Profil für A. Schuster > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A. Schuster
Top-Rezensenten Rang: 838.055
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A. Schuster

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dimensionaut
Dimensionaut
Preis: EUR 20,09

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Neuanfang, 19. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dimensionaut (Audio CD)
Als ich die Bewertung des Albums auf der Homepage des Genesis-Fanclubs sah, wurde ich neugierig und bestellte das Album bei Amazon. Beim 3.Titel Pale Blue Dot war ich überzeugt, der Rest konnte nur gut sein, und so war es. Etwas "verschachtelt" kommen die Songs rüber, oft Taktwechsel und mit "Druck" gespielt. Ich war von der Energie die dieses ALbum versprüht sehr überrascht, die bisherigen Alben von Simon Collins waren mir immer etwas zu brav. Mich als Genesis-Fan erinnert dieses Album an viele Passagen aus dem Album "Duke" (1980) von Genesis-eins der dynamischsten Alben von Genesis. Für Simon Collins wird dies ein "Neuanfang" sein. Alles was jetzt an musikalischem Output kommt, wird für die Fans auf "Dimensionaut" aufbauen, da bin ich mir sicher. Ich bin doch sehr verblüfft wie sehr Simons Schlagzeugstil dem seines Vaters ähnelt, auch das ein absoluter Hochgenuss für meine Ohren!
Für mich ist die CD ihr Geld wert, sehr schön zu hören wie sich Simon Collins weiter etnwickelt hat.Bitte weiter machen!


Sherlock - Staffel 2 [2 DVDs]
Sherlock - Staffel 2 [2 DVDs]
DVD ~ Benedict Cumberbatch
Preis: EUR 15,49

5.0 von 5 Sternen Wunderbar !, 3. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Sherlock - Staffel 2 [2 DVDs] (DVD)
Ich kann an dieser Serie nicht einen Negativpunkt finden. Die Darsteller sind PERFEKT! Die Figur des Sherlock wird so glaubwürdig gespielt dass es eine Freude ist die Serie zu sehen. Auch Dr. Watson wird von Martin Freeman sehr gut dargestellt symphatisch, aber auch irgendwie britisch kühl. Man muß bei den Geschichten immer mitdenken und inzwischen frage ich mich schon was als nächstes kommt und ob eine Handlung wirklich dieser offensichtlichen Handlung dient, oder ob diese Handlung nur eine andere, völlig unerwartete einleitet. Dieses Hintergründige gefällt mir absolut!

Auch gefällt mir die Titelmusik, es ist nicht alles auf hypermodern hochgepuscht, das Tempo der Serie ist zwar stellenweise sehr hoch (besonders wenn Sherlock seine Gedankengänge mit seiner Umwelt teilt), aber nie so dass man als Zuschauer den Faden verliert. Die Serie erinnert mich oft an eine ander Lieblingssendung von mir, nämlich ...Dr. House. Sherlock und Dr. House könnten verwandt sein wie ich finde.

FAZIT: EINE SEHR GUT GEMACHTE "SERIE"!!!! ABSOLUT FESSELND.


Nils Holgerssons wunderbare Reise, Teil 1-4 [3 DVDs]
Nils Holgerssons wunderbare Reise, Teil 1-4 [3 DVDs]
DVD ~ Justus Kammerer
Preis: EUR 13,97

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Halbherzig, 6. Januar 2012
Hatten die Macher Angst zu viel Gefühl in den Film zu bringen? Diese Frage kam mir automatisch in den Sinn als ich mir das Ende ansah, ich kenne keine andere Zeichentrickserie die so viel Gefühl, Werte, Freude und auch Trauer an den Betrachter bringt wie diese von 1980. In dieser Neuverfilmung sehen die Gänse aus wie Handpuppen, der Unterschied zu den Szenen in denen dann echte Gänse zu sehen sind ist mir zu groß. Auch haben viele Figuren andere Charaktere, Bataki der Rabe z.B., in diesem Film hasst er Nils was auf mich absolut befremdlich wirkte denn in der Zeichentrickserie war dies anders. Auch bei den Sprechern hat man meiner Meinung nach einige Fehler gemacht. Akkas Stimme müßte älter, weiser und gütiger klingen. In der Zeichentrickserie ist sie zweifelsfrei DIE ANFÜHRERIN, dort war sie gütig, bestimmend aber auch streng. In diesem Film fehlt es der Figur bei weitem an Ansehen und einfach an Substanz-warum hat sie keine weißen Augenbrauen?!!. Die Rolle des Hamsters Krümel hat mir auch sehr gefehlt, da dieser in der Zeichentrickserie ja eine wichtige Figur neben Nils darstellte!Bastian Pastevka kann Comedy machen, aber für diese Rolle hätte ich Ihn nicht genommen. Die Geschichte zu verjüngen, moderne Verkehrsmittel... was soll das bitteschön??? Den Fuchs Smirre hat man meiner Meinung nach recht gut dargestellt.Auch die Idee Selma Lagerlöf selbst in die Geschichte zu bringen gefiel mir gut.
Ich kann mich noch gut daran erinnern wie ich damals heulte als die letzte Folge der Zeichentrickserie ausgestrahlt wurde. Nils wurde wieder zurückverwandelt und als er morgens aus dem Haus schlich um sich von den Gänsen zu verabschieden und keines der Tiere mehr verstand, da er jetzt mit seiner normalen Größe nur noch die Menschensprache sprach, brachen bei mir damals alle Dämme. Gut, mittlerweile ist man erwachsen und weint nicht mehr wie ein Kind drauf los, aber das Ende dises Films hat mich irgendwie gar nicht berührt und wirkte auf mich zu kühl.

Mein Fazit:
Man hätte viel mehr Emotionen und ein höheres Budget in diesen Film legen müssen.Schade für die vergebene Chance, so schnell wird wohl kein neuer Film über Nils Holgersson entstehen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2012 6:49 AM CET


Going Back (Special Edition) (Digipak)
Going Back (Special Edition) (Digipak)
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 9,04

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein altes Album, 13. September 2010
Direkt vorweg: Jeder der hier ein weiteres typisches Phil Collins-Album vermutet wird enttäuscht sein, denn es sind alles Coversongs aus den Sechzigern.

Collins singt die Songs aber durchweg alle mit einer solchen Leidenschaft die begeistert. Ich bin seit 1992 Fan von Phil Collins und muß sagen dass seine Musikalischen Leistungen besonders bei seinem letzten Album (Testify) nicht wirklich bei mir einschlugen. Auf diesem neuen Album versprüht er wieder dieses Gefühl von Lust beim singen, die Musik wirkt sehr ehrlich, ich finde man merkt (zumindest als langjähriger Fan) wie wichtig Ihm diese Songs waren und das er die Platte wirklich gerne gemacht hat, dieses Gefühl fehlte mir bei Tetify leider zu 90%.

Für diejenigen die diese Songs im Original schon nicht mochten wird das Album wohl nichts sein, aber ich finde alleine schon " Uptight" , " In my lonely Room", "Heatwave" und " Papa was a rolling Stone" machen die Platte absolut kaufenswert.
Ich bin begeister!


Seite: 1