Profil für CF > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von CF
Top-Rezensenten Rang: 1.253
Hilfreiche Bewertungen: 2328

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
CF "Berliner"
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Powerdown Elektrische Zeitschaltuhr
Powerdown Elektrische Zeitschaltuhr

3.0 von 5 Sternen Das geht besser, 24. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Uhr sieht ganz gut verarbeitet aus. Leider war bei meiner Uhr der grüne Plastikrand unterhalb der Dose ausgebrochen und nun klackert es in der Zeitschaltuhr, wenn man sie bewegt. Die Funktionalität ist dadurch nicht eingeschränkt.

Das Einsatzgebiet der Uhr sind laut Hersteller große Stromfresser: Wasserkühler, Fernseher oder Spielekonsolen. Die Leistung der Uhr könnte das ohne weiteres ab. Nur leider ist sie aus rein pragmatischen Gründen aus meiner Sicht nicht für jedes dieser Geräte geeignet. Leider fehlt der Uhr ein Knopf, durch den ich, wenn die Uhr eigentlich ausgeschaltet ist, dennoch Strom fließen lassen kann. Sehr sinnvoll für Fernseher oder Spielekonsole, wenn man dann doch mal zu Hause ist, obwohl die Zeitschaltuhr ausgeschaltet ist. Mit dieser Uhr muss man umständlich den Verbraucher vom Netz trennen und in eine andere Dose stecken.

Leider kann diese Uhr auch täglich nur einmal an und aus und auch das Zeitschaltprogramm ist mit den Tagen Mo-Fr, Mo-Sa und Mo-So wirklich sehr eingeschränkt. Aus meiner Sicht eignet sich eine solche Uhr daher vor allem für Aquarien oder Terrarien, da sie zusätzlich wasserbeständig sein soll.

Ansonsten lässt sie sich aber simpel einstellen. Bei anderen Uhren bin ich schon halb wahnsinnig geworden, weil man ständig mehrere Tasten zugleich drücken muss. Mit der etwas kryptischen Anleitung gelingt einem aber die Einstellung dieser Uhr gleich beim ersten Mal.
Durch eine große rote und eine große grüne LED zeigt die Uhr an, ob jetzt Strom abgenommen werden kann oder nicht.

Für größere Stromabnehmer würde ich aber zum Stromsparen immer eine Steckdosenleiste mit Fußtaster nehmen; dann hat man nämlich Strom, wenn man ihn braucht.


HP Roar Bluetooth Lautsprecher F6S97AA#ABB (Wireless Speaker) blau
HP Roar Bluetooth Lautsprecher F6S97AA#ABB (Wireless Speaker) blau
Wird angeboten von -Flytrade-
Preis: EUR 89,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckender Sound für die Größe, 17. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich wusste garnicht, dass hp auch in Boxen kann. Sie ist etwas größer als eine herkömmliche Getränkedose, schwer und gut verarbeitet. "Roar" ist jedenfalls Programm, denn die Box kann brüllen.

Man kann die kleine Box entweder per Kabel an den Mediaplayer anschließen oder auch per Bluetooth. Die Einrichtung des Letzteren funktioniert total simpel. Bluetooth am Handy an, Box suchen, Pairing, fertig - kein Sicherheits-PIN nötig. Und schon kann's losgehen.

Man darf keinen High-End-Ton erwarten oder einen wummernden Bass. Dafür ist die Box zu klein. Auch ein Vergleich mit den Produkten von B&O finde ich nicht i. O., da diese im Regelfall deutlich teurer sind oder eben von den besseren und teureren Produkten partizipieren. Die kleine hp-Box bringt aber einen ausgeglichenen Klang auf's Parkett. Damit kann man beim Grillen den Esstisch beschallen oder im Park die Nachbarn ärgern. Der Ton ist, weil kleine Box, eher heller abgestimmt - klingt aber nicht blächern, was man durchaus in dieser Größe bekommen könnte. Einiges lässt sich mit dem Equilizer ausgleichen.

Mitgeliefert wird eine kleine Neoprentasche, die die Box vor Niesel und Transportschäden schützt. Das ist mal eine sehr sinnvolle Beigabe.

Die Freisprecheinrichtung funktioniert, ich würde aber immer drauf verzichten. Das Handy am Ohr hat eine deutlich bessere Qualität.


skinChemists Bee Venom Facial Serum, 1er Pack (1 x 30 ml)
skinChemists Bee Venom Facial Serum, 1er Pack (1 x 30 ml)
Preis: EUR 49,78

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehm kühl und angenehme Wirkung, 16. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich möchte mich hier nicht über den Sinn oder Unsinn von Bienengiften und Honig in Kosmetikartikeln auslassen, das haben schon andere Rezensenten gemacht und man findet dazu auch etwas im Netz.

Das Serum, das wie ein milchiges Gel aussieht und sich auch so anfühlt, riecht angenehm, lässt sich gut auf der Haut verteilen und einmassieren. Es wird geraten, danach die üblich Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Diese wird, trotz der vorherigen Behandlung mit dem Gel, ebenfalls immernoch gut aufgenommen.

Wer schon einmal einen Bienenstich hatte, kann sich vielleicht daran erinnern, wie sich die Haut spannte. Dies brauchen bei dem Gel sicher nur Allergiker zu fürchten, die aber auf dieses Gel ohnehin verzichten sollten. Jedenfalls bleibt das Gefühl einer straffenden Wirkung auf der Haut.

Leider liegt dem doch recht teuren Produkt keine Erklärung über die Wirkungsweise bei. Die gesamte Beschreibung ergibt sich aus einem klein gedruckten Text auf der Verpackung mit gelben Überschriften auf weißem Grund. Das geht besser. Man muss dazu das Netz bemühen und findet auch was über die biologische Nichtabbaubarkeit der Inhaltsstoffe und deren grundsätzlicher Ungefährlichkeit. Letztlich ist es wie bei jedem Schönheitsprodukt, man muss in sich gehen und sich fragen, braucht man es, braucht man es für diesen Preis?


Panasonic RP-BTD5E-K Bluetooth Kopfhörer (Frequenzgang 18-20,000Hz, NFC, Tasten an Ohrmuscheln, bis 40h lange Batterielebensdauer, drehbare Ohrmuscheln) schwarz
Panasonic RP-BTD5E-K Bluetooth Kopfhörer (Frequenzgang 18-20,000Hz, NFC, Tasten an Ohrmuscheln, bis 40h lange Batterielebensdauer, drehbare Ohrmuscheln) schwarz
Preis: EUR 59,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas blächern, 15. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Insgesamt hinterlässt der Kopfhörer einen guten Eindruck.

Am Tragekomfort ist nix auszusetzen. Er presst nicht zu stark an und man fängt auch nicht an den Ohren an zu schwitzen. Er ist auch für größere Köpfe hinsichtlich Verstellbarkeit und Anpressdruck wirklich komfortabel.

Die Verabreitungsqualität gibt auch keinen Anlass zu mosern. Die Verarbeitung mit Hochglanz- und rauer Optik gibt den Hörer einen gwissen Pfiff.

Die Einrichtung mit Bluettooth und meinem LG G4 war einfach nur simpel. Bluetooth beim Smartphone an, Kopfhörer an, in die Einstellungen der Bluetooth-Funktionalität beim Handy wechseln, Kopfhörer auswählen, fertig. Ich musste nicht mal einen PIN-Code eingeben, der ab und an bei der Einrichtung von Bluetooth-Geräten abgefragt wird. Nach Ausschalten von Bluetooth und Kopfhörer und dem anschließenden Wiedereinschalten dauert das Pairing nur wenige Sekunden und der Kopfhörer ist wieder einsatzbereit.

Die Fernbedienungsfunktionen am Kopfhörer funktionieren mit meinem LG G4 und dem Rocket MediaPlayer ohne Einschränkungen. Bis hierhin bin ich wirklich überzeugt von dem Gerät.

Nun zum Sound. Das kleine Hörerschalen nicht schlechten Sound liefern müssen, beweist Bose immer wieder beeindruckend. Leider kommt hier Panasonic nicht ran. Klar, man kann jetzt sagen, Vieles am Sound müsse man eben mit dem Equilizer glattziehen, aber das ist mir zu kurz gedacht. Bei einer mittleren Einstellung gibt mein kleiner portabler Bose-Kopfhörer kräftigen Bass und ausgeglichene Höhen wieder. Der Panasonic klingt blechern und die Tiefen vernimmt man zwar, sie bleiben aber im Hintergrund. Mit den richtigen Einstellungen am Equilizer kann man da viel rausholen, aber eben nicht alles.

Mit diesem Eindruck verbleiben - mir reicht der Klang wie er ist - 4 Sterne.


Wicked Chili Universal-Dockingstation PYRAMIDE mit Kabeladaptern für Apple, Samsung, LG, HTC, Motorola, Sony, Nokia, Wiko, Huawei Handy / Smartphone (Case kompatibel, Designed in Germany) schwarz
Wicked Chili Universal-Dockingstation PYRAMIDE mit Kabeladaptern für Apple, Samsung, LG, HTC, Motorola, Sony, Nokia, Wiko, Huawei Handy / Smartphone (Case kompatibel, Designed in Germany) schwarz
Wird angeboten von Wicked Chili
Preis: EUR 9,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin ganz hin und her gerissen, 15. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diesen dreieckigen Plastikklotz als Dockingstation zu bezeichnen finde ich schon etwas sportlich. Für mich gehört da neben einer reinen Auflademöglichkeit eigentlich auch eine automatische Einbindung in z. B. einen PC dazu und/oder das zur Verfügungstellen einer Tatstatur. Beides bietet dieser Klotz nicht. Allenfalls eine ansatzweise Einbindung, wenn ich das Verbindungskabel statt es in eine Steckdose zu stecken in einen PC einbinde.

Schön ist auch etwas anderes. Einmal quer über den angerauten schwarzen Klotz erstreckt sich ein Hochglanzstreifen, der der Optik nicht abträglich, aber auch nicht wirklich schön ist.

Was unzweifelhaft gut ist, ist dass man den Mini-USB-Stecker sehr schön fest in die Station schieben, so dass er sich beim Aufsetzen eines Handys nicht reindrückt. LG G3, G4 und S Note 3 passen trotz etwas auftragender Schalen sehr gut. Außerdem steht das Handy in einer angenehmen Schräglage, so dass man problemlos z. B. durch das Telefonbuch scrollen kann. Letztlich ist noch der rutschfeste Fuß zu nennen, der einem beim Bedienen des Handys eben gut unterstützt.

Insgesamt sind das keine fünf Sterne. Aber da das eingesteckte Handy die Optik ganz gut verdeckt gebe ich gerne 4.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 15, 2015 11:21 AM MEST


Sichtschutz für den Garten: Design-Ideen von klassisch bis modern
Sichtschutz für den Garten: Design-Ideen von klassisch bis modern
von Martin Staffler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3.0 von 5 Sternen Ideen durch Bilder, 14. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Buch besticht durch seine Bilder. Sichtschutze, Sitzecken und sonstige Heckenideen finden ihren Niederschlag in Bildern. Bänke hinter spartansichen Beeten und vor roten Wänden, klassische Rattandingsis, an denen Ranken hochwachsen, Holz- und Steinentwürfe. Es ist eigentlich nichts dabei, was man nicht irgendwie in seinem Garten unterbringen könnte. Dennoch empfinde ich den Inhalt als etwas zu wenig. Zu jeder Idee stehen ein paar kleine Selbstverständlichkeiten, die sich schon aus den Bildern ergeben. Ich muss z. B. nicht lesen, dass ein Glassperlenvorhang durch seine Glasperlen besticht. Aber dennoch finden sich vorallem gute Vorschläge für Pfalnzen, die man in den jeweiligen Vorschlägen gut verwenden könnte, seien es nun Rankpflanze, schnell wachsende Pflanzen oder auch andere sehr unterschiedliche Blumen und sonstigen Pflanzen. Der Part hingegen, der sich mit der richtigen Auswahl der Ideen für den heimischen Garten beschäftigt, kommt meines Erachtens viel zu kurz. Aber gerade darauf kommt es aus meiner Sicht ganz wesentlich an. Denn was nutzt es mir, wenn ich viel Arbeit in meine Sitzecke verwende und sie nachher nicht zu meinem 60er-Jahre-Wohnklotz passt...?

Ein Buch mit vielen tollen Ideen, aus denen wahrscheinlich jeder irgendweine Idee ziehen kann, die zu seinem kleinen Reich passt, unterstützt durch gute Pflanzenvorschläge. Nur leider kommt mir die Entwurfs- und Auswahlphase doch etwas zu kurz.


Canon EOS 750D SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WiFi, NFC, Full-HD) Kit inkl. EF-S 18-55 mm IS STM Objektiv schwarz
Canon EOS 750D SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WiFi, NFC, Full-HD) Kit inkl. EF-S 18-55 mm IS STM Objektiv schwarz
Preis: EUR 691,49

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Kamera für Anfänger und Engagierte, 11. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Canon legt diese Kamera am oberen Consumer-Bereich an. Sie unterscheidet sich zur 760D eigentlich nur durch ein kleines fehlendes Display am oberen Rand der Kamera. Das ist aus meiner Sicht aber nur eine Geschmacksfrage und jeder muss selber entscheiden, ob er dieses kleine Extra benötigt. Zugegeben ich mag es, vermisse es aber bei der 750D nicht wirklich.
Verarbeitung und Handling:
Was soll man schon von Canon erwarten? Alles bestens verklebt und verschraubt. Das abklappbare Display wirkt ebenso stabil und lässt sich einwandfrei bewegen. Die Kamera liegt – insb. für etwas größere Hände – für mein Empfinden gut in der Hand und an die meisten Knöpfe kommt man gut ran. Das Wählrad ist aus meiner Sicht allerdings nicht so ergonomisch angebracht, wie es bei der Konkurrenz der Fall ist (Pentax und Nikon); man muss hier den Zeigefinger schon etwas eigenartig bewegen, um es gut zu erreichen. Auch die Knöpfe für das Menü und die Einstellungsinformationen oben links an der Kamera kann man nur mit eingeklappten Display gut erreichen. Das ist aber noch nichts, was sich negativ auswirkt, denn das Handling der Kamera ist dadurch allenfalls marginal eingeschränkt.
Ausstattung:
Die Kamera bietet fast alles, was man benötigt. Man kann die Belichtung komplett selbst einstellen, sie Zeit oder Blende vorgeben lassen, garnichts machen, wenn man nicht will und sogar Szenenmodi auswählen. Alles ist relativ schnell durch das oben angebrachte Wählrad gut zu erreichen. Dem Fotolaien oder –anfänger verrät die Kamera auf dem Display dabei noch in kurzen Worten, was sich hinter Blendautomatik u. s. w. verbirgt.
Der Autofokus:
Die Kamera löst eigentlich ohne nennenswerte Verzögerung sofort aus. Der Autofokus ist für mein Empfinden daher wirklich schnell. Selbst im Live-View-Modus finde ich alles noch erträglich. Der Autofokus kommt erst an seine Grenzen, wenn man ihn mit Live-View im Dunkeln nutzt. Die Kamera pumpt sich dann bis an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit, ohne einen Punkt scharf stellen zu können. Live-View aus und es ist wieder alles bestens. Die Kamera erlaubt es auch, einzelne Messfelder des Autofokus auszuwählen, um z. B. den Schärfebereich an den Rand des Bildes zu legen.
Das Display:
Bisher hatte ich ausschließlich DSLR ohne Klappdisplay und ich habe es auch nie vermisst. Mit diesem Display… vermisse ich das Klappdisplay an meinen anderen DSLRs immer noch nicht. Es ist ein nettes Gimmick und hilft in der einen oder anderen Situation schon weiter, aber brauchen tut man’s nicht. Ist nur mehr Technik, die kaputt gehen kann. Die Farbdarstellung ist brillant und außerdem bietet es eine Touchfunktion, die einen beim Auswählen der einzelnen Funktionalitäten hilft.
Das Kit-Objektiv:
Nun ja, Buildqualität ist vermutlich was anderes. Das Objektiv ist ordentlich verarbeitet, aber wie es sich für Kit-Objektive gehört aus bestem Vollplastik und leicht. Dennoch sollte es für den Anfang ausreichen.
Bildqualität:
Bei schönem Sonnenwetter gibt es gute Bilder. Scharf, ausgeglichene Belichtung und satte Farben. Sobald es allerdings bezieht, muss man nachsteuern, sei es, dass man den Weißabgleich oder die Belichtung anpasst. Sonst erhält man – und dies ist jetzt Mosern auf hohem Niveau – bei einer starken Vergrößerung des Bildes matschige Farben und kontrastlose Bilder. Das ist aber nix, was man nicht in den Griff bekommen sollte. Bei ISO 6400 – eine Wahnsinnszahl, wenn man mal noch an die Analogfotografie zurückdenkt – fangen die Bilder, insbesondere im Haus an, deutlich zu rauschen. Dies aber auch nur bei dunklen Farben. Besteht das Motiv und der Hintergrund aus hellen Farben erhält man selbst bei ISO 6400 noch ansehnliche Ergebnisse.
WLan:
Tja, da lädt man sich die dazugehörige Canon-App auf sein LG G4 und nix. Keine Verbindung. Das muss anders funktionieren.
Was ich vermisse:
Was ich wirklich vermisse, ist eine Funktion Bilder nacheinander mit unterschiedlicher Belichtung aufzunehmen, um aus ihnen später ein HDR-Foto zu erstellen. Das findet man dann doch wohl erst in den höherpreisigen Ligen, schade.
Fazit:
Die Kamera ist ein tolles Werkzeug und hat mich von Canon doch überzeugt. Bisher war ich immer skeptisch, zumindest was die DSLR von Canon anging (es war auch nur ein Bauchgefühl). Aber das Handling und die Bildqualität haben mich überzeugt. Dennoch bleiben ein paar Dinge hängen, sei es nun die kleine labbrige Plastikklappe, die die SD-Karte abdeckt, dann doch das angesprochene Wählrad oder das durch mich nicht aktivierbare WLan. Für den Fotoanfänger oder engagierten Laien kann ich die Kamera eigentlich nur empfehlen. Der Fotoenthusiast sollte, auch wegen fehlender Funktionalitäten, zu anderen Produkten greifen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 20, 2015 4:29 AM MEST


VICTOR Schlägertasche Multithermobag, Schwarz/Rot, 75 x 35 x 32 cm, 75 Liter, 903/0/5
VICTOR Schlägertasche Multithermobag, Schwarz/Rot, 75 x 35 x 32 cm, 75 Liter, 903/0/5
Preis: EUR 57,76

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Riesige Tasche, 9. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese Tasche ist einfach nur riesig. Man bekommt locker für vier Personen Sportkleidung und Schläger unter. Allerdings muss dann Duschzeug und Schuhe für drei Leute auch draußen bleiben, da die Tasche nur ein extra Schuhfach hat. Das extra Schuhfach ist eine feine Sache, da die durchgeschwitzten Sportschuhe nicht die frischen Sportsachen einduften.

Die Tasche selbst ist super verarbeitet und an den Reißverschlüssen sind zusätzliche gefütterte Riemen angebracht, so dass man die Reißverschlüsse gut öffnen und schließen kann.

Eigentlich habe ich gedacht, dass ich mein zusammenfaltbares Badmintonnetz in der Tasche unterkriege, nur leider schaut es auf der einen Seite etwa 15 bis 20 cm aus der Tasche raus. Leider kann ich sie so nicht mehr auf dem Rücken transortieren, da das Net natürlich auf der falschen Seite, nämlich unten, rausschaut. Für längere Touren ungeeignet, da man die Tasche so an den einfachen Tragegriffen anpacken muss. Das zählt natürlich nicht negativ in der Bewertung, denn dazu ist sie eigentlich nicht ausgelegt.

Wer ein große Badmintontasche braucht, weil er viel Klamotten dabei hat oder die Tasche einfach nur zum Verstauen von Schlägern und Netz benötigt, liegt hier genau richtig. Ich kann sie uneingeschränkt empfehlen.


Beck's - Pale Ale Bier 6,3% - 4x0,33l inkl. Pfand
Beck's - Pale Ale Bier 6,3% - 4x0,33l inkl. Pfand
Wird angeboten von Onlineshop Bormann
Preis: EUR 4,32

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Pils, das Beck's nie hatte, 29. Juni 2015
Ein Ale schmeckt satt und schwer. Davon ist hier nix zu spüren. Das Ale von Beck's schmeckt wie ein klassisches herbes, norddeutsches Pils. Aber selbst mit diesem Ansatz gibt es da deutlich bessere. Außerdem ist das Ale halt ein Ale und kein Pils. Aus meiner Sicht ein Totalreinfall. Da kauf' ich mir lieber echte Import-Ales.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 27, 2015 12:52 PM MEST


12 Flaschen a 0,33l Becks Pale Ale 6,3 vol. obergäriges Bier englischen Stils Premium inc. 0.96€ Pfand
12 Flaschen a 0,33l Becks Pale Ale 6,3 vol. obergäriges Bier englischen Stils Premium inc. 0.96€ Pfand
Wird angeboten von Onlineshop Bormann
Preis: EUR 15,72

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Pils, das Beck's bis hatte..., 28. Juni 2015
Ein Ale schmeckt satt und schwer. Davon ist hier nix zu spüren. Das Ale von Beck's schmeckt wie ein klassisches herbes, norddeutsches Pils. Aber selbst mit diesem Ansatz gibt es da deutlich bessere. Außerdem ist das Ale halt ein Ale und kein Pils. Aus meiner Sicht ein Totalreinfall. Da kauf' ich mir lieber echte Import-Ales.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20