Profil für Grabulke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Grabulke
Top-Rezensenten Rang: 72.564
Hilfreiche Bewertungen: 101

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Grabulke "Gamer"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Schau in Den Lauf Hase
Schau in Den Lauf Hase
Preis: EUR 14,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Spitze - Ein absoluter Geheimtip !!!!, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
Ich hatte bis vor kurzem noch nie was gehört von diesen Musikern. Im Radio hörte ich jedoch neulich ein Stück von "höchste Eisenbahn" und war wirklich begeistert. Das Stück hieß "Allen gefallen". Seit dem war ich süchtig und habe mich schlau gemacht (und direkt die CD gekauft). Ich muss sagen, ich habe es nicht bereut. Die Lieder sind alle in sehr guter Qualität aufgenommen. Außerdem besitzen sie einen ganz eigenen Stil, den ich vorher noch nicht kannte. Damit meine ich auch die tollen Stimmen und die zum Teil verwaschene Art zu singen. Die Texte begeistern durch ihre Einfachheit und haben bei genauem zuhören absoluten Tiefgang (man erkennt hier Situationen aus dem eigenen Leben wieder). Es handelt sich in der Hauptsache um langsamere Songs. Ein Mitglied der Band hatte die Musik im Radio als "komische Musik" bezeichnet. Dies sehe ich genauso - im absolut positiven Sinne !!!!

Als Fazit kann ich sagen :

Diese CD eignet sich für alle Anlässe - zum Träumen, zum Grillen, im Auto, zu Essen etc...... Als Fan von Künstlern wie z.B Yann Tiersen, Barabara Morgenstern, und Moondog kann ich eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Endlich wieder eine CD, die sich von dem Einheitsbrei abhebt, der leider immer mehr produziert wird....

....Gratulation an die Künstler !!!

Vielen Dank


Total War: Rome II - [PC]
Total War: Rome II - [PC]
Preis: EUR 24,99

21 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erster Titel der TW Reihe, der im Moment noch richtig schlecht ist !!!, 7. September 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Total War: Rome II - [PC] (Computerspiel)
Es wurde in anderen Rezensionen bereits alles angesprochen, was diese Software meiner Meinung nach im Moment in eine sehr schlechtes Licht stellt. Daher will ich mich relativ kurz fassen.

Spielsystem / Neuerungen :

- Das Neue System mit den Provinzen, und den darin enthaltenen Städten, hat mich überzeugt.
- Rekrutierungssystem gewöhnungsbedürftig. Warum kann ich z.B. in einer Stadt keine Einheit ausheben, und diese dann meiner Armee nachschicken ? Ich finde das war in Shogun 2 optimal gelöst.
- Legionen und Generalsfähigkeiten sind gelungen und führen dazu, dass man mehr Bezug zu seinen Einheiten herstellen kann.
- Seeschlachten sind vorhanden und gut umgesetzt (Wurde auch Zeit, dass man in Rome TW auf See kämpfen kann :) )
- Neue Forschungsmöglichkeiten - Gut aber unübersichtlich.
- Neue 3D Strategiekarte - eigentlich schön gestaltet aber.....siehe weiter unten.
- Politik, bzw. Senats.- oder Charakteroptionen - Generell tolle Idee, aber hier schlecht und langweilig umgesetzt.

Was mir nach ca. 40 Runden negativ aufgefallen ist :

- Grafik - Schlecht, schlecht, schlecht.......die Texturen sind verwaschen, die Gesichter der Personen sind grottenschlecht, die Kämpfe wirken "holzig", die 3D Karte wirkt durch die verwendete
Grafikengine unübersichtlich und ebenfalls verwaschen (übermäßige Wolken als "Nebel des Krieges")
- Kaum Videos vorhanden (in 40 Runden mehrmals nur ein Sterbevideo gesehen) - ich verweise hier auf Shogun 2, wo die Viedeos richtig Atmosphäre geschafft haben, sei es bei diplomatischen
Verhandlungen oder Attentaten, wobei man bei letzteren nie wußte, wie das Video endete - Genial.
- Die Vertonung mehr schlecht als recht, insbesondere die nördlichen Stämme wurde offensichtlich alle von zwei Sprechern ausgefüllt. Und bei diesen Beiden hat man den Eindruck, dass es sich um
Georgische Busfahrer des Berliner Nahverkehrs handelt. Fremde Kulturen hören sich in Rome 2 vom Dialekt her alle gleich an.
- Die Einheiten Bilder - Nur abstrakt gestaltet. Da frage ich mich, warum ist es CA nicht möglich, einen Zeichner einzustellen, der die Einheitenkarten schön gestaltet. Ein Prätorianer in
seiner ganzen Pracht auf so einer Karte zu sehen macht doch Laune und animiert zu Kauf.
- Gebäude und Forschungskarten - Wie bei den Einheiten, einfach minimalistisch - abstrakt - schlecht !!!
- Gegner KI - So doof waren sie in einem TW Spiel noch nie.

Aber jetzt zu dem für mich negativsten Punkt : DIE PERFORMANCE

Um es vorweg zu stellen, ich habe einen HighEnd PC mit allem PiPaPo.......
......trotzdem läuft das Game bei hohen Einstellungen absolut ruckelig und dadurch unspielbar.
Nach dem ich die Einstellungen auf die Hälfte reduziert habe, geht es, aber auch nur bei normalen Schlachten. Sobald 1 oder 2 Verstärkungsheere hinzukommen, ist wieder Dia-Show mit bis zu 1 Sek Pause zwischen den Bildern.

Was noch stört, sind die ewigen Wartezeiten nach dem Rundenende. Kann schon nach etwa 40 Runden bis zu einer Minute dauern.
Man kommt also ständig aus dem fast nicht vorhandenen Spielfluss raus, und das stört gewaltig

FAZIT :

Als alter Total War Veteran stelle ich fest, dass dieses Spiel wirklich gute Ansätze zeigt, die aber Grottenschlecht umgesetzt wurden. Ich rate daher für den Moment allen vom Kauf ab, bis evtl. einge Patches Besserung gebracht haben. Es gibt daher von mir nur 1 Stern, weil ein Vollpreisprodukt unter diesen Umständen nicht spielbar ist !!

Bis dahin empfehle ich das erste ROME mit dem Mod "Roma Surrectum II" - Der ist genial, groß, stabil, und macht riesig Spaß.
Persönlich favorisiere ich aus der TW-Reihe allerdings Shogun 2, mit dem Darthmod, sowie dem Bloodpatch von SEGA. Das Spiel hat für mein Empfinden eine Spitzengrafik, tollen Sound, und viel Atmosphäre - und es läuft flüssig :)

Hoffe geholfen zu haben - vielen Dank


Port Royale 3 - [PC]
Port Royale 3 - [PC]
Preis: EUR 8,90

66 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolut enttäuschend !!!, 11. Mai 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Port Royale 3 - [PC] (Computerspiel)
Als alter Port Royale 2 Fan und Spieler möchte ich hier lediglich die Punkte nennen, die das Spiel in meinen Augen in den "Sterne-Abgrund" zeihen :

1. Die Seeschlachten haben nichts mehr mit Taktik zu tun. Sie sind eher ein Arkade-Minispiel, welches offensichtlich auch für 5-jährige Spielbar sein soll. Die Schiffe rasen mit einer Mordsgeschwindigkeit über das Kampfgebiet und schießen im 2 Sekundentakt. Die Richtung gebe ich an, in dem ich die Maus auf der Karte bewegen, und mir dann ein kleiner Pfeil um das Schiff folgt. Wendekreise der Schiffe gering (zu gering für schwere Segelschiffe). Einen Windfaktor gibt es gar nicht. Das Schadensmodell ist auch nicht der Renner da zu gering gehalten.

2. Handel ist stark vereinfacht im Gegensatz zum Vorgänger. Der Verwalter ist nicht mal mehr in der Lage, Sachen, z.B. Rohstoffe, einzukaufen. Er kann nur Dinge aus dem Lager verkaufen. - Was soll das denn ? Der müsste doch eigentlich auch Rohstoffe von anderen Händlern/Schiffe für die eigenen Betriebe kaufen können !

3. Keine Herausforderung. Wenn man mal ne Stunde konzentriert spielt, und dann den Autohandel der eigenen Schiffe auf "Profit" setzt, scheffelt man Gold ohne Ende. Das wars...man kann sich alles kaufen, und es gibt keine Herausforderung mehr. - Schade !!!

4. Interaktion in den Städten nur noch oberflächlich. Eigentlich hätte man die rumlaufende Bevölkerung auch weglassen können, da diese keinerlei Kommentare von sich geben, wie noch im Teil 2.

Diese Punkte, insbes. der Schiffskampf, sind für Port Royale meiner Meinung nach essentiell - und gingen hier vollständig in die Hose. Daher kann ich von dem Kauf zu diesem Preis nur abraten. Wartet lieber bis das Spiel für 5.- Euro bei der Software Pyramide erscheint, dann stimmt die Preisleistung. Ich ärgere mich natürlich darüber, dass ich schon wieder auf Kalypso Media reingefallen bin. Deren Spiele besitzen offensichtlich oftmals eine gute Lizens und ein tolles Cover, - sind aber letztendlich lieblos umgesetzt und haben keinen Tiefgang (siehe hierzu auch das Spiel DUNGEONS von Kalypso).
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2012 2:27 PM CET


Angels & Airwaves - Love [Blu-ray]
Angels & Airwaves - Love [Blu-ray]
DVD ~ Gunner Wright
Preis: EUR 15,93

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Irgendwie ein toller Film, 5. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Angels & Airwaves - Love [Blu-ray] (Blu-ray)
Vorweg möchte ich festhalten, dass ich ein absoluter Fan von Filmen wie SOLARIS oder MOON bin. Es gibt Filme, die ein seltsame Stimmung versprühen, deren Musik viel dazu beiträgt, und die man einfach weiterschauen möchte, obwohl man den Film selbst beim ersten anschauen vielleicht (noch) garnicht versteht. Und dazu gehört definitiv auch LOVE. Als ich die Bluray einlegte, hatte ich meine Erwartungen ziemlich niedrig gehalten, da ich vorher noch nichts von dem Film gehört hatte. ABER : Nachdem ich in den ersten Szenen das Set der ISS Raumstation, sowie die Weltraum Aufnahmen gesehen habe, war ich begeistert. Der Hauptdarsteller spielt seine Rolle sehr gut. Der Sound ist ebenfalls hörenswert (wenn auch nicht so stimmig wie bei SOLARIS). Gegen Ende kommen einige Sequencen, die ich zu langatmig finde. Ein klares Ende des Films darf man nicht erwarten, was aber absolut in Ordnung ist. So wird die eigene Phantasie noch etwas angeheizt.

Abschließendes Fazit : Der Film ist absolut geschmackssache !! Entweder man mag ihn, oder man findet ihn schrecklich. Von mir aber auf jeden Fall eine Kaufempfehlung, wenn man auch die von mir Eingangs genannten Filme gut findet.


Watchmen - Die Wächter [Blu-ray] [Special Edition]
Watchmen - Die Wächter [Blu-ray] [Special Edition]
DVD ~ Jeffrey Dean Morgan
Preis: EUR 22,59

6 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht Kaufen !!!, 1. September 2009
Kann nur sagen : Der Film ist langweilig, komplett durcheinander und schlecht. Ewig lang mit relativ wenig Action.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 1, 2010 1:07 PM CET


Seite: 1