wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für CF > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von CF
Top-Rezensenten Rang: 1.914
Hilfreiche Bewertungen: 2583

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
CF "Berliner"
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Honor 5X Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Touch-Display, 16 GB interner Speicher, Android 5.1) grau
Honor 5X Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Touch-Display, 16 GB interner Speicher, Android 5.1) grau
Preis: EUR 229,99

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr Smartphone braucht man nicht., 7. Februar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Äußere:
Vom Äußeren her macht das Handy einen Teils-teils-Eindruck. Zum einen ist es mit gebürstetem Edelstahl hinten abgedeckt, zum anderen verfügt es über Kappen aus Plastik (was wohl den Empfang der Antennen deutlich verbessern soll). Ist trotzdem nicht so schön, aber auch nicht wirklich wild. Vorne kommt die klassische Klavierlackoptik zum Tragen. Aber Achtung: Die Folie sollte man nicht abziehen, da das Touchdisplay nicht aus gehärtetem Glas ist, sonst kann’s unschöne Kratzer geben.

Die Vorbereitung:
Mit Hilfe eines beiliegenden Dorns kann man die Plastikträger aus dem Handy drücken, die zwei Sim-Karten und eine SD-Karte aufnehmen. Das Einpassen der Träger mit den eingelegten Karten empfand ich als etwas fummelig, da sich die Karten aus den Trägern gerne selbst wieder rausbewegen. Leider kann man die Rückabdeckung nicht öffnen, um die Karten anders einlegen zu können. D. h. im Übrigen auch, dass der Akku fest verbaut ist. Schade.

Die Einrichtung:
Mein Handy war bei Lieferung in einem Standby-Modus, so dass ich nach Betätigen des Power-Schalters sofort auf dem Homescreen war. Eine klassische Einrichtungsprozedur, wie ich sie von anderen Handys her kenne, gab es hier nicht. Ich musste also alles selber in den Einstellungen suchen (Konten anlegen, Sprache auswählen, Einrichten des W-Lans u. s. w.). Das geht auch, wäre aber anders natürlich deutlich komfortabler gewesen.
Was aber sofort auffällt ist, dass das Handy nicht mit Bloatware vollgestopft ist und die Apps die drauf sind, die man aber nicht braucht, ließen sich völlig problemlos entfernen. Nur leider habe ich einen Storage-Bereich für die Apps vergeblich gesucht (also einen Bereich, wo alle Apps zentral an einem Platz abgelegt sind). Bei diesem Handy scheinen alle Apps auf den Homescreens zu landen, was schnell unübersichtlich werden kann. Wenn man also nicht immer alle installierten Apps sehen will – etwa weil man sie nicht ständig benötigt – kommt man um das Anlegen von Ordnern nicht drum rum. Das wäre auch anders gegangen.

Das Display:
Ich erspare mir hier was von dpi und Leuchtkraft zu faseln, kann man meistens wahrscheinlich ohnehin nichts mit anfangen. Mein ganz subjektiver Eindruck: die Farben leuchten kräftig, das Display scheint weitestgehend blickwinkelstabil zu sein und ist auch im Hellen gut ablesbar.

Zur Sicherheit:
Das Handy verfügt über einen Fingerabdrucksensor, den ich allerdings nicht eingerichtet habe… ich traue den Dingern einfach nicht. Das Suchen und Einstellen der klassischen Sicherheitsfeatures (etwa Entsperrmuster) gestaltete sich etwas umständlich, da ich es leider in den Tiefen des Menüs nicht gleich gefunden habe. Dann funktionierte die Einrichtung aber problemlos und die Bedienung ebenso.

Das Menü:
Das Originalmenü scheint wenig verändert zu sein, denn so kenne ich es etwa auch von Motorola. Alles in einem Menüpunkt alles schön untereinander geordnet.

Das Starten der Apps und Reaktionszeiten:
Zu diesem Punkt wird viel gesagt. Man müsse warten. Die Kamera habe etwa eine Auslöseverzögerung von 0,2 Sekunden und würde 0,8 Sekunden zum Speichern der Bilder benötigen und wenn viele Apps im Speicher sind, würde sich das Handy deutlich verlangsamen…..? Naja, das ist wohl Klagen auf hohem Niveau. Man sollte schon im Vorfeld darüber nachdenken, was man für ein Nutzungsverhalten hat und was man für ein Handy benötigt. Zum Angeben taugt das nicht, da sollte man zu deutlich teureren Geräten anderer Hersteller greifen. Ob man die aber benötigt steht auf einem ganz anderen Blatt. Für den Hausgebrauch: Telefonieren, SMS schreiben, Chatten, ein wenig spielen und Fotos machen taugt dieses Handy allemal. Und die erwähnten Verzögerungen sind aus meiner Sicht nur da, um das Sandkorn im Getriebe zu suchen. Ich habe hier nichts als unangenehm empfunden.

Die Kamera:
Macht passable Bilder. Man darf keine Bilder einer DSLR erwarten, aber für Schnappschüsse und Selfies ist sie allemal geeignet.

GPS:
Die GPS-Satelliten hat das Handy bei klarem Himmel in unter einer Minute gefunden. Das ging schnell und liegt so in etwa bei der Leistung meines LG G4. Die Navigation mit Google Maps funktionierte einwandfrei und ziemlich genau.

Fazit:
Man darf hier kein High-End-Gerät erwarten. Man erhält aber ein Handy, das für alle normalen Anwendungen sehr gut geeignet ist. Mit der mattierten Rückseite sieht es sogar recht edel aus. Alle teureren Handys benötigt der Otto-Normal-Verbraucher aus meiner Sicht nicht, außer um seinen eigenen „Will-haben“-Trieb zu befriedigen. Eine echte Kaufempfehlung.


Braun BG5030 Bodygroomer -Rasierer und Trimmer für Ihren ganzen Körper
Braun BG5030 Bodygroomer -Rasierer und Trimmer für Ihren ganzen Körper
Preis: EUR 58,99

3.0 von 5 Sternen Nix, was man nicht schon hat..., 6. Februar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Kombination zwischen Trimmer und Nassrasierer-Aufsatz klingt zunächst sehr attraktiv, hält dann aber nicht, was es verspricht.

Der Langhaarschneider mit seinen Aufsätzen ist eher was, um Konturen zu schneiden, wie z. B. an den Kotletten. Selbst mit den Aufsätzen taugt er nicht wirklich dazu, lange Haare zu schneiden. Vielleicht gerade noch so, um im Intimbereich oder in den Achseln trockene Haare einzukürzen.

Der Gilette-Aufsatz ist nichts anderes, als der normale Fusion-Rasierer. Aufgrund des mächtigen Griffstückes taugt er aber nicht dazu den Bart zu rasieren. Und am Körper ist er auch nur bei trockenen Haaren zu verwenden.

Der etwas stärkere und längere Griff taugt aber gut dazu auch sonst eher nicht so gut zu erreichende Stellen, wie z. B. den Nacken, zu erreichen.

Sobald die Haare nass sind, verweigert der Groomer seine Arbeit. Bei nass anliegenden Haaren unter der Dusche oder in der Wanne will weder der Elektrorasierer noch der Gilette-Aufsatz die Haare richtig packen. Man muss mehrmals ran und reizt damit die Haut.

Wer beide Möglichkeiten in einem Gerät sucht, wird hier fündig, aber nicht wirklich glücklich, auch wenn man zum Ziel gelangt. Besser sind Langhaarschneider und Nassrasierer in getrennten Geräten.


MLT Belts & Accessoires Herren Business-Gürtel London, Gr. 95 cm, Braun (light brown 6700)
MLT Belts & Accessoires Herren Business-Gürtel London, Gr. 95 cm, Braun (light brown 6700)
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Glänzender Gürtel in Lederoptik, 6. Februar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Gürtel sieht ganz passabel aus und glänzt in einem Braunton - mit einem kleinen Einschlag ins rotbraun. Das Unternaterial ist Leder, daher ist die sichtbare Seite des Gürtels eben nur Lederoptik. Er fasst sich aber gut an und die Schnalle ist ebenfalls gut verarbeitet. Obwohl es kein Vollledergürtel ist, ist er biegsam und lässt dich gut durch die Schnalle ziehen.

Die Schnalle lässt sich mit einem Kreuzschlitzschraubendreher einfach vom Riemen lösen. Hinten kann man dann einfach den Riemen mit einer Schere einkürzen und die Schnalle wieder festschrauben. So sieht man nichts.

Ein schöner und praktischer Gürtel.


Scotch G-19165 Geschenk Klebeband, satiniertes im Einweg-Handabroller, 19 mm x 16,5 m
Scotch G-19165 Geschenk Klebeband, satiniertes im Einweg-Handabroller, 19 mm x 16,5 m
Preis: EUR 3,62

3.0 von 5 Sternen Gutes, fest haltendes Klebeband., 27. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Klebeband hält, was es verspricht, nämlich Klebestellen zusammen. Da erkenne ich keinen Unterschied zu anderen Marken-Klebestreifen-Herstellern. Man kann den Klebestreifen natürlich sehen, wenn er aufgeklebt ist, er fällt aber nicht negativ auf.

Was ich sehr enttäuschend empfinde ist der Abroller. Auf dem Produktfoto sieht er gut aus und man erwartet für den doch recht gepfefferten Preis zumindest einen Abroller, der auf beiden Seiten geschlossen, leicht wiederverwertbar ist und eine Metallabreißschiene hat. Nix davon - vllt. bis auf die mögliche Wiederverwendung - trifft zu. Die Plastikabreißschiene funktioniert bei mir allerdings gut und präzise.

Er macht mehr her, als er tatsächlich hält und wie gesagt für den Preis dürfte von Allem ein bißchen mehr dabei sein.


Wicked Chili 9H Echtglas Displayschutzfolie für LG G3 UltraClear (Panzerglas, Härtegrad: 9H, 0.33 mm, Vorderseite, unsichtbar, kratzfest)
Wicked Chili 9H Echtglas Displayschutzfolie für LG G3 UltraClear (Panzerglas, Härtegrad: 9H, 0.33 mm, Vorderseite, unsichtbar, kratzfest)
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen Schöner angenehmer Schutz für's Handy, 27. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Glas wird in einer festen Plastikhülle geliefert und hat Einsparungen oben am Lautsprecher. Folien sind da schöner, da sie nur über ein kleines Loch genau am Hörerausgang verfügen. Außerdem ist die Glasscheibe etwa einen Millimeter zu schmal, so dass nach dem Auflegen des Glases entweder links oder rechts ein kleine Stufe zwischen Glas und Handy entsteht. Mit einer Handyhülle fällt das nicht so stark auf, da ich aber keine habe, finde ich es nicht ganz so schön.

Das Aufbringen war kinderleicht. Mit dem beiliegenden feuchten Tuch das Handy reinigen und mit dem trockenen Tuch trocken wischen. Mit der ebenfalls beiliegenden Klebefolie einfach die letzten Staubreste entfernen. Dann legt man die Scheibe an einer Längstseite an und lässt sie einfach auf das Handy "fallen". Sie zieht sich ohne Blasen selbst an - perfekt.

Das Handy lässt sich mit dem Glas genauso gut bedienen, wie ohne oder mit Folie. Aber es sieht einfach besser aus. Mit einer besseren Passgenauigkeit gäbe es auch 5 Sterne.


DKDS Collection Grill Geschenkset Auftragsgriller - Burger Initiative
DKDS Collection Grill Geschenkset Auftragsgriller - Burger Initiative
Preis: EUR 26,35

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz durchdacht...., 24. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die "Burger-Initiative" von "Auftragsgriller" ist keine Burgerinitiative, sondern ein nicht bis zu Ende durchdachtes einfaches Grillgeschenk-Set. Warum? Nun, es ist alles andere als auch Burger ausgelegt.

Das GU-Kochbuch macht wieder einen ordentlichen Eindruck: kurz, bündig, klar dargesetellt mit ansprechenden Fotos, wie man es von GU kennt. Nur Burger-Rezepte sucht man in diesem Heftchen vergebens (mit Ausnahme eines Lamm-Burger-Rezeptes). Noch keine Burger-Initiative.

Kochschürzen sind aus meiner Sicht völlig überflüssig. Fettfinger wischt man sich an einem Lappen ab, sonst sieht's nämlich furchtbar aus. Und am Grill braucht man normalerweise auch kein Spritzschutz. Allerdings ist die Beschriftung schon ganz nett: "Auftragsgriller"! Nur wo bleibt die Burgerinitiative?

Die Soßen sind von Weber und dazu braucht man nichts weiter zu sagen. Aber auch sie sind nicht wirklich Burger-Soßen, sondern ganz normale leckere Grillsoßen. Immer noch keine Burgerinitiative.

Grillanzünder braucht man für's Grillen, egal ob Burger oder anderes Grillgut. Auf meinem kleinen Webergrill fingen sie sofort Feuer und haben ordentlich lange die Briketts im Grillkamin angefeuert. Vorallem lag's am Kamin, aber die Kohlen waren fix durch und daran sind die Anzünder nicht ganz unschuldig. Aber die Burgerinitiative sucht man immer noch vergebens.

Dann der Burgerstempel. Tja, der landet so schnell wie er hier angekommenb ist im Müll. Zwar kann man damit die Patties schön zurecht drücken, aber dann hat man sie in der unteren Schale fest gedrückt und fragt sich, wie man die da wieder rausbekommt... Mit einer Gabel und viel Rumgefummel bekommt man sie da - wenn man Glück hat - an einem Stück raus. Die Firma, von der die Soßen in diesem Set sind, macht die bessere Pattiepresse. Also will auch hier die Burgerinitiative nicht so recht zur Sache kommen.

Was bleibt ist eigentlich eher ein Grillgeschenkset und keine Burgerinitiative. Statt des dämlichen Burgerstempels eine Grillzange und einen anderen Namen (z. B. das Auftragsgriller-Set) und es wären 5 Sterne gewesen. Wir haben aber hier weder ein Burgerkochbuch, noch ausgesuchte Burgersoßen, noch einen Burgerstempel, der ordentlich funktioniert... Es bleiben daher nur gut gemeinte 3 Sterne. Das geht besser.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 25, 2016 3:03 PM CET


VICTOR B-13 Tischtennis Set - hochwertiges TT Set mit 2x Schlägern B-13, 3x drei Sterne Bällen und hochwertiger Tragetasche!
VICTOR B-13 Tischtennis Set - hochwertiges TT Set mit 2x Schlägern B-13, 3x drei Sterne Bällen und hochwertiger Tragetasche!
Wird angeboten von badminton-store
Preis: EUR 39,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schläger für's Ping-Pong-Spielen, 23. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Man darf hier keine High-End-Schläger erwarten, sondern bekommt Schläger für die Tischtennisplatte im eigenen Garten oder auf dem Spielplatz. Das ist auch der Bewertungsmaßstab und dafür holen sie die volle Punktzahl.

Zunächst weht einem ein schöner chemischer Geruch entgegen wenn man die Packung öffnet - widerlich -, aber er verzieht sich relativ schnell. Die Klarsichtfolien auf den beiden Schägerseiten lassen sich völlig unproplematisch entfernen. Mit den drei beiliegenden Bällen kann's auch gleich losgehen.

Die Ballkontrolle ist für neue Schläger in Ordnung, aber nochmal: sie sind für's Ping-Pong-Spielen ausgelegt und das machen sie ganz manierlich. Die Tischtennisbälle hinterlassen sofort Abdrücke in der Gummierung der Schläger, was ich allerdings nicht wirklich dramatisch finde, da sich das Spiel dadurch nicht verändert.


Gillette ProShield Klingen, 4 Stück
Gillette ProShield Klingen, 4 Stück
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Unterschiede spielen sich im Kopf ab!, 21. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Tja, was soll man zu solchen Klingen noch sagen? Manche Klingen sind gelb, manche blau, manche habe einen Kühlstreifen, andere wieder ein kleines Kämmchen. Aber Unterschiede in der Rasur feststellen kann ich nicht.

Im Vergleich zu den Mach 3-Rasierern der gleichen Firma ist das Ergebnis der Rasur aus meiner Sicht allerdings wirklich spürbar, wenn auch nicht sichtbar. Im direkten Vergleich hat man wirklich den Eindruck, die zwei zusätzlichen Klingen bringen mehr Glätte.

Der Unterschied zwischen den verschiedenen 5-Klingen-Köpfen spielt sich aber nach meiner Meinung nur noch im Kopf ab. Aber deshalb der Klinge eine schlechte Bewertung geben? Das wäre nicht fair, denn das Rasur-Ergebnis ist wirklich überzeugend und meine Haut danach nicht wirklich mehr gereizt. Volle 5 Sterne. Zwar ist der Rasierer-Kopf groß und gerade unter der Nase nicht ganz so gut zu handhaben, dazu hat er aber wie alle eine einzelne zusätzliche Klinge an der schmalen Seite, mit der man auch unzugängliche Stellen glatt bekommt.

Mein Tipp: Immer die 5-Klingen-Köpfe kaufen, die gerade am günstigsten sind. So spart man Geld aber nicht am Ergebnis.


Kalahari Kameratasche k-35 khaki
Kalahari Kameratasche k-35 khaki
Wird angeboten von Ringfoto Becker
Preis: EUR 87,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was passt denn da rein?, 19. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalahari Kameratasche k-35 khaki (Camera)
Zunächst einmal freut man sich, dass man eine dem Namen nach große Fototasche für einen relativ geringen Preis gefunden hat. Vergleichbare andere große Fototaschen sind 30 Euro teurer, fassen aber auch mehr Ausrüstung. Denn die Kalahari ist eigentlich eher eine Fototasche für eine mittlere Ausrüstung. Aber was passt denn nun rein? Der Kauf solcher Taschen über's Internet ist schwierig, wenn man eigentlich bei der ersten Bestellung schon einen Volltreffer landen will. Bei der Standard-Aufteilung habe ich folgende Technik völlig problemlos unterbringen können:

Pentax K3
Tamron 18-200mm
Pentax SMC 40mm ltd. und ein zweites Objektiv der selben Größe
Fish-eye-Objektiv
ein kleines Reisestativ von Velbon
ein Haufen Kleinkram vom Akkuladegerät, über einen Ersatzakku bis hin zum Objektivpinsel und diverse Speicherkarten und ein
Metz-Blitz

- straff, passt aber alles rein -

Damit bekommt man einen ganz guten Eindruck, was in die Tasche passt. Der Clou ist aber, dass man die Tasche erweitern kann, wenn die Fotoausrüstung wächst. Man löst dazu einfach einen Reißverschluss an den Seiten der Tasche, kauft sich ein neues Inlet (so dass man dann beim Preis vergleichbarer großer Taschen anderer Hersteller ist) und bekommt so auch die große Fotoausrüstung unter.

Der Vorteil ist, dass man das Ganze auch wieder rückgängig machen kann, wenn man mal nicht alles mitschleppen will.

Die Tasche ist super verarbeitet und das Inlet nach den eigenen Wünschen aufteilbar. Durch die schmale Ausführung der Tasche verschwinden viele Gegenstände untereinander in der selben, was aber nicht weiter tragisch ist, da man beim Objektivwechsel ja ohnehin die Kamera nicht in der Tasche hat und diese daher auch nicht den Griff zu den anderen Objektiven versperrt. Andere Taschen sind hier breiter ausgeführt, so dass man zu jeder Zeit an alle Objektive kommt. Das ist aber wirklich nur nötig, wenn man zwei Kamerabodys hat und ständig alle Objektive benötigt. Ansonsten kommt man mit der Ausführung der Kalahari gut klar. Außerdem kann man durch die schmale Ausführung die Tasche gut über der Schulter tragen, ohne dass sie beim Laufen stört oder der Arm in einem großen Bogen über der Tasche hängt.

Der Stoff fasst sich angenehm an und an der Rückseite ist eine kleine Regenhülle hinter einem Extra-Reißverschluss versteckt. Die Tasche wirkt insgesamt weniger wie eine Fototasche, sondern mehr wie eine legere Aktentasche, was ich zumindest ganz angenehm empfinde. Der Schulterriemen ist ' ganz klar ' in der Länge einstellbar.


Gillette ProGlide Rasierklingen, 3 Stück plus Flexball Handstück
Gillette ProGlide Rasierklingen, 3 Stück plus Flexball Handstück
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Schöne glatte Rasur, 11. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Im Vergleich zum Mach 3, den ich bisher in der letzten Zeit verwendet habe, da ich von diesem noch kiloweise Klingen rum zu liegen habe, ist die Rasur bei frischen Klingen deutlich besser. Hätte ich so übrigens nicht erwartet, da ich eigentlich mit dem Rasurergebnis des Mach 3 immer sehr zufrieden war und auch immer noch bin. Der ProGlide mach seinem Namen alle Ehre und gleitet wunderbar über die Haut ohne kleine Unebenheiten gleich auf zu reißen. Das Rasurerlebnis war nicht wirklich anders, als beim Mach 3, insbesondere habe ich die "Schaukeln" der Klinge über den Flexiball überhaupt nicht gespürt (was natürlich nicht heißen muss, dass er seine Arbeit nicht getan hat). Was ich beim Mach 3 etwas besser finde, sind die nicht ganz so voluminösen Klingenköpfe, da man mit ihnen an schwierigen Stellen einfach besser "rangieren" kann. Dennoch: das Ergebnis des ProGlide ist super und die Power-Funktion (das Vibrieren des Handstückes) habe ich auch nicht wirklich vermisst. Ganz im Gegenteil: das Handstück ist mal wieder aus stabilem Metall und liegt super und etwas schwerer in der Hand.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20