser lassen sich von den Geschichten von Bret Easton Ellis überzeugen, die abseits des normalen deutschen Alltags liegen. Doch für mich ist es etwas ganz anderes. Es ist der Erzählstil. Was Bret Easton Ellis mit diesem Buch beweist. Ich habe inzwischen viel von ihm gelesen und lasse mich doch immer wieder beeindrucken. In „Unter Null" war es erst die Geschichte, die das Interesse an dem Buch so wachsen ließ, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte. Haben reiche US-Kids tatsächlich solch ein Leben? Ist es für sie völlig normal nächtelang durchzufeiern? Völlig normal mit jedem Fremden, der sich anbietet, ins Bett zu steigen? Ist es für sie wichtig, immer schön oberflächlich zu bleiben? Bret Easton Ellis lässt es, so ist mein Eindruck, den Leser selbst entscheiden. Indem er eine Figur als Ich-Erzähler einsetzt, die durchaus viel erlebt. Aber, so scheint es, dabei Beobachter bleibt. Das ist das zweite, was mich festhält: der Erzählstil. Der Ich-Erzähler stellt das Leben seiner alten Freunde dar, kurz und trocken. Lässt sich seltsamerweise, obwohl er Ich-Erzähler ist, irgendwie außen vor. Es scheint als würde er sich von seinem alten Leben distanzieren. Oder will er es leidiglich präsentieren? Bret Easton Ellis lässt viel offen und fasst sich kurz. Meiner Meinung nach ist dieser Stil bislang nur, ihm gelungen. Keiner seiner Nachahmer kam je ran.


Einfach unwiderstehlich
Einfach unwiderstehlich
von Bret Easton Ellis
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hart, aber fesselnd, 28. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Einfach unwiderstehlich (Taschenbuch)
Für mich war es komisch.
Die Geschichten sind hart, brutal und teilweise ekelig. Trotzdem fesselt das Buch auf seine Weise.
Da geht es um Alkoholnächte, Drogen, Vergewaltigungen, Abtreibungen und Tod. Erzählt wird das alles in einem Stil, der einem vormacht, das wäre nicht schlimm und völlig normal. Wie die Protagonisten zum Beispiel Kokain schniefen, ist so normal und einfach beschrieben, als würde ich Hunger haben und dann eben ein Brot essen. Eine Nebensächlichkeit. ?
Es ist in dem Buch eine ständige Bewegung, die zwischen Trägheit und Hast pendelt. Obwohl jeder Protagonisten ein Ich-Erzähler ist, lassen sie einen nie zu sehr in sich hineinschauen.
Es tauchen immer neue Personen auf, was fast verwirrend ist.
Mich hat nicht die Geschichte gefesselt, die erzählt immer ähnliches, mich fesselte die Art, wie die Geschichte erzählt wurde. Alles sehr knapp, ohne ausschweifende Beschreibung, mit einer Kälte, die erschaudern lässt, aber eben nicht schockiert.
Vielleicht meint der Titel des Buches genau das. Ist man einmal in diese Geschichte eingetaucht, hat sich von der Erzählweise einnehmen lassen, ist das Buch „Einfach unwiderstehlich".


Marco Polo Reiseführer Andalusien
Marco Polo Reiseführer Andalusien
von Martin Dahms
  Taschenbuch

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und knapp - klar erklärt, 28. Oktober 2003
Ein sehr guter Reiseführer! Wir kamen auf unsere Rundreise, die über elf Tage ging, sehr gut damit klar. Alles war übersichtlich und nicht zu umfangreich beschrieben. Wir bekamen so einen Überblick und konnten leicht unsere nächsten Ziele aussuchen. Wichtig war mir auch, dass das Buch nicht zu groß oder dick war, denn schließlich hat man es andauernd bei sich.
Es geht in dem Reiseführer nicht nur um touristische Highlights, sondern auch um Land und Leute, so dass man ins fremde Land „eintauchen" kann.
Unverzichtbar auch die Straßenkarte im hinteren Teil des Buches!
Allerdings sollte erwähnt werden: wer mehr über die Geschichte bestimmter Städte oder Sehenswürdigkeiten wissen will, braucht einen ausführlicheren Reiseführer! Bei uns war das der von ADAC. Dieses Team ist absolut perfekt. Man kann sich mit Marco Polo einen guten Überblick über Andalusien verschaffen und mit dem ADAC-Reiseführer geht man dann ins Detail. So ist die Reise gut geplant und Stress kommt gar nicht erst auf.


ADAC Reiseführer, Andalusien
ADAC Reiseführer, Andalusien
von Marion Golder
  Taschenbuch

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Keine oberflächliche "Touristenunterhaltung", 28. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: ADAC Reiseführer, Andalusien (Taschenbuch)
Zunächst mal ein Lob. Man erfährt sehr viel über das Land und seine Geschichte. Allerdings war es mir für den ersten Eindruck und die Planung meiner Rundreise durch Andalusien zu umfangreich. Wir planten also unseren 11tägigen Trip mit dem Reiseführer von Marco Polo. Der hat im hinteren Buchteil auch eine Straßenkarte, die natürlich für eine Erkundung des Landes mit dem Auto unverzichtbar ist. Bei ADAC fehlte die Straßenkarte leider, die hätte man extra kaufen müssen.
Unsere Tour war aber mit dem Set wirklich stressfrei. Ziele wurden mir Marco Polo ausgesucht. Vor Ort war dann der ADAC Reiseführer hilfreicher, weil er einfach mehr zu erzählen hat. Es geht nicht nur um typische Touristenziele, sondern ums das Land, seine Geschichte, seine Leute und seine Kultur. Wenn man Andalusien wirklich kennenlernen will, darf man auf diesen Reiseführer nicht verzichten.


Seite: 1 | 2