weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für André Schreiter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von André Schreiter
Top-Rezensenten Rang: 93.057
Hilfreiche Bewertungen: 65

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
André Schreiter "André"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
4 Tito-Express PlatinumSerie Toner XXL kompatibel für Samsung CLP-310
4 Tito-Express PlatinumSerie Toner XXL kompatibel für Samsung CLP-310
Wird angeboten von Tito-Express, Preise incl. MwSt.
Preis: EUR 79,90

1.0 von 5 Sternen Fehlfarben und Unsauberkeiten..., 28. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte den Toner leider gekauft bevor ich ihn direkt brauchte, der alte Toner hatte noch etwas länger als gedacht gehalten - sonst wäre er direkt zurück gegangen.

Die Farben sind alles, nur nicht einmal im entferntesten mit den Originalfarben übereinstimmend. Die Ausdrucke haben starke Farbstiche, und selbst einfache Grafiken (z.B. Präsentationen) sehen nicht wirklich toll aus. Ich habe zwar nicht durchgehend, so aber doch immer mal wieder unsauberkeiten im Druck (Schmierereinen etc.). Und selbst geruchlich fällt der Toner zumindest etwas negativ auf (wobei ich eh den Drucker in einem Raum stehen habe den ich nicht permanent aufsuchen muss).

Ich werde den Toner noch aufbrauchen, aber definitiv kein weiteres Experiment mit Billigtonern in der nächsten Zeit durchführen.


KNIPEX 86 03 125 Mini-Zangenschlüssel Zange und Schraubenschlüssel in einem Werkzeug verchromt mit Kunststoff überzogen 125 mm
KNIPEX 86 03 125 Mini-Zangenschlüssel Zange und Schraubenschlüssel in einem Werkzeug verchromt mit Kunststoff überzogen 125 mm
Preis: EUR 32,33

5.0 von 5 Sternen Sie tut was sie soll, 19. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin kein Werkzeugexperte, aber bislang mit diesem Mini-Zangenschlüssel vollauf zufrieden. Mir wurde sie in einem 3D-Druck-Forum empfohlen und ich konnte sie beim Umbau gut einsetzen.


German RepRap NEO 3D Drucker
German RepRap NEO 3D Drucker
Preis: EUR 584,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwischen super und mies..., 19. Dezember 2015
Ich habe den NEO zwar nicht über Amazon gekauft, aber besitze nun seit wenigen Monaten einen. Da der Neo auch mein Einstieg in den 3D-Druck ist, fehlen mir sicherlich Vergleiche, doch versuche ich dennoch meine positiven und negativen Erfahrungen zu schildern.

Eins vorneweg (kein Problem des Neos): Man sollte sich keinen 3D-Drucker zulegen, wenn man keine 3D-Modellierungssoftware bedienen kann und sich auch in eine solche einarbeiten will (es sei den die freien Modelle reichen einem, wie z.B. von thingiverse.com). Ebenso sollte man wissen das selbst Komplettsysteme im 3D-Druckbereich nicht so einfach zu handhaben und benutzerfreundlich sind wie andere PC-Geräte...
Dazu kommt das nicht jedes Filament, teilweise nicht einmal 2 Rollen vom gleichen Filament wirklich identisch sind. Es gibt viele "Parameter" die neben der Filamentzusammensetzung sehr starke Auswirkungen auf das Druckergebnis haben, die beiden wesentlichsten dürften wohl Druckgeschwindigkeit und Temperatur sein - Bei einer hohen Geschwindigkeit ist eine höhere Temperatur wichtig als bei einer niedrigeren. Dazu kommen aber noch viele andere Faktoren wie Infill (Füllmenge, -muster), Extraktionsmenge (basierend auf 100% im Normalfall)...

Grundsätzliches zum Neo: Der Neo ist ausschließlich für PLA-Druck ausgelegt, und besitzt kein beheiztes Druckbett - ebensowenig wie ein dringend anzuratenen Lüfter (man kann einen solchen als Erweiterung erwerben [oder die Halterung etc. selbst basteln], sollte aber nicht davor zurückschrecken das Gerät dafür aufschrauben zu müssen). Viele weitere Erweiterungsmöglichkeiten und Hilfe bekommt man im GRR-Forum, wobei gerade als Einsteiger (wie ich es nun einmal bin) viele Begriffe erst einmal ein großes Fragezeichen verursachen.

Als erstes sollte man den Drucker kalibrieren, sprich das Druckbett ausrichten. Hier stellt sich bei mir schon das erste Problem ein: Unabhängig ob ich die Originalplatte (Plexiglas mit BuildTak) oder eine neu erworbene Glasscheibe mit BuildTak nutze - ich schaffe es nicht diese so auszurichten das an allen Seiten der Abstand gleich ist (Vielleicht hängt der Druckkopf bei mir etwas durch oder ist die Unterlage verbogen - wobei letzteres bei einer darauf liegenden 4mm Glasplatte eigentlich nichts ausmachen sollte). Solange ich einzelne kleine Modelle drucke, mag dies keinen Unterschied geben, bei größeren habe ich aber immer Probleme (Warping, Ablösen des Drucks...).

Nicht desto trotz bekomme ich regelmäßig "gute" Ausdrucke hin, bei der minimalen Schichthöhe von 0,1mm sind die Übergänge zwischen den Schichten auch nur leicht wahrzunehmen. Aber leider sind die Ergebnisse sehr stark vom Modell abhängig und es ist mir ein Graus die richtigen Druckeinstellungen zu finden (ich nutze das kostenpflichtige Simplify3D, das prinzipiell bessere Modelle erzeugt als der beiliegende Repetier Host). Leider habe ich auch niemanden vor Ort an den ich mich wenden kann, der mehr Ahnung hat, so das ich sehr viel experimentieren muss.

Nachdem ich mit dem letzten Druck unzufrieden war, und den Drucker rekalibriert habe produziere ich aktuell mal wieder nur Müll, und darf erst einmal wieder die richtigen Einstellungen finden - sowie die richtige Temperatur usw. weil das aktuelle Modell schlicht weniger Details und damit mit einer höheren Geschwindigkeit gedruckt wird...

Und so wie das Druckergebnis immer wieder schwankt, schwankt auch meine Meinung vom Neo. Es gibt Tage da würde ich ihn am liebsten in die Ecke knallen und andere an denen ich fast absolut zufrieden bin.

Grundsätzlich: Ja, ich kann den Neo durchaus weiter empfehlen, aber nur mit einem großen WENN. Man sollte sich durchaus bewusst sein das 3D-Druck kein Selbstläufer ist und das es recht viel Aufwand und Nachjustierung erfordern kann.


Minecraft Mod Development in 24 Hours, Sams Teach Yourself (Sams Teach Yourself...in 24 Hours)
Minecraft Mod Development in 24 Hours, Sams Teach Yourself (Sams Teach Yourself...in 24 Hours)
von Jimmy Koene
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu Oberflächlich, 6. Oktober 2014
Das Buch gibt einen zwar eine verständliche Einführung in die Mod-Entwicklung mit der Minecraft Forge API, aber kommt auch sehr schnell an seine Grenzen. Beispielsweise fehlt komplett wie man nicht trivialen Blöcke zeichnet, oder Menüs generiert. Sprich: Gerade die Bereiche, für die man im Internet massiv Material findet, werden im Buch behandelt - alles weiterführende wird ausgespart.


Moderne Webanwendungen mit ASP.NET MVC und JavaScript: ASP.NET MVC im Zusammenspiel mit Web APIs und JavaScript-Frameworks
Moderne Webanwendungen mit ASP.NET MVC und JavaScript: ASP.NET MVC im Zusammenspiel mit Web APIs und JavaScript-Frameworks
von Manfred Steyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Buch aber didaktische Mängel, 15. September 2014
Ich schreibe hier im Kontrast zu den vielen 5-Sterne-Bewertungen. Das Buch ist gut, verdient meines Erachtens aber auch keine 5 Sterne (Ich schwanke zwischen 3 und 4, tendiere aber zu 3). Der Grund ist dabei vor allem das man zwar das Gefühl hat, viele Informationen geliefert zu bekommen, diese aber nicht optimal vermittelt werden. Auch sollte man, wenn man einem mehrere Möglichkeiten aufzeigt, kurz darauf eingehen wann die eine und wann die andere Variante in der Regel besser ist oder als "best-practice" gilt.

Nehmen wir ein konkretes Beispiel: Kapitel "Mehr Kontrolle über HTTP-Nachrichten" (unterhalb von 2. ASP.NET Web API)
Man schreibt wie man mehr Kontrollmöglichkeiten hat, aber nicht wozu man dies braucht oder zumindest typische Anwendungsfälle für den einen oder anderen Fall (muss ja keine tiefgreifende Unterweisung sein, aber ein paar überleitende Sätze sind immer gut, ins besondere wenn man von Lesern mit unterschiedlichen Hintergrund ausgehen muss).

Das ist IMHO auch ein typisches Problem das ich mit Büchern von M. Steyer und H. Schwichtenberg verbinde: Prinzipiell informativ, aber immer mit dem großen Gefühl der Fachblindheit (Eine solche hat wohl jeder, als Autor muss man sich aber hierbei etwas mehr Mühe geben, diese abzulegen). Dabei fehlt häufig nicht viel: Ein einleitender Absatz in jeden Kapitel mag schon reichen um auch Fachfremde mitzunehmen.


Nokia Lumia 925 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD OLED-Touchscreen, 8,7 Megapixel kamera, 1,5 GHz Dual Core Prozessor) schwarz
Nokia Lumia 925 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD OLED-Touchscreen, 8,7 Megapixel kamera, 1,5 GHz Dual Core Prozessor) schwarz

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anfangs gutes Gerät, seit WP 8.1 aber nur noch kurze Laufzeit, 15. September 2014
Ich war anfangs vom Lumia 925 begeistert, an sich ist es auch ein gutes Gerät, doch hat das Windows Phone 8.1 Update meine Meinung in einem für mich wesentlichen Punkt stark beeinträchtigt: Die Akkulaufzeit.

Vor WP8.1: Mit deaktiviertem DataSense (sonst alles so belassen) hatte ich eine Laufzeit von 100h

Seit WP8.1: (2xÜberarbeitet)
Nachdem ich nahezu alles deaktiviere (inkl. Benachrichtigungen) komme ich realistisch gesehen auf etwa 60h (bin zuerst von 80h ausgegangen, das liegt aber daran das die Ladestandsanzeige anfangs langsamer runtergeht als gegen Ende). Die deaktivierten Hintergrunddienste und die deaktivierten Benachrichtigungen machen hierbei etwa 10h aus. Das ist gerade einmal 60% als unter 8.0 wo ich nur ein Dienst deaktivieren musste.

Vorher hätte ich 4-5 Sterne vergeben, nun sind nicht mehr als 2 Sterne drin.
Kommentar Kommentare (19) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 24, 2014 3:27 PM MEST


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Folie gut, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Folie ist gut und lässt sich auch gut auftragen, wenn man die nötigen Hilfsmittel hat. Der Abzug von einem Stern betrifft auch eben diese Hilfsmittel, es gibt andere Folienanbieter die zumindest Mini-Mikrofasertuch und eine Pappe beilegen.


Cut the Rope
Cut the Rope
Preis: EUR 0,79

2.0 von 5 Sternen Schönes Spiel, nervige Werbung, 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cut the Rope (App)
In einer gekauften Anwendung erwarte ich keine Werbung, oder zumindest hinter einem Menüpunkt verborgen (z.B. weitere Angebote). Werbung die man recht stark hervorhebt ist für mich ein No-Go, insbesondere wenn das Spiel auch für Kinderhände sein soll. Dann lieber 2 Fassungen: eine für Geld (ggg. Auch etwas teurer) ohne Werbung, und eine Werbefinanzierte. Da hat man dann wenigstens die Auswahl.


94 Grad
94 Grad
Preis: EUR 0,00

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auf Kindle Fire HD nicht lauffähig..., 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 94 Grad (App)
Ich habe den Vorgänger des aktuellen Kindle Fire HD, auf dem startet zwar die App, aber im besten Fall bleibt der Bildschirm sobald man Play drückt Schwarz. Im schlechten Fall reagiert die Anwendung nicht mehr, und man muss den Kindle herunterfahren um die Hintergrundmusik zu stoppen...


3x mumbi Schutzfolie iPad Air Folie Displayschutzfolie
3x mumbi Schutzfolie iPad Air Folie Displayschutzfolie
Wird angeboten von Xelashop GmbH
Preis: EUR 11,99

4.0 von 5 Sternen Eingeschränkt gut... (Überarbeitet), 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Rezension angepasst, nachdem mir kostenfrei Ersatzfolien mit etwas anderer Form bereitgestellt wurden (Ich gehe davon aus, das dies eine neue Auflage ist, da die Verpackung ansonsten identisch war).

Meine ursprüngliche Hauptkritik war, das die Folien zu knapp geschnitten waren, eine exakte Ausrichtung schaffte man kaum. Dadurch überlappte die Folien leichten mit dem Rand, so das sie sich leicht ablöste. Mit einer Silikonhülle löste sich die Folie zwangsweise großflächig. Nun ist die Folie etwas kleiner, so das man einen leichten Rand hat, so das die Folie nicht überlappt und mit Hüllen "kompatibel ist".

Jetzt bleiben nur noch 2 Kritikpunkte, und 1 Stern Abzug (vorher 2):
- Ich erwarte alles was man zum Aufbringen benötigt dabei, andere Anbieter legen durchaus ein kleines Staubtuch und eine Pappe zum andrücken bei.
- die Bedienung wird durch die Oberfläche etwas schlechter.


Seite: 1 | 2 | 3