Profil für Yamaha rules > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Yamaha rules
Top-Rezensenten Rang: 636
Hilfreiche Bewertungen: 651

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Yamaha rules "46"
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Windpassagen: Die Philosophie des Motorradfahrens
Windpassagen: Die Philosophie des Motorradfahrens
von Rainer Otte
  Broschiert
Preis: EUR 13,90

1.0 von 5 Sternen Am Ende des Buches bleibt einfach nur ein grosses Fragezeichen!, 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer sich mit dem Kauf dieses Buches ein paar nette Geschichten und Anekdoten zum Thema Motorradfahren erwartet hat, wird nach dem Lesen desselben doch arg enttäuscht sein.
Theorien von Nitsche, Freud, Kafka und dergleichen werden bemüht, um der Frage auf den Grund zu gehen, was Motorradfahren mit der Philosophie verbindet.
Das Ganze ist hochkomplex und voller fragwürdiger Interpretationen. Für die vielen Fremdwörter benötigt man beim Lesen des Buches ein zusätzliches Wörterbuch. Die Suchmaschine im Internet läuft heiß. Man zweifelt an seiner Lebenserfahrung und an seinem höheren Bildungsabschluss. Trotzdem bleibt am Ende des Buches nur ein großes Fragezeichen übrig. Man hat die ganzen Zeilen gelesen und am Ende doch kein Wort wirklich verstanden. Der Sinn und die Aussage dieses Buches erschließt sich wohl nur einem ganz elitären Kreis von Denkern...
Nicht mein Fall. Ein absoluter Fehlkauf.
Da kommt mir doch zum Schluss noch ein etwas abgewandelter Spruch von einem meiner KTM-Shirts in den Sinn: Ride - don't think!


Schottland Motorradreiseführer
Schottland Motorradreiseführer
von Sylva Harasim
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

5.0 von 5 Sternen Klasse Motorrad-Reiseführer für Schottland!, 14. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schottland Motorradreiseführer (Taschenbuch)
Ein klasse Reiseführer für Motorradtouren in und durch Schottland. Es sind Touren für alle Bereich Schottlands enthalten: die Lowlands, die Highlands, die inneren und äußeren Hebriden, die Grampian Mountains, der Kaledonische Graben, die Westküste, der Whisky Trail und Edinburgh.
Daneben findet sich auch noch ein Tour durch den Lake District in England.
Die jeweiligen Touren sind dabei anschaulich und abwechslungsreich beschrieben. Es mag ja durchaus richtig sein, dass die Textpassagen zu den Touren einen persönlichen Reisebericht widergeben, aber das ist mir allemal lieber als belangloses Geschwafel im Stile eines neutral informierenden Reiseführers.
Das Buch ist außerdem klar strukturiert und übersichtlich gegliedert. Es finden sich darin, neben der eigentlichen Wegbeschreibung, jede Menge Informationen zur Strecke, zu den Sehenswürdigkeiten, zur Verpflegung und zu den Übernachtungsmöglichkeiten.
Abgeschlossen wird jede Beschreibung einer Tour mit einer dazugehörigen Übersichtskarte.
Dazwischen finden sich immer wieder tolle und aussagekräftige Fotos, die die einzelnen Berichte schön untermalen.
Und nein, es ist keine Werbung einzig für BMW. Auch KTM, Honda, Yamaha und dergleichen sind ebenfalls auf den Bildern vertreten...
Und nochmals nein: das Buch ist auch kein detailierter Kultur- oder Geschichtsführer. Es geht doch schließlich ums Motorradfahren und hierzu liefert das Buch jede Menge Anregungen...
Am Ende des Reiseführers findet sich noch ein Info-Teil, der das Ganze gekonnt abrundet. Gelungen. Da gibt es wirklich nichts zu meckern.


Kuckuck! ruft der Elch: Matti der Finne zu Besuch in Deutschland
Kuckuck! ruft der Elch: Matti der Finne zu Besuch in Deutschland
von Eberhard Apffelstaedt
  Broschiert
Preis: EUR 14,80

3.0 von 5 Sternen Die Liebeserklärung an die Finnen geht in die dritte Runde!, 14. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach den Büchern Finnen? Finnen! und Mehr Finnen? Mehr Finnen! hat man Matti, den eigenwilligen und teils skurrilen "Finnländer", und dessen Frau Päivi in der Regel richtig lieb gewonnen.
Die beiden Finnen sind in dem neuen Werk nun zu Besuch beim Autor und dessen Frau in Deutschland und erleben, auf Grund der landestypischen Unterschiede und Eigenheiten, einige merk- und denkwürdige, jedoch stets humorvolle Abenteuer.
Das Ganze ist an sich nicht schlecht ge- und beschrieben, allerdings wirkt der Humor an einigen Stellen oftmals erzwungen. Und auch die mehr als ausführlichen, ausufernden wäre wohl das richtige Wort, Beschreibungen und die ständigen und übertrieben wirkenden Lobpreisungen der eigenen Frau bremsen die Freude über das Buch und den Lesefluß sichtlich ein, so dass es eben nur für eine mittelmäßige Bewertung reicht.


Road - TT - Sucht nach Geschwindigkeit
Road - TT - Sucht nach Geschwindigkeit
DVD ~ Erzählt von Liam Neeson
Preis: EUR 15,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Dokumentation wird den Straßenrennen und der TT unter dem Einfluss der Dunlops nicht gerecht!, 13. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Road - TT - Sucht nach Geschwindigkeit (DVD)
Bisher gab es ja fast ausschließlich Rezensionen mit fünf Sternen. Diesen Bewertungen kann ich leider nicht folgen.
Es mag durchaus sein, dass die Blue-Ray mit der Dokumentation über Joey und Robert Dunlop, sowie in Nebenbereichen über Michael und William Dunlop, an sich in keiner Sammlung eines Motorsport-Fans fehlen darf. Aber diese Dokumentation beinhaltet im Ergebnis leider ganz wenig darüber was die Faszination Straßenrennen und Tourist Trophy eigentlich ausmacht und was Rennfahrer wie die Dunlops letztendlich dazu bewegt und antreibt an solchen Rennen teilzunehmen. Hallo! Es geht hier um Legenden im Rennsport. Darunter der erfolgreichste Straßenrennfahrer aller Zeiten mit 26 Siegen in der Isle of Man Tourist Trophy!
Aufnahmen von schönen Motorrädern, starken Rennszenen, waghalsigen Überholmanövern? Informationen zu den Rennstrecken und anderen Fahrern? Mal ein Wort zu den eingesetzten Motorrädern? Leider alles Fehlanzeige.
Das einzige Gute an der Dokumentation über die Dunlops sind die Kommentare von nahen Verwandten oder Freunden zu bestimmten Ereignissen oder auch Schicksalsschlägen im Leben der Dunlops. Das war es dann aber auch schon.
Zur Bildqualität auf einem neuen LED-Fernseher will ich mich nicht auslassen, da in Bezug auf Joey und Robert Dunlop überwiegend alte Filmaufnahmen gezeigt werden. Die Tonquälität und die emotionslose deutsche Synchronisation kann man allerdings, gelinde gesagt, mehr als vergessen.
Das Ganze war eher eine Enttäuschung und wird der Dunlop Road Racing Dynastie kaum bis nicht gerecht. Daher gerade noch zwei Sterne.


Man muss das Kind im Dorf lassen: Meine furchtbar schöne Jugend auf dem Land
Man muss das Kind im Dorf lassen: Meine furchtbar schöne Jugend auf dem Land
von Monika Gruber
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehört mit zu den allerbesten Büchern der letzten Jahre!, 9. Oktober 2014
D'Gruaberin, a selten schöne Frau mit am großen Mundwerk, bringt jezd a no a Buach aufn Markt. Respekt.
Doch etwas Vorsicht scheint dennoch geboten zu sein. Denn im Gegensatz zu ihrem Bühnenprogramm schlägt die Gruaberin hier eher die leisen Töne an. Sie erzählt von ihrer glücklichen Kindheit und Jugend auf dem Land, klärt den Leser weiter über einige bayerische Gewohnheiten auf und gibt zum Schluss noch einen Einblick, wie sie es dann im erwachsenen Alter tatsächlich auf die Bühne schaffte.
Das Buch ist, wie sollte es anders sein, zum einen sehr persönlich geschrieben. Natürlich steht die Gruaberin im Mittelpunkt ihrer Geschichte und Geschichten, ohne sich hierbei jedoch unangenehm in den Vordergrund zu drücken.
Zum anderen ist das Buch sehr emotional geschrieben. Es gibt zahlreiche lustige Anekdoten, aber auch nachdenklich machende und halt auch traurige Momente.
Das Buch beinhaltet nichts spektakuläres und nichts aufdringliches, ist trotzdem alles andere als langweilig und zumeist durch und durch bewegend. Ein ehrliches und authentisches Buch eben, das den Leser so schnell nicht mehr los lässt.
D'Gruaberin moi von a andern Seitn. Ois Autorin. A ned schlecht. Gfoid ma. Guad sogar.


Mehr Finnen? Mehr Finnen!
Mehr Finnen? Mehr Finnen!
von Eberhard Apffelstaedt
  Broschiert
Preis: EUR 14,80

3.0 von 5 Sternen Die Liebeserklärung an die Finnen und deren Land geht in die zweite Runde!, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mehr Finnen? Mehr Finnen! (Broschiert)
Nach dem Buch Finnen? Finnen! legt der Autor nach und bringt mit Mehr Finnen? Mehr Finnen! nun sein zweites Buch über die Finnen und ihr Land an den Leser.
Doch wie so oft bei Fortsetzungen oder einem zweiten Teil: das Ursprungswerk wird nicht mehr getoppt. Leider ist das auch in diesem Fall so. Das Buch an sich ist nicht schlecht, damit wir uns nicht falsch verstehen, aber an den Witz und den Esprit des ersten Bandes kommt es einfach nicht mehr heran.
Und auch die finnischen Worterklärungen, die sich, trotz beigefügtem Wörterbuch, ellenlang über ganze Textpassagen hinziehen und die den Lesefluss des ersten Bandes bereits eingebremst haben, fanden auch in diesem Band wieder zahlreich Einzug.
Das Ganze ist ganz nett zu lesen. Mehr aber auch nicht mehr.


Finnen? Finnen!
Finnen? Finnen!
von Eberhard Apffelstaedt
  Broschiert
Preis: EUR 14,80

4.0 von 5 Sternen Gelungene Liebeserklärung an die Finnen und ihr Land!, 9. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Finnen? Finnen! (Broschiert)
Der Autor nimmt den Leser in seinem Buch Finnen? Finnen! nahezu väterlich an die Hand und erklärt diesem auf humorvolle und vergnügliche Art und Weise und an Hand zahlreicher Beispiele und alltäglicher Situationen die Finnen, deren Eigenarten, deren Kultur und deren Heimat.
Das Ganze strotzt nur so voller Satire, voller Klischees, aber auch voller Zuneigung. Eine wirkliche und echte Liebeserklärung eben. Das Buch gehört mit zu den Besten was ich bislang zu diesem Thema lesen durfte.
Soviel des Lobes und dann doch nur vier Sterne? Ja, denn einzelne Textpassagen und die Kapitel werden immer wieder durch Worterklärungen und Sprachregelungen unterbrochen. Das hemmt leider den Lesefluss und würde besser in ein Wörterbuch oder einen Sprachführer passen.
Dennoch: das Buch ist eine absolute Empfehlung!


Gebrauchsanweisung für die USA von Sack. Adriano (2008) Taschenbuch
Gebrauchsanweisung für die USA von Sack. Adriano (2008) Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Differenzierte Geschichten und Reportagen über Amerika!, 8. September 2014
Im Gegensatz zu der recht trocken und sachlich gehaltenen Gebrauchsanweisung für Amerika von Paul Watzlawik aus dem gleichen Verlag, ist die Gebrauchsanweisung für die USA von Adriano Sack nun nicht nur informativ, sondern auch wieder richig unterhaltsam geworden.
Das Hauptaugenmerk des Autors liegt in seinen Geschichten und Reportagen vielfach auf und entlang der Ostküste der USA. Nur gelegentlich verschlägt es ihn auch in andere Landesteile. Das tut dem Ganzen aber keinen Abbruch. Dafür sind die Themen, darunter auch ein Kapitel über Umweltschutz, im Gegensatz zu der Gebrauchsanweisung für Amerika, wesentich vielschichtiger, und amüsanter und humorvoller geschrieben, so dass auch jeder Leser oder Interessierte hier etwas für sich finden kann.
Lediglich der Autor gibt sich in seinen Geschichten manchmal etwas stark selbstverliebt, dennoch: ein richtig gutes Buch.


Gebrauchsanweisung für die USA
Gebrauchsanweisung für die USA
von Adriano Sack
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Differenzierte Geschichten und Reportagen über Amerika!, 8. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gebrauchsanweisung für die USA (Taschenbuch)
Im Gegensatz zu der recht trocken und sachlich gehaltenen Gebrauchsanweisung für Amerika von Paul Watzlawik aus dem gleichen Verlag, ist die Gebrauchsanweisung für die USA von Adriano Sack nun nicht nur informativ, sondern auch wieder richig unterhaltsam geworden.
Das Hauptaugenmerk des Autors liegt in seinen Geschichten und Reportagen vielfach auf und entlang der Ostküste der USA. Nur gelegentlich verschlägt es ihn auch in andere Landesteile. Das tut dem Ganzen aber keinen Abbruch. Dafür sind die Themen, darunter auch ein Kapitel über Umweltschutz, im Gegensatz zu der Gebrauchsanweisung für Amerika, wesentich vielschichtiger, und amüsanter und humorvoller geschrieben, so dass auch jeder Leser oder Interessierte hier etwas für sich finden kann.
Lediglich der Autor gibt sich in seinen Geschichten manchmal etwas stark selbstverliebt, dennoch: ein richtig gutes Buch.


Gebrauchsanweisung für die USA (Piper Taschenbuch 95359)
Gebrauchsanweisung für die USA (Piper Taschenbuch 95359)
Preis: EUR 11,99

4.0 von 5 Sternen Differenzierte Geschichten und Reportagen über Amerika!, 8. September 2014
Im Gegensatz zu der recht trocken und sachlich gehaltenen Gebrauchsanweisung für Amerika von Paul Watzlawik aus dem gleichen Verlag, ist die Gebrauchsanweisung für die USA von Adriano Sack nun nicht nur informativ, sondern auch wieder richig unterhaltsam geworden.
Das Hauptaugenmerk des Autors liegt in seinen Geschichten und Reportagen vielfach auf und entlang der Ostküste der USA. Nur gelegentlich verschlägt es ihn auch in andere Landesteile. Das tut dem Ganzen aber keinen Abbruch. Dafür sind die Themen, darunter auch ein Kapitel über Umweltschutz, im Gegensatz zu der Gebrauchsanweisung für Amerika, wesentich vielschichtiger, und amüsanter und humorvoller geschrieben, so dass auch jeder Leser oder Interessierte hier etwas für sich finden kann.
Lediglich der Autor gibt sich in seinen Geschichten manchmal etwas stark selbstverliebt, dennoch: ein richtig gutes Buch.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20