wintersale15_70off Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für S. Fischer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Fischer
Top-Rezensenten Rang: 4.358
Hilfreiche Bewertungen: 782

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Fischer (Germany)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Dr. Goerg Premium Bio-Kokoswasser 330ml
Dr. Goerg Premium Bio-Kokoswasser 330ml
Wird angeboten von drgoerg
Preis: EUR 2,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 7. Oktober 2015
Sehr wohlschmeckendes Kokoswasser in Bio-Qualität, ohne Zusatzstoffe, Fair Trade, keine Großplantagen sondern einheimische Kleinbauern, es wird auch vor Ort abgefüllt, nicht aus Konzentrat rückverdünnt... Viel mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Gerade wenn man auch an den Schutz der Regenwälder denkt (Stichwort Abholzung für Kokos-Monokulturen) und außerdem hochwertige und damit nähsrtoffreiche Qualität will, ist man hier definitiv richtig. Geschmacklich ist das Kokoswasser einem Nicht-Bio-Wasser, das ich auch probiert habe, weit überlegen. Es ist weniger süß als z. B. Morgenland Kokoswasser, dem Acerola-Pulver beigefügt ist. Für mich schmeckt es sehr natürlich. Ich war sehr zufrieden und bestelle es wieder.


12x KULAU Bio-Kokoswasser PURE 330 ml
12x KULAU Bio-Kokoswasser PURE 330 ml
Wird angeboten von Kulau
Preis: EUR 26,11

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fade und geschmacklos, 7. Oktober 2015
Dieses Kokoswasser schmeckt ausgesprochen fade, irgendwie abgestanden und geschmacklos. Es hat zwar keine Zusatzstoffe, aber irgendwo in der Produktion geht doch der typische Geschmack verloren.
Empfehlen würde ich stattdessen das völlig naturbelassene Kokoswasser von Dr. Goerg oder das von Morgendland, das etwas süßlicher ist (wohl weil mit Acerolapulver). Beide schmecken viel besser, mit den typischen süßlichen und leicht säuerlichen Elementen des Kokoswassers.


10 x dr. antonio martins coco Bio Coco Juice pur 1000 ml
10 x dr. antonio martins coco Bio Coco Juice pur 1000 ml

1.0 von 5 Sternen Miserabel, 7. Oktober 2015
Das ist das bislang schlechteste Kokoswasser, das ich probiert habe. Es schmeckt gar nicht nach Kokoswasser, sondern einfach nur sauer. Es dürfte an dem Zusatz des Antioxidationsmittels Ascorbinsäure liegen. Da hilft dann auch nicht, dass das Kokoswasser Bio ist - es ist geschmacklich völlig verdorben.
Empfehlen würde ich stattdessen das völlig naturbelassene Kokoswasser von Dr. Goerg oder das von Morgendland, das etwas süßlicher ist (wohl weil mit Acerolapulver). Beide schmecken viel natürlich und besser als dieses Gebräu


Dr. Goerg Premium Bio-Kokoswasser 1000ml
Dr. Goerg Premium Bio-Kokoswasser 1000ml
Wird angeboten von drgoerg
Preis: EUR 4,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 30. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr wohlschmeckendes Kokoswasser in Bio-Qualität, ohne Zusatzstoffe, Fair Trade, keine Großplantagen sondern einheimische Kleinbauern, es wird auch vor Ort abgefüllt, nicht aus Konzentrat rückverdünnt... Viel mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Gerade wenn man auch an den Schutz der Regenwälder denkt (Stichwort Abholzung für Kokos-Monokulturen) und außerdem hochwertige und damit nähsrtoffreiche Qualität will, ist man hier definitiv richtig. Geschmacklich ist das Kokoswasser einem Nicht-Bio-Wasser, das ich auch probiert habe, weit überlegen. Es ist weniger süß als z. B. Morgenland Kokoswasser, dem Acerola-Pulver beigefügt ist. Für mich schmeckt es sehr natürlich. Ich war sehr zufrieden und bestelle es wieder.


Attila [Blu-ray]
Attila [Blu-ray]
DVD ~ Gerard Butler
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Rezension des Films und der Blu Ray, 19. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Attila [Blu-ray] (Blu-ray)
zum Inhalt und Hintergrund:
Attila ist eine amerikanische Fernsehminiserie von 2001 mit einer Laufzeit von ca. 3 Stunden. Sie wurde in Litauen gedreht, wodurch exzellente Produktionswerte geschaffen werden konnten (hunderte Legionäre und berittene Hunnen, tolle Kostüme etc.). Sie war eine der aufwändigsten Serien seit Jahrzehnten und zog entsprechend auch einige im englischsprachigen Raum bekannte Schauspieler an (Tim Curry, Powers Boothe, Stephen Berkoff, Alice Krige). Hinzu kamen in der Hauptrolle der damals noch unbekannte Gerard Butler (z. B. 300, Olympus has fallen) und in weiteren wichtigen Rollen Tommy Flannagan (Gladiator, Sons of Anarchy) und Simmone Mackinnon (MacLeods Töchter).
Inspiriert wurde die Serie durch verbliebene historische Überlieferungen aus der Zeit, als die Hunnen unter Attila zu einem Problem für halb Europa und insbesondere die Römer wurden. Viele der hier beschriebenen Ereignisse und Personen sind historischen Quellen entnommen, wobei man sich auch Freiraum lässt und Attila sicher mehr romantisiert, als realistisch ist. Solange man damit leben kann, dass es sich hier um keine historische Doku handelt, macht die Serie wirklich Spaß: Sie ist spannend, intelligent, romantisch und unterhaltsam. Wir erleben Attilas Verlust seiner Familie als Kind, seinen Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Krieger im Stamm seines Onkels und schließlich zu einem mächtigen Herrscher der halb Europa mit Krieg überzieht um seine Macht auszuweiten. Parallel spielt seine große Liebe zu einer Frau eine Rolle, die er bei einem seiner Feldzüge zunächst gefangen nimmt, der er dann aber - trotz verschiedener Hindernisse - näher kommt. Romantik spielt also auch eine große Rolle. Gerard Butler spielt den charismatischen Attila überzeugend und wird der Rolle auch körperlich gerecht (er hat die meisten Stunts - auch zu Pferd - selbst gemacht). Für seine Fans ist der Film sicher ein Genuss, aber eigentlich sollte jeder, der nicht ganz realistische historische Dramen mit viel Action und Romantik mag, auf seine Kosten kommen.

zur Blu Ray:
Die Blu Ray ist in Sachen Bild und Ton einwandfrei, gerade auch für eine ältere Fernsehproduktion bin ich sehr zufrieden Ein Vergleich mit auf allerneuestem, technischen Niveau gedrehten Kinofilmen wäre unangebracht, und nur so kann ich mir entsprechende negative Rezensionen erklären. Das Bild ist scharf und detailreich mit sehr guten Farben - alles bestens. Das englische Original ist (zusätzlich zur deutschen Fassung) enthalten, Untertitel sind optional. Die ursprünglichen Fernsehepisoden sind zu einem zusammenhängenden Film zusammengefügt, wodurch alles eine Handlung bildet. Das ist also durchaus angenehm.

An Extras finden sich:
- Der Trailer.
- Eine 16-minütige Bildergalerie. Diese läuft als Video mit dem Soundtrack als Hintergrundmusik. Gezeigt werden nicht nur Photos aus der Serie, sondern auch Bilder der Enwürfe für Kostüme, Sets, Gegenstände etc. sowie zahlreiche reale Objekte und Sets, sowie Storyboards. Das Ganze ist sehr interessant; man sieht, wie viel Arbeit und Liebe zum Detail in 'Attila' eingeflossen sind.
- Ein 22-minütiges Making of (die Angabe von 6 Minuten auf der Hülle ist falsch). Hier finden sich neben Interviews auch viele Szenen beim Drehen und Ausarbeiten der Stunts, der Schlachtenszenen und vieles mehr. Ich fand es interessant, sowohl in Bezug auf die Schauspieler, als auch auf die Informationen dazu, wie man es schaffte, dem Anspruch eines großen Historienepos gerecht zu werden.

Ich würde die Blu Ray definitiv empfehlen, da sie qualitativ und in Bezug auf das Bonusmaterial wirklich sehr gut ist.


Brother MFC-J6720DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, scannen, kopieren, faxen, 600 x 1200 dpi, USB 2.0, Duplex) schwarz/weiß
Brother MFC-J6720DW 4-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, scannen, kopieren, faxen, 600 x 1200 dpi, USB 2.0, Duplex) schwarz/weiß

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Multifunktionsgerät, 5. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Weil zum Teil sehr negative Rezensionen kursieren, hier - kurz und knapp - meine Eindrücke des Geräts:
- Aufbau unkompliziert, gleich der erste Probedruck war einwandfrei, so dass ich auch keinen übermäßigen Tintenverbrauch hatte
- weder bei A3 noch A4 Papierstau mit ganz gewöhnlichem Papier (nicht die Brother Eigenmarke), läuft einwandfrei durch
- durchschnittliches Drucktempo - weder besonders schnell, noch extrem langsam; könnte aber durchaus etwas schneller sein; beim Kopieren von mehreren verschiedenen Blättern braucht man etwas Geduld, bis man das nächste Blatt auflegen kann, denn das Gerät braucht eine Weile, bis es wieder soweit ist
- durchschnittliche Druckqualität: bei einfachen Texten prima, Bilder könnten besser sein
- guter Kundenservice per email bei einer Anfrage
- nach ersten Einarbeitungsschwierigkeiten unproblematische Verbindung mit dem PC per WLAN - sehr angenehm, dass man aus einem anderen Raum drucken kann
- gleichzeitige Verbindung mit Kabel und WLAN ist nicht möglich, worauf Brother aber deutlich hinweist
- Materialien sind für mich in Ordnung - sicherlich nicht top, aber stabil genug; ich erwarte nicht, dass bei sachgemäßem Gebrauch, die Plastikteile, z. B. der Papierfächer, kaputt gehen
- etwas unschön: das gefüllt A3-Papierfach steht deutlich aus dem Drucker heraus und ist auch nicht staubdicht; das könnte man besser lösen


Nineteenth-century European Painting
Nineteenth-century European Painting
von William Rau
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 208,85

3.0 von 5 Sternen Expected better (especially at this price), 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I should first say that I love 19th century European painting and have a few interesting books on this subject. This one is rather expensive, but it would have been worth it to me if it didn't have some serious weaknesses. As it is, I took a closer look and decided not to buy it, at least not at its regular steep price.
The book's strengths are the many high-quality, colour pictures of paintings. I also liked the text - as much as I read of it: I found it intelligent and insightful. It tries to give a thorough overview of the different movements and in a second section of different subjects of this era. Regarding the subjects, the choice is somewhat peculiar in some cases. Why would there be so many pages about paintings of cardinals, for example? And there are two large chapters on animal paintings, which is a bit much, in my opinion. But what's worse is the choice of which painters (and countries) are covered and in which detail. Caspar David Friedrich, probable the most important Romanticist painter, is given almost no room in the book (there's one painting in the landscapes section), while lesser known painters are covered with lots of paintings. In some cases, for example Bouguereau or Godward, I suspect it's because the same publisher has published books about that painter and may simply have the copyright (and maybe try to make people buy those books, too). But the end result is that some very important painters play almost no role, while others are far too much in the foreground. It should also be noted that the emphasis is very much on British and French painters, while other countries are neglected - even though the title promises on overview over European painting, so it should have a much broader scope. I find it regrettable that the book has these weaknesses. As it is, the book is in parts quite interesting, but I definitely expected better from the title and price.


Samsung STSHX-M101TCB 1TB M3 Portable externe Festplatte (6.4 cm (2.5 Zoll), 8MB Cache, USB 3.0) schwarz
Samsung STSHX-M101TCB 1TB M3 Portable externe Festplatte (6.4 cm (2.5 Zoll), 8MB Cache, USB 3.0) schwarz
Wird angeboten von Entrepôt électronique!
Preis: EUR 54,87

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Festplatte, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
zum Äußerlichen:
Die Festplatte ist klein und handlich, wirkt aber trotzdem stabil. Optisch finde ich sie ansprechend. Das Kabel ist arg kurz, aber in meinem Fall sitzt der Stecker stabil.

zur Funktion:
Die Festplatte wurde auf meinem PC mit Windows 7 sofort erkannt und war blitzschnell und einfach funktionstüchtig. Sie ist abwärtskompatibel zu USB2, die Datenübertragung ist schnell, sie läuft nicht heiß und ist leise. Bislang läuft sie einwandfrei und ohne jedes Problem.
Nicht so überzeugend war mein Versuch, eine automatische Datensicherung einzurichten. Zum einen wird man gezwungen, das mit einem Passwort anzulegen, was bei meinen Nutzungsumständen nicht nötig und eher störend ist. Zum anderen war nach 3 Stunden immer noch die Anzeige 1% aktiv (so viele Daten waren es aber nicht), und am nächsten Morgen war das Programm zwar ausgelaufen aber nichts Neues auf der Festplatte. Ich habe das Ganze dann deinstalliert und sichere seither manuell. Das war aber der einzige Schwachpunkt, der ja an der Software und nicht der Festplatte an sich liegt. Insofern bin ich zufrieden und hoffe, dass diese Festplatte genauso langlebig ist wie meine alte Samsung, die schon seit Jahren problemlos läuft.

Nachtrag 1 Jahr nach dem Kauf:
Die Platte läuft weiterhin erstklassig, obwohl sie schon so einiges an Speichern und Löschen erlebt hat und fast ständig im aktiven Betrieb ist. An meinen neuen PC mit Windows 8.1 war sie auch sofort und unproblematisch angeschlossen und in Gang. Die Belastbarkeit ist also auch sehr zufriedenstellend.


Dark Prince (The 'Dark' Carpathian Series)
Dark Prince (The 'Dark' Carpathian Series)
von Christine Feehan
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,13

3.0 von 5 Sternen Original was better than the author's cut, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
First of all: I bought the original from 1999 several years ago and enjoyed it a lot. It's in many ways an old-fashioned paranormal / vampire romance with a sweet heroine and a tough and dominant hero, the leader of his people and very used to being in control. When his people and the woman he loves are in danger from vampire hunters, there are some action scenes, but they don't dominate the book. The romance is at the center, as well as two people from different cultures dealing with their differences to make a life together. I liked the characters and the story, but it is not politically correct and different from paranormal romance novels from recent years with action-heroines and politically correct males. That's something not everyone may like.
When I read that the author had published a new version with extra material, I read it side by side with the original novel and was rather disappointed. During most of the book, she just added a few passages with the Carpathian language she invented much later in the series and which really gets on my nerves. She also changed the time from the 90s to the 70s, probably to make it fit better with her later books. In addition, she makes it appear that there's a lot of new material by stopping the chapters sooner than in the original, usually in the middle of a scene. As a result, there are a lot more chapters, but just a few more sentences. Only during the last few chapters are there more changes. Two action scenes have been enlarged, there are more references to just how important Gregori is, and Raven is made more aggressive by letting her make snide remarks and defending some humans against Carpathians. I felt this was done to get the book closer to the tone of Feehan's later novels, and in this early book, this really doesn't fit well. In some cases, I think you won't even understand what it's about if you don't know the later books yet. Personally, I definitely prefer the original and feel that this author's cut was an unpleasant way of trying to get people to buy a book they already had and which has actually been made less good. I'm aware that tastes may differ, but the direct comparison definitely showed that there are actually not many new passages during most of the book, and those feel forced upon a book that had a different style. Lastly: There are some claims on the internet that the author added 100 pages, including some sex scenes. That's complete rubbish. With the two versions I compared, the author's cut was about 20 pages longer. If you play around with font size and chapters, you can definitely extend that. But the book was not extended by a third in content. To sum up: I would recommend going with the original. It's a well-rounded novel in which everything fits and makes sense.


Beowulf (Norton Critical Editions)
Beowulf (Norton Critical Editions)
von Daniel Donoghue
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,40

1.0 von 5 Sternen Translation takes too many liberties with the original, 25. Februar 2014
I would strongly recommend to stay away from Heany's Beowulf-translation. I understand some Old English, unfortunately not well enough to fluently read the original. But I understand enough to realise just how many liberties Seamus Heany took with the original. He actually managed to lose me with the first word, which is something of an achievement. He starts his translation with 'So.' The original has the word 'Listen!', which evokes how this story was originally learned by heart and told to an audience that was called upon to be quiet and pay attention to the speaker. (These very old text were originally spoken and only later written down.) Heany goes on like that, with a style that is far too removed from the tone and meaning of the original. Some readers enjoy his style, so if you just like his writing and don't mind that it's far removed from the original, that's okay. But if you want to get to know the original 'Beowulf' then this translation isn't for you.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20