Profil für Marco Barreto Bittner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marco Barreto ...
Top-Rezensenten Rang: 156.343
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marco Barreto Bittner (München)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Nuns On The Run Brettspiel auf Englisch
Nuns On The Run Brettspiel auf Englisch
Wird angeboten von Positronic DE (7 - 10 Tage für die Lieferung)
Preis: EUR 48,94

5.0 von 5 Sternen Witzig und schnell, macht auch als Verlierer Spaß, 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Spiel in den letzten Tagen mehrfach gespielt. Es macht einfach nur Spaß! Bis zu 8 Spieler, alleine das ist schon ein Argument. Dabei geht eine Runde selbst mit vielen Spielern recht schnell und man muss nicht zu lange bis zum nächsten Zug warten. Es ist eher taktisch als Strategisch, eine gute Mischung aus Glück und Planung. Besonders wichtig: Das Spiel macht auch den Verlierern Spaß. Klare Empfehlung!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 25, 2014 1:01 PM CET


Patientenverfügung: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
Patientenverfügung: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
von Heike Nordmann
  Broschiert

4.0 von 5 Sternen Brauchbare Einführung - mehr aber nicht, 15. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wersich eine Schnelle Übersicht verschaffen möchte, der ist mir dieser Broschüre gut beraten. Mit persönlich blieb der Text aber zu sehr an der Oberfläche.

Besonders für eine Patientenverfügung empfehle ich eher ein anderes Buch.

Mir hat dieses hier allerdings geholfen die wichtigsten Begriffe schnell zu verstehen und weitere Informationsquellen zu finden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 27, 2014 12:23 PM MEST


Patientenrechte am Ende des Lebens: Vorsorgevollmacht · Patientenverfügung · Selbstbestimmtes Sterben
Patientenrechte am Ende des Lebens: Vorsorgevollmacht · Patientenverfügung · Selbstbestimmtes Sterben
von Wolfgang Putz
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Aus dem Leben, für dessen Ende., 15. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Spielen Sie mit dem Gedanken, Ihre eigene Patientenverfügung zu verfassen? Haben Sie sich vielleicht schon darum gekümmert? Dann geht es Ihnen vielleicht wie mir. Ich hatte ein ungutes Gefühl im Magen. Dieses Buch hilft!

Wie soll ich etwas regeln, das ich mir noch gar nicht vorstellen kann? Was ist die Konsequenz, wenn ich die Zufuhr von Flüssigkeit ausschließe? Ist das nicht schrecklich zu verdursten? Welches Formular kann ich nutzen? Wie läuft das eigentlich ab, wenn es soweit ist? Was bürde ich meinen Lieben da auf? Wer kann unterstützen? Welche Schwierigkeiten können auftreten? Und überhaupt, was ist eigentlich legal?

Hier hat mir das Buch wirklich geholfen. Mit Beispielen aus dem offenkundig großen Erfahrungsschatz der Autoren werden Sie an die Materie herangeführt. Teilweise bewegende Schicksale geben Antwort: Was ist sinnvoll? Was sollte Sie vermeiden? Rechtlich und medizinische Grundlagen. Der Text ist immer präzise, dabei aber leicht verständlich.

In unserer Familie hat dieses Buch vieles verändert. Ich konnte nicht nur mit meiner Frau auf einer ganz neuen Ebene über das Thema Tod und Krankheit reden, auch mit meinen bevollmächtigen konnte ich vieles klären. Ein gutes Gefühl. Danke dafür!


Pathfinder Roleplaying Game: Npc Codex Box (Pathfinder Pawns)
Pathfinder Roleplaying Game: Npc Codex Box (Pathfinder Pawns)
von Paizo Publishing
  Spielzeug
Preis: EUR 29,30

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schön, der Druck ist etwas zu dunkel, 3. Juli 2013
Die Illustrationen sind in der gewohnt hohen Qualität. Man bekommt einiges für sein Geld. Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht die Aufsteller auszupacken.
Leider ist der Druck relativ dunkel. Die Farben kommen nicht 100% zur Geltung.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Chapeau! Ein wirklich sinnvolles Buch., 27. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich konnte es kaum glauben, ein "Büchlein" von 100 Seiten (A5) soll tatsächlich diesem Titel gerecht werden? Sonst werden doch ganze Wälzer zur betrieblichen Altersversorgung verfasst. Korrekt! Das Geheimnis liegt im Adressaten und dem Ziel.

Ich empfehle dieses Buch jedem Personalverantwortlichen, Steuerberater und Versicherungsmakler der mit der betrieblichen Alterversorgung (bAV) zu tun hat. Es gibt praktische Hinweise auf möglich Haftungsfallen, skizziert Lösungsansätze und sensibilisiert für die häufigsten Fehlerquellen.

Es erhebt NICHT den Anspruch den Leser vollständig auszubilden. Es ist auch KEIN Buch für Juristen und befähigt den Leser NICHT die Haftungsquellen eigenständig zu beseitigen. Ich stimme mit dem Autor 100% überein: Das kann und sollte ein Buch nicht leisten! Ziele und Bedürfnisse von Unternehmen sind zu unterschiedlich, um mit einem schriftlichen Werk abschließend dargestellt zu werden.

Das Buch befähigt Sie dagegen sehrwohl, die richtigen und wichtigen Fragen zu stellen. Sie erhalten eine Anleitung zur Beraterselektion und bekommen wertvolle Tipps zur Dokumentation. Wo wir dann bei den Versicherungsmaklern angekommen sind. Auch nach meiner Erfahrung wird der bAV-Markt in Deutschland von Versicherungsvermittlern und Versicherungsmaklern dominiert. In den "Streit der Zünfte" (zwischen Versicherungsmaklern und den Vertretern der Rentenberater) möchte ich mich gar nicht einmischen. Jedem Makler sei das Werk allein schon als Benchmark empfohlen.

Ich zitiere den Autor: "Bitte kopieren Sie, was sie als gut erachten, verbessern Sie es mit eigenen Ideen und schreiben Sie mir, falls Sie Fragen oder Anregungen haben. Es ist mir eine Ehre!"

Natürlich ist damit auch eine gewisse Eigenwerbung des Autors verbunden. Aber hey, das ist nur fair! Kleine Abzüge in der B-Note (z.B. vertauschte Bildunterschriften) fallen bei meiner Bewertung nicht ins Gewicht. Hoffentlich gibt es schon bald eine 2. Auflage.


Das Einzige, was stört, ist der digitale Kunde: Durch Online-Clienting zu mehr Verkaufserfolg
Das Einzige, was stört, ist der digitale Kunde: Durch Online-Clienting zu mehr Verkaufserfolg
von Edgar K. Geffroy
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade, (mein) Thema verfehlt, 18. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer ein Buch sucht um die eigene Web-Strategie zu verbessern, der ist hier falsch. Da Buch liest sich wie eine lange Motivationsrede: "Starten Sie endlich im Internet!" "Sehen Sie die Chancen im Internet!" Wer über den Schritt bereits hinaus ist, der wird hier wenig konkretes finden.

Ausgeschmückt wird der Text mit zahlreichen Beispielen bekannter und unbekannter Unternehmen. Alles bleibt an der Oberfläche.
Was ich mir gewünscht hätte: Mehr praktische Umsetzung. Das letzte 1/10 der Buches geht etwas in die Richtung, leider bleibt es auch hier an der Oberfläche.

Zitat:
Edgar K. Geffroy hat dazu ein "Update" seines bekannten Erfolgskonzepts des Clienting vorgenommen - und zeigt, dass das neue Online-Clienting der richtige Schlüssel zum digitalen Kunden ist.
Zitat Ende

Wenn ich den Satz jetzt lese, verstehe ich endlich was damit gemeint ist. Er zeigt, dass Online-Clienting der richtige Schlüssel ist. Was das bedeutet, wird allerdings nicht gezeigt. Schade!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 19, 2011 11:38 AM MEST


Die Kunst seine Kunden zu lieben: Neurostrategie® für Unternehmer
Die Kunst seine Kunden zu lieben: Neurostrategie® für Unternehmer
von Stefan Merath
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neue Geschichte - Neue Strategie?, 14. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nicht ganz! Die Perspektive ist anders und es gibt reichlich Anregungen.

Mir kommt bei der Geschichte zunächst vieles bekannt vor. Der Aufbau ist praktisch Identisch zu: "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer". Damit werden dann auch einige Inhalte wiederholt: Aufgaben des Unternehmers, die Bedeutung der Engpasskonzentrierten Strategie (EKS), die eigenen Motive, Umgang mit Mitarbeitern etc. Aber: Wiederholung muss nicht immer schlecht sein! Der Blickwinkel auf die Strategie ist doch stark überarbeitet worden und bringt nun viele zusätzliche Anstöße rein.

Die wichtigsten Fragen die dieses Buch beantwortet: Es gibt Strategien die logisch und richtig sind und dennoch wirkungslos verpuffen. Warum ist das so? Wie ändere ich das?

Die Antworten auf diese Fragen liegen, welch Überraschung, beim Unternehmer selbst. Eine Strategie die nur den Kopf gewinnt, den Unternehmer aber nicht begeistert und die nicht emotional aufgeladen ist, wird nicht durchgezogen.

Stefan Merath verarbeitet in seinem neuen Buch die Erkenntnisse der Neurowissenschaften zu einer Strategie für kleine und mittlere Unternehmen. Dabei steht die Prämisse im Vordergrund, dass Unternehmer, wie jeder andere Mensch auch, eben keine rationalen Wesen sind. Gefühle wie Angst, Begeisterung und Wut haben Einfluss auf die täglichen Entscheidungen und damit auch auf den langfristigen Erfolg einer Strategie. Das wird im Klappentext angekündigt und das macht das Buch hervorragend!

Der Kern der Lösung findet sich bereits im Titel: "Die Kunst seine Kunden zu lieben." Nur wer mit dem Herzen bei seinen Kunden ist, hält mittel- bis langfristig an seiner Strategie fest und wird die Nummer 1 im deren Herzen. Auch bei der Umsetzung gibt das Buch wichtige Anregungen. Hier hätte ich mir allerdings etwas mehr Fleisch auf den Knochen gewünscht.

Methoden werden angerissen und beschrieben, zum tieferen Verständniss führt das allerdings nicht. Hier sind die vielen Fußnoten schon nötig. Die Sprünge in der Entwicklung unseres "Helden" empfand ich manchmal etwas an den Haaren herbeigezogen. Nun, andererseits kann man wohl nicht erwarten, dass komplaxe Methoden (NLP, Meditationen oder gar Hypnose) einfach en passant erklärt werden.

Fazit: Ein weiteres tolles Buch. Mir hat es viel gebracht, besonders als Ergänzung zu: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer. Aufgrund der vielen Parallelen und der sehr bekannten Geschichte gibt es aber Abzüge in der B-Note. Wenn die Emotionen schon im Mittelpunkt stehen, dann darf auch die Geschichte frisch und neu sein ;D. Vorbildlich und sehr wertvoll fand ich die Querverweise und Anregungen in den bereits erwähnten Fußnoten. Wie im ersten Buch, sind diese Verweise aber auch nötig um den vollen Nutzen aus dem Buch zu ziehen.


Silber - das bessere Gold: Der kommende Silberboom und wie Sie von der Krise profitieren können
Silber - das bessere Gold: Der kommende Silberboom und wie Sie von der Krise profitieren können
von Thorsten Schulte
  Gebundene Ausgabe

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schauergeschichten für Anleger? Auch!, 6. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aber hauptsächlich analysiert Thorsten Schulte in seinem Buch die Geschichte und Geschichten des Papiergeldes. Er betrachtet die Funktion der FED, deckt die Probleme des Weltwährungssystems auf und kritisiert inflationäre Verschuldung.
Nachdem er die Risiken des Systems aufgezeigt hat, richtet er seinen Blick auf die Chancen die sich daraus ergeben könnten. Versprechen Aktien oder Immobilien die besten Renditen, oder machen Rohstoffe und Edelmetalle das Rennen? Die Antwort werden Sie aufgrund des Titels wohl erraten.

Wer sich bisher nicht intensiv mir Investments in Edelmetallen beschäftig hat, wird spätestens im letzten Drittel des Buches fündig. Erst geht es um die Geschichte des Silbers als Zahlungsmittel, dann als Rohstoff für Zukunftstechnologien. Was macht Silber als Edelmetall also besonders? Es ist die Kombination aus industrieller Bedeutung und dem potentiellen Wert als Zahlungsmittel. Daraus folgt für Thorsten Schulte der Investmentidee des Jahrzehnts.

Besonders gut hat mir an diesem Buch die Verbindung spannender Inhalte und erzählerischen Talents gefallen. Entweder ist Herr Schulte ein Banker mit einer großen Gabe oder einem erstklassigen Lektor. Dem Leser kann es egal sein. Das Ergebnis ist ein wirklich gut geschriebenes Fachbuch. Dabei wird jede Geschichte und jedes Argument mit Fakten und Quellen untermauert.

Eigentlich hat das Buch nur eine Achillesferse. Politik! Sowohl die Entwicklung des Weltfinanzsystems, als auch die Entwicklung der Wirtschaft ist bekanntlich stark abhängig von politischen Entscheidungen. Schuldenpolitik? Euro Stabilität? Steuern? Wachstum? Politische Entscheidungen sind letztlich nicht exakt kalkulierbar und damit werden einige der Schlussfolgerungen zu einer Frage politischer Überzeugung.

Aber mal ehrlich, glauben Sie an den weltweiten Konsumverzicht? Daran, dass sich die Politiker und Bankmanager dieser Welt selbst begrenzen werden? Ich persönlich nicht. Daher habe ich einige Vorschläge des Buches bereits in die Tat umgesetzt. Achtung! Das macht mich parteiisch. Danke dafür Herr Schulte.


Die Zukunft der Energie: Die Antwort der Wissenschaft
Die Zukunft der Energie: Die Antwort der Wissenschaft
von Peter Gruss
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,90

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Laien harter Stoff! Aber es lohnt sich., 5. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was die Bewertung der Qualität betrifft, so kann ich der vorangegangenen Bewertung nur zustimmen. Sehr interessant! Das Buch hat mir viel gebracht, auch wenn ich eher interessierter Laie und kein Wissenschaftler bin.
Damit kommen wir auch gleich zum "Problem". Ich musste das Buch mehrfach weglegen um wieder zu Kräften zu kommen. Wer ein wenig Anstrengung nicht scheut, für den ist das Buch ein klarer Kauf. Der Preis ist mehr als fair!


Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer: Wie Sie und Ihr Unternehmen neue Dynamik gewinnen
Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer: Wie Sie und Ihr Unternehmen neue Dynamik gewinnen
von Stefan Merath
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eingängig, praktisch und auf den Punkt! Kaufen!, 22. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin von dem Buch noch immer begeistert. Hier schreibt ein Praktiker für die Praxis. Besonders angenehm ist der Aufbau und der Schreibstil: Komplett als Geschichte verfasst und aus der Sicht eines Unternehmers geschrieben. So fällt es leicht die Entwicklung, die durch dieses Buch angeregt werden soll, nachzuvollziehen.
Besonders praktisch fand ich die Anregungen zu: Planung und Strategieentwicklung; die Trennung zwischen Fachkraft, Manager und Unternehmer; die komprimierte Darstellung als "Unternehmersystem".
Das Buch fängt da an wo viele Selbständige stehen, bei Frust und Überarbeitung. Es führt zu einem neuen Umgang mit der Zeit, strategischen Überlegungen und lässt auch mit der Umsetzung niemanden alleine.
Aber Achtung! Wie beschrieben, geht das Buch sehr in die Breite. Wer einzelne Themen vertiefen will, bekommt auf der Homepage von Herrn Merath einige Tipps zum Umgang mit weiterführender Literatur.
Ich kann das Buch nur empfehlen und werde es heute zum ersten mal auch einem guten Freund schenken.


Seite: 1 | 2