Profil für K.H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von K.H.
Top-Rezensenten Rang: 1.826
Hilfreiche Bewertungen: 218

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
K.H.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Jack Wolfskin Rucksack Savona
Jack Wolfskin Rucksack Savona

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht genug gepolstert, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jack Wolfskin Rucksack Savona (Textilien)
Ich war auf der suche nach einem kleinen Rucksack, wo nur 2 Trinkflaschen, ein Regencape, eine Brotzeit und ein Pullover oder ein Jäckchen, Notebook, sowie Handy, Geldbörse und anderer Kleinkram rein passen sollte und bestellte mir diesen Savona Rucksack.
Leider schneiden bei mir die Träger an der vorderen Achselhöhle ein. Also dort, wo die Träger von vorne zum Rücken geführt werden. Leider sind die Träger und der Rücken nur sehr dünn gepolstert und sobald der Rucksack ein klein wenig Gewicht bekommt, drücken sich die Träger zusammen und schneiden dann ein. Dies fällt am meisten auf, wenn der Rucksack nur mit einem T-Shirt im Sommer getragen wird.
Schade, da mir der Rucksack sehr gut gefallen hat und auch die Farbe Pink genauso leuchtend ist, wie hier auf dem Bild.
Habe den Rucksack zurück geschickt und mir den Dakine Garden 20L geholt. Der Unterschied ist enorm. Der Dakine hat viel mehr Fächer und sitzt viel höher und fester auf dem Rücken, ohne die Träger fest zurren zu müssen. Er ist besser, dicker gepolstert und sitzt einfach viel besser.
Vom Aussehen her finde ich den Savona in Pink klasse, aber er ist halt minimal gepolstert und sitzt nicht besonders gut auf dem Rücken.


Dakine Rucksack Garden, vera, One size, 20 liters, 8210050
Dakine Rucksack Garden, vera, One size, 20 liters, 8210050

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toller Rucksack, sehr funktionell, 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dakine Rucksack Garden (Zubehör)
Ich benötigte einen kleinen Rucksack mit Tablet oder Notebookfach, wo seitlich je 2 Netze für Flaschen sind und entdeckte ich den Dakine Garden. Mit 20 Liter genau die Größe, die ich gesucht hatte. Da die Farbe Blau (Azure) gerade im Angebot war, für knapp über 20 Euro, wählte ich diesen aus. Mir gefiel das Blau auf dem Bild nicht besonders, aber die anderen Preise waren doppelt so teuer. Und das war gut so. Die Farbe ist heller wie auf dem Bild und nicht so beißend. Es ist ein schönes mittelblaues Türkisblau. Die Reißverschlüsse sind Mintfarben. Von Innen ist ein angenehmes helles grün zu sehen. Aber nicht grell, sondern einfach angenehm.

Die Verarbeitung ist einwandfrei. Ganz toll finde ich, die mit Fleece ausgefütterten Fächer für Brille oder auch Digicam und Handy und MP3 Player Fach.
Das Notebookfach ist großzügig geschnitten und auch zum Boden hin gepolstert.
Auf meinen Rücken sitzt der Rucksack perfekt.

In den beiden äußeren Netztaschen passen meine beiden Tupperware ecoEasy Trinkflaschen mit je 500ml perfekt hinein und halten auch, ohne das sie beim Klettern oder Laufen heraus fallen.
Der Rücken und die Gurte sind gut gepolstert. Als Vergleich hatte ich noch einen kleinen Jack Wolfskin Rucksack Ancona. Bei den drückten mir die Träger in der Achselhöhle, da diese kaum gepolstert sind. Und im Vergleich fehlten mir einfach die zusätzlichen Fächer, die der Dakine besitzt.

Mit dabei habe ich immer zwei 500ml Trinkflaschen, ein Regencape, eine Brotzeit, Tablet PC, Schlüssel, Geldbörse, Kamera, Handy, und noch ein paar Kleinigkeiten wie Pflaster usw. Also so viel Gewicht entsteht nicht und trotzdem schneidet der Wolfskin unter den Achseln ein, sobald man im Sommer nur ein T-Shirt trägt. Dies ist beim Dakine nicht so, da dieser mehr Polsterung besitzt und dieser auch höher auf dem Rücken sitzt, ohne das man die Träger fest zurren muß. Der Dakine sitzt einfach fester, obwohl er viel lockerer eingestellt ist. Das liegt wohl an der festeren Polsterung.

Wer einen kleinen Rucksack mit vielen Fächern sucht, ist hier mit dem Dakine sehr gut bedient. Sehr Empfehlenswert!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 10, 2014 4:38 PM CET


Maier Sports Damen Softshelljacke Baltimore, 260305
Maier Sports Damen Softshelljacke Baltimore, 260305

4.0 von 5 Sternen Sehr schöne leichte Sommer-Softshell Jacke, 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Jacke ist sehr schön und die Farben sind auch genauso, wie auf den Bildern. In Blau, also sehr hell und ein blasses Muster, wie auch in Grün.
Sehr weiches angenehmes strechiges Softshell. Schöner taillierter Schnitt.

Ich habe nach der Größentabelle bestellt. Demnach habe ich Größe 42 bestellt, welche 98 cm im Brustumfang haben sollte. Als die Jacke dann da war und ich sie probiert habe, dachte ich erst, man hätte mir eine falsche Größe geschickt. Aber nein, ich hatte Größe 42 erhalten, wie auch bestellt.
Ich habe dann gemessen, der Brustumfang bei Größe 42 beträgt 120 cm und nicht 98 cm, wie in der Größentabelle angegeben. Sie war mir viel viel zu groß. Daher ging sie leider zurück und es gibt einen Stern Abzug.

Update: Habe mir die Jacke jetzt nochmal in Größe 36 gekauft. Diese passt. Hier kann ich zwar nur ein T-Shirt drunter anziehen, aber genau dafür hatte ich die Jacke vorgesehen. Brustumfang ist hier 95 cm. Die Ärmel sind schön weit geschnitten an den Achseln und sind nicht zu lang. Bin 165 cm groß. Also gut geeignet für Frauen mit mehr Oberweite.
Nur hier nach Größentabelle gucken und dann lieber 2-3 Nummern kleiner kaufen.


Northland Professional Damen Funktionsjacke Exo Sport Benita Belt Jacket, mocca, 38, 02-05401
Northland Professional Damen Funktionsjacke Exo Sport Benita Belt Jacket, mocca, 38, 02-05401
Wird angeboten von Outdoor-Center-24
Preis: EUR 126,11

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle leichte figurbetonte warme Jacke, 30. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einer Winterjacke, die über den Po geht, aber nicht bis zur Mitte des Oberschenkels, was sich als sehr schwierig heraus stellte. Dann entdeckte ich diese Jacke und war mir aber nicht sicher, ob sie nicht doch kürzer oder länger ist, wie auf dem Bild zu sehen ist. Da ich selber nur 1,65m groß bin, ist es leider oft so, dass die Jacken bei mir dann länger sind, als bei den Models auf dem Foto. Oder auch die Ärmel sind viel zu lang.

Ich machte mich also lieber Vor-Ort auf Jacken suche. Durch Zufall entdeckte ich diese Jacke dann in einem Laden und probierte sie gleich an. Nach der hier bei Amazon angegebenen Größentabelle hätte ich die Größe 42 nehmen müssen. Im Laden merkte ich dann aber, dass 42 zu groß ist und probierte die 40iger an. Die saß perfekt! Die Länge genau so, wie ich sie gesucht hatte und ich sah nicht wie ein Michelin-Männchen aus. Die Jacke macht eine tolle schlanke Figur in schwarz. Leider war sie vor Ort nicht in der gewünschten Farbe vorhanden. Daher habe ich die Jacke dann schnell hier bei Amazon bestellt, wo sie auch noch günstiger war.

Die Jacke ist für eine Winterjacke sehr leicht und dünn, also sehr angenehm. Ich dachte, dass sie bei eisiger Kälte eventuell zu dünn sein könnte. Es hat sich aber heraus gestellt, dass mit einem dünnen oder mittlerem Fleece Pulli drunter ich kein bisschen friere, obwohl ich sehr verfroren bin. OK, zum Ski fahren ist die Jacke wohl nichts, aber für normale Aktivitäten in Winter ist sie warm genug. Ich habe bisher noch nicht gefroren auch nicht bei eisigem Wind und minus 6 Grad. Erst habe ich das nicht glauben können, da die Jacke so leicht ist, aber der heutige Hightechstoff macht es wohl möglich. Sie hält jedenfalls wärmer, als man anfangs beim anfassen und probieren denkt.

Der Reißverschluss geht schön hoch, so dass man auch sein Kinn bis zur Nase dahinter verbergen kann. Aber die Jacke hat noch mehr so tolle Kleinigkeiten. Die Kapuze ist in der Größe verstellbar. Also nicht nur seitlich zum einschnüren, sondern auch am Hinterkopf, sodass sie einem nicht über die Augen rutscht.
Die Enden der Ärmel haben innen versteckt gerippte angenehme Bündchen, es kann kein Wind eindringen. Die Ärmel sind hier weder zu lang, noch zu kurz, also genau richtig. Bei größeren Frauen könnten sie bei der selben Größe eventuell zu kurz sein.

Der Reißverschluss kann auch von unten aufgezogen werden, zum besseren Sitzen. Das ist bei dieser Länge aber noch nicht nötig. Ich kann mich mit komplett geschlossener Jacke ins Auto setzen ohne Bewegungseinschränkungen zu haben oder das Gefühl zu haben, dass die Jacke gleich irgendwo einreißt.

Die äußeren großen Taschen sind innen mit Fleece gefüttert. Sehr angenehm. Man kann die Hände entweder von oben über die Klappen in die Tasche stecken, oder auch von der Seite. Auch hier ist Fleecefutter. Klasse! Ich wußte das am Anfang nicht und hatte einmal Gedankenverloren meinen Autoschlüssel von der Seite in die Tasche gesteckt. Später wollte ich ihn von oben aus der Tasche heraus holen, ich fühlte ihn, aber ich bekam ihn nicht heraus. Da erst stellte ich fest, dass ich auch von der Seite rein greifen kann *peinlich*

Dann hat sie innen noch 2 Taschen. Eine nahe am Reißverschluss in der Brustgegend. Diese Tasche wird ebenfalls mit einem Reißverschluss geschlossen und läuft parallel zum Hauptreißverschluss. Hier ist genügend Platz für eine Geldbörse oder ein 5 Zoll Handy. Eventuell geht auch ein 6 Zoll Handy rein. Ich habe leider keins zum testen, aber meins mit 5 Zoll passt locker rein und hat noch ein etwas Platz. Wird also nicht gequetscht.
Dann ist innen noch eine offene Tasche ohne Verschluss. Hier würde ich nichts wichtiges hinein tun, da die Tasche nicht tief genug ist und somit leicht etwas herausfallen kann.

Die Jacke kann auch nur durch die angebrachten Knöpfe geschlossen werden, wenn man auf den Reißverschluss gerade keine Lust hat. Ich habe öfters Probleme mit Reißverschlüssen, die auch von unten geöffnet werden können. Bis man da das richtig eingefädelt hat und die Jacke endlich schließen kann. Bei dieser Jacke funktioniert das aber einwandfrei, kein langes Gefummel.

Am unteren Saum kann die Jacke noch zusammen gezurrt werden. Dazu sind rechts und links zwei Verschlüsse, wo man das eingelassene Gummiband durchziehen kann. Zusammen drücken, ziehen, loslassen und es bleibt so. Mir gefällt es offen aber besser. Was mir ganz besonders gut gefällt ist:
Egal wie oft ich die Jacke an und aus ziehe mit Fleece Pulli drunter, ich kriege danach trotzdem keinen elektrischen Schlag, wenn ich etwas aus Metall anfasse. Das habe ich schon oft anders erlebt. Der Stoff innen ist einfach super. Er ist übrigens silberfarben.

Was mir nicht so gut gefallen hat, ist der Gürtel. Dieser hat eine ziemlich schwere Schnalle, im Gegensatz zur leichten Jacke, die sich irgendwie auch komisch öffnen und schließen ließ. Ich wollte die Schnalle abnehmen und den Gürtel lieber zuknoten. Das ging aber leider nicht, da er dafür zu kurz war. Ich habe daher den Gürtel ganz entfernt und trotzdem sitzt die Jacke schön auf Figur geschnitten. Es fällt nicht auf, dass da eigentlich ein Gürtel fehlt. Ich habe eine etwas größere Oberweite und mag auch keine eng geschnittenen Ärmel an den Achseln. Bei dieser Jacke passt aber alles super ohne zu eng zu sein und ohne zu groß zu sein.

Fazit: Diese Jacke ist sehr empfehlenswert und ich werde bei dieser Marke öfters mal genauer hinschauen, ob nicht wieder so ein tolles Teil dahinter steckt.


adidas Performance Terrex Fast X W G64522, Damen Trekking- & Wanderschuhe, Grau (Solid Grey/Vivid Teal S13/Black), EU 39 1/3 (UK 6)
adidas Performance Terrex Fast X W G64522, Damen Trekking- & Wanderschuhe, Grau (Solid Grey/Vivid Teal S13/Black), EU 39 1/3 (UK 6)

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr guter Trekkingschuh, 12. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Schuh sitzt sehr gut auch für leicht breitere Füsse. Er gibt sehr guten Halt beim Wandern. Bergauf und Bergab hält er einen sicher auf dem Gelände und man rutscht nicht weg. Das Profil ist einfach klasse. Noch dazu sieht er sehr schick aus, wie ein normaler Turnschuh und nicht wie manch andere Wanderschuhe, die extrem klobig sind.
Die Einlegesohlen kann man heraus nehmen und gegen eigene Tauschen. Ich bin mit den Ortholite Einlegesohlen aber sehr zufrieden.
Der rechte Schuh quietschte etwas. Wie nasse Füsse im Schuh. Ich nahm die Einlegesohle heraus und ohne diese quietschte er nicht. Ich steckte daraufhin eine andere Einlegesohle hinein und auch mit dieser kein Geräusch. Ich verglich die Einlegesohle und stellte fest, dass die von mir 2mm kürzer war. Also kürzte ich die originale Ortholite um 2mm. Und siehe da, kein Quietschen mehr zu hören.
Der Schuh ist nicht weich, wie ein Turnschuh, aber auch nicht Bretthart, wie ein Wanderschuh. Er ist fest, aber biegsam. Der Fuß kann sehr gut abrollen. Für mich genau richtig. Ich muß vom Untergrund noch etwas spüren, wenn ich auf kleinen Felssteinen oder unebenen Untergrund unterwegs bin.
Ich war wegen den Größen sehr durcheinander, da leider keine cm Angabe dabei stand. Da ich in Wanderschuhen immer eine Nummer größer nehme und auch von Salomon Wanderschuhen diese seltsamen Größen kenne, habe ich auch hier eine 39 1/3 ausgewählt. Das war auch genau richtig. Normalerweise trage ich in allen "normalen" Schuhen die Größe 38, die auch immer passt. Aber bei Wanderschuhen, gerade wenn man Bergauf oder Bergab geht, rutscht man im Schuh nach vorne. Die Zehen stoßen dann vorne an und es tut nach einer gewissen Zeit höllisch weh. Bei einer Nummer größer hat man genug Platz und stößt Bergab nicht vorne an.
Die Größen auf dem Etikett für 39 1/3: D = 6 - UK = 6 - F = 39 1/3 - US = 7 1/2 - J = 245 - CHN = 240
Die Größen auf dem Etikett für 38 2/3: D = 5 1/2 - UK = 5,5 - F = 38 2/3 - US = 7 - J = 240 - CHN = 235
Die 38 2/3 fällt hier wie eine normale 38 aus. Diese 38 2/3 konnte ich ebenfalls anprobieren, passten mir auch, aber waren mir für meine Zwecke nicht ausreichend groß genug (zu wenig Luft wenn man beim Bergab Wandern nach vorne rutscht).
Wer die Schuhe also nur fürs tägliche gehen im normalen Gelände (Straße) benötigt, kann bei Schuhgröße 38 also die 38 2/3 auswählen. Wer damit richtig Wandern möchte, sollte bei Schuhgröße 38 lieber die 39 1/3 auswählen. Der Größenunterschied der Einlegesohlen zwischen 38 2/3 und 39 1/3 beträgt 3mm.


Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet (25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher, WiFi, Android 4.3) schwarz
Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet (25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher, WiFi, Android 4.3) schwarz
Wird angeboten von pappa zooti
Preis: EUR 359,99

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TollesTeil, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Tablet wegen der hohen Auflösung gekauft und wegen dem schmalen Rand und der Möglichkeit den Speicher mit SD-Karten zu Vergrößern. Die S-Pen Funktion habe ich nicht benötigt und war daher auch etwas um sicher, ob das Tab etwas für mich ist. Allerdings ist die Auswahl bei der Auflösung gering und das Xperia Z sagte mir überhaupt nicht zu. Also kaufte ich dieses Tab.

Ich habe es nicht bereut. Der Bildschirm ist erste Sahne. Jeder kleinste Buchstabe ist gestochen scharf. Die Farben satt und kräftig, aber nicht verfälscht. Zum Filme gucken ideal.

Es passte alles. Also teste ich den bisher für mich unbekannten S-Pen. Genial. Unglaublich. Warum haben nicht alle Tablets so einen Stift?

Diese Rezension schreibe ich gerade mit dem Stift. Und obwohl ich total kritzelig schreibe, erkennt das Tab was ich schreibe. So geht das Schreiben viel schneller und leichter. Und man kann den Stift überall benutzen. Auch beim chatten kann man mit dem Stift schreiben. Das ist so genial! Jetzt eine E-Mail schreiben, mit Stift kein Problem. Mit Touch-Tastatur dauert sowas ewig.

Dann gibt es auch Apps zum Malen und Postkarten gestalten. Alles mit dem Stift. Es macht riesen Spaß. Und ist so einfach. Wie konnte ich früher nur ohne Stift am Tab klar kommen? Nie wieder ohne!

Ich kann dieses Tab sehr empfehlen!

Update nach einer Woche:
Da dieses Tablet einen sehr schmalen Rand hat, ist es ein sehr kleines 10 Zoll Tablet. Auf der Suche nach einer Reißverschluß-Hülle mußte ich feststellen, dass die meisten Hüllen einfach zu groß sind und das Tab darin hin und her rutschen kann, was ich überhaupt nicht mag. Letztendlich habe ich eine passende Hülle gefunden. Diese hier passt sehr gut: http://www.amazon.de/gp/product/B003VJ099E

Mittlerweile kann ich auch mehr zum Akku sagen. Ich komme auf eine Display-On Zeit beim Surfen auf 8 Stunden und paar Minuten. Die Display-Helligkeit stand dabei auf Automatik +1. Das Aufladen des Akkus dauert ca. 5 Stunden. Eine 64GB Speicherkarte von Sandisk Ultra wurde anstandslos vom Tab geschluckt.

Mich begeistert das Tablet weiterhin und ich habe immer noch nicht alles ausprobiert, da es so viele Möglichkeiten bietet.


Effilierschere Haarschere 6 Zoll 17 cm aus rostfreiem Edelstahl
Effilierschere Haarschere 6 Zoll 17 cm aus rostfreiem Edelstahl
Wird angeboten von InstrumenteNrw
Preis: EUR 8,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach super für den Preis!!!, 19. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aufgrund der guten Rezensionen habe ich mir diese Schere gekauft. Ich hatte dabei etwas gemischte Gefühle, weil der Preis so günstig war.
Aber ich kann nur sagen, die Schere ist klasse. Sie schneidet gut die Haare und ist auch sonst einwandfrei.
Wer so eine Effilierschere benötigt, um sich ab und zu mal die Haare damit zu schneiden, der sollte hier zugreifen. Empfehlenswert!!!


dipos Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Schutzfolie (3 Stück) - kristallklare Premium Folie Crystalclear
dipos Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Schutzfolie (3 Stück) - kristallklare Premium Folie Crystalclear
Wird angeboten von hsw 3000
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Folie super wenn man keinen SPen benötigt, 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Folie super wenn man keinen SPen benötigt. Die Folie ist super passgenau, läßt sich leicht aufbringen. Kleine Blasen kann man zum Rand einfach raus schieben. Wischgefühl super. Aber... der SPen quietscht beim Schreiben und übernimmt auch nur paar Striche der geschriebenen Buchstaben. Echt schade, da die Folie sonst wirklich super ist.

Update: Habe die Folie mit einem Display Reiniger behandelt. Jetzt quietscht der SPen nicht mehr, aber das schreiben ist trotzdem irgendwie gebremst und nicht so schön leicht, wie ohne Folie.


Centa-Star extra 1388.00 Aqua Aktiv Winterbett (Duobett) 135 x 200 cm
Centa-Star extra 1388.00 Aqua Aktiv Winterbett (Duobett) 135 x 200 cm
Preis: EUR 62,04

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kuscheldecke ohne Knistern, warm und weich, 1. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Bettdecke bestellt, da mir der Preis, die Rezensionen und die Produktbeschreibung gefallen hat. Auch brauchte ich eine neue, da mein Federbett irgendwie immer leerer und trotzdem schwerer und stickiger wurde und ich auf keinen Fall wieder ein Federbett wollte.

Mit gemischten Gefühlen wartete ich auf die Lieferung. Am nächsten Tag war sie dann schon da und ich packe das Bett aus und war schon mal positiv überrascht, dass die Decke so unheimlich leicht war und auch gar nicht so dick, wie ich dachte. Ich habe sie dann sofort gewaschen. Rein in die Maschine, Kurzwäsche auf 40 Grad mit Waschpulver und auf 1400 geschleudert. Danach ab in den Trockner auf 40 Minuten Warmluft.

Danach hatte sie zwar ein paar Falten mehr im Bezug, aber die haben sich nach einer Zeit ausgebreitetem liegen wieder gelegt. Dann die erste Nacht. Die Bettdecke ist sowas von kuschelig, einfach herrlich. Sie schmiegt sich rund herum an den Körper ran ohne das man hin und her rollen muß. Sie legt sich einfach an den Körper ran, von ganz allein. Sowas kannte ich bisher von solchen Bettdecken nicht. Ich kannte es so, dass die am Rücken nie angelegen haben, wenn ich auf der Seite gelegen hab. Ich mußte mich erst hin und her rollen und die Decke hinterm Rücken fest zu klemmen, damit es da nicht rein zieht. Das ist hier alles nicht nötig. Die Decke schmiegt sich da selber ran durch ihre Weichheit.
Auch kannte ich von anderen Faserbettdecken, dass der Bezug bei jeder Bewegung geraschelt hat. Was ich überhaupt nicht leiden kann. Bei dieser Decke raschelt absolut gar nichts. Herrlich.
Stauhitze hatte ich bei dieser Bettdecke ebenfalls noch nicht.

Ich kann diese Bettdecke jedem empfehlen, der es richtig richtig kuschelig weich und warm mag!!!


Inateck HBU3VL-4P Hub (4-Port, 5Gbps, USB 3.0) schwarz
Inateck HBU3VL-4P Hub (4-Port, 5Gbps, USB 3.0) schwarz
Wird angeboten von Inateck
Preis: EUR 29,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich sag nur 4 Ampere, 11. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein erster USB-Hub 3.0 war ein Reinfall, da er ein UK-Steckernetzteil hatte. Da ich den Hub für 2,5 Zoll Festplatten hernehmen will, die keinen zusätzlichen Stromanschluß benötigen, mußte schon etwas her, was auch genug Saft abgibt.

Ich bestellte mir also diesen Inateck 4 Port USB 3.0 Hub und war gespannt, ob dieser wirklich die angegebenen 4 Ampere hat. Und ich kann sagen, ja die hat er. Steht direkt auf dem Netzteil drauf.

Der Hub ist sehr klein und leicht. Sehr wertig gearbeitet. Für jedes angeschlossene Gerät leuchtet eine mini LED im inneren Kreis.Insgesamt also 5 Stück. Da die LEDs aber im inneren Kreis liegen, stört das Leuchten nicht, wenn man hier z.B. 2,5 Zoll HDDs angeschlossen hat, um davon Filme zu gucken. Und hier ist das beste an dem Hub. Jeder USB Anschluß bekommt genug Saft ab. Bei anderen Hubs ist es so, dass sich oftmals 2 USB Plätze 1 Ampere teilen müssen. Hier kann es dann leicht passieren, dass nicht an jedem USB Anschluß eine Festplatte angeschlossen werden kann. Das ist bei diesen Hub nicht so. Da bekommt garantiert jede Platte genug.

Das Netzteil (deutscher Stecker) ist daher auch ein kräftigeres, was nicht so zierlich ist. Aber das verschwindet eh in einer Steckdosenleiste. Das Kabel vom Netzteil ist lang genug, um es irgendwo hinterm Schrank verschwinden zu lassen.

Ich bin speziell mit diesen Hub super zufrieden und würde ihn bei Bedarf wieder kaufen. Was nützen mir 8 Ports, wenn dann nicht alle Ports den selben Strom liefern? Dann lieber diesen mit 4 Ports und jeder Port bekommt genug, sodass das angeschlossene Gerät nicht durch zu wenig Strom kaputt gehen kann.

Sehr empfehlenswert!!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7