Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für SEVERIN BLACK > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SEVERIN BLACK
Top-Rezensenten Rang: 8.399
Hilfreiche Bewertungen: 468

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SEVERIN BLACK (Bamberg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Löwenkind (Premium Edition)
Löwenkind (Premium Edition)
Preis: EUR 12,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nein, einfach nein!, 4. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Löwenkind (Premium Edition) (Audio CD)
Ich habe es ja wirklich mehrmals probiert, dem ganzen Ding eine Chance zu geben und IRGENDWAS Gutes an dem Album zu finden. Aber Fehlanzeige: Schlechte Stimme, schlechte Texte, schlechte "Beats" und man hört einfach, dass es nur produziert worden ist, um den Kindern das Geld aus der Tasche zu ziehen... ekelhaft.


Schrei nach Liebe
Schrei nach Liebe
Preis: EUR 0,99

5.0 von 5 Sternen Tolle Aktion mit einem tollen Song!, 4. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schrei nach Liebe (MP3-Download)
Der Song ist ein Klassiker und Dauerbrenner, den die meisten wahrscheinlich sowieso schon kennen werden.
Super Song, mega Ohrwurm und einen absolut treffenden Inhalt mit Message!
Der Text des Liedes könnte zur aktuellen Zeit (leider) nicht treffender sein und deshalb finde ich die Aktion super!
Die 99 ct für den Song tun keinem weh und wir setzen damit ein Zeichen - und die erzielten Einnahmen kommen dann auch noch einem guten Zweck zugute.
Daumen hoch!


Kein Rapper (Liont Diss)
Kein Rapper (Liont Diss)
Preis: EUR 1,17

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig stark, 10. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Rapper (Liont Diss) (MP3-Download)
Am Anfang war ich skeptisch, als Gio den Track angekündigt hat. Es wirkte irgendwie wirklich so, als würde er sich an dem "Liont Hate Hype" hochziehen wollen. Gespannt war ich trotzdem und bin auf keinen Fall enttäuscht worden. Der Beat von Conflikt Beatz ist ein absolutes Brett, wie so ziemlich jeder andere Beat von diesem Producer. Textlich ist der Diss auch richtig geil, Gio spricht Takt für Takt einfach nichts als die Wahrheit und sagt endlich mal das aus, was bei so ziemlich jedem YouTuber einfach mega offensichtlich ist: Dass sie nichts weiter sind als geldgeile Kreaturen sind, die jeden Mist mitmachen, nur um irgendwie an Kohle zu kommen. Richtig erbärmlich einfach, ich könnte mich da gar nicht mehr im Spiegel anschauen und es tut richtig gut, dass das jemand mal in einem Track verarbeitet hat und einem damit dermaßen aus der Seele spricht.
Es war mehr als fällig, sowas mal ordentlich anzuprangern und Gio macht das mehr als genial.

Ich kaufe ja selten Songs, die man sich kostenlos auf YouTube anhören oder sie dort runterladen kann, aber der Track hier hat es einfach verdient und Gio an sich sowieso. Den einen Euro kann man da schon mal entbehren für so einen starken Track.
Gio wünsche ich sowieso alles beste für die Zukunft. Würde es ihm total gönnen, irgendwann von der Mucke leben zu können. Album wird definitiv gekauft, wenn es kommt. Feier Gio schon länger.


WELEDA Kinder Zahngel, 50 ml
WELEDA Kinder Zahngel, 50 ml
Wird angeboten von Talea Naturkosmetik
Preis: EUR 6,66

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zähne putzen ist endlich angenehm!, 21. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WELEDA Kinder Zahngel, 50 ml (Badartikel)
Bisher habe ich es eigentlich total gehasst, die Zähne zu putzen. Jedes Mal diesen widerlichen Schaum im Mund und nach dem Putzen, selbst nach intensivem Ausspülen mit Wasser, noch ewig lange diesen ekelhaften Zahnpasta Geschmack im Mund. Wenn ich nach dem Zähne putzen immer Wasser getrunken habe, habe ich immer den Eindruck gehabt, ich würde Zahnpasta trinken - und das war einfach ekelhaft!
Von den unangenehmen Faktoren mal abgesehen habe ich vor einiger Zeit dann noch gelesen, dass in "normalen" Zahnpasten etliche schädliche Sachen enthalten sind, allen voran Fluorid.
Als beste Alternative wurde dann immer wieder das Kinder Zahngel von WELEDA vorgeschlagen. Es sollte nicht schäumen, es sollte keinen ekligen Nachgeschmack geben und vor allem sollte es frei von sämtlichen Schadstoffen, allen voran Fluorid, sein.
Klang zu schön um wahr zu sein, also habe ich mir jetzt mal meine erste Tube bestelle und habe gerade zum ersten Mal damit meine Zähne geputzt - und ich bin begeistert!
Kein Schäumen, kein ekliger Geschmack und nach dem Putzen kann man problemlos wieder etwas trinken ohne das Gefühl zu haben, man würde Zahnpasta trinken - herrlich!
Mit diesem Zahngel ist das Putzen richtig angenehm und ich bin mir eigentlich jetzt schon sicher, dass ich es in Zukunft weiterhin nutzen werde.
Knapp 7,- EUR für 50 ml ist zwar, im Vergleich zu "normalen" Zahnpasten, schon etwa happig, aber ich zahle lieber mehr und habe dafür etwas gutes als dass ich mir etwas billig kaufe, das mir dafür aber mehr schadet als hilft.
Alles in allem absolut zufrieden und klare Kaufempfehlung!


Kein Titel verfügbar

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Album an sich top, Box eher enttäuschend, 17. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man kann von SpongeBozz ja halten was man will, aber ich persönlich feier ihn von Anfang an. Und dabei bin ich kein kleines Hauptschulkiddie, sondern 21 und studiert. Dass Sponge nur Kinderfans hat ist Quatsch. Man braucht einfach eine gewisse Portion (Selbst)Ironie um jemanden feiern zu können, der sich als Spongebob verkleidet und dabei die asozialste Scheiße in hochwertigen Raps von sich gibt. Was mich angeht, so trifft das einfach genau meinen Humor, auch wenn ich grundsätzlich deepen Rap mit Inhalt bevorzuge und auf Reimsilben und Doubletimes eigentlich gar keinen großen Wert lege.

Die Tracks auf dem Album sind eigentlich fast ausnahmslos geile Bretter. Digital Drama ist ein verdammt guter Producer und SpongeBozz hat nun mal eine krasse Technik, das klingt einfach alles angenehm und geht gut rein. Mixing und Mastering sind ebenfalls sehr hochwertig und der Sound ist einfach gigantisch, kann man nichts anderes zu sagen.
Thematisch fällt das Album etwas mager aus, aber was erwartet von einer Spongebob Parodie? Natürlich hätten es ruhig ein paar mehr Themen sein können, alleine schon um eine neue Seite zu zeigen und damit zu punkten, aber nun gut. Das macht die Tracks nicht schlechter.
Ich finde es allerdings etwas doof, dass beim finalen Part der Gio Runde "Marie" fehlt. Dadurch entstehen lange Pausen im Track und der Text ergibt ab der Stelle keinen Sinn mehr, wenn die Einspieler fehlen. Vor allem wenn man es anders gewohnt ist und sich darauf gefreut hat, die Runde endlich in guter Qualität zu pumpen, ist es schon etwas nervig.

Jetzt aber zur Box:
Von außen sieht das Ding ja echt geil aus und Sponge hat im Vorfeld ja immer wieder davon geredet, wie hochwertig der Inhalt doch sei. Meiner Meinung nach leider Pustekuchen. War sehr enttäuscht, als ich das Ding aufgemacht habe. Es wurde ein hochwertiges T-Shirt angekündigt, aus gutem Stoff und das Motiv sollte in den Stoff eingenäht sein und nicht einfach als "Plastikscheiße" vorne drauf gepappt sein wie bei den Fruit of the Loom Dingern oder so. Da hab ich mich eigentlich riesig gefreut, aber umsonst. Das Shirt wirkt ziemlich schlecht verarbeitet, der Stoff ist sehr dünn und rau und das Motiv ist nicht, wie angekündigt, eingenäht sondern doch nur "drauf gepappt". Wird sich wahrscheinlich schnell abnutzen und nicht viele Waschgänge überleben, schätze ich. Größe passt aber optimal für mich.
Ein absoluter Witz ist außerdem die "Autogrammkarte". Die ist nämlich lediglich gedruckt und nicht persönlich unterschrieben. Was soll ich denn bitte mit einer gedruckten Autogrammkarte? Totaler Blödsinn, wenn ich das Autogramm nur gedruckt will kann ich mir das Bild auch selber ausdrucken. Autogramme haben für mich nur einen Wert, wenn sie echt sind. Von daher ist diese Karte mehr als unnötig.
Filter und Papes sind ganz cool, heb ich mir mal auf, wenn ich das nächste mal was baue.
Das Feuerzeug ist allerdings wieder eine ziemliche Enttäuschung. Das Motiv entspricht nicht der Abbildung und ist auch wieder nur auf ein billiges Musterfeuerzeug geklebt worden. Außerdem rostet es von innen. Und befüllen muss man es auch erst.
Das Poster ist wiederum eigentlich ziemlich cool. Es ist ziemlich groß, was ich nicht erwartet habe und was man so von anderen Künstlern auch nicht kennt. Ich jedenfalls habe bei anderen Rappern immer kleinere Poster bekommen. Für das Poster hab ich aktuell nur leider keine Verwendung und vor allem keinen Platz. Ich werde es mal aufheben und vielleicht hänge ich es irgendwann ja mal auf.

Fazit:
Die Tracks an sich sind super und man wird bestens unterhalten. Nicht mehr und nicht weniger, von einem Spongebob mit Sonnenbrille und einem Album, das Planktionweed heißt, kann man nun mal keine inhaltlichen und deepen Tracks erwarten. Wer Ironie feiert wird sich gut unterhalten fühlen.
Die Box allerdings ist eine richtige Enttäuschung. Es wurde so viel Qualität versprochen und angekündigt und im Endeffekt wirkt alles extrem billig und unnötig. Da kommt man sich schon irgendwie verarscht vor, die Box war ja auch nicht gerade billig.
Ich hab die Box allerdings mit Gutscheinen bezahlt und letzten Endes nur 19 cent für die Box bezahlt, deshalb tut mir das jetzt nicht soooo weh und im Regal sieht die Box ja auch ganz schick aus. Trotzdem wurde mehr versprochen als eingehalten und das ist eigentlich eine ziemliche Verarschung.


Die Eine 2005 (Karaoke Version)
Die Eine 2005 (Karaoke Version)
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 15. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe ja wirklich lange nach einer brauchbaren Instrumental Version von diesem Song gesucht.
Immer wieder auf YouTube geschaut, ob da jemand ein Beat Remake von dem Track hochgeladen hat, da das offizielle Instrumental scheinbar nie veröffentlicht wurde.
Bisher bin ich immer enttäuscht worden und hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass ich jemals eine gute Instrumental Version von diesem Song finden werde.
Dann kam ich auf die Idee, dass ich ja mal bei Amazon nach Karaoke Versionen davon suchen könnte und bin dann u. a. auf diese hier gestoßen, die mich von der Hörprobe her am ehesten angesprochen hat.
Bei 99 cent kann man nicht viel falsch machen, also hab ich mir den Beat in voller Länge runtergeladen und bin wirklich mehr als zufrieden damit!
Diese Karaoke Version kommt dem Original sehr nah und ist endlich mal eine würdige Instrumental Version von dem Song, die man tatsächlich auch benutzen kann - top!


Felix 12205677 Crunchy und Soft Katzenfutter Fleisch, 4er Pack (4 x 750 g)
Felix 12205677 Crunchy und Soft Katzenfutter Fleisch, 4er Pack (4 x 750 g)
Preis: EUR 11,96

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Katze ist ganz verrückt danach!, 4. März 2015
Meine Katze ist eigentlich wahnsinnig wählerisch, was ihr Futter angeht. Sie zufrieden zu stellen, das ist eine wahnsinnig fordernde Aufgabe!
Manches probiert sie nur kurz und lässt es dann stehe, manches rührt sie gar nicht erst an. Dann gibt sie natürlich keine Ruhe, bis sie was neues bekommt. Und das geht in der Regel dann so lange weiter, bis sie etwas bekommt, das ihren hohen Ansprüchen gerecht wird.

Aus diesem Grund war ich anfangs sehr skeptisch darüber, ob sie das Crunchy & Soft von Felix überhaupt anrühren wird. Umso überraschter war ich dann über ihre Reaktion: Anstandslos hat sie auf Anhieb die komplette Schüssel leer gefuttert! Und das war nicht mal eine Ausnahme, denn sie frisst es nach mehreren Packungen immer noch komplett auf und ist mittlerweile schon ganz gierig darauf! ich muss nur so eine Packung in die Hand nehmen und schon sucht sie den Weg zur Schüssel und gibt gar keine Ruhe mehr, bis ich es ihr dann endlich in den Napf schütte. Nach langer Zeit mal endlich wirklich etwas, das die Madame zufrieden stellt - ich bin begeistert!

Ich persönlich finde die Verpackung auch ziemlich schick und den Geruch, der einem beim Öffnen entgegen kommt, empfinde ich als sehr angenehm. Man kriegt beim Öffnen direkt das Gefühl, das man seinem Tier etwas sehr leckeres serviert und das bestätigt sich dann auch, wenn sie es endlich fressen darf. Meine Katze fühlt sich beim Verzehr sichtlich wohl und ich fühle mich auch wohl, da ich endlich was gefunden habe, das sie auch wirklich (auf)frisst und wo ich die Hälfte nicht entsorgen muss, nachdem sie es stehen gelassen hat.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, wir werden fürs erste dabei bleiben!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Remington MB320C Bartschneider-Set
Remington MB320C Bartschneider-Set
Preis: EUR 29,97

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasieren war nie einfacher!, 21. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich "leide" unter sehr starkem Bartwuchs und bin deshalb seit meinem zehnten oder elften Lebensjahr darauf angewiesen, mir ein- bis zweimal die Woche das Gesicht zu rasieren um nicht auszusehen wie ein Waldmensch. Wenn ich das mal eine Woche oder länger nicht gemacht habe, ziert ein ungepflegter Vollbart mein Gesicht...

Das ganze mache ich jetzt mittlerweile ungefähr 10 Jahre mit. Und ich unwissender Idiot habe all die Jahre auf Einwegrasierer zurückgegriffen. Alle paar Tage die selbe Prozedur: Eine Menge Rasierschaum in die Fresse schmieren und sich mindestens 30 Minuten vor dem Spiegel quälen und mühsam jede Stelle frei zu bekommen. Manchmal musste ich da vorher erst mit der Schere ran, weil die Einwegrasierer bei meinem Bartwuchs relativ schnell versagt haben, wenn ich mich ein paar Tage mal nicht rasiert habe.
Ich habe das Rasieren bisher wirklich gehasst wie die Pest! Irgendwann fing ich dann damit an, meinen Bart immer häufiger beim Friseur wegrasieren zu lassen, um mir diese Plage daheim zu ersparen. Das kostet aber auf Dauer auch ziemlich viel Geld und bei meinem starken Bartwuchs müsste ich in der Woche ein- bis zweimal zum Friseur rennen... zu teuer, da musste was anderes her!

Irgendwann traf mich dann die Erleuchtung und ich kam auf die Idee, dass ich mir ja so einen Trimmer zulegen könnte. Einfach anschalten und ohne den nervigen Schaum durchs Gesicht fahren? Kein nerviges Gezupfe mehr mit dem Einwegrasierer? Keine stundenlangen Rasier-Orgien mehr vor dem Spiegel? Dieser Gedanke war sehr verlockend. Ursprünglich war mein Plan, dass ich mit diesem Bartschneider meinen Bart style, anstatt ihn jedes Mal wegzumachen. Ich war in Sachen "Kunst & Gestaltung" allerdings schon immer eine ziemliche Niete und deshalb war die Motivation auch relativ schnell wieder weg, mir den Bart zu "stylen". Glücklicherweise eignet sich dieser Bartschneider aber auch für eine Komplettrasur. Beziehungsweise, man sich damit mühelos bis auf die Stoppeln rasieren, wodurch ein schöner Drei-Tage-Bart Look entsteht, den ich wirklich sehr gerne trage. Komplett weg sieht immer doof aus - Babyface! Aber gepflegte Stoppeln und nach ein paar Tagen dieser schön sichtbare Drei-Tage-Bart - Das gefällt mir! Und vor allem ist es fast schon traumhaft einfach, sich damit zu rasieren. Die Zeiten, in denen ich ewig lange vor dem Spiegel stand und mich geplant habe sind vorbei. Selbst mit einem langen Vollbart brauche ich mit diesem Schneider nur höchstens 10 Minuten, um meinen Drei-Tage-Bart zu bekommen. Und das ganze ohne Wasser, Schaum und ewiges Gezupfe. Sehr einfach zu bedienen, angenehmes Gefühl auf der Haut und ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Nie mehr aussehen wie ein ungepflegter Waldmensch, yeah!

Wie lang sich das Gerät halten wird kann ich im Moment noch nicht sagen, da ich es noch nicht sehr lange verwende. Falls der Rasierer in absehbarer Zeit kaputtgehen sollte, werde ich das in dieser Rezension umgehend ändern. Sollten Sie diese Rezension lesen, nachdem sie schon älter ist und ich habe an der Bewertung noch nichts geändert, so können Sie davon ausgehen, dass das Gerät immer noch einwandfrei funktioniert und ich weiterhin zufrieden bin.
Auch zufrieden bin ich momentan noch mit dem Akku. Das Gerät hat bei mir jetzt bis dato etwa vier bis fünf Rasuren mitgemacht, die jeweils in etwa 10 Minuten gedauert haben und der Akku zeigt bisher keine Schwächen. Läuft noch genauso gut wie beim ersten Mal und wenn das so bleibt, dann wird man das Gerät wohl nicht allzu oft aufladen müssen. Aber selbst das geht relativ schnell und kann nach einer Rasur oder an einem Tag, an dem man sich nicht rasiert, locker und ohne weiteres gemacht werden - gar keine Thema.

Alles in allem bin ich im Moment sehr zufrieden mit dem Teil und kann es weiterempfehlen! Falls sich das ändert, dann ändert sich auch diese Rezension. Hat sich die Rezension bis dato nicht geändert, so bin ich nach wie vor zufrieden!


Rec4 - Apocalypse
Rec4 - Apocalypse
DVD ~ Manuela Velasco
Preis: EUR 5,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht so, 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rec4 - Apocalypse (DVD)
Nachdem die ersten beiden Teile wirklich klasse waren hat mich der dritte Teil damals maßlos enttäuscht. Aus gutem und gruseligem Horror wurde, wie leider so oft, eine peinliche "Komödie", die man einfach nicht mehr wirklich ernst nehmen konnte und das komplette Feeling der Vorgänger ruinierte.

Glücklicherweise schlägt der vierte Teil wieder eher die Richtung der ersten beide Teile ein und es wird endlich wieder ernst statt lustig.
Dieser vierte Teil ist, meiner Meinung nach, bei weitem besser als der Ausrutscher Teil 3, aber an den Charme der ersten beiden Teile kommt er leider trotzdem nicht ran.
Im Titel steht "Apocalypse", davon sieht man im Film aber herzlich wenig. Ich hatte damit gerechnet, dass sich die Seuche nun auf der ganzen Welt verbreitet und es ein ordentliches Finale geben wird. Stattdessen spielt der Film ausschließlich auf einem Schiff und statt einem richtigen Finale gibt es nur noch mehr offene Fragen, was für einen Abschluss richtig doof ist. Ich hatte auf eine schöne Aufklärung, ein paar Details zur Vorgeschichte etc. gehofft, aber Fehlanzeige. Im Gegenteil, der Film endet sogar mit einem offenen Ende und würde Spielraum für einen fünften Teil geben...

Alles in allem ist Teil 4 nicht wirklich schlecht und durchaus einen Blick wert, als würdigen Abschluss würde ich ihn aber nicht bezeichnen. Aber Gott sei Dank lies man die Reihe nicht mit dem dritten Teil enden.
Insgeheim hoffe ich ja, aufgrund des Endes, noch auf einen fünften Teil - lassen wir uns überraschen!


Gipfelstürmer
Gipfelstürmer
Preis: EUR 11,98

17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gipfelstürmer, 28. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Gipfelstürmer (Audio CD)
Da ist es nun also, das letzte Album von Unheilig! Als "Altfan" war ich anfangs immer sehr kritisch gegenüber dem "Wandel" von Unheilig und alles was nach 2010 passiert ist. Von "Lichter der Stadt" war ich extrem enttäuscht. Mittlerweile habe ich mich aber eigentlich mit der ganzen Sache abgefunden und bin mittlerweile auch wesentlich toleranter als noch vor zwei Jahren. Ich habe aufgehört, in Schubladen zu denken und höre jetzt eigentlich alles, was sich einfach gut anhört, vollkommen egal ob das Schlager oder Death Metal ist. Ich muss zugeben, dass das Leben viel einfacher und angenehmer ist, wenn man sich nicht zwanghaft über alles aufregt und alles in Schubladen steckt. Demzufolge ist es mir mittlerweile eigentlich auch egal, ob Der Graf jetzt Pop oder gar Schlager macht. Ich habe gelernt, damit zu leben und schlecht klingen tun die Lieder ja auch nicht unbedingt. Es ist eine andere Richtung als früher, aber die Songs sind doch trotzdem gut und wenn man sich damit abfinden kann, dann ist das doch in Ordnung.

"Lichter der Stadt" fand ich trotzdem sehr enttäuschend und sehe das Album immer noch als kleinen "Ausrutscher", auch wenn es durchaus ein paar gute Stücke inne hatte. Ich stand dem neuen Album deshalb erst einmal etwas skeptisch gegenüber. "Zeit zu gehen" hat mich aber trotzdem überzeugt und auch die Hörproben zu "Gipfelstürmer" haben neugierig gemacht. Ich habe mir das Album dann schließlich zu Weihnachten bekommen und wollte schauen, ob mich Der Graf vielleicht ein letztes Mal überzeugen kann.

Im Vorfeld meinte er, die Lieder auf diesem Album wären die besten, die er je geschrieben hat. Stimmt das? Meiner Meinung nach leider nicht. Das Album ist nicht unbedingt schlecht, aber es gibt, finde ich zumindest, keine wirklichen Höhepunkte. Keine Ohrwürmer. Keine richtigen "Hits". Ich finde auch, dass die Lieder in keiner Weise an ein Level von Songs wie "Auf zum Mond", "Feuerengel", "Spiegelbild" oder "An deiner Seite" kommen. Da liegen Welten dazwischen. Ich finde auch das Erfolgsalbum "Große Freiheit" wesentlich besser als "Gipfelstürmer". Das Problem an diesem Album ist, dass kaum ein Song wirklich heraus sticht und hängen bleibt. Der "Loudness War" dieser Produktion macht den Sound des Albums auch leider ziemlich "unangenehm". Die Produktion klingt sehr unsauber, viel zu dick und zu bassig. Da waren die beiden Vorgänger wirklich angenehmer zu hören. Die Demoversionen auf der zweiten CD klingen da auch wesentlich wohltuender in den Ohren, weil sie nicht so überladen sind.

Im Folgenden eine kurze Einschätzung von mir zu den einzelnen Liedern:

01. Der Berg - Mir dauert der Anfang etwas zu lange. Bis man wirklich etwas wahrnimmt, vergehen einige Sekunden und man bekommt den Eindruck, der Song würde nicht starten. Im direkten Vergleich zu den bisherigen Intros gefällt mir dieses hier aber auch am wenigsten. Kein Vergleich zu "Das Meer" oder "Das Licht". Allerdings finde ich den Chor gegen Ende des Songs sehr schön - 3/5

02. Hinunter bis auf Eins - Die E-Gitarre haut schön rein und auch der Refrain ist ganz cool, allerdings haut mich der Song insgesamt nicht wirklich vom Hocker - 3/5

03. Zeit zu gehen - Die Single, die bereits im Vorfeld bekannt war. Meiner Meinung nach der beste Song auf dem Album. Die Melodie ist sehr schön, das Lied geht gut ins Ohr und macht Laune, super - 5/5

04. Die Weisheiten des Lebens - Den Song an sich finde ich eigentlich ganz schön. Der Refrain ist super und geht gut ins Ohr. Leider war Der Graf bei den Strophen nicht sehr kreativ und reiht einfach Sprichwörter aneinander. Mir ist klar, dass das der Sinn des Liedes ist, aber die Strophen überzeugen mich trotzdem nicht. Der Refrain ist aber, wie erwähnt, sehr schön - 4/5

05. Zwischen Licht und Schatten - Schöner Text mit traurigem Inhalt, überzeugt mich aber leider auch nach mehrmaligem Hören nicht - 2/5

06. Glück auf das Leben - Haut mich auch nicht wirklich vom Hocker, nicht sehr eingängig, lädt nicht zum öfteren Hören ein - 2/5

07. Wie in guten alten Zeiten - Schöner Song, macht Laune, geht gut rein - 4/5

08. Alles hat seine Zeit - Gefällt mir persönlich sehr gut, der Refrain ist sehr schön, dem Rest fehlt aber leider das "gewisse Etwas" - 4/5

09. Echo - Überzeugt mich leider nicht, da bleibt bei mir nicht wirklich was hängen - 2/5

10. Mein Berg - Dudelt irgendwie auch ohne Höhepunkt vor sich hin. Ganz nettes Liedchen, aber nichts was wirklich hängenbleibt oder ins Ohr geht - 3/5

11. Goldrausch - Für mich eins der besten Lieder auf dem Album. Macht ordentlich Laune, hätte auch gut auf Zelluloid gepasst - 5/5

12. Held für einen Tag - Nicht schlecht, aber auch nicht überragend, haut mich nicht unbedingt aus den Socken - 3/5

13. Dem Himmel so nah - Schöner Song, nur leider fehlt auch hier wieder ein richtiger Höhepunkt - 3/5

14. Wir sind die Gipfelstürmer - Starker Song, nur der Refrain überzeugt mich nicht so ganz, dennoch gut - 4/5

15. Hand in Hand - Ganz okay für das letzte Lied auf dem Album (abgesehen vom Outro), aber auch hier bleibt wieder nichts hängen, kein Meilenstein - 3/5

Alles in allem ist "Gipfelstürmer" ein Album das "ganz okay" ist. Das Ausrutscheralbum "Lichter der Stadt" wird weit übertroffen, das ist klar. Aber an Meilensteine wie "Große Freiheit" oder die älteren Alben kann das neue leider nicht anknüpfen, auch wenn ich es mir ehrlich gesagt gewünscht hätte und sehr gespannt darauf war. Für das letzte Album hätte ich mir etwas mehr Power und vor allem mehr Hits gewünscht. Aber wenn es für den Graf die besten Lieder sind, die er je geschrieben hat, dann sei es ihm gegönnt. Es sind seine Lieder und wenn er damit zufrieden ist, dann passt es ja.

Für mich persönlich ist das Album höchstens guter Durchschnitt, aber sicherlich kein Meilenstein der Musikgeschichte und auch sicher nicht sein bestes Album - meine Meinung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 29, 2014 6:15 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7