MSS_ss16 Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für Carlos > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Carlos
Top-Rezensenten Rang: 350.184
Hilfreiche Bewertungen: 108

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Carlos (Idar-Oberstein)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Here's Where I Belong-Best of Dunhill Years 1965-1
Here's Where I Belong-Best of Dunhill Years 1965-1
Preis: EUR 19,51

5.0 von 5 Sternen Folk zum Niederknien, 1. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe selten eine solch großartige Kollektion von Folksongs gehört. Und " from a distance" ist ein Jahrhundert-Song. Superb!. Diese Musik darf nie vergessen werden!


A Different Kind of Crazy
A Different Kind of Crazy
Wird angeboten von buy smart -24-
Preis: EUR 8,36

5.0 von 5 Sternen Bester 70s-Rock, 1. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Different Kind of Crazy (Audio CD)
Head East waren mir bis vor wenigen Wochen unbekannt. Durch eine Veröffentlichung im "Rolling Stone" angeregt, habe ich mir diese CD gekauft. Meine Erwartungen wurden dabei noch übertroffen. Head East spielen einen Mainstream Rock der 70er im Spannungsfeld zwischen Foreigner, Journey und Styx und der ist einfach klasse. Das Songmaterial ist durchweg gut mit Höhepunkten wie "if you knew me better" und" "lonelier now"; sogar ein Instrumentalstück mit Anklängen an die Krautrock-Combo "Octopus" hat den Weg auf diese Platte gefunden. Der Sänger ist ein begnadeter Shouter, der teilweise an Klaus Meine erinnert, als der noch gut singen konnte. Und Jeff Glixman, der produzierte, gehörte in den 70ern zum Umfeld von Kansas, was den Kreis dann endgültig schließt. Hören und Kaufen!


Beziehungsweise New York
Beziehungsweise New York
DVD
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen NYC, 15. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Beziehungsweise New York (Amazon Video)
Erschreckend ehrlich, wie das Leben (leider) laufen kann. Dabei trotzdem witzig und sehr gut umgesetzt. Wer dazu noch großer NYC-Fan ist wie ich... der wird an diesem Film gefallen finden.


Mehmet Scholl-Miss Milla
Mehmet Scholl-Miss Milla
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Formidabel, 15. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Mehmet Scholl-Miss Milla (Audio CD)
Mehmet Scholl war als Spieler eher ungewöhnlich; er ist es erst recht als Musikkenner. Ein toller Mix eines Indie-Experten, der weit sowohl über den Hiphop-und RnB- Müll der heutigen Spielergeneration als auch den Schlagerflachsinn der Sammer-Time herausragt. Paloalto, Hidden cameras oder Airborne Toxic event - das nenne ich einen formidablen Musikgeschmack. Und als Fußballexperte ist er ohnehin klasse, das sage ich auch als BVB-Fan.


Zu Hause ist Kevin ganz anders: Eltern und andere Tiefpunkte aus dem Alltag einer Lehrerin
Zu Hause ist Kevin ganz anders: Eltern und andere Tiefpunkte aus dem Alltag einer Lehrerin
von Wilma Pause
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So ist Schule heute, 5. Dezember 2013
Die Autorin bildet den alltäglichen Wahnsinn, den man als Lehrer jeden Tag erlebt, großartig ab. Ein Lehrer erlebt viele Eltern entweder als unverschämt, überbehütend oder sich um nichts kümmernd, aber immer Ansprüche stellend und alles besser wissend. Sehr amüsant sind dabei die Zwischentexte der Autorin, mit denen sie humorvoll, aber deutlich das Verhalten oder die Aussagen von Eltern, aber auch Schülern in das rechte Licht rückt. Dieses Buch ist Schulalltag pur und daher besonders den Menschen in Schulämtern, Kultusministerien und auch Gewerkschaften ans Herz gelegt, die sich ihre schöne rosarote Schulwelt malen, in der die Eltern letztendlich alles zu sagen haben.


Here With Me
Here With Me
Preis: EUR 23,70

5.0 von 5 Sternen Klasse Folkpop - berührend und einfach schön, 20. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Here With Me (Audio CD)
Ein regnerischer Sommerabend. Eine CD mit Springsteen - Covers ( Play some pools - absolut empfehlenswert ) liegt im Player. Ich höre " cover me" in einer Akustikversion- gesungen von einer Frau, berührend, intim, ein Gänsehaut-Feeling. Jennifer O'Connor heißt sie. Jennifer who ? Nie gehört. Also bestelle ich mir von ihr ihre letzte CD "here with me" und habe damit ein wunderschönes Stück Folk-Pop erworben. Jennifer O'Connor schreibt eingängige, luftige und teilweise anrührende Melodien, die akustisch geprägt und nicht überproduziert sind. Hier fehlt die Künstlichkeit einer Maria Mena und manch anderer Hypes junger Damen mit Gitarre. Deutlich ist die Seelenverwandtschaft zu Songwriterinnen wie Brandi Carlile, aber auch Tracy Chapman.Jennifer O'Connor hat dazu eine beeindruckende, klare Stimme ohne Manierismen und wird von einer kleinen Band kongenial unterstützt.Ein feines Album,das viele Käufer verdient hätte...


Play Some Pool,Skip Some School...
Play Some Pool,Skip Some School...
Preis: EUR 16,77

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cover me - Der Boss in Indie, 20. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Play Some Pool,Skip Some School... (Audio CD)
Es gab in den letzten Jahren zahllose Aufnahmen von Coverversionen der Songs des All American Hero, aber keine war auch nur annähernd so originell und zeitgemäß wie diese Zusammenstellung weitgehend unbekannter Solisten und Gruppen, die sich dem Schaffenswerk Springsteens widmeten. Da singt Jennifer 0'Connor eine Gänsehaut - Version von " Cover me" nur auf der akustischen Gitarre. Betörend ebenfalls die Kammer-Folk-Version von " Darkness on the edge of town" der Vatican Cellars ( geiler Gruppen-Name). Und so geht es weiter. Springsteen- Klassiker ertönen vornehmlich im Indie- Folk und gehen mitunter sogar in den Electropop. " Born to run" in einer überdrehten Folk-Version; mitunter meint man den Cardigans -Pop (" Prove it all night") zu hören, auch Belle & Sebastian ( "Atlantic City") klingen durch. Und " Glory days" hört sich nach Billy Bragg an. Natürlich fehlt diesen Versionen das Pathos der Springsteenschen Originale, aber sie sind legitime und oft genug musikalisch großartige Adaptionen, die den Respekt vor dem Werk eines der größten Musikers unserer Zeit nie verleugnen.
Und auch der Spaß kommt nicht zu kurz; heimlicher Höhepunkt ist eine Gary Glitter-Glam-Version von " Born in the USA". Kurzum: ein gelungene Compilation auf der Höhe der Zeit.


Gaye & Other Stories
Gaye & Other Stories
Preis: EUR 15,04

5.0 von 5 Sternen Singer / Songwriter vom Feinsten, 14. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Gaye & Other Stories (Audio CD)
In den frühen 70er gab es einen Moderator bei WDR 2, Winfried Trenkler, der in seinen Sendungen Trends und Musikstile abseits der Hitparaden vorstellte. Dabei gab es viel Krautrock oder auch Jazzrock zu hören, aber eines Abends spielte Trenkler wunderschöne, akustisch orientierte Lieder eben von Clifford T. Ward, die in ihrer Intensität mich damals wie heute tief berührten. "Gaye and other Stories" ist eine Best of -Sammlung, beileibe nicht vollständig, aber dennoch gefüllt mit wunderbaren folkorientierten Songs, die zudem teilweise - um Blasinstrumente ergänzt - den Weg vorgeben, den heute Neil Hannon und seine " Divine Comedy" weitergehen. Clifford T.Ward, der 2001 an den Folgen von MS verstarb, hat eine Liedersammlung hinterlassen, die ihresgleichen sucht und die es lohnt, entdeckt zu werden.Wer Jim Croce oder den frühen Al Stewart mag, sollte hier unbedingt zugreifen.


Lucky
Lucky

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Mainstream ruft..., 2. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Lucky (Audio CD)
Nada Surf bewegen sich auf ihrem neuen Album noch deutlicher als beim Vorgänger hin zum radiotauglichen Songwriting, aber - trotz alledem - " Lucky" ist ein wunderschönes Stück Pop-Musik mit deutlichen Anklängen an REM und den Teenage Fanclub und damit eine Musik, die man lieben muss. Ab und an kann Mainstream richtig gut sein und " lucky" macht dieses Album allemal...


Revival
Revival
Preis: EUR 7,99

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen John Fogerty sings CCR, 23. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Revival (Audio CD)
Selten hat es einen treffenderen Albumtitel gegeben als " Revival". John Fogerty, der Frontmann der legendären Creedence Clearwater Revival, legt hier das beste Album, das CCR nie gemacht haben, vor; mit textlichen und musikalischen Anklängen an die Hochzeit der Band Ende der 60er / Anfang der 70er Jahre. Und so wähnt man bei einigen der neuen Songs auf der "proud Mary", begibt sich mit der "travellin Band " auf Reisen und trifft den " fortunate son" und weiß " someday never comes". Wohlgemerkt, das sind neue Songs, die Fogerty spielt, aber sie atmen die Atmosphäre und den Geist jener Zeit. Und sie klingen heute wie damals frisch und zeitlos. Besonders erfreulich aber ist für mich auch die ungebrochene Authentizität und Kontinuität des früheren Vietnamkrieg - Gegners Fogerty, der die aktuelle Politik von Bush im Irak in 2 Songs angreift und dadurch wohl auch Absatzmöglichkeiten in den USA mindert.
Also, Hut ab vor einem alten, aufrechten Kämpen des RocknRoll ! Eine wunderbare Platte, ein Muss für alle CCR-Fans und: es gibt noch Leute mit Rückgrat in dieser Branche.


Seite: 1 | 2