Profil für CF > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von CF
Top-Rezensenten Rang: 923
Hilfreiche Bewertungen: 2136

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
CF "Berliner"
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Alkoholtester ACE® III Premium - POLIZEIGENAU*
Alkoholtester ACE® III Premium - POLIZEIGENAU*
Wird angeboten von ACE-Technik
Preis: EUR 239,00

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plausible Ergebnisse, 28. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Eins vorweg: Meiner Kenntnis nach gibt es nur ein Gerät von Draeger, dass für die Messung der Alkoholkonzentration in der Atemluft offiziell zugelassen ist. Das getestete Gerät entspricht auch nicht mal der obersten Zuverlässigkeitsklasse, die ACE bei seinen Geräten anbietet (dieses Gerät hat die 1, es gibt aber auch Geräte mit der Klasse 1+). Sei's drum. Das im Hinterkopf sollte einem deutlich machen, die Ergebnisse nur als Anhaltspunkt für die tatsächliche Alkoholkonzentration zu nehmen und man sollte sich nicht ohne Nachdenken auf die Ergebnisse verlassen.

Die Ergebnisse klingen aber plausibel. Ein Schluck aus dem Weinglas - sofort Pusten - 4 Prom. Das ist plausibel, auch wenn man so natürlich nicht messen soll, da man zwischen dem letzten Schluck und dem Pusten etwa 15 Minuten verstreichen lassen soll, damit richtige Ergebnisse erzielt werden. Aber auch das Pusten nach 15 Minuten zeigte plausible Ergebnisse. Leider konnte ich sie nicht mit Stift und Papier nachrechnen, da mir hier einfach die Kenntnis fehlt.

Das Gerät ist simpel zu bedienen. Pusteaufsatz raufstecken (für den Geräteeigentümer gibt es einen im Gerät integrierten Puster, den man raus- und reinschieben kann), anmachen, kurz warten, pusten bis es klackt, kurz warten, Ergebnis ablesen. Da kann man selbst im beschwipsten Zustand nicht viel falsch machen. Insgesamt wirkt das Gerät auch recht stabil, so dass nicht viel kaputt gehen sollte, falls es mal aus der besoffenen Hand gleitet.

Auf Partys macht das Gerät bestimmt besonders viel spaß - obwohl für diesen Gag es wohl eindeutig zu teuer ist.

Fazit:
Plausible Ergebnisse, die einem vielleicht mal weiterhelfen können.


Barmherzigkeit: Grundbegriff des Evangeliums - Schlüssel christlichen Lebens
Barmherzigkeit: Grundbegriff des Evangeliums - Schlüssel christlichen Lebens
von Walter Kasper
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,00

3.0 von 5 Sternen Nichts wirklich bahnbrechend Neues..., 22. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie soll man ein Buch bewerten, dass einem nicht wirklich was gebracht hat und mit dessen Inhalt man nicht übereinstimmt? Ist es deshalb nur ein Stern wert? Ich habe mich für die goldene Mitte entschieden, weil es mir für ein Sachbuch dann doch etwas einseitig auf die Sicht der römisch-katholischen Kirche schielte (was ja auch nicht verwundert, denn der Autor ist nun mal Kardinal).

Das Buch hat einige gute Denkansätze und hilft einem beim Verständnis der römisch-katholischen Kirche und ihrem Umgang mit den Menschen, die auch Kasper kategorisch als Sünder bezeichnet. Und um gleich jedem den Wind aus den Segeln zu nehmen, der meint, die römisch-katholische Kirche müsse mit Menschen "Barmherzigkeit" zeigen, die nicht ihrem Ideal entsprechen, sei Folgendes gesagt: Kasper stellt fest, dass nur ein Gott (respektive die römisch-katholische Kirche), der eine gerechte Strafe getroffen hat, diese auch in seiner Barmherzigkeit zurücknehmen könne, wenn der Mensch zeigt, eine wohlfeiles Leben führen zu wollen. Dies unterscheidet sich grundlegend von dem Gedanken, den viele Kirchenmitglieder aber auch Außenstehende von der römisch-katholischen Kirche erwarten. Sie erwarten eine gnädige Kirche, die ohne Rückfrage, ihre Konventionen und Regeln über Bord wirft, um alle Schäfchen wieder zusammenzuführen. Das ist nicht unter der biblichen Barmherzigkeit i. S. d. römisch-katholischen Kirche zu verstehen. Hier muss man strikt zwischen Gande und Barmherzigkeit unterscheiden. Aber auch mein Eindruck ist, dass die römisch-katholische Kirche hier ihren Schwerpunkt falsch setzt und mehr auf die Einhaltung von Regeln setzt, als nach den Anstrengungen ihrer Mitglieder zu schauen, die sie zeigen, um ein "wertvolles" Leben zu führen. Symptomatisch dafür ist dieses Buch aber auch die in der einschlägigen Presse beschriebene Änderung eines Aufsatzes des letzen Papstes (ich meine aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts, in dem er ursprünglich einen begrenzten Zugang wiederverheirateter Geschiedener zu den Sakramenten erwähnte, diesen Aufsatz nun aber änderte und die Gläubigen eher zu Ehenichtigkeitsverfahren drängt - das starre Festhalten an Regeln wird hier aus meiner Sicht ganz deutlich). Wenn zwei Homosexuelle ein Leben miteinander führen, mögen sie zwar gegen die Vorschriften der Kirche verstoßen, aber wenn sie sich doch anstrengen, ein Leben füreinander führen zu wollen, soll das nicht anerkennenswert und der Barmherzigkeit würdig sein? Wenn ein geschiedener Wiederverheirateter sich um die Kinder seiner ersten Ehe kümmert und ein Leben mit seinem zweiten Partner führt und es auf Dauer führen will und alles dafür tut, mag das den Regeln der Kirche widersprechen und nicht der Barmherzigkeit würdig sein? Und genau diesen Eindruck vermittelt das Buch. Zwar wird auf den Aspekt des Barmherzigkeitserweises ein großer Wert gelegt, aber unterschwellig wird er ganz kategorisch an enge Voraussetzungen geknüpft. Bei mir blieb der Eindruck, dass auch Kasper eher auf die Einhaltung von Konventionen pocht, als im Nachhinein Barmherzigkeit erweisen zu wollen. Kaspers Äußerungen mögen nach Außen einen wilden und pragmatischen Eindruck erwecken, unterscheiden sich nach der Lektüre aber garnicht so sehr von der Ansicht der sog. Amtskirche.

Das Buch ist gespickt mit Fundstellen über die Barmherzigkeit Gottes in der Bibel. Interessanterweise wird hier auch auf den barmherzigen Gott des alten Testamentes viel Zeit verwendet, da man diesen doch im Gegensatz zum neuen Testament eher als den strafenden und auch gewaltanwendenden Gott wahrnimmt (ich will nur an den Tod der die Juden verfolgenden Äqypter erinnern oder die zur Salzsäule erstarrte Frau des Loth). So eröffnet Kasper dem Leser einen vielleicht neuen Blick auf den Gott der Christen.

In diesem Buch wird darüber hinaus - wie ich oben schon kurz angedeutet habe - die gesamte "Sünder-Theologie" der römisch-katholischen Kirche deutlich. Immer wieder legt Kasper dar, dass alle Menschen Sünder sind und den Tod verdient haben. Dieses Kleinhalten des Gläubigen ist ein wesentlicher Aspekt dieser Kirche, der hier ganz deutlich wird. Insofern ist dieses Buch eben auch ein "Personagramm" dieser seiner Kirche.

Fazit:

Der große Aha-Effekt bleibt nach der Lektüre nicht zurück. Ganz im Gegenteil, man sieht sich eher in seinem Eindruck in der römisch-katholischen Kirche bestärkt. Aber, und dass dürfte unbestreitbar sein, gibt dieses Buch einen recht guten Einblick in die Denkweise kirchlicher Würdenträger. Für innerkirchliche Querdenker mag das Buch ein Gewinn sein, ansonsten muss man es nicht lesen.


SpotCam HD 720P IP WIFI / WLAN Kamera mit kostenloser Cloud-Aufnahme
SpotCam HD 720P IP WIFI / WLAN Kamera mit kostenloser Cloud-Aufnahme
Wird angeboten von BLAUPUNKT Competence Center Sicherheitssysteme
Preis: EUR 179,00

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Bildqualität, mäßige Einstellmöglichkeiten, 18. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die SpotCam ist eine WiFi-Camera, mit der ich ohne zusätzliche Kosten, den Stream bei MySpotCam für einen Tag kostenfrei in der Cloud speichern kann. Sie ist z. B. als Live-Camera gut als Babyüberwachung geeignet, da auch Ton übertragen wird, oder ich kann sie zur Wohnraumüberwachung nutzen.

Die Kamera selbst:
… macht einen guten und qualitativ ordentlichen Eindruck. Da wackelt und knarzt nichts. Beigelegt ist ein ausreichend langes Netzkabel, damit ich die Kamera auch auf einen Schrank stellen kann und eine Platte, mit deren Hilfe ich die Kamera irgendwo an der Decke oder Wand befestigen kann.

Einrichtung:
Die Einrichtung war tricky, um nicht zu sagen, dass sie bei mir an meinem Win8-PC schlicht und ergreifend nicht geklappt hat. Egal ob ich die Kamera als Client oder Access-Point (Einstellungsmöglichkeit am Rücken der Kamera) definiert habe, es hat einfach nicht geklappt. Selbst die Hilfeseiten waren nicht wirklich hilfreich. Frustriert habe ich mein Samsung Galaxy S3 genommen und siehe da, die Einrichtung war per Android ein Kinderspiel. Die Kamera wird durch das heimische Netzwerk erkannt, man gibt seinen W-Lan-Schlüssel ein und fertig. Danach war es auch völlig unproblematisch die Online-Bedienkonsole vom PC aus aufzurufen und die Kamera einzurichten. Kurz aus der Steckdose gezogen, neuen Platz gesucht, den Stecker wieder rein in Stromnetz und die Kamera hat sich wieder selbst am W-Lan angemeldet. So muss es sein.

Nutzungsmöglichkeiten:
Man kann die SpotCam - wie gesagt - zur Live-Überwachung nehmen (z. B. als Babyfonersatz). Der Vorteil dabei ist, dass man dank des eingebauten Mikrofons und des eingebauten Lautsprechers die SpotCam quasi als Telefon nutzen kann. Wenn das Baby also schreit, muss man nicht gleich hinrennen, sondern es reichen vielleicht schon ein paar beruhigende Worte über die Kamera. Ja, oder man nutzt die Kamera zur Wohnraumüberwachung o. ä. Dabei kommt einem zu Gute, dass man den Videostream kostenlos einen Tag in der Cloud bei MySpotCam.com speichern kann (von dort kann man ihn zur Archivierung herunterladen).
Was mir allerdings auch fehlt, da ich kein Cloud-Freund bin, ist die Möglichkeit, den Stream an eine HD im heimischen Netz zu schicken. Das wäre z. B. ein großer Mehrwert, wenn man in den Urlaub fährt; denn dann hätte man den kompletten Stream des Urlaubs auf der heimischen HD, so nur die letzten 24 Stunden. Gegen einen kleinen Obolus kann man den Stream allerdings auch bei MySpotCam.com länger speichern, was für mich aber wie gesagt nicht wirklich eine gute Alternative ist.

Alarme:
Man kann sich bei ungewöhnlichen Geräuschen oder Bewegungen per E-Mail benachrichtigen lassen.
Hier wird’s allerdings schwierig. Zwar funktioniert die Bewegungsbenachrichtigung bei mir recht zuverlässig und ich bekomme bei jeder Bewegung eine Mail, leider ist die Einrichtung für diese Funktion nur mittelmäßig. Gut wäre es, wenn ich dezidiert für jeden Tag eine eigene An- und Auszeit einstellen könnte oder vielleicht so etwas wie eine Ferienfunktion hätte. Ich kann hier aber nur für alle bzw. einzelne Wochentage en bloc eine einzige An- und Auszeit definieren. Dies ist gerade, wenn man die SnapCam als Überwachungskamera nutzen möchte zu wenig.
Qualität der Aufzeichnung:
Die SnapCam nimmt im kleinen HD-Format auf, was für die Nutzung eigentlich völlig ausreichend ist. Die Bilder sind gut ausgeleuchtet und selbst im fast völlig abgedunkelten Keller konnte ich noch etwas erkennen. Von der Bildqualität bin ich vollends begeistert.

Website:
Die Website [...] ist zwar auch deutsch vorhanden und man versteht auch alles, aber richtiges Deutsch ist irgendwie was anderes. Es lohnt sich da mal ein wenig herumzustöbern und sich etwas zu erfreuen.

Fazit:
Die Kamera hat eine gute Bildqualität. Leider ist die Einrichtung alles andere als einfach und die Einstellmöglichkeiten lassen auch zu wünschen übrig. Außerdem gefällt es mir auch nicht, dass man den Stream nur in der Cloud speichern kann. Insgesamt bin ich daher von der Kamera nicht wirklich zu 100% überzeugt. Wenn die Benachrichtigungseinstellungen besser einstellbar sind und eine Speicherung im heimischen Netzwerk möglich wird, gibt’s die volle Sternenzahl; bis dahin nur 3.


Kingston DataTraveler DTLPG3 16GB Speicherstick USB 3.0 silber
Kingston DataTraveler DTLPG3 16GB Speicherstick USB 3.0 silber
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Überzeugt auf ganzer Länge, 15. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Einrichtung ist simpel in wenigen Schritten durchzuführen: Den Stick einstecken, einen Namen und ein Passwort vergeben und fertig - mehr ist nicht zu machen. Es ist wohl selbstverständlich, dass man ein hinreichend sicheres Passwort vergeben sollte, damit man auch von dem Stick etwas hat.

Unter Windows 8 wird er nach dem Einstecken (auch nach dem Einrichten) immer sofort erkannt. Das Laufwerk anklicken, das Passwort eingeben und der Stick geht auf und erscheint als weiteres Laufwerk im Explorer. Ich habe bisher keine liederlich langen Startzeiten oder ähnliche Schwierigkeiten erlebt.

Etwas penetrant will der Stick einen dazu bringen doch die Daten als Backup in die Cloud zu laden... da fällt mir nix zu ein. Nennt mich paranoid, aber ich schaffe mir doch keinen hardwareverschlüsselten USB-Stick an, um dann meine Daten - ob nun verschlüsselt oder nicht - in die Cloud zu laden. Die penetrante Eingabeaufforderung zur Cloud kann aber ganz einfach ablehnen.

Die Schreib-/Lesegeschwindigkeiten kann ich nicht messen, aber es geht für meine Verhältnisse ratz-fatz. Die Bauqualität erscheint recht hoch: schwerer, aus Metall hergestellter Stick, auf den man auch mal rauftreten kann, ohne dass er gleich bricht.


Systafex Carbon Auto-Sitzauflage für PKW 12V mit Stufenschalter
Systafex Carbon Auto-Sitzauflage für PKW 12V mit Stufenschalter
Preis: EUR 18,68

2.0 von 5 Sternen Zwei Sterne wegen des warmen Hintern !, 8. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für diese Matte sind selbst die aufgerufenen knapp 20 Euro zu viel.

Was die Matte zuverlässig macht, ist den Hintern zu wärmen. Was will man mehr?, könnte man fragen. Ich würde z. B. gerne haben, dass die Matte dort bleibt und durch die Gummis festgehalten wird, wo man sie auch angebracht hat. Das tut sie allerdings nicht. Vorne an der Matte sind zwei Gummizüge mit kleinen Plastikhäckchen angebracht, nur weiß ich nicht wo ich die reinstecken soll und wenn ich endlich ein Örtchen gefunden habe, rutschen diese leptosomen Häckchen sofort wieder raus. Die beiden Gummizüge am Rücken der Matte soll man um die Rückenlehne des Sitzes spannen. Soweit so gut. Nur halten die die Matte allenfalls gegen ein Verrutschen in der Horizontalen fest. Aber selbst das funktioniert nur mäßig. Wenn man sich also jeden Tag mit seinen dicken Winterklamotten ins Auto setzt, verrutscht man mit schöner Regelmäßigkeit diese Matte, bis sie nur noch auf halb sieben auf dem Fahrersitz festgehalten wird und einem wunderbare fette Falten in den Beinen beschehrt. Man sitzt einfach ziemlich ungemütlich.

Ich kann nur raten, genau nach der Aufhängung einer solchen Matte zu schauen und im Zweifel einen Euro mehr auszugeben. Da hat man dann mehr von (wie die Alternative in unserem zweiten Auto).


About Time
About Time
Preis: EUR 14,98

5.0 von 5 Sternen Rcihtig schön rund !, 8. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: About Time (Audio CD)
Die guten alten Hotknives mit einer - nunmehr nicht mehr richtig - neuen Platte. Die ist bei mir bisher nicht aufgetaucht und deshalb erst jetzt im Plattenregal gelandet. Ich habe selten eine Platte gehört, deren Lieder so fein aufeinander abgestimmt sind. Kein schneller Ska, eher die leichtere Variante bis hin zu Rocksteady. Die Lieder bauen schön aufeinander auf, wechseln sich in den Liedern zwischen schnelleren und langsameren Stellen ab. Die Texte triefen nicht vor Problemen, sondern sind wirklich nett. Man hört, wo die Jungs herkommen, also nicht aus England, obwohl man das auch hört, sondern aus der schönen zweiten Welle des Ska. Eine CD für alte Zeiten. Mag vielleicht nicht die beste Scheibe sein, aber eine wirklich richtig gute. Alles in allem also eine runde Sache... ;-)


Double Compartment Carry Case For Nintendo 2DS
Double Compartment Carry Case For Nintendo 2DS

4.0 von 5 Sternen Diese Hülle hält alles beisammen..., 8. Januar 2015
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg: Dass ich den Spielspaß nur mit einem Stern bewertet habe verwundert wohl kaum, da die Hülle nicht wirklich ein Spielzeug ist. Nun gut, jetzt aber zur Hülle als Aufbewahrung für den N2DS.

Die Außenhülle ist nicht gerade dick und dürfte aus meiner Sicht, um den 2DS richtig zu schützen ruhig besser gepolstert sein. Dafür gibt es einen Stern Abzug, weil sie einfach nicht so qualitativ hochwertig ist, wie sie eigentlich ausschaut und wie es der Preis von stolzen 20 Euro suggeriert.

Was die Nützlichkeit angeht gibt es nichts zu mosern. Sie hält alle Spiele beisammen (ich habe auch keine Probleme erkennen können, dass sich Reißverschluss und Spiele irgendwie gegenseitig beeinträchtigen würden - siehe andere Rezensionen) und den 2DS fest an der Position. Man kann, wenn man will, den 2DS auch in der Hülle lassen und spielen; man kommt an alle Knöpfe gut ran.

Was aus meiner Sicht noch recht positiv ist: man kann das Ladekabel auch in der Hülle mit unterbringen (auch wenn es eigentlich laut Beschreibung nicht vorgesehen ist). Es sitzt zwar recht straff und man sollte aufpassen, den Ladestecker immer schön am Rand zu verstauen, damit er bei geschlossener Hülle nicht auf den Screen des 2DS drückt, aber es geht.

Insgesamt eine praktische Hülle, man hat alles dabei, aber sie dürfte gerne etwas wertiger hinsichtlich der Polsterung sein.


Thinsulate 100033776 Premium Duobett 135 x 200 cm, 1100 g, 100% Baumwolle Bezug
Thinsulate 100033776 Premium Duobett 135 x 200 cm, 1100 g, 100% Baumwolle Bezug
Preis: EUR 169,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ist echt warm!, 4. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als erstes zunächst einmal zu der Frage, für wen diese Decke geeignet ist. Ich würde sie in unseren Breitengraden nur Menschen empfehlen, denen ständig kalt ist oder wenn es Draußen so richtig eisig ist. Ansonsten gerät man unter der Decke schnell ins Schwitzen. Aber genau für diese Klimalagen (siehe Wärmeisolationsstufe) ist diese Decke ja auch schließlich ausgelegt.

Wenn man sich damit zudeckt, fällt sofort auf, dass sie sich anders an den Körper legt, als etwa eine Daunendecke. Die Thinsulate passt sich der Körperform an und liegt an den Seiten glatt auf der Matratze auf. Da kommt kein Lüftchen unter die Decke. Diese Eigenschaft scheint auch noch dazu beizutragen, dass es wirklich schön warm unter der Decke wird. Und obwohl mir, der eigentlich auch im Winter unter einen dünnen Stoffsteppdecke schläft, wirklich verdammt warm geworden ist, fing ich nicht an zu Schwitzen. Das Material lässt den Schweiß nach Außen und man schläft sehr angenehm unter der Decke.

Dennoch muss man sich an das Material erst gewöhnen. Das Gefühl, wenn man mal auf der Decke liegt, ist ganz anders, als etwa bei einer festen Stoffstepp- oder Daunendecke. Das Material hält einen nicht an der Stelle, sondern man rutscht darauf hin und her. Gut, das ist im Bett nicht wirklich ein Problem, da man mit dem größten Teil des Körpers ohnehin vermutlich direkt auf der Matratze liegt, aber wenn das Knie rutschiger liegt als der Rest des Körpers ist das zumindest gwöhnungsbedürftig.

Die Decke macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Nachdem man die ganzen Füllflusen erstmal entfernt hat und sie in der Bezug eingezogen hat, steht einer warmen Nacht nichts mehr im Wege. Volle Ounktzahl.


Medisana Power-Roll Selbstmassagerolle mit Tiefenvibration (inkl. Übungs DVD)
Medisana Power-Roll Selbstmassagerolle mit Tiefenvibration (inkl. Übungs DVD)
Preis: EUR 97,86

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Halbes und nichts Ganzes, 1. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Power-Roll besteht aus einem harten Schaumstoff, der bei mir i. ü. überhaupt nicht ausgast und stinkt. Mittels des Knopfes an der Seite kann man die Power-Roll zum Vibrieren bringen. Das soll die Übungen zusätzlich unterstützen.

Auf der beigelegten DVD sind Übungen enthalten, die sowohl dem Wake-up (war mir bisher komplett fremd), dem Warm-Up, der Regeneration und dem Krafttraining dienen. Leider sind die Übungen nur durch eine nervige Synthesizer-Musik unterlegt und werden nicht besprochen. Wer keine Ahnung von Eigengewichtstraining hat, kann hier durch die fehlende Einweisung eine Menge falsch machen. Aber bei diesen Übungen kommt es wesentlich auf die richtige Körperhaltung an, damit nichts schief geht. Außerdem erfährt man natürlich auch nicht, was man gerade mit der Rolle aufwärmt, lockert oder trainiert. Einsteiger in diese Art des Sports sollten hier tunlichst die Finger weglassen.

Obwohl mir Eigengewichtstraining nun wirklich nicht fremd ist, muss ich doch wirklich "Aua" sagen. Der harte Schaumstoff unterstützt durch die Riffelung regt bei den Wake-up-Übungen zwar merklich die Durchblutung an und man wärmt sich mit der Rolle auf, die Übungen tun aber teilweise wirklich weh. Gerade die Oberschenkelvorder-, -außen- und -rückseiten, aber auch der obere und untere Rücken leiden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich das auf Dauer wirklich merklich verändert.

Ansonsten frage ich mich auch weiter nach dem tieferen Sinn der Rolle. Die vorgestellten Kraft-Übungen auf der DVD sind aus dem klassischen Eigengewichtstraining abgekupfert und die Power-Roll wird zur Unterstützung hinzugezogen. Die klassische Liegestütze wird also mit den Händen nicht auf dem Boden, sonden auf der Rolle durchgefüht. Das fördert natürlich zusätzlich die Koordinierung und die Kraft in den Armen, da man ständig bemüht ist, dass die Rolle nicht nach vorne wegrollt. Das ist aber nichts, was man nicht auch ohne die Power-Roll mit entsprechenden Übungen hinbekommen würde.

Die Rolle hinterlässt bei mir einen zwiegespaltenen Eindruck. Auf der einen Seite ist eine deutliche Aufwärmung und Lockerung der Muskeln zu spüren, auf der anderen Seite tut die Rolle mir aber ziemlich weh und ich wüsste nicht, welchen Mehrwert sie zumindest mir bringt. Die Übungen und deren Ziel kann man auch gut ohne Rolle erreichen. Und für dieses zwiegespaltenen Fazit ist der Preis von knapp 100 Euro wirklich mehr als sportlich.


Andante-Stones Original Massiv 925 Silber Bead Clip Stopper Element Kugel für European Beads Modul Armband + Organzasäckchen
Andante-Stones Original Massiv 925 Silber Bead Clip Stopper Element Kugel für European Beads Modul Armband + Organzasäckchen
Wird angeboten von ANDANTE
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Zweckmäßig, 29. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Schön" ist was anderes. Dieser Stopper ist massives Stopperelement passend für Pandora-Armbänder ohne jeglichen Schnörkel. Eine Einheit mit den schönen Pandora-Charms geht dieser Stopper am Armband nicht ein. Da er allerdings ja relativ klein ist - was für alle Charms zutrifft - ist die schmucklose Außenseite des Stoppers aber auch nicht wirklich störend. Was allerdings sehr gut funktioniert ist die Stoppereigenschaft... da wo man ihn auf's Armband klippt, bleibt er auch hängen. Ein lästiges Abrutschen der Charms beim Öffnen des Armbandes gibt es also nicht mehr. Fazit: Nicht wirklich schön, aber äußerst zweckmäßig.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20