Profil für Goldfinger72 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Goldfinger72
Top-Rezensenten Rang: 2.363
Hilfreiche Bewertungen: 985

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Goldfinger72

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Pastewka - 7. Staffel [Blu-ray]
Pastewka - 7. Staffel [Blu-ray]
DVD ~ Bastian Pastewka
Preis: EUR 21,99

5.0 von 5 Sternen Tolle Staffel!, 12. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pastewka - 7. Staffel [Blu-ray] (Blu-ray)
Es ist einfach herrlich, wie es Pastewka immer wieder schafft, aus normalen Situationen für sich und seine Umwelt eine absolute Katastrophe herauf zu beschwören. Dafür mag ich die Serie so. :-) Die 7. Staffel ist für mich eine der besten und ich musste desöfteren wirklich herzhaft lachen. Besonders die 1. Folge ist einfach nur herrlich! Auch wenn mir 2 oder 3 Folgen nicht ganz so gut gefallen muss ich sagen, dass die 7. Staffel für mich aktuell eine der besten ist! Ich hoffe sehr, dass es nicht die letzte war!


Xbox One Konsole
Xbox One Konsole
Preis: EUR 375,00

54 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Konsole!, 20. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Xbox One Konsole (Konsole)
Zugegeben, die Xbox One hatte keinen guten Start. Microsoft ist bei der Präsentation von einem Fettnäpfchen in das nächste getreten und musste viele geplante Funktionen aufgrund des negativen Feedbacks der Spieler wieder streichen. Microsoft hat hier exzellente PR für Sony betrieben...

Der erste Rauch ist jedoch so langsam verzogen und was bleibt ist die Konsole an sich - und diese ist wirklich rund herum gelungen. Sie sieht schick aus, ist leise (leiser als meine PS4) und nach einigen Firmewareupdates kommen so langsam auch die zusätzlichen Funktionen der XOne in Fahrt.

Von den nackten Zahlen her ist sie nicht so leistungsstark wie die PS4. Für mich persönlich zählen neben "nackten Zahlen" jedoch auch noch andere Dinge. Das "Feeling" muss stimmen und das ist der Grund, warum meine XOne ein kleines bisschen die Nase vor meiner PS4 hat und ich mit ihr lieber spiele. Das fängt beim Controller an und hört bei den Community-Features auf.

Dies ist allerdings persönliche Geschmackssache. Ob Xbox One oder PS4 entscheiden die persönlichen Vorlieben und wer sich nicht sicher ist, sollte beide Konsolen vor dem Kauf an einer Anspielstation im örtlichen Elektronikmarkt mal anspielen.

Meine persönlichen Pro und Contras zur Xbox One:

+ Schickes Design
+ Toller Controller
+ Leistungsstark
+ Leise
+ Umfangreiche Onlinemöglichkeiten
+ Gute Spieleauswahl
+ Gute Verarbeitung
+ Geringerer Stromverbrauch (gegenüber PS4)
+ Längere Akkulaufzeit des Controllers (gegenüber PS4, wenn Akku-Kit genutzt wird)
+ Gute Sprachqualität im Multiplayer
+ recht ordentliches Headset inlusive

- nicht so leistungsstark wie PS4
- keine vertikale Aufstellung möglich
- aktuell noch ausbaufähiges Betriebssystem
- längere Installationszeiten als bei PS4
- vergleichbar große Abmessungen

Alles in allem bin ich mit der Xbox One sehr zufrieden und sie steht im Regal friedlich neben meiner PS4. Beide Konsolen tun sich nichts - was man von der Community nicht immer behaupten kann. :-)


Bound by Flame - [PlayStation 4]
Bound by Flame - [PlayStation 4]
Preis: EUR 37,12

4.0 von 5 Sternen Nicht episch, aber unterhaltsam, 23. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Bound by Flame - [PlayStation 4] (Videospiel)
Bound by Flame ist kein episches RPG im Sinne eines Skyrim & Co. Es ist auch kein Grafikknaller oder ein Spiel, welches eine extrem spannende Handlung liefert. Dennoch ist es aus meiner Sicht, ein durchaus gutes RPG, wenn man sich darauf einlässt und mehr als nur die ersten 20 Minuten spielt.

Gerade das Kampfsystem und das Gegnerdesign sind besser, als in so manchem "AAA Roxx0r Kewlkrassololol Game". Spielt man nicht gerade im Schlonzi-Modus, so muss man durchaus auf die Verbesserung seiner Ausrüstung achten, da man ansonsten bei den stets anspruchsvollen Gegnern keine Schnitte hat. Es gibt viel zu sammeln, herzustellen und zu verbessern.

Auch die Interaktion zwischen den Characteren und die Auswirkungen der eigenen Entscheidungen auf den Verlauf der Geschichte wissen durchaus zu gefallen.

Grafisch ist das Spiel weitaus nicht so schlecht, wie es hier manche beschreiben. Wie gesagt, es ist kein Knaller, hat aber durchgehend eine ordentliche Qualität und läuft flüssig. Auch das kann nicht jeder "große" Titel von sich behaupten.

Das Spiel hat jedoch auch seine Schwächen. So ist die deutsche Synchro mit viel Wohlwollen gerade noch als Ausreichend zu bezeichnen. Gerade der Held des Spiels hat m. E. eine vollkommen unpassende Stimme. Hier hätte man lieber eine Synchronstimme im Stile eines Vin Diesels genommen. :-)

Auch hätte man beim Leveldesign etwas mehr Phantasie walten lassen können. Die Abschnitte sind größtenteils sehr schlauchig und linear und auch das Questlog hat ab und an so seine Schwächen.

Alles in allem halte ich BbF durchaus für ein gelungenes RPG, welches prima zur Überbrückung bis zu den nächsten Titeln geeignet ist. Es hat seine Schwächen, mache aber insgesamt überwiegend Spaß und das ist für mich die Hauptsache!


Enemy Front Limited Edition (PS3)
Enemy Front Limited Edition (PS3)
Wird angeboten von Allroundshop (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 27,67

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 13. Juni 2014
Was für ein unglaublich schlechtes Spiel. Zu der miesen Grafik (ich wusste bis dato gar nicht, dass ein Spiel mit der CryEngine so schlecht aussehen kann) gesellen sich mieses Gameplay, mieses Leveldesign, mieser Sound und miese Speicherpunkte. Die Previews lasen sich gar nicht so schlecht, doch das Endprodukt ist einfach nur rausgeworfenes Geld.

Das Spiel verleidet es mir sogar, noch mehr schreiben zu wollen. Da rettet auch die vermeintlich "nette" Story nichts mehr.

Das Spiel ist im jetzigen Zustand eine Katastrophe. Ich gehe auch nicht davon aus, dass sich das noch ändern wird.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 15, 2014 9:57 AM MEST


Sonos Play:5 All-in-one-Player (wireless, kabellose Steuerung,  steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows) schwarz
Sonos Play:5 All-in-one-Player (wireless, kabellose Steuerung,  steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows) schwarz
Preis: EUR 389,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So muss Technik!, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auspacken, Knopf drücken, Musik hören! So einfach kann das gehen...

Ich habe schon längere Zeit mit dem Gedanken gespielt, mir ein Sonos System zu kaufen, da ich schon viel Gutes über dieses System gehört habe. Bis jetzt hat mich jedoch immer der relativ hohe Preis etwas abgeschreckt. Jetzt habe ich es doch gewagt - zum Glück!

Ich war auf der Suche nach einem guten, kompakten Musiksystem mit einem ordentlichen Klang. Es soll nicht audiophil sein, sondern gut klingen und zudem ausbaufähig und einfach in der Handhabung sein. So kam ich nach vielen Stöbern zu Sonos.

Gestartet habe ich aktuell mit einem Sonos Play 5 und der Bridge, um kabellos Musik hören zu können. Gesteuert wird alles per Android Tablet und Android Handy. Man liest es hier zwar immer wieder, aber man glaubt es kaum... die Einrichtung ist wirklich kinderleicht. Nachdem das System eingerichtet ist kann es auch schon losgehen. Nach knapp 10 Minuten war alles fertig aufgebaut, eingerichtet und installiert.

Der klang ist für die Größe des Systems wirklich ausgesprochen gut! Mir war natürlich bewusst, dass ich keinen Sound einer Burmester-Anlage erwarten darf, aber was der kleine Kraftprotz in das Wohnzimmer pustet ist schon als ordentlich zu bezeichnen. Das Klangbild ist ausgewogen, kraftvoll und homogen. Nur wenn es mal richtig in den Keller geht oder Glenn Gould in die Tasten haut merkt man den kleinen Klangkörper, dem bei donnernden Bässen etwas die Luft ausgeht. Aber das ist auch ok bei einem solchen Gerät dieser Größe.

Auch die Verarbeitung ist ausgesprochen hochwertig. Ich freue mich schon jetzt, zukünftig auch meine anderen Zimmer mit diesem System weiter auszubauen. Mehr Klang in dieser Preisklasse und dazu noch einfach in der Handhabung findet man nur schwer! Top!


Adya & Manuel Palomo
Adya & Manuel Palomo
Preis: EUR 6,66

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Da rollen sich die Fußnägel auf..., 10. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Adya & Manuel Palomo (Audio CD)
Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Und es schön, dass gerade im Bereich der Musik für jeden Geschmack etwas dabei ist. Auch muss nicht jedem alles gefallen.

Mir persönlich wird es sich jedoch nie erschließen, warum man Geld für so etwas wie Adya ausgibt. Ich hätte nie gedacht, dass sich der Grad der Geschmacklosigkeit mit Adya & Manuel Palomo noch steigern lässt.

Es gibt so wunderschöne Musik - auch der "leichteren" Sorte, die man genießen kann ohne auf diese akustischen Vergewaltigungen von Adya & Co. zurückgreifen zu müssen. Die Komponisten und Interpreten der Originalstücke würden sich im Grab umdrehen, sofern sie das Glück hatten schon vor dieser CD verstorben zu sein.

Dennoch beweisen die Macher dieser CD eindrucksvoll, dass man mit schlechten Arrangements, einem Reverb-Regler bis um Anschlag und einer ausdruckslosen, seelenlosen Stimme dennoch den einen oder anderen Euro verdienen kann.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 14, 2014 3:19 PM MEST


Fuse - [PlayStation 3]
Fuse - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 9,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Potential verschenkt, 18. August 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fuse - [PlayStation 3] (Videospiel)
Fuse ist grds. kein schlechtes Spiel, verschenkt jedoch meiner Meinung nach unglaublich viel Potential. Ich habe das Spiel mit einem Freund im lokalen Coop-Modus durchgespielt und hier hat das Spiel durchaus seinen Reiz. Allerdings offenbaren sich hier auch viele Schnitzer, die einem das Spiel im Solo-Modus verleiden können:

- Eintöniges Gameplay
- Eintönige Umgebungen
- KI verdient oftmals das "I" nicht

Prinzipiell läuft Fuse immer nach demselben Schema ab: Raum oder Platz betreten - gefühlte 137.000 Gegnerwellen besiegen (ab und an mal einen Boss) - weiter zum nächsten Raum oder Platz. Dabei sieht 80% des Spiels immer gleich aus. Lediglich das Aufleveln der Waffen oder der Teamfähigkeiten bringt etwas Abwechslung.

Hier hätten die Designer ruhig etwas mehr Einfallsreichtum beweisen können. Auch technisch hätte man noch noch die eine oder andere Schippe drauflegen können.

Fazit:

Im Multiplayer macht das Spiel durchaus Spaß. Wer jedoch solo ein Abenteuer sucht, muss ziemlich resistent gegen Abwechslungsarmut sein.


News Republic - Ihre aktuellen Nachrichten
News Republic - Ihre aktuellen Nachrichten
Preis: EUR 0,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Synchronisation funktioniert nicht, 3. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Synchronisation mittels Facebook Account funktioniert nicht (Fehler Invalid Key). Auch die Version 2.34 erscheint mir mittlerweile etwas veraltet... Update anyone?

Sehr schade, denn eigentlich gefällt mir die App sehr gut.


Samsung  DV90 Digitalkamera (16 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, 26-mm Weitwinkel-Objektiv, DualView, HD-Video )
Samsung DV90 Digitalkamera (16 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, 26-mm Weitwinkel-Objektiv, DualView, HD-Video )

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute, günstige Kamera, 31. März 2013
Ich habe mir die Samsung DV90 gekauft, weil ich eine kleine, handliche Kamera gesucht habe, um hier und da mal schnell Schnappschüsse machen zu können. Ich bin kein Fotograf und habe auch keine professionellen Ansprüche, von daher kann ich das Gerät nur als Otto-Normal-Knipser beurteilen.

Das Gerät ist klein, handlich und bietet -meiner Meinung nach- für diese Preisklasse wirklich tolle Ergebnisse. Ich habe das Gerät jetzt schon in verschiedenen Situationen eingesetzt (Dämmerung, Tageslicht, schlechte Witterung, etc.) und der kleine Knipser hat immer scharfe Resultate geliefert. Bei Bedarf lassen sich ebenfalls HD-Videos aufnehmen. Das Frontdisplay habe ich persönlich bisher noch nicht genutzt. Für Eigenanufnahmen scheint es aber durchaus praktisch zu sein.

Die Inbetriebnahme und Bedienung ist kinderleicht und quasi selbsterklärend. Die Menüsprache des großen und übersichtlichen Displays kann auf alle erdenklichen Sprachen umgestellt werden. Auf der Kamera selbst befindet sich noch das Programm Intelli Studio von Samsung, welches man bei Bedarf auf dem heimischen PC installieren kann. Hierbei handelt es sich um eine einfache Bildarchivierungs- und bearbeitungssoftware. Doe Fotos können von hier aus auch direkt in soziale Netzwerke geteilt werden.

Als Zubehör befindet sich im Karton noch ein Ladegerät nebst Mini-USB-Kabel und eine Trageschlaufe. Beachten sollte man beim Kauf noch, dass dem Gerät keine (Micro-)SD-Karte beiliegt. Diese muss man noch zusätzlich kaufen.

Alles in allem nach meiner Meinung für dieses Geld und für die entsprechenden Zwecke eine durchaus gute Kamera!


Aliens: Colonial Marines Limited Edition - [PlayStation 3]
Aliens: Colonial Marines Limited Edition - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Cheapgames
Preis: EUR 9,40

12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der absolute Horror - nur nicht im Spiel selbst, 19. Februar 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Das Spiel verleidet es mir sogar, eine ausführliche Rezension zu schreiben. Ich beschränke mich daher auf die Punkte, die mir bei meiner PS3 Version aufgestossen sind:

- Veraltete Grafik (da sieht selbst das Remake von Doom 3 besser aus)
- Armselige deutsche Synchro (prinzipiell der einzige Horror, der einem in diesem Spiel erwartet)
- Lächerliche Animationen (Aliens bewegen sich stellenweise wie aus der Augsburger Puppenkiste)
- Schlechte Balance (im Singleplayer ist man als Marine viel zu mächtig, Aliens sind nur Kanonenfutter)
- Viele, viele Bugs
- 08/15 Gameplay
- "Bekämpfe deine Angst" Wo? Bekämpfe deine Langeweile träfe es eher

Die Welt der Alien-Filme bietet eine so tolle Vorlage für gute Videospiele. Was Gearbox aus dieser Vorlage jedoch gewurstet hat, ist schlichtweg eine Katastrophe. Mir absolut unverständlich, zumal die Jungs eigentlich wissen, wie man Shooter bastelt.

Persönlich kann ich nur von diesem Spiel abraten. Selbst als großer Alien-Fan ist dieses Spiel für mich der bisher größte Flop 2013.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9