Profil für 0dB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von 0dB
Top-Rezensenten Rang: 675.112
Hilfreiche Bewertungen: 103

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
0dB

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Difficult Conversations: How to Discuss What Matters Most
Difficult Conversations: How to Discuss What Matters Most
Preis: EUR 10,02

5.0 von 5 Sternen Read and use regularily for reference, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Read this book and a lot of messages will surprise you. For example, you will learn how self-centered we are when we think we should be expecting something from somebody else and how this blocks getting what we want. You will learn how to get away from that.

And be sure to pick the book up again before you face a difficult conversation.

This book has been a very great help for me in getting issues resolved without bad feelings for any party. Even just skimming over my notes and highlights before a difficult conversation removes tensions I am bound to have and puts me into a more constructive mindset.


Phottix Ares Funkblitzauslöser Set (Sender und Empfänger)
Phottix Ares Funkblitzauslöser Set (Sender und Empfänger)
Wird angeboten von CameraKing UK-DE
Preis: EUR 63,98

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Qualität, für den Preis auch sehr vielseitig, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Verarbeitung und Haptik, auch die Batterieklappen. Besonders der Klappmechanismus im Sender ist sehr solide gebaut. Bzgl. den Schaltern und Anzeigen ist auch alles bestens — der An/Aus Schiebeschalter könnte vielleicht etwas solider wirken, ist aber auch OK.

Sehr praktisch und für mich ein Vorteil gegenüber anderen Geräten (auch von Phottix): Die Verwendung von AA Batterien, habe ich immer dabei. Zwar dadurch größer, wirkt aber trotzdem auch auf einer Kamera aus der Lumix G-Reihe nicht überdimensioniert. Merkwürdig nur, dass sie in die Empfänger anders ("+" neben "+", mir lieber so) eingelegt werden müssen als im Sender ("+" neben "-", die "normale" Anordnung).

Sehr vielseitig durch das Stativgewinde am Empfänger und der einfachen Gruppierungsmöglichkeit (Empfänger können über Kanäle gruppiert werden aber auch alle Kanäle auf einmal angesprochen werden. Echte Gruppenbildung nicht möglich, aber völlig ausreichend so für mich).

Das Stativgewinde könnte etwas tiefer sein, jedenfalls an meinem Schirmneiger Manfrotto MA 026 Lite-Tite Schirmneiger bzw. Schirmhalter gibt es ein klein wenig Luft zw. dem Fuß und der Auflagefläche, so hat der Fuß keine stützende Funktion. Wird vermutlich kein Problem sein, vielleicht bricht aber dadurch eher die Messingschraube, wenn ich einen starken Neigungswinkel habe?

Es ist mir zwar nicht verständlich, dass diese Reihe nicht mit Stratos II etc. kompatibel ist (trotz gleichem 2.4 GHz Frequenzbereich), habe mir daher vorsichtshalber einen zweiter Empfänger gekauft.

Viele kleine Kabel, Adapter und Schlaufen dabei, finde ich gut, habe sie aber bis jetzt nicht gebraucht. Die Tasche ist praktisch, aber, für den zweiten Empfänger gab es keine dazu.

Für mich also genau, was ich brauche, in einer ansprechenden Qualität, ohne Pferdefuß, letztendlich sogar mit einer einfachen Gruppierungsmöglichkeit.

[Nachtrag: Ich benutze inzw. einen Filzgleiter um keinen Abstand zw. Fuß und Auflagefläche zu haben, jetzt wackelt und dreht sich auch nichts mehr.]
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 15, 2013 5:08 PM MEST


DITA - Der neue Standard für Technische Dokumentation
DITA - Der neue Standard für Technische Dokumentation
von Johannes Hentrich
  Gebundene Ausgabe

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist das Buch, das ich bei meinen ersten Gehversuchen mit DITA gebraucht hätte!, 30. März 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss dem Autor beipflichten, dass weiterführende oder spezielle Infos zu DITA im Internet spärlich verstreut sind. Hier hat er es wirklich geschafft, abseits von DITA-Hype und schwerverdaulichen Traktaten ein Buch zu schreiben, das einem die Philosophie und den daraus folgenden Nutzen von DITA nahelegt. Genauso vermittelt der Autor aber auch, was DITA noch fehlt.

Die Einführung in die DITA Konzepte wie Topics, Maps, Domains etc. ist m. E. gelungen, wie auch für die div. relevanten Technologien oder die Bedeutung eines Content Management Systems. Viel gelernt habe ich zur Verlinkung und zum Thema Wiederverwendung.

Ein Schwerpunkt des Buches ist die Erweiterbarkeit von DITA (Spezialisierung genannt), genau genommen, die Anpassung von DITA auf die eigenen semantischen Vorgaben. Erst durch dieses Buch habe ich das Grundprinzip verstanden, das im Übrigen auch für die bekannten DITA Topictypen selbst verwendet wird.

Die Aufteilung in "Konzepte" (Teil 1) und "Arbeiten mit DITA" (Teil 2) ist nicht immer ganz schlüssig, z. B. erfolgt im ersten Teil der Hinweis, wie wichtig ein bestimmtes Leerzeichen innerhalb der "class" Anweisung bei der DITA Spezialisierung ist, aber im praktischen Teil fehlt der Hinweis - und der Autor vergisst sogar im Codebeispiel eben jenes Leerzeichen zu setzen.

Zu bemängeln wäre allenfalls, dass das Buch hier und da zw. einem Anfänger- und einem Fortgeschrittenenbuch steckt, also für einen Anfänger komplexe Techniken wie XSL-T oder XSL-FO beschreibt, aber dann nicht dem Anspruch gerecht wird, auch für Fortgeschrittene ein Nachschlagewerk oder Lehrbuch zu sein. Ein weiteres Beispiel neben dem oben genannten wäre: Die XALAN Installation ist für Anfänger unvollständig und trocken beschrieben, für Fortgeschrittene fast überflüssig. Und wie man XALAN startet, findet man dort nicht.

Insgesamt ist dies ein sehr empfehlenswertes Buch und es hätte mir einiges an Unkenntnis und Unsicherheiten erspart, wenn ich es früher gehabt hätte.


Abenteuer auf dem Reiterhof: Das Abenteuer rund ums Pferd
Abenteuer auf dem Reiterhof: Das Abenteuer rund ums Pferd

1.0 von 5 Sternen Nicht das,was ich erwartet habe, 1. Oktober 2007
Als ich dieses Spiel bekam, habe ich mich riesig gefreut weil es mein erstes Pferdespiel war. Ich hab es sofort ausprobiert und war etwas enttäuscht.Die ganze Zeit musste ich irgendwelche Aufgaben erledigen die Teilweise auch ziemlich schwer waren. Um das Pferd zu pflegen, musste ich es in einem bestimmten Winkel tun. Es war harte Arbeit und so machte das Spiel gar keinen Spaß mehr. Im Spiel wurde auch nicht alles erklärt und so musste ich vieles im Internet nachsehen. Außerdem war die Grafik nicht so realistisch wie ich sie mir vorgestellt habe. Bewegungen und Steuerungen des Menschen waren sehr schwierig. Die Abenteuer konnte ich Teilweise nicht lösen, weil nichts erklärt wurde. Insgesamt ein sehr enttäuschendes Spiel. Die Fortsetzungen sind deutlich besser!


Tomtom One Carry Case Tasche (New Edition)
Tomtom One Carry Case Tasche (New Edition)
Wird angeboten von evolution4u - Schneller versicherter Versand mit DHL 1-2 Tage
Preis: EUR 9,49

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Passende Tasche für TomTom ONE (New Edition), 24. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die einzige wirklich passende Tasche für den neuen TomTom ONE. Passt genau, Verarbeitung ganz ok, innen ist auch ein kleines Täschen für eine SD Karte (verwende ich aber nicht).

Preis ist aber (erwartungsgemäß) recht hoch, darum nur 4 Sterne.


Tomtom One II Europa (Westeuropa) PNA Navigation
Tomtom One II Europa (Westeuropa) PNA Navigation

52 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elegantes Update, 22. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hardware: Das Gerät macht einen sehr wertigen Eindruck, nichts wirkt billig. Der Ein/Ausschalter könnte vielleicht etwas präziser sein. Die Halterung ist sehr kurz, aber sehr solide, insbesondere die Anbringung des One ist sehr gelungen (was ich vom Go 910 nicht behaupten kann). In einem der Autos mit sehr schräger Windschutzscheibe (Citroen C4) wird man sich evtl. nach einer längeren Halterung oder anderen Art der Anbringung umsehen wollen. Das "Ladegerät" für zu Hause ist ein USB Kabel, das wird Leute ohne Computer nicht glücklich machen. Der Akku hält angeblich 2 Std., was auf alle Fälle genügen sollte, um eine Routenplanung zu Hause vornehmen zu können.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr intuitiv und elegant, nur: "Route abbrechen" ist der letzte Menüpunkt auf Seite 3 von Ebene 1, und mir zu sehr versteckt, und heisst darüber hinaus noch "Route löschen", und nicht "Navigation abbrechen" (wo doch mit "Navigieren zu..." die Navigation angefangen wird). Im Großen und Ganzen sind aber die meistgenutzten Menüpunkte immer auch die, die am einfachsten zu erreichen sind (z. B. "Navigiere zu" oder von Tag- auf Nachtfarben umschalten).

Anzeige: Das Display ist sehr gut, ruckelt kaum. Die Nacht Einstellung ist mir Anfangs zu hell gewesen, kann man aber herunterdrehen, es stehen auch einige Farbvarianten zur Verfügung (teils auch von der Internet Seite). Leider schaltet das Gerät nicht selbstätig um.

Routenplanung: Über "Alternative Route" kann man schön auch nachträglich zwischen "kürzester Route" und "schnellster Route" auswählen und zu vermeidende oder zu bevorzugende Teilstrecken eingeben.

Kartenmaterial: Für die, die es interessiert: Das Kartenmaterial ist von Navteq, und nicht von Teleatlas wie bei den meisten TomTom Geräten (und auch beim One Regional). Beide Firmen sollen sich nicht viel nehmen und sehr gute Karten liefern. Sehr angenehm: Beim Abbiegen, wo später wieder links abgebogen werden muss, weist das Gerät an, dass man sich schon einmal auf der linken Spur einordnen soll. In Wohngebieten war ich doch manchmal amüsiert, dass eine "schnellste Route" auch mal "vertrackter" sein kann, als die, die man aus Gewohnheit fahren würde. Vielleicht hat der One ja recht, andererseits erwarte ich ja nicht, dass das Gerät für ganz Europa und für jedes noch so kleines Fleckchen bessere Empfehlungen abgeben kann als Leute, die dort wohnen, sondern, dass ich für den Fall, dass ich meine Nachbarschaft verlasse zuverlässige und genaue Unterstützung bekomme. Bis jetzt scheinen die Routen immer stimmig zu sein.

Ansagen: Bei den Ansagen ist es manchmal hilfreich, zusätzlich auf das Display zu sehen. Z. B., wenn ich eine Navigation starte, und schon korrekt ausgerichtet bin, kommt nicht zwangsläufig eine Ansage ("fahr los"). Bei einer Anweisung wie "links abbiegen und dann rechts abbiegen" kann es sein, dass zwischen den beiden Abbiegungen 100 meter oder aber nur 2 meter sind (dort wo zwei Straßen leicht versetzt aufeinander treffen). In beiden Fällen verschafft das Display aber Klarheit. Ansagen werden sehr sorgfältig ausgesprochen, so dass man jedes einzelne Wort klar heraushört. Der Lautsprecher könnte etwas kräftiger sein, bei "80%" ist die maximale Lautstärke bei noch guter Qualität erreicht.

Connectivity: Genial, eine Bluetooth Verbindung zwischen One und Mobiltelefon, z. B. um fast umsonst (nur GPRS Kosten) den Wetterbericht für einen beliebigen Standort abzufragen. TomTom HOME verwende ich ganz gerne, um zu Hause eine Route zu planen oder den One zu verwalten.

Empfang: Der GPS Empfang ist auch innerhalb von Gebäuden bis 1 - 2 m von einem Fenster brauchbar und scheint insgesamt sehr gut zu sein. Time to first fix ist auch gut.

5 Sterne für die sehr intuitive Bedienung, das schöne und informative Display, die deutlichen Anweisungen (zumindest in Verbindung mit der Anzeige), dem Design und der Wertigkeit, und den einfachen Verwaltungsmöglichkeiten.


Die Sims - Deluxe [EA Most Wanted]
Die Sims - Deluxe [EA Most Wanted]
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 14,95

30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So viel Spaß für so wenig Geld, 22. Oktober 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Sims Deluxe ist für mich das beste Spiel im Computerregal. Es ist fast so wie

im echten Leben! Jeder Sim hat seinen eigenen Charakter den man auch selbst

erstellen kann. Am Anfang hat man sogar ein kleines Lernprogramm! Mit den

Erweiterungspacks macht es noch mehr Spaß. Dann kann man sogar in die Stadt,

Haustiere kaufen usw. Ich könnte stundenlang dieses Spiel spielen. Es kommen

aber auch immer wieder Sensationen z.B. Diebe, Clown und Anrufe. So verliert

man nie die Lust es weiterzuspielen! Frage+Info: Wieso bekommt man so viel Spaß

für so wenig Geld? Für alle Chaos, Liebe, Spaß und Tier-liebhaber: Kaufen!!!!!

(Rezension wurde von meiner 10-jährigen Tochter geschrieben.)


Seite: 1