ARRAY(0xa3d63c6c)
 
Profil für SEVERIN BLACK > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SEVERIN BLACK
Top-Rezensenten Rang: 1.947
Hilfreiche Bewertungen: 309

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SEVERIN BLACK

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Bis zum Morgengrauen [Explicit]
Bis zum Morgengrauen [Explicit]
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr tolle EP!, 17. März 2014
Wie wahrscheinlich die meisten kenne ich den Asiaten seit dem JBB 2012. Er war mir schon immer sehr sympathisch, bisher aber auch nicht mehr. Dann allerdings kam er mit dem Track "Bis zum Morgengrauen" und ich war absolut begeistert! Ich mag deepe, ehrliche Musik und der Text spricht mir ziemlich aus der Seele. Als dann noch "Lass sie reden" und schließlich "Reisende soll man nicht aufhalten" veröffentlicht wurden, war mir klar: Du musst dir diese EP holen und den Typen unterstützen! Ich habe mir dann schließlich die CD-Version geholt, finde ich einfach besser als nur so nen öden Download ;-)
Ich bin echt begeistert von dieser EP, so viel Ehrlichkeit und Liebe zur Musik, das ist genau das, was mir gefällt und ich werde ihn definitiv im Auge behalten. Der Asiate ist ein sympathischer und ehrlicher Künstler und hat es einfach verdient, unterstützt zu werden. Absolute Kaufempfehlung!


Als Wär's Das Erste Mal (2-Track)
Als Wär's Das Erste Mal (2-Track)
Preis: EUR 5,99

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Er war mal soooo gut..., 11. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Als Wär's Das Erste Mal (2-Track) (Audio CD)
Ich finde es wirklich immer wieder erschreckend, dass der Graf es schafft, mit jedem neuen Song NOCH tiefer zu sinken.
Dieses Lied ist an Belanglosigkeit echt kaum noch zu unterbieten. Billige Musik, die mit den typischen "Radio-Drums" ausgestattet ist und ein Text ohne Tiefgang und mit schon zig mal da gewesenen Phrasen. Billiger und belangloser könnte ein Text gar nicht sein!
Lieber Graf, das ist wirklich unter deiner Würde! Du hast früher Text geschrieben, über die ich tagelang nachgedacht habe, in die man etwas interpretieren konnte und die einfach Inhalt und Tiefgang hatten. Und jetzt kommst du mit sich ständig wiederholenden, einfachen Sätzen an? Interessant ist auch, dass es jedes Mal Leute gibt, die diese hingerotzten Billigtexte als "genial" bezeichnen und darin großen Tiefgang sehen wollen. Haben die deine alten Texte nie gehört? Oder ist die Masse wirklich derart einfach zu beeindrucken? Verkauf dich doch bitte nicht unter Wert, lieber Graf. Die Musik dudelt auch nur noch vor sich hin und ist schön aufs Radio getrimmt. Wo ist der mächtige, mit Herzblut produzierte Sound von Liedern wie FEUERENGEL oder SPIEGELBILD?
Lieber Graf, du warst einmal SO gut und talentiert... es bricht mir wirklich das Herz zu sehen, wie du dich nun verkaufst! Es ist ja auch nicht so, dass ich dir den Erfolg nicht gönne oder nicht offen für Neues bin, aber Hand aufs Herz: Hast du zu so einem schnell produzierten Radio-Gedudel wirklich noch so eine Bindung wie zu den Liedern, für die du früher von morgens bis abends im Studio warst und um die Anerkennung gekämpft hast, die du dir damit so sehr gewünscht hast? Jetzt wo du diese Anerkennung hast, warum lässt du dein Talent schleifen? Wer die Musik (angeblich) so sehr liebt wie du, der müsste doch jetzt eigentlich sagen: "Jetzt erst recht! Ich habe es allen gezeigt, die nicht an mich geglaubt haben und jetzt, wo sie mir zusehen, gebe ich noch einmal richtig Gas und zeige ihnen, DASS und WIESO ich es hierher geschafft habe!"
Bitte, lieber Graf, nimm deine Musik doch endlich wieder ernst...


Stabil (Ltd. Erziehungsschellen Edition inkl. T-Shirt Gr. L, Poster, 4 Bonustracks)
Stabil (Ltd. Erziehungsschellen Edition inkl. T-Shirt Gr. L, Poster, 4 Bonustracks)
Preis: EUR 45,49

53 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So ein Schrott..., 7. Februar 2014
Seit Monaten geht Toony ganz Deutschrap auf die Eier mit seinen lächerlichen "Statements" und Aktionen, tagtäglich berichtet die Rap-BILD "RapUpdate" über ihn, aber dennoch habe ich von ihm noch nie etwas gehört, was mit Musik zu tun hatte. Also dachte ich mir, wenn er schon jedem so penetrant auf die Eier geht und nach Aufmerksamkeit schreit, gebe ich ihm doch mal eine Chance und hab mir dann mal dieses Album angehört.

Leider bin ich auf ganzer Linie enttäuscht worden, das Album ist fast noch unerträglicher als Toony selber. Kein einziger Track bleibt irgendwie im Ohr oder sticht aus der Masse hervor, alles dudelt so vor sich hin. Abgesehen davon hat fast kein einziger Track wirklich Inhalt und man könnte meinen, er rappt immer den selben Text auf anderen Beats. "Stabil" hier, "Erziehungsschelle" da, alle paar Sekunden noch so Schlüsselwörter wie "Julien" einwerfen (dachte das war keine Promo, warum wird er dann so oft auf dem Album erwähnt?).

Das Album besticht durch inhaltslose, blöde Texte und peinlicher Arroganz von einem Typen, der scheinbar nie erwachsen worden. Außerdem sind fast auf jedem Track Features, ist das der Sinn von einem SOLOalbum? Toony klingt immer gleich, keine Flowvariationen und die Doubletimeversuche klingen auch mehr gewollt als gekonnt.

Mir persönlich ist es schwer gefallen, das Album durchzuhören, weil es einfach nervt, vor sich hin dudelt und er immer nur das gleiche labert. Das ist auch gar keine Hater-Bewertung, ich wollte dem Album einfach eine faire Chance geben. Jemand, der in der Szene dermaßen die Fresse aufreißt und sich den Leuten aufdrängt, müsste ja dann eigentlich auch was brauchbares bringen, dachte ich. Aber Fehlanzeige, das Album klingt genauso wie Toony in seinen Interviews und "Statements": Nämlich nervig und absolut überflüssig.

Und was soll dieses hässliche Cover? Ist auch nicht sonderlich kreativ, da wurde einfach eine Batmanzeichnung, die viel auf Facebook rumgeht, mit seiner Visage abgeändert. Sehr einfallsreich.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass dieses Album eine absolut Geld- und Zeitverschwendung ist (was aber auch nicht anders zu erwarten war, wenn man mitbekommen hat, wie sehr der Typ das letzte halbe Jahr rum genervt und sich verhalten hat). Beats, die gleich klingen, Texte ohne Inhalt und tausendmaliges Wiederholen von bescheuerten Begriffen wie "Stabil", "Erziehungsschelle", "Julien", "Polak", usw. Keine Ohrwürmer, keine Tracks, die herausstechen oder was reißen. Nach diese ganzen peinlichen Promoaktion (die ja angeblich keine war^^), habe ich wirklich mehr erwartet. Die Bewertung ist rein objektiv, also erspar mir dein Hater Gerede. So viel Zeit bist du mir nicht wert, dass ich mir dein Album nur zum Haten anhöre. Um es objektiv zu bewerten, nehme ich mir aber gerne die Zeit.

Mal sehen, ob und wie lange diese Rezension hier stehen bleibt. Auf Facebook hat mich der Gute auch blockiert und meinen Beitrag gelöscht, nachdem ich ihm meine Meinung deutlich gemacht hab. Sehr stabile Aktion von dir, Diggah :-)
Erst der ganzen Szene penetrant aufdrängen und wenn man dann die entsprechende Rückmeldung bekommt, wird gelöscht und blockiert. Sagt alles, oder?


Gantz - Spiel um dein Leben (Special Edition) [DVD]
Gantz - Spiel um dein Leben (Special Edition) [DVD]
DVD ~ Ken'ichi Matsuyama
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weiß nicht so recht, 1. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe Gantz schon vor etwa 10(?) Jahren oder so kennengelernt, als der Anime auf MTV lief. Das ganze fand ich damals so fesseld und beeindruckend, dass ich den Anime bis heute nicht vergessen habe und immer noch gerne schaue, obwohl er nicht einmal 30 Folgen hatte. Das muss eine Serie auch erst einmal schaffen.
Deshalb wollte ich mir dann auch mal die Realfilme anschauen und den Anfang macht "Spiel um dein Leben". Zunächst finde ich es schön, dass der Film sich relativ nah an der Vorlage orientiert und nicht zu sehr in etwas eigenes abschweift. Zudem sind die Effekte einfach bombastisch und der ganze Film ist mehr oder weniger ein visueller Schlag in die Fresse.
Nachdem man sich erst einmal daran gewöhnt hat, dass hier ausschließlich Asiaten zu sehen sind, obwohl man sonst eigentlich nur Ami-Filme schaut, kann man sich ganz gut auf den Film einlassen.
Leider hat mich das ganze nicht so extrem überzeugt wie der Anime. Die Story wird meiner Meinung nach einfach viel zu schnell erzählt, die Charaktere hinterfragen zu wenig und machen den Eindruck, als wäre die ganze Situation überhaupt nichts besonderes für sie. Hier fehlt einfach die Zeit, tiefer auf die einzelnen Charaktere und Situationen einzugehen, so wie es der Anime macht. Ich hatte zeitweise das Gefühl, dass jemand, der vorher noch nie von Gantz gehört hat, in diesem Film überhaupt nicht durchblicken würde. Ich kenne den Anime und konnte mir die fehlenden Sachen daher ohne Probleme zusammenreimen, aber jemand, der ihn nicht kennt?

Der Film ist an sich recht unterhaltsam und für Kenner und Fans des Manges/Animes auf jeden Fall mal einen Blick wert, aber eine Offenbarung ist er jetzt auch nicht. Werde mir den zweiten Teil aber trotzdem holen.


We Want Mohr
We Want Mohr
Preis: EUR 12,99

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen We wanted Mohr - but what did we get?, 18. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: We Want Mohr (Audio CD)
Rezension bezieht sich auf die Standard-Version ohne DVD (war diesmal einfach nicht flüssig genug um mehr auszugeben).

Das Cover Artwork gefällt mir gut, nur leider bin ich vom Booklet sehr enttäuscht diesmal. Von Knorkator bin ich es eigentlich gewohnt, dass ein mehrseitiges Beiheft dabei ist, mit Bildern und allen Texten usw. Beim Vorgänger waren sogar Fanfotos mit drin. Hier hat man lediglich einen einfachen Einleger, den man einmal auffalten kann - für Knorkator Verhältnisse ziemlich mager ausgefallen.
*NACHTRAG, 19. Januar 2014: In der limitierten Version mit DVD ist das Booklet dicker und detaillierter ausgefallen. Meine Kritik am Booklet bezieht sich ausschließlich auf die Standard-Version ohne die DVD.

Die Produktion an sich ist sehr gut gelungen, der Sound klingt ausgereift und durchweg gut produziert, da kann man wirklich nicht meckern.

Jetzt aber zum Inhalt: Ich muss leider (und bei Knorkator meine ich 'leider' auch leider wirklich ernst) sagen, dass dieses Album für mich eine ziemliche Enttäuschung ist. Ich habs mir jetzt wirklich x-mal durchgehört, weil ich mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden kann, dass da wirklich nichts weltbewegendes drauf ist.
Auf JEDEM Knorkator Album gab es IMMER mindestens einen, meist aber mehr, Dauerbrenner. Ohrwürmer. Lieder, die man auch fünf Jahre später noch feiert. Klassiker: Böse, Es kotzt mich an, Weg nach unten, Mich verfolgt..., Buchstabe, Ick wer zun Schwein, besonderer Mann, Verflucht und zugenäht, Jugendliche, ultimativer Mann, Ich hasse Musik, Schüchtern, Alter Mann, Wir werden, Fans, Liebeslied, Du nich, Refräng, Warum... usw. - Lieder, die einfach da sein MÜSSEN.
Auf dem neuen Album gibt es aber leider kein einziges. Ich habs mir mehrmals angehört, aber das einzige, was einigermaßen hängen bleibt, ist "Konrad".
Keine Ohrwürmer, kein Wiedererkennungwert... manche Lieder ziehen sich auch brutal in die Länger, wie z. B. "Fortschritt", wo über fünf Minuten lang einfach nur Begriffe aufgezählt werden, ebenso bei "Zoo". Das kennt man zwar von Knorkator (vgl. Tötet sie alle, Alles ist scheiße, Und ging, ...), aber das waren noch nie die Aushängeschilder und 2014 hab ich als Hörer eben auch ein bisschen mehr Anspruch als noch in den 90ern. Die Band hat sich ja auch weiterentwickelt und gerade auf dem Vorgänger war eine deutliche Reife hörbar, auf dem nächsten Album aller Zeiten aber auch schon.

Die Lieder plätschern irgendwie nur alle lieblos vor sich hin, keines sticht wirklich heraus, wo man sagen würde "Boah, das hab ich die nächsten zwei Wochen auf Repeat!".
"Es werde nicht" war ja nach vier Jahren Studiopause zum Großteil nur eine Resteverwertung und deshalb hab ich mir nach weiteren zwei Jahren eigentlich mal wieder ein ordentliches Vollalbum gewünscht, wo wieder richtige Dauerbrenner drauf sind. "Das nächste Album aller Zeiten" war in meinen Augen durchweg perfekt, da hatte jeder einzelne Titel seine Daseinsberechtigung. Aber das ist jetzt auch schon wieder sieben Jahre her... "Es werde nicht" war ganz solide, hatte einige gute Songs, aber "We want Mohr" steht sogar noch eine Stufe hinter seinem Vorgänger.

Versteht mich nicht falsch, ich möchte hier auf keinen Fall die Band absichtlich schlecht bewerten oder so. Im Gegenteil, Knorkator ist neben Rammstein meine absolute Lieblingsband und das schon sehr lange, deswegen tut es mir sogar ein bisschen weh, mich hier negativ zu äußern. Aber warum soll ich zwanghaft etwas schön reden, wenn ich es einfach nicht so empfinde? Die Band hat ja auch mehr davon, wenn sie mal kritische Rezensionen lesen und bei Knorkator bin ich mir ziemlich sicher, dass sie ihre Rezensionen auch lesen und sich zu Herzen nehmen.

Ich geb dem Album mit zwei zugedrückten Augen drei von fünf Sternen. Die Platte ist auf keinen Fall schlecht und immer noch besser als vieles anderes, aber für Knorkator Verhältnisse eben nicht ganz das, was ich mir gewünscht hätte.

I'm so sorry...
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 19, 2014 4:20 PM CET


Bis zum Morgengrauen (JuliensBlogContest)
Bis zum Morgengrauen (JuliensBlogContest)
Preis: EUR 0,96

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr positiv überrascht, 10. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich kannte den Asiaten bisher nur von den Battles und er war für mich einfach ein sympathischer Typ, nicht mehr und nicht weniger.
Ich bin völlig unvoreingenommen an die Runden von dem Contest ran gegangen und wurde von diesem Track sehr positiv überrascht. So kannte ich ihn bisher gar nicht. Sehr ehrlicher, kraftvoller Song, der genau meinen Geschmack trifft. Sehr gefühlvoll und angenehm zu hören. Wenn die restliche EP genauso gut klingt, werde ich sie mir wahrscheinlich zulegen.


Mama
Mama
DVD ~ Jessica Chastain
Preis: EUR 7,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt, 8. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Mama (DVD)
MAMA war nach langer Zeit mal wieder ein Film, der mir beim Ansehen einfach einen kalten Schauer über den Rücken gejagt hat. Viele gruselige Momente, oft zuckt man zusammen oder krallt sich an der Bettdecke fest, in dem Glauben, dass man gleich wieder zusammenzuckt.
Man wird im Endeffekt bis zum Ende im Dunkeln gelassen, was die Spannung beim ersten Ansehen ziemlich steigert.
Das Ende war für mich allerdings zu weit hergeholt, zu 0-8-15. Ich möchte hier nicht spoilern, aber ich persönlich fand die Auflösung schwach und sehr enttäuschend. Auf mich wirkte das so, als hätte man schnell ein Ende gebraucht.
Ich gebe dem Film deshalb vier Sterne, mit einer originelleren Auflösung wären es wahrscheinlich fünf gewesen.
Aber nichts desto trotz kann ich den Film ohne Bedenken weiterempfehlen.


The Purge - Die Säuberung
The Purge - Die Säuberung
DVD ~ Ethan Hawke
Preis: EUR 7,99

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen So viel verschenktes Potential - schade!, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: The Purge - Die Säuberung (DVD)
Ich hatte mich eigentlich sehr auf diesen Film gefreut, da die Grundidee einfach sehr faszinierend ist. Der Film hätte allerdings auch vollkommen ohne diese Säuberung funktioniert. Im Prinzip geht es nur darum, dass eine Gruppe wohlhabender Menschen einen obdachlosen töten möchte, der Zuflucht im Haus einer Familie sucht. Darin verliert sich die Handlung bis zum Ende und die tolle Idee mit der Nacht, in der alle Verbrechen legal sind, driftet völlig in den Hintergrund. Menschen morden nun mal auch, wenn es nicht straffrei ist... auf die Nacht an sich und alle dem, was während dieser Nacht überall in den USA passiert, geht der Film kaum ein. Dabei hat gerade DAS den Reiz für mich ausgemacht und dafür gesorgt, dass ich diesen Film sehen wollte.

Ich bin wirklich sehr enttäuscht, aus dieser Idee hätte man soooo viel mehr machen können!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 11, 2014 11:12 AM MEST


Chucky und seine Braut [DVD]
Chucky und seine Braut [DVD]
DVD ~ Jennifer Tilly
Wird angeboten von media-merlin
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Macht auf jeden Fall Spaß, 1. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Chucky und seine Braut [DVD] (DVD)
Dieser vierte Teil kommt zwar nicht an seine drei Vorgänger heran, ist aber dennoch sehr unterhaltsam, ganz im Gegensatz zu seinem Nachfolger.

Tolle Atmosphäre, genialer Soundtrack, böser Chucky und jede Menge Spaß!

Im Prinzip stört mich an diesem Film nur, dass er einige Logiklöcher im Bezug auf die Story rund um Chucky hat. Warum brauchen Chucky und Tiffany z. B. auf einmal dieses Armulett, das "Herz von Damballah"? In den Vorgängern war von dieser Kette nie die Rede und Chucky hat sie auch noch nie gebraucht, um seinen Vodoo durchzuführen.
Im Endeffekt nur ein kleiner Punkt, aber mich stört das gewaltig, weil dadurch sämtliche Vorgänger eigentlich kaputtgemacht werden.

Mir dauert auch die Einleitung ein bisschen zu lang und ich finde es etwas übertrieben, wie "mordgeil" Tiffany dargestellt wird.

Dennoch macht der Film Spaß und das Finale auf dem Friedhof ist immer wieder schön anzusehen. Aber gegen seine drei Vorgänger sieht 'Chucky und seine Braut' trotzdem alt aus.


Chucky's Baby
Chucky's Baby
DVD ~ Hannah Spearritt
Preis: EUR 10,19

1.0 von 5 Sternen Tiefpunkt der Reihe, 1. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Chucky's Baby (DVD)
Ich bin wirklich ein riesiger Chucky Fan und liebe die Reihe. Aber dieser Teil stellt in meinen Augen den absoluten Tiefpunkt dieser Filmreihe dar.

Chucky ist hier nur noch ein Schatten seiner selbst, eine Story gibt es nicht wirklich und der ganze Film setzt im Endeffekt nur auf billige Slap-Stick Witze, die Chucky einfach nur noch lächerlich wirken lassen.

Man hätte sich diesen fünften Teil getrost sparen können und nach 'Chucky und seine Braut' direkt mit 'Curse of Chucky' weitermachen sollen, der wieder richtig gut geworden ist und, Gott sei Dank, dafür gesorgt hat, dass 'Chuckys Baby' nicht den Abschluss der Reihe darstellt.

Fans der Reihe werden den Film so oder so haben, alleine der Vollständigkeit halber. Allen anderen empfehle ich aber, sich ihn vorher erst einmal auszuleihen und wer bei Chucky erst noch einsteigen möchte sollte das auf keinen Fall mit diesem Teil tun.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4