Profil für Leseratte > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leseratte
Top-Rezensenten Rang: 4.712
Hilfreiche Bewertungen: 163

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leseratte

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Kluger Wecker: Schlafzyklen und Aufzeichnung der Nachtgeräusche
Kluger Wecker: Schlafzyklen und Aufzeichnung der Nachtgeräusche

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht, 5. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Konnte den Wecker nicht kalibrieren. Aufnahme funktioniert nicht. Es gibt keine Hilfe oder Beschreibung, wie man vorgehen muss, so dass ich nicht mal sagen kann ob es an mir liegt oder an meinem Kindle Fire HD oder an der App, dass ich das Ding nicht ordentlich in Betrieb nehmen kann. Habe schon das Internet erfolglos durchsucht und mein Problem auch bereits gemeldet. Kein Feedback bislang! Das ist super ärgerlich, dass so was auch noch Geld kostet.


wetter.com
wetter.com
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Klasse, 28. März 2013
Rezension bezieht sich auf: wetter.com (App)
Wenn man hier einmal seinen Wohnort eingibt, kann man sich regelmäßig die Wettervorhersage dafür anzeigen lassen und muss das nicht jedes Mal wieder neu eingeben. Die Vorhersagen sind, zumindest was meine Region betrifft, sehr präzise. SUPER APP! Ich schaue jeden Tag mal kurz rein. Da ich viel mit dem Hund unterwegs bin weiss ich halt gerne, worauf ich mich wettertechnisch einstellen muss.


Prime Guide - Fernsehprogramm
Prime Guide - Fernsehprogramm
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Super, 28. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Prime Guide - Fernsehprogramm (App)
Das ist eine tolle App! Das Fernsehprogramm wird immer aktualisiert. Anders als bei den auf Papier gedruckten Versionen kann hier auf Änderungen kurzfristig reagiert werden. Die Darstellung ist übersichtlich und man kann die Reihenfolge der angezeigten Programme selbst wählen z.B. dieselbe nehmen wie am Fernsehgerät. Ich bin erstaunt, dass das eine Beta-Version sein soll. Ist professionell gemacht, gut durchdacht und funktioniert einwandfrei! Chapeau, liebe Entwickler! Weiter so! Von mir gibt's die volle Punktzahl!


Wecker Xtreme Kostenlos
Wecker Xtreme Kostenlos
Preis: EUR 0,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach gestrickt, 28. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Wecker Xtreme Kostenlos (App)
Der Wecker weckt und die Optik ist schön und die App ist kostenlos, daher noch 3 Sterne. Aber Wecken nach Playlist ist total nervig! Von 14 Titel in der Liste wurden immer nur eine Handvoll gespielt, ein Titel kam an einem Morgen 3x, dann bin ich total genervt aufgestanden. Auch eine Methode, jemanden aus dem Bett zu kriegen, aber für mich geht das gar nicht! Habe die App seither nicht mehr verwendet.


Kindle Fire HD 7, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-Technologie,  Dualband-WLAN über zwei Antennen, 16 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell]
Kindle Fire HD 7, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-Technologie, Dualband-WLAN über zwei Antennen, 16 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell]

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, 24. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es passiert mir wirklich selten, dass mich etwas so vom Hocker reißt wie dieses Teil! Ich bin uneingeschränkt begeistert und kann es kaum mehr aus der Hand legen!
Dank der vielen wertvollen Tipps und Tricks von Herrn Matting und den vielen Usern im Amazon Diskussions-Forum ist es mir recht schnell gelungen, meinen privaten Mail-Aaccount (t-online) auf dem Kindle Fire HD zu verlinken sowie meinen Geschäfts-Mail-Account (MS-Exchange), den Flash-Player etc. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die ihr Wissen mit den Kindle-Neukunden teilen! Vielen Dank auch den vielen Rezensenten für deren Schilderungen ihrer positiven sowie negativen Eindrücke. Denn jede Rezension hilft den anderen Kunden, sich ein möglichst objektives Bild zu machen und zu entscheiden, ob es sich um einen Artikel handelt, der ihren Anforderungen entspricht oder nicht. Ich finde das immer sehr hilfreich!

Mich jedenfalls hat es bereits nach 2 Tagen in den Fingern gejuckt, hier eine Rezension zu schreiben und meine positiven Erfahrungen mit Euch zu teilen. Allerdings bin ich generell etwas vorsichtig und dachte mir, bevor ich hier ein Loblied singe, sollte ich noch ein paar Wochen warten, da sich im Laufe der Zeit vielleicht doch noch das eine oder andere Problemchen zeigen könnte. Mittlerweile ist ein Monat ins Land gezogen, und ich bin immer noch restlos begeistert vom Kindle Fire HD, weshalb ich es jetzt wage, hier meine Meinung kundzutun!

Wie bereits erwähnt habe ich jetzt mit meinem Kindle Fire HD meine E-Mail-Konten im Blick, ohne dass ich mich an meinem jeweiligen privaten oder geschäftlichen Notebook jedes Mal umständlich anmelden muss. Dasselbe gilt für Infos, die ich aus dem Internet ziehen möchte. Ich hatte in der Vergangenheit öfter das Problem, dass ich "geschwind" etwas im Internet checken wollte und es dann doch verworfen habe, weil ich einfach keine Lust auf den ganzen "Computer-Anmelde- und Hochfahr-Heckmeck" hatte! Keine Chance für einen Spontan-Check! Auch das ist jetzt dank Kindle Fire anders! Ich checke im Web, was es so Neues gibt, sowie alles das, was mir spontan so einfällt. Hier ein Schmunzelbeispiel für Euch: Kürzlich sah ich in unserem Garten einen Vogel am Vogelhäuschen fressen, den ich nicht identifizieren konnte. Also habe ich gleich meinen Kindle geholt, mir im Web eine entsprechende Seite geladen, und das Vögelchen war im "Null-Komma-Nix" identifiziert (Erlenzeisig!)!

Ich hatte mich gleich nach Erhalt des Kindle zum Probe-Abo bei Lovefilm angemeldet, da ich das unbedingt ausprobieren wollte. Ich muss sagen, der Kindle Fire HD hat meiner Meinung nach eine unglaublich gute Bild- und Tonqualität! Nachdem ich mir noch die Original-Hülle zum Aufstellen besorgt hatte, war das Filmeschauen dann ein echter Genuß. Das Filmangebot dürfte ja gerne etwas umfangreicher sein, aber das ist nicht Gegenstand dieser Rezension, denn ich bewerte hier ja nicht Lovefilm, sondern den Kindle Fire HD! Super finde ich die Möglichkeit, den Kindle mittels eines HDMI-Kabels an das Fernsehgerät anzuschließen. Ich habe mir ein solches Kabel gekauft, und die Übertragung funktioniert einwandfrei. Eine entsprechende Rezension für das Kabel habe ich bereits an entsprechender Stelle verfaßt.

Der Musik-, Buch- und App-Download funktioniert ohne Probleme. Die jeweilige Auswahl ist riesig (finde ich jedenfalls!), und der Kauf ist mit einem Mausklick vollzogen. Ich liebe es, wenn Dinge so unkompliziert sind!

Das einzige kleine Manko, das ich bislang an dem Gerät entdecken konnte ist die Tatsache, dass es keine Möglichkeit gibt, eigene Wörterbücher zu verwenden. Ich bin seit 1 1/2 Jahren stolze und zufriedene Besitzerin eines "normalen" Kindle und habe seitdem mindestens 40 englische Bücher verschlungen. Ich benötige beruflich sehr viel englisch und würde daher behaupten, dass ich ziemlich gut zurechtkomme. Trotzdem muss ich manchmal noch das eine oder andere Wort nachschlagen. Das konnte ich auf meinem normalen Kindle sehr komfortabel mit meinem installierten Wörterbuch tun. Beim Kindle Fire HD vermisse ich diese Möglichkeit! Wobei: Wenn ich längere Zeit lesen möchte ist mir mein alter und einfacher Kindle Reader doch immer noch das liebste Tool. Durch die fehlende Hintergrundbeleuchtung ist das Lesen für meine Augen wesentlich angenehmer und weniger anstrengend. Deshalb werde ich trotz meiner Begeisterung für den Kindle Fire HD meinen alten Kindle weiter in Ehren halten! Daher ist das erwähnte kleine Manko auch nichts, was meine Begeisterung schmälern könnte. Ich habe mir den Kindle Fire HD schließlich nicht des Lesens wegen bestellt. Und vielleicht lässt sich Amazon ja erweichen und stellt uns ein entsprechendes Update für den Kindle Fire zur Verfügung...!?

Abschließend kann ich sagen: Der Kindle Fire HD macht mir persönlich riesigen Spaß, und ich habe den Kauf noch keine Sekunde bereut! Natürlich verstehe ich trotzdem diejenigen, die sich für andere Produkte entscheiden, weil sie andere Anforderungen haben. Jedenfalls bin ich sehr happy damit, und daher gibt's von mir die volle Punktzahl von 5 Sternen!


Denon Cocoon Portable Tragbares Wireless-Soundsystem  (iPod dock, Airplay, Netzwerk-Player, Internetradio, WLAN, App Steuerung) schwarz
Denon Cocoon Portable Tragbares Wireless-Soundsystem (iPod dock, Airplay, Netzwerk-Player, Internetradio, WLAN, App Steuerung) schwarz
Wird angeboten von MD-Sound
Preis: EUR 399,97

6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super! Aber nicht für Kindle Fire!, 24. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Artikel wird von Amazon beworben zur Verwendung mit dem Kindle Fire. Jedoch bereits beim Lesen der Bedienungsanleitung wird klar, dass das Gerät speziell für die Apple Produkte iPod/iPhone entwickelt wurde. Allerdings: Auf der Cocoon Homepage werden 2 Apps zum Download angeboten. Einmal für Apple Produkte und einmal für Google (Android). Daher dachte ich, alles nicht so schlimm, das Ding bekommst Du mit der App für Android schon zum Laufen. Ich wollte dann den Download der App für Android durchführen und musste feststellen, dass man sich dafür erst bei Google einen Account anlegen muss. Das habe ich schließlich zähneknirschend getan (Adressenfängerei!), bloß um dann festzustellen, dass Google nicht bereit ist, mir den Download zu gestatten. Ich habe die Meldung erhalten, dass ich kein Android-Gerät aus der "Liste der zugelassenen Geräte" besitze. Super! Und jetzt? Da ich zu den wenigen Menschen auf dieser Welt gehöre, die kein Smartphone besitzen, blieb mir auch der Umweg verwehrt, die Cocoon-App mithilfe einer Scan-App auf mein Smartphone einzuscannen (eine entsprechende Möglichkeit ist nämlich in der Kurzanleitung vorgesehen!), mir dann die Cocoon-App als Mailanhang an meinen Kindle zu mailen, und sie dann von dort zu öffnen und zu installieren. Ich hatte nämlich bei Herrn Matting gelesen, dass sowas manchmal durchaus funktionieren kann. Also wieder nichts!
Nach einem langen Samstag voller Versuche, Fehlschläge und Überlegungen habe ich sonntags das Ding wieder verpackt und montags bei DHL zur Rücksendung abgeliefert.
Ich besitze zwar einen iPod, aber ich habe den Lautsprecher für meinen Kindle Fire HD gekauft. Für meinen iPod habe ich bereits einen Lautsprecher mit Dockingstation, und dessen hervorragende Klangqualität genieße ich täglich im Badezimmer. Ich wollte mit diesem portablen Lautsprecher meine Musik sowie Internetradio vom Kindle Fire hören, wollte mich morgens über Internetradio wecken lassen (das geht übrigens selbst bei einem iPod nur, wenn dieser in der Dockingstation steckt! Denn sobald der Lautsprecher auf Standby steht, ist er für den iPod über WLAN nicht mehr zu erkennen!!!).
Ich kann nicht verstehen, warum Amazon diesen Lautsprecher für den Kindle Fire bewirbt, obwohl es doch so offensichtlich ist, dass Cocoon auf uns Kindle Fire User als Kunden gar keinen Wert legt; denn sonst würde man es uns doch wohl nicht so schwer machen, eine funktionstüchtige App für unseren Kindle zu bekommen! Daher auch der Entschluß, mich nicht weiter abzumühen, um das Teil doch noch irgendwie zum Laufen zu bekommen. Wer ist hier auf wen angewiesen? ICH kann ohne diesen Lautsprecher leben, aber kann Cocoon sich auf Dauer die Arroganz erlauben, auf die Kindle User zu verzichten? Daher: Für Apple empfehlenswert, daher trotz großer Enttäuschung noch 2 Sterne von mir.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 29, 2013 10:59 AM CET


PHILIPS myLightAccent, Tischleuchte TeaLightsWhite 6 set mit 6W, inklusive Leuchtmittel, 6-flammig 6912660PH
PHILIPS myLightAccent, Tischleuchte TeaLightsWhite 6 set mit 6W, inklusive Leuchtmittel, 6-flammig 6912660PH
Preis: EUR 49,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schöner Artikel, Qualität leider schlecht, 12. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung über Amazon erfolgte wie immer zuverlässig und prompt.

Die Teelichter sind an sich nicht übel. Wenn man sie in die mitgelieferten mattierten Gläser stellt, dann sieht das sehr schön aus. Das Flackern ist etwas heftiger, als man das von normalen Teelichtern, die windgeschützt hinter Glas stehen gewöhnt ist, aber war es jetzt nicht, was bei diesem Produkt zu Punktabzug geführt hat! Auch nicht die Tatsache, dass die Lichter rein optisch ziemlich hässlich sind, und ich daher nicht empfehlen würde, diese offen oder hinter klarem Glas zu präsentieren.
Warum ich nur zwei Punkte vergebe?
Trotz vorschriftsmässiger Inbetriebnahme wollten ZWEI von SECHS Teelichtern einfach nicht leuchten! Das heißt, ich spreche hier von 1/3 Ausschussware!

Liebes Unternehmen Philips: Diese Quote ist nicht akzeptabel! Wenn Sie an die Automobilindustrie und nicht an Privatkunden liefern würden, dann hätten sie jetzt ein echtes Problem! Da würde Ihnen eine ganze Kompanie Auditoren den Laden umkrempeln und Ursachenforschung betreiben!
Allerdings würde ich Ihnen empfehlen, diese Art von Ursachenforschung für sich selbst durchzuführen, denn wie ich mittlerweile gelesen habe, handelt es sich hier nicht um einen Einzelfall! Ich frage mich daher, ob das Problem in Ihrem Hause nicht sogar bereits bekannt ist?!


Seite: 1 | 2