Profil für digitus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von digitus
Top-Rezensenten Rang: 11.223
Hilfreiche Bewertungen: 477

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
digitus "digitus_malus"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Kfz Auto 2 Fach Verteiler für12V/24V Zigarettenanzünder Doppelsteckdose Adapter
Kfz Auto 2 Fach Verteiler für12V/24V Zigarettenanzünder Doppelsteckdose Adapter
Wird angeboten von pwshop
Preis: EUR 4,20

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Preis-Lesitungs-Verhältnis, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das kennt jeder: Das Navi wird über die 12-Volt-Buchse mit Strom versorgt und das Smartphone bräuchte auch dringend Saft - eine Steckdose ist einfach zu wenig. Dieser Verteiler ist kompakt und sitzt mit zwei stabilen Federn stramm in der Buchse. Das Teil ist gut verarbeitet und von daher ein echtes Schnäppchen.


HTC CC-C200 KFZ-Ladekabel mit Micro USB Anschluss
HTC CC-C200 KFZ-Ladekabel mit Micro USB Anschluss
Wird angeboten von Obozzo Ltd
Preis: EUR 6,01

5.0 von 5 Sternen Gute Qualität - perfekter Sitz, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... das ist ja nicht wirklich selbstverständlich. Aber hier passt alles: Stabile Federn halten den Stecker im 12-V-Anschluss im Auto und auch die USB-Steckverbindung ist solide und sitzt ohne Spiel.
Soweit man des bei einem Kabel sagen kann: es fühlt sich wertig an.

Und nachdem der Micro-USB-Anschluss inzwischen universell ist, lädt dieses Kabel auch alles zuverlässig, was nicht von HTC ist :)


Lighting EVER 5W GU10 LED Lampe, Leuchtmittel, 50W Gleichwertig, Perfekte Standarde Größe, Warmweiß, Einbauleuchten, Länge Beleuchtung
Lighting EVER 5W GU10 LED Lampe, Leuchtmittel, 50W Gleichwertig, Perfekte Standarde Größe, Warmweiß, Einbauleuchten, Länge Beleuchtung
Wird angeboten von Neon Mart Deutschland
Preis: EUR 14,50

5.0 von 5 Sternen So macht Energiesparen Spaß, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leuchtmittel mit GU10-Sockeln waren mir immer unheimlich, weil so eine Leiste mit drei Strahlern schnell mal auf 150 Watt kommt ...

Die Zeiten sind aber jetzt vorbei. 5 Watt pro Strahler (also ein Zehntel des ursprünglichen Verbrauchs), angenehm klares und ausreichend warmes Licht - die alten 50-Watt-Spots fehlen mir kein bisschen. Und sie sehen sogar noch besser aus als die ausrangierten energiefressenden Lampen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Ich habe inzwischen fünf dieser Leuchtmittel im Einsatz, kann aber nach gut einem Monat noch nichts über die Lebensdauer sagen.


Original Suncase Tasche fuer / HTC Radar / Leder Etui Handytasche Ledertasche Schutzhuelle Case Huelle *Spezielle Anfertigung* In Wash-Schwarz
Original Suncase Tasche fuer / HTC Radar / Leder Etui Handytasche Ledertasche Schutzhuelle Case Huelle *Spezielle Anfertigung* In Wash-Schwarz
Wird angeboten von Trendcell Electronic
Preis: EUR 13,90

5.0 von 5 Sternen Suncase-Taschen sind eine Wucht, 23. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem das private Mobiltelefon bereits zur allgemeinen Zufriedenheit in einer Suncase-Tasche verpackt und geschützt ist, war es auch für das beruflich genutzte HTC-Radar nur eine Frage der Zeit bis auch hier eine Suncase-Hülle 'fällig war'. Und auch diesmal gibt es nichts zu meckern: Perfekte Passform und hochwertige Verarbeitung, eine Fütterung auf der Displayseite der Tasche verhindert Kratzer und der Riegel mit Metallverschluss verhindert ein versehentliches Herausrutschen des Telefons, das dennoch leicht zu entnehmen ist.

Fazit: Die Hülle ist jeden Cent wert. Kauftipp!


Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage
Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage
von Markus Beckedahl
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mittendrin statt nur dabei ..., 7. Juni 2012
Markus Beckendahl bloggte schon zum Thema "Netzpolitik" als die meisten Volksvertreter das Internet lediglich als lästiges (und vorübergehendes) Übel betrachteten. Sein Weblog "netzpolitik.org" ist inzwischen zehn Jahre alt. Beckendahl weiß also, wovon er schreibt. Sein Ko-Autor Falk Lüke kann ebenfalls als "Digital Native" bezeichnet werden. Als Autorengespann leisten sie hier ganze Arbeit und liefern einen gut gegliederten, flüssig geschriebenen und bei aller Sachkenntnis lesbar gebliebenen Text ab.

Zentrale Botschaft: Ein "offline" gibt es nicht mehr ... das Internet ist Teil des Lebens, keine Parallelgesellschaft.

Und daraus ergeben sich Konsequenzen, die ein politisches Handeln dringend erforderlich machen - sozial, wirtschaftlich und juristisch. Die Defizite, die unsere Volksvertreter trotz aller Annäherung an das Medium immernoch haben, lassen sich nur durch zivilgesellschaftliches Engagement aller ausgleichen.

Beckendahl und Lüke zeigen auf, was die Digitalisierung für uns und unser Leben bedeutet und wie wir uns einbringen können (und müssen). Dabei wird die Lektüre an keiner Stelle langatmig.

Eindeutiger Lesetipp.

Einen Stern Abzug gibt es für die buchbinderische Qualität: Das Buch lässt sich nur um den Preis des Brechens des Buchrückens aufklappen. Von einem "Premium"-Buch erwarte ich anderes. Aber dafür können die Autoren nichts, das hat (überflüssigerweise) der Verlag verbockt.


USB Datenkabel / Ladekabel zu Nokia 6500 classic, 8600 Luna, 8800 Arte... Schwarz Micro-USB (Original NOKIA CA-101D)
USB Datenkabel / Ladekabel zu Nokia 6500 classic, 8600 Luna, 8800 Arte... Schwarz Micro-USB (Original NOKIA CA-101D)
Wird angeboten von Crazy Bee
Preis: EUR 2,89

5.0 von 5 Sternen So soll's sein ..., 18. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Warum ein langes Kabel, wenn das Smartphone beim Laden sowieso direkt neben dem Laptop liegt ... mein HTC Radar lässt sich jedenfalls auch gerne von einem Nokia-Kabel mit neuer Energie versehen ...


Suna: Roman
Suna: Roman
von Pia Ziefle
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Facettenreiches Patchworkfamilien-Portrait, 2. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Suna: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ein Buch, das ich nicht so schnell aus der Hand legen wollte.

Pia Ziefle zeichnet in "Suna" poetisch und doch wortgewaltig wunderbare Personenportraits, die plastisch vor dem Auge des Lesers/der Leserin entstehen. "Die eigenen Wurzeln finden" als eine Aufgabe, bei der wir Luisa begleiten dürfen. Und dabei wird es uns nicht einen Moment langweilig, weil einem so vieles vertraut vorkommt ...

Ich habe "Suna" mit großer Begeisterung gelesen. Leseempfehlung!


Krank und pleite?: Das deutsche Gesundheitssystem (suhrkamp taschenbuch)
Krank und pleite?: Das deutsche Gesundheitssystem (suhrkamp taschenbuch)
von Bernd Hontschik
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtige Anmerkungen zur Gesundheitspolitik, 26. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei kaum einem Thema ist man als Betroffener so ausgeliefert und uninformiert wie beim Thema "Gesundheitspolitik" ...

Warum gibt es Privatversicherungen?
Wird Gesundheit bald so teuer, dass wir sie uns nicht mehr leisten können?
Wie wirkt sich der "demografische Wandel" auf die Gesunheitspolitik aus?
Was sollen Zusatzbeitrag und Kopfpauschale?
...

Viele Fragen, wenig Antworten.

Selbst als eifriger Leser der Mainstreammedien ist man hilflos, was die Beurteilung der aktuellen Politik angeht.

Hier hilft das gut 220 Seiten starke Bändchen des Gesundheitsökonomen Hartmut Reiners weiter: Schlagworte werden erläutert, Positionen der einzelnen Interessengruppen erläutert und Luftschlösser auf den Boden geholt. Ich habe selten so gut verständlich Fundiertes zu unserem Gesundheitssystem gelesen und nun den Eindruck, verstanden zu haben worum es geht.

Deswegen: Kaufempfehlung für alle, die (Gesundheits-) Politik verstehen wollen.

Das Einzige Manko dieses wirklich Preis-werten Buches ist, dass ihm ein Stichwortverzeichnis fehlt, damit man es nach der ersten Lektüre noch als Nachschlagewerk weiter nutzen kann.


Der falsche Präsident: Was Pfarrer Gauck noch lernen muss, damit wir glücklich mit ihm werden
Der falsche Präsident: Was Pfarrer Gauck noch lernen muss, damit wir glücklich mit ihm werden
von Albrecht Müller
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,99

93 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Streitschrift für eine konstruktive Auseinandersetzung mit Person und Amt, 20. März 2012
Ganz ehrlich: Mir klang "was Pfarrer Gauck noch lernen muss" auch ein bisschen zu oberlehrerhaft ... Und die Feststellung "Der falsche Präsident" polarisiert natürlich.

Wer diese kleine Streitschrift aber - wie ein Mit-Rezensent - mit einem dürren 'schade ums Papier' abtut, macht es sich zu einfach (und kann sie eigentlich nicht gelesen haben).

Den idealen Bundespräsidenten gibt es nicht und etliche der vergangenen Amtsträger mussten erst in ihr Amt hineinwachsen (auch wenn noch keiner damit so grandios gescheitert ist wie Christian Wulff). Dass Gauck so mainstreammäßige Akzeptanz fand und Applaus gerade vom rechten Rand des Spektrums, darf den kritischen Leser verstören. Dass er - und darauf weist Albrecht Müller mit Recht hin - zu manchen Themen eine erstaunliche Blauäugigkeit (man könnte auch 'Ignoranz' sagen) an den Tag legt, weist auf Defizite, die aber aufgeholt werden können. Das meint Müller mit dem 'was-er-noch-lernen-muss' ...

Wer die NachDenkSeiten kennt, die Müller mit herausgibt und für die er regelmäßig schreibt, weiß dass sich Albrecht Müller an der Person Gauck schon länger abarbeitet: mit konstruktiver Kritik wohlgemerkt. Der Leser der NachDenkSeiten, der zu diesem Bändchen greift, wird deshalb auch viel Bekanntes finden.

Gauck muss seinen Blickwinkel erweitern, seinen Blick schärfen und wird auch in Einigem an seiner Diktion arbeiten müssen, um in einem geeinten Deutschland anzukommen, das eben aus alten und neuen Bundesländern besteht. Dann kann er sicherlich sowohl dem Amt als auch Politik und Kultur neue Impulse geben.

Albrecht Müller nennt in seinem kurzweilig geschriebenen Buch die Punkte, die dafür auf der Agenda stehen. Und deswegen ist das Bändchen wichtig in der Auseinandersetzung mit einem Präsidenten, der so konsensfähig ist, dass er schon fast konturlos erscheint.


AVM FRITZ!Fon MT-F DECT-Komforttelefon für FRITZ!Box (Farbdisplay, HD-Telefonie)
AVM FRITZ!Fon MT-F DECT-Komforttelefon für FRITZ!Box (Farbdisplay, HD-Telefonie)
Preis: EUR 58,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Ergänzung zur FRITZ!Box mit DECT-Funktion, 1. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bemerkenswert finde ich es, dass es immer wieder Rezensionen gibt, die die Tonqualität des MT-F in Bausch und Bogen verdammen ... sind das alles "Montagsmodelle"?

Ich möchte jedenfalls allen ein-bis-zwei-Stern-Rezensenten heftig widersprechen: Das MT-F bietet ein tadellose Telefonie-Tonqualität (wobei ich es lediglich an einem VoIP-Anschluss der Telekom und mit einer FRITZ!Box 7330 [...] getestet habe); da rauscht, hallt oder brummt nichts. In Verbindung mit dem Jabra Corded Headset kann man beim Telefonieren die Hände frei für andere Tätigkeiten haben (hier wäre eine Idee an AVM für das nächste Firmware-Update, dass sich die Tastensperre auch während eines Telefonats einschalten lässt - dann kann man das Telefon etwas sorgloser in die Hosentasche stecken).

Das Telefonbuch lässt sich am PC oder im Telefongerät verwalten und steht dann allen an der FRITZ!Box angemeldeten FRITZ!Fon-Geräten zur Verfügung. Ebenso lässt sich der FRITZ!Box-interne Anrufbeantworter problemlos über das Handteil bedienen.

Sehr elegant finde ich, dass sich über das Handteil die WLAN-Funktion der FRITZ!Box an- und ausschalten lässt - diese Funktion möchte ich nicht mehr missen.

Der Akku hält im durchschnittlichen Betrieb mehrere Tage bis eine Woche durch und ist auch rasch wieder aufgeladen. Die DECT-Reichweite ist über die beiden Etagen unseres Hauses absolut ausreichend.

Wir werden uns bestimmt noch ein bis zwei weitere MT-Fs kaufen, um die alten Orchid-Handteile (die vom bisherigen Telefon noch an der FRITZ!Box im Einsatz sind) abzulösen.

Fazit: Ein (wie von AVM nicht anders zu erwarten) durchdachtes und einfach zu bedienendes Gerät, das perfekt auf die Zusammenarbeit mit der FRITZ!Box abgestimmt ist. Eindeutige Kaufempfehlung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5